Geoblocking: EU verabschiedet neues Gesetz – Was du wissen musst

Die europäische Union hat kürzlich zwei Gesetze rund um Geoblocking beschlossen. Wir zeigen dir, wie du davon profitierst

Geoblocking EU Verordnung

Was ist Geoblocking? Das bedeutet, dass du selbst innerhalb der EU nicht auf alle Online-Inhalte, etwa bei Streaming-Diensten, zugreifen kannst. Netflix nutzt beispielsweise solche Ländersperren, da sie für Serien und Filme in jedem Land Lizenzen einkaufen müssen. Fehlen diese, muss Netflix dort die Ausstrahlung verhindern, wodurch du auf folgende Probleme stößt:

  • Du kannst Netflix im Ausland nicht mit deinen heimischen Inhalten schauen
  • Du kannst zu Hause nur die Inhalte für dein Land schauen – und nicht Netflix Spanien

Zwei Gesetzesbeschlüsse der Europäischen Union ändern dies allerdings, sodass du mehr Rechte erhältst:

  • Portabilitätsverordnung (VO 2017/1128): Am 1. April 2018 in Kraft getreten und soll Geoblocking stark beschränken
  • Geoblocking-Verordnung (VO 2018/302): Seit 3. Dezember 2018 zusätzliche Freiheiten beim Online-Shopping

Was diese Verordnungen besagen und welche Auswirkungen sie für dich und dein Streaming-Verhalten haben, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Geoblocking in der EU entschärft: Das Wichtigste


  • Inhalte kostenpflichtiger Streaming-Portal wie Netflix oder Sky Go europaweit verfügbar – bei vorübergehendem Aufenthalt im Ausland. Aber viele Anbieter setzen das Gesetz nicht um. Darum ist ein VPN weiterhin sinnvoll.
  • Gilt nicht für öffentlich-rechtliche Mediatheken oder Livestreams. Für Zugriff auf den ARD/ZDF-Livestream im Ausland ist immer noch ein VPN notwendig
  • In der Heimat auf ausländische Mediatheken funktioniert weiterhin nicht ohne VPN
  • Geo-Shopping in der EU wird für dich einfacher. Du kannst in jedem Ländershop EU-weit zum selben Preis wie Inländer einkaufen. So sind global tolle Schnäppchen möglich, wenn du per VPN den gewünschten Ländershop nutzt
  • Versandbedingungen musst du aber beachten! Der Online-Händler kann den Versand in dein Land verweigern oder höhere Versandkosten ansetzen
  • Für weltweit grenzenloses Streaming ist weiterhin ein VPN vonnöten

Mit ExpressVPN weltweit auf alle Inhalte zugreifen: So geht's

Mit einem Virtual Private Network (VPN) bleibst du unabhängig davon, wo Verordnungen greifen und wer sich daran hält. Deutsches Fernsehen im Ausland? Grenzenlos online Filme streamen? Geo-Shopping? Alles kein Problem:

  1. ExpressVPN downloaden: Windows, Mac, iOS, Android
  2. Installation durchführen
  3. Account erstellen und Abo aussuchen
  4. Gewünschten Server-Standort wählen
  5. On-Button zum Verbindungsaufbau anklicken
  6. Streaming-Portal oder Online-Shop nutzen

Wenn du noch unsicher bist, kannst du auch erst mal die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ausprobieren. Danach entscheidest du, ob es sich für dich lohnt. ExpressVPN ist unser Performance-Sieger, als günstigere Alternative empfehlen wir dir NordVPN.

Neue EU-Verordnungen zum Geoblocking: Worum gehts?

Im Jahr 2018 wurde gleich zweimal eine neue Verordnung zum Geoblocking beschlossen. Was sie genau bedeuten und welche Auswirkungen sie auf dein Surfverhalten haben, schauen wir uns jetzt einzeln an.

Geoblocking EU Verordnungen

Geoblocking ist der EU ein Dorn im Auge. Zwei Richtlinien sollen der Maßnahme EU-weit Grenzen setzen

Die Portabilitätsverordnung für Streaming-Dienste wie Amazon Prime

Am 1. April 2018 trat die Verordnung VO 2017/1128 des EU-Parlaments in Kraft, die Nutzern von kostenpflichtigen Streaming-Anbietern zu mehr Rechten verhilft.

Die Verordnung sorgt dafür, dass du bei vorübergehendem Aufenthalt im Ausland ohne Einschränkung auf das gleiche Angebot wie in Deutschland zugreifen kannst. Du nimmst deinen Streaming-Dienst also sozusagen ins Ausland mit – daher der Name der Portabilitätsverordnung.

Doch wie lange ist ein vorübergehender Aufenthalt? Das sagt die EU-Kommission in dem Gesetz nicht explizit. Ins Ausland umziehen kannst du nicht, das ist klar. Ein mehrwöchiger Urlaub muss drin. Aber wie kontrolliert und überprüft man das? Zeitliches Geotracking? Aufwendig.

Wir vermuten, dass einige Streaming-Anbieter aufgrund dieser schwammigen Ausgangslage die Verordnung nicht umsetzen. Du musst du also weiterhin mit einem VPN arbeiten, um deren Geoblocking umgehen zu können.

Die Geoblocking-Verordnung für Geo-Shopping

Die Geoblocking EU-Verordnung gilt seit 3. Dezember 2018 und bringt dir mehr Rechte beim Online-Shopping in der EU. Seither dürfen dich Online-Shops nicht mehr auf Basis deines Wohnsitzes oder Nationalität nachteilig behandeln bzw. vom Kauf ausschließen. Beispiel?

Online-Händler dürfen weiterhin in einzelnen Ländershops unterschiedliche Preise für dasselbe Produkt verlangen, du als Kunde musst aber in jedem Ländershop einkaufen können – du darfst nicht automatisch auf den Ländershop deiner Heimat umgeleitet werden.

Geoblocking EU Geoshopping Beispiel

Preise können zwischen EU-weiten Ländershops erheblich abweichen, wie etwa hier bei der Modekette Zara

Angenommen, du willst bei Zara einkaufen. Du bist dir möglicher Preisunterschiede bewusst und vergleichst darum den spanischen und den deutschen Zara-Shop. Du findest eine schwarze Aktentasche, die dir gefällt, und siehst:

  • Spanischer Online-Shop: 19,99 Euro
  • Deutscher Online-Shop: 29,99 Euro

Zum jeweiligen Online-Shop des Landes gelangst du entweder, indem du die spezifische Domain-Endung angibst: .es für Spanien, .de für Deutschland. Zara darf dich nicht automatisch anhand von IP-Adressen auf den Shop für dein Land umleiten.

Alternativ nutzt du ein VPN, wählst einen Serverstandort im jeweiligen Land und besuchst den Shop. So kannst du auch weltweit nach Schnäppchen suchen. Achte aber immer auf die Versandbedingungen.

Was bedeutet das für verschiedene Streaming-Formate?

So weit, so gut. Aber was kannst du jetzt im Ausland streamen und was nicht? Fassen wir zusammen, was die Gesetze konkret für unterschiedliche Streaming-Angebote bedeuten.

Deutsches Fernsehen: Der ARD oder ZDF Livestream im Ausland

Bestimmt hast du schon einmal probiert, Das Zweite im Ausland zu schauen. Hat das funktioniert? Höchstwahrscheinlich nicht. Du bekommst den Hinweis, dass das Video in diesem Land gesperrt ist. Denn auch deutsche Fernsehsender setzen für die meisten Inhalte Geoblocking ein.

Geoblocking EU - ZDF Streaming Fehler

Will man im Ausland Das Zweite schauen, schaut man in die Röhre

Gratis Streaming-Inhalte, wie etwa die Mediathek der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF, sind von der Portabilitätsverordnung nicht betroffen. Der GEZ-Rundfunkbeitrag zählt hier leider nicht, die Mediathek ist als kostenloses Zusatzangebot zu verstehen.

Wenn du deutsches Fernsehen im Ausland genießen möchtest, muss also eine andere Lösung her: ein VPN-Dienst, der nicht erkannt wird. Damit kannst du deinen virtuellen Standort nach Deutschland wechseln und schauen, was du willst. Wir haben gute Erfahrungen mit ExpressVPN und NordVPN gemacht.

Filme und Serien online streamen

Konkret führt die Verordnung dazu, dass du innerhalb der EU auf Netflix, Disney+ oder Hulu die gleichen Inhalte streamen kannst wie zu Hause. Willst du aber weltweit den Sport-Streaming-Dienst DAZN im Ausland sehen, benötigst du ein VPN.

Theoretisch schaust du deine heimischen Inhalte also in Spanien genauso wie in Portugal. Theoretisch? Leider ja – auch im Jahr 2020 haben viele Streaming-Dienste die EU-Verordnungen noch nicht implementiert, sodass Streaming im Ausland schwierig werden kann.

Geoblocking EU Netflix VPN USA Bibliothek

Bei Netflix muss ein VPN her, mit dem kann man auch in Deutschland auf das Amerikanische Programm zugreifen

Mit Sky Go im Ausland schauen hatten wir bis jetzt keine Probleme, mit Amazon Prime auch nicht – mit Netflix schon. Probiere also aus, ob du bei deinem Anbieter ein VPN benötigst. Sag’ uns in den Kommentaren, wo es geklappt hat. So können wir als Community unser Wissen erweitern und aktuell halten.

Bitte beachte, dass du trotzdem nicht auf ausländische Mediatheken zugreifen kannst. Möchtest du mit deutschem Abo eine Serie aus der italienischen Mediathek oder Netflix USA schauen, klappt das nicht ohne VPN. Außerdem kannst du im Non-EU-Ausland nicht auf deine Inhalte von zu Hause bestehen.

Streaming-On

Die Portabilitätsverordnung gilt auch für Paketangebote wie Streaming-On. Mit dem Streaming-Paket mit unlimitiertem Datenverbrauch bzw. Datenvolumen konntest du schon vor der neuen Richtlinie in der ganzen EU Inhalte von mehr als 260 Partner-Diensten streamen.

Dennoch ist es weiterhin ein tolles Angebot, wenn du Serien und Filme, Musik oder Gaming-Inhalte von zahlreichen Streaming-Diensten konsumieren willst. Du weißt nicht, ob du dich für Netflix oder Disney+ entscheiden sollst? Das musst du dann nicht mehr.

Und entgegen vielen Streaming-Diensten, die die Maßnahmen der EU-Verordnung noch nicht umgesetzt haben, funktioniert Streaming-On auch wirklich in allen EU-Ländern.

Musik-Streaming

Musik-Streaming ist von der Geoblocking-Verordnung ausgenommen, es gilt allerdings die Portabilitätsverordnung. Letztere erfasst nämlich auch sogenannte „audiovisuelle Inhalte“.

Dementsprechend musst du Dienste wie Spotify auch dann verwenden können, wenn du vorübergehend im Ausland bist.

Fazit: Nur mit VPN kannst du Geoblocking vollständig umgehen

Die beiden EU-Verordnungen klingen in der Theorie erstklassig. In der Praxis wird es dann schwierig. Zwar betreffen die Anordnungen jegliche Online-Shops und auch jeden TV-Streaming-Dienst bzw. Streaming-Portale, doch bei der Umsetzung hapert es.

Die Vorschriften sind schwammig, sodass sie von vielen Anbietern nicht konsequent umgesetzt werden. Und die Mediatheken sowie Livestreams der Öffentlich-Rechtlichen wie ARD und ZDF sind ohnehin nicht betroffen.

Auf gut Deutsch: So richtig Spaß macht grenzenloses Streaming nur mit VPN. Unsere Favoriten bieten kostenlos eine Testversion für dich zum Ausprobieren an:

1

ExpressVPN

Product

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Jetzt gratis testen
2

NordVPN

Product

Einfach zu bedienen

Preiswertes 3-Jahres-Abonnement

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Fixer Support via Live-Chat

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Zum Angebot

Mit ihnen hast du noch mehr Möglichkeiten: schalte auch ausländische Mediatheken frei und schaue weltweit deine heimischen Inhalte. Gerne verraten wir noch, warum sich die Kosten für ein VPN lohnen und wir von Gratis-Anbietern abraten.

Und falls dir mulmig ist und du dich fragst, ob Streaming illegal ist, wenn du ein VPN nutzt: Nein, es ist vollkommen legal. Wir behandeln das Thema ausführlich in unserem Artikel.

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

Ich freue mich über deinen Kommentar