Netflix mit VPN 2021: Von günstigen Abos, Wunschserien auf Knopfdruck & Streaming im Ausland

Die besten VPN-Anbieter für Netflix und alle Informationen, die du zum Thema wissen solltest

Sicher ist dir das auch schon passiert: Du freust dich auf eine Serie oder einen Film, findest den Titel auf Netflix, aber verfügbar ist das Programm am Ende nicht. Du suchst nach einer Alternative und findest deinen Wunschfilm in deutscher Sprache in einem anderen Land auf Netflix. Yeah! 

Ja. Du kannst Netflix mit einem VPN legal in Deutschland nutzen und zum Beispiel US-Netflix in Deutschland genießen.
Nutzt du für Netflix ein VPN, versetzt du deinen Standort virtuell ins Ausland. Dadurch kannst du Filme und Serien ansehen, die in Deutschland nicht verfügbar sind. Andersherum schaust du im Ausland das deutsche Netflix-Programm, wenn du einen Serverstandort in Deutschland wählst.
Möchtest du deine Region bei Netflix ändern, um bestimmte Inhalte anzusehen, die in Deutschland nicht verfügbar sind, kannst du ein VPN nutzen.
Ja. Es ist nicht illegal, Ländersperren mit einem VPN zu umgehen. Weder durch Gesetze noch durch das deutsche Urheberrecht ist der Einsatz eines VPN oder Proxys verboten. Also kannst du mit einem VPN legal Geoblocking umgehen.
Ja. Du kannst in Deutschland jede VPN-App völlig legal und bedenkenlos nutzen. Das VPN macht illegale Handlungen im Internet aber nicht legal.

Wusstest du, dass dir der Zugriff auf Netflix mit VPN (Virtuelles Privates Netzwerk) allerhand Vorteile beschert? Du kannst nicht nur Serien schauen, auf die dir sonst der Zugriff verwehrt wird, du kannst auch im Ausland weiter deine Lieblingsinhalte ansehen. Und ganz nebenbei, kannst du weniger für dein Netflix-Abo zahlen als deine Freunde.

Vodafone Kinox Sperre umgehen Netflix legal

Nutze Netflix von wo aus du möchtest und schalte dir jede Serie frei

Mit einem Netflix-VPN von ExpressVPN, CyberGhost oder NordVPN kannst du dein Netflix-Land ändern und die ungeliebte Ländersperre kinderleicht umgehen. So kannst du zum Beispiel auch amerikanische Filme in Deutschland schauen, die eigentlich nur für die US-Mediathek gedacht waren.

Die wichtigsten Erkenntnisse

  • Mit VPN surfst du absolut sicher und anonym
  • Du genießt weltweit das deutsche Netflix-Programm
  • Das VPN erlaubt dir überall den Zugriff auf alle (!) Netflix-Mediatheken
  • Das Nutzen eines VPN ist vollkommen legal
  • VPNs lassen sich auch für andere Streaming-Dienste nutzen

Die besten VPN für Netflix: Liste mit Empfehlungen

Je nachdem, was du mit deinem VPN erreichen willst, eignet sich Anbieter X bedeutend besser als Anbieter Y. Wir haben für dich eine praktische Übersicht zusammengestellt, die dir dabei hilft, schnell den perfekten VPN-Host für deine Wünsche zu finden.

  • ExpressVPN ist unser Testsieger und unbestritten das beste Netflix-VPN. Du streamst mit herausragenden Geschwindigkeiten, surfst absolut sicher und kannst auf sämtliche (!) Netflix-Bibliotheken weltweit zugreifen. Das Abo erhältst du aktuell ab 5,83 Euro* pro Monat. Außerdem gelingt dir der Netflix-Türkei-Hack, für geringere Abo-Gebühren.
  • NordVPN ist ähnlich schnell wie unser Testsieger ExpressVPN, hinkt aber noch ein wenig hinterher. Das günstigste Abo kostet dich aktuell 3,15 Euro* monatlich. Damit entpuppt sich NordVPN als unser Preis-Leistungs-Sieger.
  • CyberGhost ist ein Low-Budget-VPN und schafft wie ExpressVPN den Hack in die Türkei, damit du beim Abo noch mehr sparen und Netflix über VPN kaufen kannst. Dazu erfährst du später mehr. Das Abo in Deutschland kostet dich aktuell 1,83 Euro* im Monat.
  • VyprVPN ist mit aktuell 1,46 Euro* monatlich nicht nur erschwinglich, der Anbieter sorgt auch dafür, dass du auf höchstem Sicherheitsniveau streamen und surfen kannst. Im Vergleich zu unseren Top 3 wird der Anbieter allerdings häufiger erkannt.
  • Windscribe bietet dir ein kostenloses Virtuelles Privates Netzwerk und allerhand Länder, die du als Sitz auswählen kannst. Einziges Manko: Das Datenvolumen fürs Streaming ist auf 10 GB begrenzt und damit schnell aufgebraucht.

*Preise: Stand November 2021

Netflix USA Angebot: Amerikanische Serien & Filme in Deutschland freischalten

Kann man in Deutschland amerikanisches Netflix haben? Klar kann man! Hast du Lust auf Filme und US-Serien oder möchtest dir englische Serien ansehen, musst du Netflix ein wenig austricksen. Netflix erkennt anhand deiner IP-Adresse nämlich ganz genau, dass du dich in Deutschland aufhältst und nicht berechtigt bist, die Inhalte zu sehen. 

Das sogenannte Geoblocking zu umgehen und das Netflix-US-Angebot zu nutzen, ist allerdings kein großes Problem, wenn du weißt, wie es funktioniert. Und das erklären wir dir genau jetzt.

Netflix-VPN-Sperre umgehen: How-to-watch-Anleitung

Mit diesem Step-by-step-Tutorial kannst du das Netflix-Geoblocking umgehen und dein Netflix Land ändern. Wir erklären dir mithilfe unseres Testsieger ExpressVPN, wie du in 7 Schritten zu deinem Lieblingsfilm kommst.

Product

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Zum Angebot
  1. Besuche die Webseite von ExpressVPN & schließe ein Abo deiner Wahl ab. ExpressVPN gewährt dir auf jedes Abo eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie! (Android, iOS, MacOS, Windows)
    ExpressVPN 30 tage Geld Zurueck Garantie

    Bei jedem Abo von ExpressVPN erhältst du eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

  2. Um die VPN-Software herunterzuladen, klicke bitte auf den Link in der E-Mail, die du von ExpressVPN erhalten hast
  3. Lade die Software herunter & folge der Installationsanleitung
  4. ExpressVPN stellt dir einen Aktivierungscode bereit. Diesen musst du kopieren und während der Installation eingeben, wenn du dazu aufgefordert wirst
  5. Nach erfolgreicher Installation siehst du in der ExpressVPN-Software einen großen Startbutton. Durch einen Klick auf diesen öffnest du deine VPN-Verbindung & durch einen weiteren kannst du sie wieder beenden
  6. Bevor du los streamst: Wähle deinen Standort aus! Für Filme & Serien aus Amerika nimmst du die USA. Du kannst international agieren
    ExpressVPN US Server New Jersey

    Suche dir einen passenden Server in den USA aus und dein Netflix-Abenteuer kann beginnen

    ExpressVPN USA New York verbunden Standort

    Suche dir einen passenden Server in den USA aus und dein Netflix-Abenteuer kann beginnen

  7. Ausgewählt? Dann rufe jetzt Netflix auf, melde dich mit deinem Konto an & mach es dir auf deiner Couch gemütlich. Viel Spaß beim Streaming!

Diese Programmwelt öffnet sich dir: The Office, Harry Potter & Co

Dank VPN hast du immer Zugriff auf jede Menge Highlights der Streaming- und Kinowelt. Filme, die nicht mehr aus dem Kopf gehen und Serien, die deine Emotionen Achterbahn fahren lassen.

Unsere liebsten Serien & Filme:

  • The Office“ auf Netflix. Die Serie war 2018 übrigens die meistgestreamte Sendung auf Netflix in den USA.
  • Harry Potter“. Und zwar alle Teile, immer und immer wieder mit wachsender Begeisterung
  • Shooter“. Das spannende US-Thriller-Drama mit Ryan Phillippe. 
  • The Amazing Spider-Man 2“, der in Deutschland dank Geoblocking leider nicht verfügbar ist.
  • Venom“, der Vorgänger zum brandaktuellen „Venom: Let There Be Carnage“.

Netflix-Abo günstiger bekommen: Ab in die Türkei

Netflix-Abos sind in Deutschland vergleichsweise hochpreisig. Mit den VPNs von CyberGhost und ExpressVPN kannst du deinen Standort in die Türkei versetzen und von den günstigen Netflix-Abo-Preisen profitieren. 

ExpressVPN Homepage 2021

Mit ExpressVPN schaltest du dir nicht nur alle Serien frei, du ergatterst auch ein günstigeres Netflix-Abo

Wir zeigen dir die Preise und deine Ersparnis (Stand November 2021) auf einen Blick:

Netflix-DE AboPreisInfos
Netflix-DE Basis-Abo7,99 Euro/Monat Ein Gerät zur selben Zeit und keine HD- oder Ultra-HD-Qualität
Netflix-DE Standard-Abo12,99 Euro/MonatZwei Geräte gleichzeitig inkl. HD- und Ultra-HD-Qualität
Netflix-DE Premium-Abo17,99 Euro/MonatZwei Geräte zeitgleich inkl. HD- und Ultra-HD-Qualität
Netflix-TUR Abo*PreisInfos
Netflix-TUR Basis-Abo1,86 Euro/Monat – Ersparnis: 6,13 Euro monatlichEin Gerät zur selben Zeit und keine HD- oder Ultra-HD-Qualität
Netflix-TUR Standard-Abo2,82 Euro/Monat – Ersparnis: 10,17 Euro monatlichZwei Geräte gleichzeitig inkl. HD- und Ultra-HD-Qualität
Netflix-TUR Premium-Abo3,79 Euro/Monat – Ersparnis: 14,20 Euro monatlichZwei Geräte zeitgleich inkl. HD- und Ultra-HD-Qualität

*Die Leistungen sind in der Türkei identisch mit denen von Netflix-DE.

Mit einem Premium-Abo sparst du im Jahr also über 170 Euro. Beim Standard-Tarif sind es noch rund 120 Euro und mit dem Basis-Abo gute 70 Euro.

Klar, ein VPN für Netflix kostet auch, aber selbst wenn du dich für den aktuell hochpreisigsten Anbieter ExpressVPN entscheidest, sparst du bereits ab dem Standard-Abo. Das günstigste Abo von ExpressVPN kostet dich knapp 70 Euro im Jahr. (Stand November 2021)

Wenn du lieber einen anderen VPN-Anbieter nutzen möchtest, der aber die Sperre für die Türkei nicht hacken kann, solltest du auf Argentinien oder Brasilien setzen.

In Argentinien kommen zwar 35 Prozent Steuern auf das Netflix-Abo drauf, die Preise können sich aber immer noch sehen lassen. Hier die Kosten im Überblick:

  • Basis-Abo: 3,32 Euro monatlich
  • Standard-Abo: 5,45 Euro monatlich
  • Premium-Abo: 7,95 Euro monatlich

(Stand: November 2021)

Mit brasilianischem Netflix-Abo erhältst du diese Preise:

  • Basis-Abo: 4,26 Euro monatlich
  • Standard-Abo: 6,56 Euro monatlich
  • Premium-Abo: 9,20 Euro monatlich

(Stand: November 2021)

Wie funktioniert ein VPN? Die wichtigsten Vor- und Nachteile der Software

Das Nutzen eines VPNs bringt dir viele Vorteile – aber auch einige Nachteile.Wir klären dich jetzt über beide Seiten auf.

  • Privatsphäre im Internet dank anonymem Surfen
  • Weltweit das Herkunftsland ändern: Streaming ohne Geoblocking
  • Sichere Internetverbindung in öffentlichen WLAN-Netzwerken
  • Geringere Surfgeschwindigkeit
  • Kostenaufwand für VPN
Ortsunabhaengig arbeiten Katze auf dem Laptop

Deine Daten sind beim Nutzen eines VPNs absolut sicher und du surfst anonym

Ortsunabhaengig arbeiten Katze auf dem Laptop

Deine Daten sind beim Nutzen eines VPNs absolut sicher und du surfst anonym

Ein VPN funktioniert wie ein geschützter Tunnel von deinem Computer zu einem VPN-Server. Anstatt mit deiner eigenen IP surfst du mit der des VPN-Servers, wodurch du anonym und sicher vor Ausspähung bist. 

Übrigens: VPNs laufen auch auf deiner PlayStation, deinem Amazon Fire-TV-Stick oder Google Chromecast und deinem Fernseher bzw. Smart-TV.

Netflix im Ausland & auf Reisen verwenden: VPN-Land ändern für weltweites Streaming

Vorab sei gesagt, dass du Netflix im Ausland auch ohne ein VPN nutzen kannst. Aber nur innerhalb von Europa – das garantiert die EU-Portabilitätsverordnung. Kurzum: In der Verordnung steht, dass du ein bezahltes Abonnement innerhalb der EU genauso nutzen kannst wie in deinem Heimatland. Zusätzliche Kosten dürfen dir nicht berechnet werden. 

Das ist praktisch, bringt dir im Hinblick auf eine erweiterte Mediathek allerdings nichts. Hier geht es lediglich darum, dass du innerhalb des europäischen Auslandes Zugriff auf deine in Deutschland erreichbaren Serien behältst. Kleiner Tipp am Rande: Vergiss nicht, dass auch die nahe Schweiz nicht zur EU gehört.

Außerhalb der EU sieht das anders aus. Dann hast du ein Problem, wenn du Netflix im Ausland und auf Reisen nutzen möchtest. Die deutsche Mediathek steht dir dort nicht direkt zur Verfügung und wird an das jeweilige Land angepasst. Zumindest in der Theorie, denn auch hier ist ein VPN dein Retter in der Not.

Grundsätzlich gilt: Du kannst Netflix mit einem VPN von überall aus streamen. Das Land, in dem du dich befindest, spielt überhaupt keine Rolle. Anbei eine Netflix-Länder-Übersicht.

Solltest du dich in ein Land begeben, in dem das Internet zensiert ist, solltest du sicherstellen, dass du das VPN installiert hast, bevor du deine Reise antrittst. Als Beispiele seien China und Russland genannt.

Kannst du Netflix im Ausland auf Deutsch empfangen?

Möchtest du auf deinen Reisen Netflix-Inhalte auf Deutsch sehen, ist das überhaupt kein Problem. Mit deinem Virtuellen Privaten Netzwerk kannst du dich einfach mit einem deutschen VPN-Server verbinden.

Netflix mit VPN unterwegs schauen

Mit einem VPN kannst du Netflix auf der ganzen Welt schauen

Netflix mit VPN unterwegs schauen

Mit einem VPN kannst du Netflix auf der ganzen Welt schauen

Dadurch bekommst du eine deutsche IP und kannst das Streaming auf Netflix wieder wie gewohnt genießen.

VPN-Anbieter im Test & Vergleich: Die besten 3 fürs Streaming

Unsere Top 3 VPN-Anbieter für Streaming sind eine gute Mischung aus Geschwindigkeit, Preis und allerhand Sicherheitsfunktionen. Wirf einen Blick auf die schnellsten, günstigsten und sichersten VPN-Services.

ExpressVPN: Full-Speed-HD-Streaming

Mit ExpressVPN bekommst du nicht nur unbegrenzte Bandbreite und eine hohe Streaming-Geschwindigkeit – dir stehen auch die meisten Server in anderen Ländern zur Verfügung. Der Anbieter selbst gewährt dir eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie auf jedes verfügbare Abo, falls du nicht zufrieden bist. 

Der beste VPN-Anbieter

Product

ExpressVPN

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

Die Verschlüsselung des VPN ist erstklassig und sorgt für maximale Privatsphäre und Sicherheit im Internet. Außerdem ist ExpressVPN eines der wenigen VPNs, die auch in China funktionieren. 

NordVPN: Preis-Leistungs-Sieger

NordVPN ist trotz bahnbrechendem NordLynx-Protokoll etwas langsamer als ExpressVPN, dafür aber auch günstiger. Das Protokoll sorgt übrigens für eine schnellere Geschwindigkeit zu VPN-Servern und hilft dabei, deine Daten privat zu halten. 

Mit einem Abo sicherst du bis zu sechs Geräte und bei Bedarf sogar deinen WLAN-Router. Ebenso wie unser Testsieger erhältst du auch hier eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie und unbegrenzte Bandbreite. 

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Product

NordVPN

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Günstige Drei-Jahres-Abonnements

Schneller Support per Live-Chat

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Testversion nur mit Angabe von Zahlungsdaten

Sehr viel auf Englisch

CyberGhost: Günstig & gut

CyberGhost ist der Schnäppchen-VPN-Anbieter bei langer Abolaufzeit und schafft den berühmten Netflix-Türkei-Hack mühelos. Die Geld-zurück-Garantie läuft satte 45 Tage lang und es gibt eine kostenlose Testversion, mit der du alle Premium-Funktionen ausprobieren kannst. 

Neben umfassendem Online-Schutz steht dir der Kunden-Support bei Problemen rund um die Uhr zur Verfügung. Außerdem sitzt das Unternehmen in Europa. Genauer gesagt in Rumänien und dort gibt es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung.

Vielseitiges VPN mit guten Geschwindigkeiten

Product

CyberGhost VPN

Dieses VPN hat starke Features, verpackt in einer tollen Benutzeroberfläche. Keine Log-Dateien und starke Verschlüsselung.

Viele Serverstandorte

Für Streaming geeignet

No-Logs-Policy

45-Tage-Geld-zurück-Garantie

Keine kostenlose Option

Nur günstig bei langen Abolaufzeiten

Free VPN für Netflix: Kostenlos Geoblocking umgehen?

Einen Netflix-VPN kostenlos nutzen klingt im ersten Moment super, oder? Vor allem für Sparfüchse, die keine Lust haben, neben dem Netflix-Abo noch mehr Geld in VPN-Abos zu stecken. Das Problem an kostenfreien Anbietern ist, dass deine Bandbreite meist stark begrenzt ist.

Leider bringen kostenfreie Anbieter wie Hola-VPN mehrere Probleme mit sich

  • begrenztes Datenvolumen
  • schnelles Erkennen des VPN & VPN-Blocks
  • wenige Netflix-Mediatheken
  • geringe Anzahl von Servern

Besonders bekannt sind diese Probleme vor allem von Browser-Extensions. Zum Beispiel beim OperaVPN oder OpenVPN. Der unerwünschte VPN-Ban folgt relativ zeitnah.

Im Fall von Windscribe stehen dir 10 Gigabyte Datenvolumen zur freien Verfügung. -siehst du dir einen Film auf Netflix in SD-Auflösung an, verbrauchst du etwa 1 Gigabyte die Stunde. Bei Full-HD-Auflösung sind es schon 3 Gigabyte und bei einer 4K Ultra HD-Auflösung verbrauchst du etwa 7 Gigabyte pro Stunde.

Wenn es diesen einen Film gibt, der für dich mit einem Free VPN verfügbar ist, kann sich das kostenlose Angebot lohnen. Vergiss aber nicht, dass du bei kostenlosen Angeboten oft deine sensiblen Daten durch die halbe Welt schleuderst. Von Schutz und Anonymität ist da nur sehr selten die Rede.

Wir empfehlen dir immer auf einen (günstigen) Anbieter wie CyberGhost, NordVPN oder ExpressVPN zu setzen, der dir mehr Auswahl und Sicherheit bietet. Kostenlose VPNs können die kostenpflichtigen Alternativen bei Weitem nicht ersetzen.

Du kannst auch kostenpflichtige VPN-Anbieter „kostenlos“ nutzen, indem du von der Geld-zurück-Garantie Gebrauch machst.

Netflix Geoblocking: Von IP-Adressen, Ländersperren & Co

Geoblocking ist beim Streaming ein lästiges, leider aber oft präsentes Problem. Nicht nur Netflix, auch Dienste wie Hulu, Disney+ oder Amazon setzen Geoblocking ein und verbieten euch den Zugriff auf internationales Streaming.

Netflix

Fehler beim Einsatz eines VPN auf Netflix sind lästig, aber lösbar

Der Grund dafür sind Lizenzvereinbarungen, die in jedem Land individuell ausgehandelt werden. Diese Lizenzen sorgen zum Beispiel dafür, dass in Amerika bereits ein Film gesehen werden darf, der bei uns in Deutschland noch nicht verfügbar ist. In manchen Fällen erhalten beispielsweise auch Pay-TV-Sender wie etwa Sky den Vorzug. Heißt: Die Inhalte dürfen dort schon ausgestrahlt werden, bei Netflix aber erst später.

Es kann aber auch sein, dass du irgendwann einen bestimmten Film auf Netflix in Deutschland gesehen hast und jetzt nur noch die nervige „Dieser Titel steht nicht zum Streaming zur Verfügung“-Anzeige siehst. In diesem Fall ist die Lizenzvereinbarung ausgelaufen und die Streaming-Dienste verlieren ihre Rechte zur Ausstrahlung. Sie dürfen den Film nicht weiter zeigen.

VPN-Block: Deshalb funktionieren manche Anbieter nicht

Vielleicht hast du es mit einem VPN-Anbieter schon erlebt. Du wählst ein fremdes Land aus, freust dich auf deinen Film und nichts klappt. Dann erhältst du die Aufforderung, deinen VPN auszuschalten, damit du mit dem Streaming des Inhalts beginnen kannst.

Netflix und andere Streaming-Anbieter gehen aktiv gegen VPN-Nutzer vor. Sobald dein Programm erkannt wird, kannst du die jeweilige Netflix-Bibliothek nicht weiter nutzen. Besonders schnell taucht das Problem auf, wenn du dich für einen kostenlosen oder extrem günstigen VPN-Anbieter mit nur wenigen Servern im Ausland entscheidest. 

Die IP-Adressen sind den Streaming-Anbietern schnell bekannt. Es folgt die IP-Sperre bzw. -Blockade, denn du teilst mit etlichen anderen Nutzern.

Umgekehrt ist das auch der Fall, wenn du zum Beispiel von Mallorca aus versuchst, die ARD oder Pay-TV-Dienste wie Sky aufzurufen. Mit einem guten VPN kannst du dieses Problem jedoch umgehen. Hier bekommst du regelmäßig neue IPs und die Server werden ebenfalls gewechselt. 

Bekannte Probleme, Fehlercodes & ihre Lösung beim Einsatz von VPNs für Netflix

Funktioniert nicht, gibts nicht. Einige Probleme beim Einsatz eines VPN sind mittlerweile bekannt. Wir zeigen dir, welche das sind und mit welchem Trick du sie lösen kannst.

Fehlermeldungen:

In diesem Fall hat Netflix erkannt, dass du ein VPN, Proxy oder anderen Unblocker-Dienst benutzt und verlangt, dass du diese abstellst.

Lösung: Wechsle zu einem anderen VPN-Anbieter oder einem anderen VPN-Server und versuche es erneut. Nutzt du einen Proxy, sei dir bewusst, dass deine IP meist trotzdem transparent ist. Besser ist es, wenn du dich direkt für einen VPN entscheidest.

Fehlermeldungen:

  • Netflix-Fehlercode NSES-500

Die gespeicherten Informationen in deinem Browser sind nicht mehr aktuell und müssen aktualisiert werden. Dieser Fehler tritt mit aber auch ohne VPN & Co auf.

Lösung: Aktualisiere deine Browserseite, indem du auf das Symbol zum Neuladen drückst oder am PC die Taste F5 anwählst und starte Netflix neu. Beim Handy reicht es oft, wenn du die Seite nach unten wischst.

In den Netflix-Troubleshooting-FAQ findest du weitere Lösungen zu häufiger auftretenden Fehlern bei schwarzem Bildschirm, beim Streaming-Fehler, fehlerhafter Netzwerkeinstellung und mehr.

Ist ein VPN strafbar? Hast du dich sicher auch schon mal gefragt, oder? Wir haben gute Nachrichten! Du kannst einen Netflix-VPN legal und bedenkenlos in Deutschland und der gesamten DACH-Region nutzen, denn per Gesetz ist das Nutzen eines Virtuellen Privaten Netzwerks erlaubt. 

Es ist allerdings nicht erlaubt, ein VPN zu nutzen, um anonym Straftaten zu begehen. Was illegal ist, bleibt auch mit VPN illegal.

Netflix mit VPN Legal Unterschreiben

In Deutschland kannst du ein VPN vollkommen legal nutzen

Netflix mit VPN Legal Unterschreiben

In Deutschland kannst du ein VPN vollkommen legal nutzen


In China, Russland, Belarus, im Irak oder auch in Uganda oder Nordkorea ist das Nutzen eines VPN komplett untersagt. Erkundige dich am besten nach den Begebenheiten bevor du verreist.

Netflix selbst untersagt in seinen AGB allerdings die Nutzung von VPNs, um Ländergrenzen zu umgehen und damit befindest du dich in einer Grauzone. In der Rechtsprechung gilt die Nutzung eines VPNs zum Umgehen der Geosperre aktuell allerdings nicht als „Urheberrechtsverletzung in Form einer illegalen Umgehung einer wirksamen technischen Schutzmaßnahme“ (§ 95a Abs. 2 Satz 1 UrhG) des TV-Anbieters, solange es dir nur ums Streaming geht.

Da Netflix allerdings nichts von VPNs hält, ist die nächste Frage: Kann man von Netflix gebannt werden? Theoretisch könnte Netflix selbst deinen Account sperren, wenn du ein VPN nutzt. In der Regel kommt jedoch immer eine der oben beschriebenen Fehlermeldungen. Dass Netflix einen Account gesperrt hat, ist unserer Erfahrung nach noch nie passiert.

Zensur in Regimen: VPN & Streaming in China

Planst du Zeit in China oder Russland zu verbringen, solltest du dir unbedingt im Vorfeld ein VPN-Client zulegen. Unter Umständen ist es nicht möglich, dort eine passende Software zu finden, da viele Webseiten blockiert sind. Als bestes VPN für China kannst du ExpressVPN einsetzen.

Netflix mit VPN Censored Computer

Selbst in streng geführten Ländern kannst du Netflix nutzen, wenn du ein paar Dinge beachtest

Netflix mit VPN Censored Computer

Selbst in streng geführten Ländern kannst du Netflix nutzen, wenn du ein paar Dinge beachtest

Anbieter wie ExpressVPN ermöglichen es dir, auch in China uneingeschränkt surfen und streamen zu können. Dafür setzt der Anbieter auf die AES-256-Bit-Verschlüsselung – die gleiche Sicherheitsstufe, die auf der ganzen Welt von Regierungen und Militärs verwendet wird. Solltest du dich also für ein VPN entscheiden, achte unbedingt auf diese Dinge:

  1. Hat das VPN Server in der Nähe von China? Zum Beispiel in Japan oder Taiwan? Die Nähe zum Land sorgt für höhere Geschwindigkeiten.
  2. Bietet dir das VPN ein Kurzzeit-Abo? Falls nicht: Gibt es die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, wie du sie bei unseren Testsiegern bekommst?
  3. Besitzt das VPN einen Notausschalter (Kill-Switch), den du betätigen kannst, wenn die Verbindung zum Server unterbrochen wird, um eine Erfassung zu verhindern?

Mit ExpressVPN erhältst du in streng geführten Ländern wie China

  • uneingeschränkten Zugriff auf alle eingeschränkten Webseiten
  • Server mit Standort in Deutschland, damit du weiterhin lokale Inhalte sehen kannst
  • maximale Sicherheit mit einem Kill-Switch
  • die Möglichkeit fünf Geräte zeitgleich zu verbinden
  • Kompatibilität mit iOS vom iPhone, Android, Macbook & Co

Außerdem kannst du den Anbieter mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie weltweit einen Monat lang kostenlos nutzen.

Fazit: Mit einem VPN-Server holst du jeden Stream zu dir

Völlig gleich, in welchem Land oder in welcher Region du sitzt, mit einem VPN-Server kannst du die Mediathek von Netflix nach Lust und Laune rauf und runter streamen. Du bekommst günstigere Abos, surfst absolut sicher und kannst auch im Ausland deutsche Serien genießen. Selbst in Ländern mit totalitären Regimen. Vorausgesetzt du entscheidest dich für einen guten Anbieter.

Legst du Wert auf unbegrenzte Bandbreite und maximale Geschwindigkeit beim Streaming, solltest du einen Blick auf unseren Testsieger ExpressVPN werfen. Willst du richtig sparen, ist CyberGhost deine erste Wahl und wenn du auf erstklassige Konditionen Wert legst, solltest du dir NordVPN gönnen. Alle drei Anbieter arbeiten mit der No Logs Policy und ermöglichen dir absolut sicheres Surfen auf völlig legalem Weg.

Bist du viel unterwegs? Welchen VPN-Anbieter nutzt du am liebsten für Netflix? Sag’ es uns in den Kommentaren!

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

4 Kommentare

    Leider erkennt Netflix meinen NordVPN… :/

    Hallo KunstMode,

    hast du es mit verschiedenen Serverstandorten versucht? Manchmal funktioniert es bei einigen Servern nicht, aber andere scheinen erfolgreich zu sein. Es ist auch hilfreich, zunächst Länder auszuprobieren, die nicht so weit von dem Land entfernt sind, in dem du dich gerade befindest.

    Viele Grüße
    – Team Planet Backpack

    Hy Christian

    Herzlichen Dank für Deinen informativen Bericht. Leider wurde ich zu meinem Problem nicht fündig nach einer brauchbaren Antwort.. vielleicht kannst Du mir dennoch weiterhelfen? Ich benutze nun schon seit einiger Zeit den ExpressVPN um auch im Ausland nicht auf meine Netflix-Präferenzen verzichten zu müssen. Nun habe ich aber folgendes Problem:

    Zu Beginn konnte ich die Serien und Filme wie gewohnt anschauen (ich gehe meistens über Frankfurt 2 oder CH). Seit einer Woche ungefähr, kann ich zwar weiterhin noch Filme und Serien auf Deutsch schauen, jedoch mit deutlich weniger Auswahl und meine gestarteten Serien sind einfach weg… wenn ich mich wieder aus dem Inland anmelde, sind die Serien und sämtliche Filme wieder verfügbar.. wie kann das sein? Habe ich da was verpasst? Muss ich noch etwas anderes berücksichtigen? Ich habe auch schon versucht, mich überall abzumelden, Neustart etc. sowie auf diversen Geräten… leider finde ich den Haken nicht… hast Du da schon Erfahrungen sammeln können?

    Herzlich
    Michelle

    Arne

    Hallo Michelle,

    anscheinend hat sich bei Netflix in dieser Hinsicht wirklich etwas geändert. Will heißen:

    Früher konntest du alle Serien aus dem Inland sehen, auch wenn du dich mit dem Server eines anderen Landes verbunden hast. Das scheint jetzt nicht mehr der Fall zu sein. Sagen wir, du verbindest dich mit einem Server in den USA, dann hast du nur Zugang zu den Serien und Filmen, die Netflix für den amerikanischen Markt eingekauft hat. Verbindest du dich mit einem deutschen Server, kannst du nur die Inhalte sehen, die Netflix für den deutschen Markt gekauft hat. Leider wird dir nichts anderes übrig bleiben, als die Server zu wechseln, um gewisse Serien zu sehen. Einen eleganteren und schnelleren Weg haben wir momentan auch noch nicht gefunden. Aber diese Änderung scheint relativ frisch zu sein und vielleicht ergibt sich da noch ein bessere Lösung. Wir halten dich auf dem Laufenden.

    Übrigens: Das gilt nicht für Serien und Filme, die Netflix selbst produziert hat. Da Netflix hierfür keine Senderechte für verschiedene Länder kaufen muss, sind diese in der Regel weltweit (auch in deutscher Sprache) abrufbar.

    Liebe Grüße
    Christian

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

30. November 2021

Disney+ im Ausland schauen: Mit VPN in jedem Land streamen

Disney+ im Ausland schauen: Mit VPN in jedem Land streamen
Image
Team Image

26. April 2020

Das Netflix Geoblocking umgehen & Ländersperren austricksen 2021

Das Netflix Geoblocking umgehen & Ländersperren austricksen 2021