Die beste Kreditkarte ohne Auslandseinsatzentgelt 2023: So zahlst du im Ausland ohne Gebühren

Zahle bei deinem nächsten Trip einfach mit einer Kreditkarte ohne Auslandsgebühren und spare bares Geld. Wir zeigen dir die besten Kreditkarten ohne Auslandseinsatzentgelt.

Du willst bei deinem Auslandsaufenthalt wie gewohnt deine Kontokarte benutzten? Wahrscheinlich wirst du anschließend von hohen Gebühren und fiesen Bedingungen für Auslandszahlungen überrascht. Wir empfehlen dir stattdessen den Sieger aus unserem Kreditkarten Test: das Barclaycard Platinum Double.

Wirf auch einen Blick auf unser Top-5-Ranking der besten Kreditkarten ohne Auslandseinsatzentgelt:

Antrag der Klassischen Karten wie Barclays Amex und Co

Zahle mit unserem Testsieger nie wieder Gebühren am Automaten im Ausland

Antrag der Klassischen Karten wie Barclays Amex und Co

Zahle mit unserem Testsieger nie wieder Gebühren am Automaten im Ausland

Wir zeigen dir in unserem Guide nicht nur, wie du im Ausland kostenlos bezahlst und Geld abhebst. Außerdem bekommst du noch nützliche Tipps für den Antrag bei dem Kreditkartenanbieter deiner Wahl und wir zeigen dir, welche Kreditkarten uns mit ihren Extraleistungen überzeugen. 

Die Banken der Top-Kandidaten aus unserem Kreditkarten Vergleich nehmen keine Gebühren im Ausland. Unsere Empfehlung für dich: Das Barclaycard Platinum Double.

Ein Auslandseinsatzentgelt kann anfallen, wenn du ein Zahlungsmittel im Ausland einsetzt. Ob eine Zahlung etwas kostet, legt das jeweilige Kreditinstitut fest. Mit dem Barclaycard Platinum Double zahlst du diese Gebühren z.B. nicht.

Ja, du kannst zum Beispiel mit dem Barclay Platinum Double oder der Barclaycard Visa kostenlos im Ausland bezahlen und Geld abheben.

Die Kartenzahlung ist im Ausland nur dann gebührenpflichtig, wenn dein Kreditinstitut ein Entgelt für die Nutzung in anderen Ländern erhebt. Die Kandidaten aus unserem Test erheben jedoch alle keine Auslandsgebühren.

Im Überblick: Welche Kreditkarte hat keine Auslandsgebühren?

Wir starten direkt durch und zeigen dir unsere Top-Kreditkarten ohne Auslandsgebühren im Überblick:

Barclaycard Platinum Double

Beste Reisekreditkarte mit Versicherungspaket

Barclaycard VISA

Günstigste Kreditkarte

Hanseatic Bank GenialCard

Gebührenfreie Kreditkarte ohne Kontobindung

N26 You Mastercard

Debitkarte für Alltag und Reisen

  • Die DKB Visa Card ist unsere beste Visa-Karte ohne Auslandsgebühr für Studierende 

DKB-Visa-Card

Gebührenfreie VISA Card zum DKB-Cash-Konto

Barclays Platinum Double: Unsere Testsieger Kreditkarte ohne Auslandsgebühr für Vielreisende

Work and Travel, Auslandssemester oder ein einfacher Urlaub – alles kein Ding mit dem Platinum Double aus dem Hause Barclays. Unser Testsieger ist eine Kreditkarte mit Auslandskrankenversicherung und Top-Konditionen. 

Das Doppelpack enthält eine Visa- und eine Mastercard. Da das weltweit die Karten mit der besten Akzeptanz sind, sorgst du also auch doppelt vor.

Top-Konditionen: Das kostet dich das Platinum Double

Für das Kreditkarten-Duo zahlst du eine Jahresgebühr von 99 Euro*. Alles andere ist für dich fortan kostenlos*:

  • Weltweit keine Gebühr für Bargeldabhebungen in einer Fremdwährung
  • Kostenloses Bargeld auch in der Eurozone
  • Bezahle weltweit mit Karte – ohne Auslandsentgelt
Guenstig mit Santander Karte Zahlen im Ausland

Beim Platinum Double fallen für dich keine Gebühren für Kartenzahlungen an

Guenstig mit Santander Karte Zahlen im Ausland

Beim Platinum Double fallen für dich keine Gebühren für Kartenzahlungen an

Finder

Kreditkarten-Finder

In 6 Schritten führt Schnüffelnase Stanley dich zur besten Karte

Über 20 Karten

Alle Features und Gebühren im Vergleich

Zum Finder

Top-Features: Das leistet das Platinum Double für dich im Ausland

Auf deiner Auslandsreise zu erkranken, ist brisant. Auch andere Zwischenfälle können dir gehörig deinen Trip verhageln. Die Versicherungen*, um das Schlimmste abzufedern, bringt diese Barclaycard gleich mit – und das nicht nur für dich:

  • Reisekrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Mietwagenversicherung
  • 90 Tage Versicherungsschutz
  • Versicherung von bis zu 6 Mitreisenden & 6 Zusatzkarten gratis

Das Barclaycard Platinum Double ist ideal für deinen Trip, wenn du dich mit einer Reiseversicherung zusätzlich schützen und finanziell absichern möchtest.

Barclaycard Platinum Double

Beste Reisekreditkarte mit Versicherungspaket

Barclaycard Visa: Unsere beste kostenlose Kreditkarte ohne Auslandseinsatzentgelt

Yes, it’s true. Die Barclaycard Visa ist komplett kostenlos und du musst keine Gebühren für den Einsatz im Ausland berappen. Ist sie dann nicht eigentlich viel besser als das Platinum Double? Schauen wir mal genau hin!

Simpel: Die Konditionen der Barclay Visa

Alle Transaktionen mit der Barclaycard Visa sind frei von Gebühren*:

  • Weltweit kostenlos Geld am Automaten abheben
  • Weltweit kostenlos mit Karte bezahlen
  • Keine festen Gebühren
Finanzielle Freiheit in Amerika Kreditkarten USA

Lade deine Freunde ein – mit der Barclay Visa zahlst du dafür kein Entgelt

Finanzielle Freiheit in Amerika Kreditkarten USA

Lade deine Freunde ein – mit der Barclay Visa zahlst du dafür kein Entgelt

Barclaycard Platinum Double

Beste Reisekreditkarte mit Versicherungspaket

Praktisch: Das leistet die Visa Card von Barclays für dich im Ausland

Das Leistungsspektrum dieser Visa-Karte besteht zum größten Teil aus der kostenlosen Nutzung. Darüber hinaus weist sie nicht viele Zusatzleistungen auf. Daher haben wir ihr den zweiten Platz in unserem Ranking eingeräumt:

  • Bis zu 3 kostenlose Partnerkarten*
  • Jährlich sind Online-Einkäufe bis zu einem Gesamtwert von 2.000 Euro* versichert

Die Barclaycard Visa ist für dich passend, wenn dein Fokus auf schlanken Konditionen liegt. Beachte, dass Abhebungen von Bargeld in allen Währungen nur ab einem Betrag von mindestens 50 Euro möglich sind – ein kleiner Nachteil gegenüber dem Barclaycard Platinum Double.

Hanseatic Bank GenialCard: Die gebührenfreie Kreditkarte ohne Kontobindung

Für die GenialCard der Hanseatic Bank brauchst du kein Konto bei der Hanseatic Bank und die Reisekreditkarte ist gebührenfrei*. Das bedeutet, dass du sie dauerhaft ohne Jahresgebühr und ohne Auslandsentgelte nutzen kannst: 

  • Keine Jahresgebühren
  • Kostenlose Kartenzahlung weltweit
  • Keine Fremdwährungsgebühren für Geldabhebungen
Reise Kreditkarte Bankautomat Junge Frau

Bargeldabhebungen im Ausland sind mit der GenialCard gratis

Reise Kreditkarte Bankautomat Junge Frau

Bargeldabhebungen im Ausland sind mit der GenialCard gratis

Hanseatic Bank GenialCard

Gebührenfreie Kreditkarte ohne Kontobindung

Gönne dir Extras: Zusatzleistungen & Bonussysteme der GenialCard

So schlank wie die Konditionen der GenialCard sind, sind auch ihre zusätzlichen Leistungen*:

  • Überweisungen aus deinem Kreditrahmen auf ein beliebiges Girokonto
  • Du erhältst 5 Prozent Rabatt auf Reisen im Partner-Portal
  • Exklusive Hanseatic-Gutscheine

Nutze die GenialCard der Hanseatic Bank, wenn du auf Extras wie Versicherungsleistungen verzichten kannst. Das Produkt konzentriert sich auf das Wesentliche: Keine Kreditkartengebühren für Auslandszahlungen auf deiner Kreditkartenabrechnung.

N26 You: Die beste Debit Mastercard ohne Auslandseinsatzentgelt für Alltag & Reise

Du willst nichts für Auslandseinsätze bezahlen, benötigst aber keinen Kredit wie bei den klassischen Kreditkarten? Dann empfehlen wir dir die You Mastercard der Bank N26. Die Karte der deutschen Direktbank belastet mit jedem Kartenumsatz nur dein Guthaben auf dem angehängten N26 Bankkonto.

  • 9,90 Euro pro Monat für das N26 You Girokonto & die Debitcard*
  • Im Inland, Euro-Raum & weltweit kostenlose Abhebung am Automaten*
  • Kartenzahlung immer & überall kostenlos*
N26 Kreditkarte Ausland

Die N26 You Mastercard ist eine Debitkarte & belastet nur bestehendes Guthaben

N26 Kreditkarte Ausland

Die N26 You Mastercard ist eine Debitkarte & belastet nur bestehendes Guthaben

N26 You Mastercard

Debitkarte für Alltag und Reisen

Auf Reisen: Features zu deinem You Mastercard Konto

Du nutzt mit der N26 You nicht nur gebührenfrei Mastercard und Konto, sondern erhältst auch einen kostenlosen Versicherungsschutz* für deine Reisen:

  • Reiserücktrittversicherung
  • Reiseabbruchversicherung
  • Reisekrankenversicherung
  • Gepäckversicherung
  • Kompensation bei Flug-Verspätungen & Ausfällen

Günstige Grundgebühr, Versicherung, gratis bei Zahlungen in anderer Landeswährung – das klingt verdächtig nach dem Barclays Platinum Double. Der Unterschied ist: Nutze das Platinum Double, wenn du den Kreditrahmen einer Kreditkarte brauchst. Greife zur N26 You, wenn du auf der ganzen Welt leichtfüßig wie mit einer Girocard bezahlen möchtest.

DKB VISA: Beste Visa Kreditkarte ohne Auslandseinsatzentgelt für Studenten

Mit dieser Auslandskreditkarte für Studenten wird dein Auslandssemester eine geschmeidige Erfahrung. Die DKB Visa ist günstig und Zahlungen in Fremdwährungen belasten dein Budget nicht mit Gebühren:

  • 2,49 Euro pro Monat für die Kreditkarte*
  • Weltweit keine Abhebegebühren am Automaten*
  • Jeder Umsatz via Kartenzahlung kostenlos*
Trip in die Tuerkei mit Platinum Double von Barclay

Genieße dein Auslandssemester ohne Sorgen wegen Auslandsgebühren

Trip in die Tuerkei mit Platinum Double von Barclay

Genieße dein Auslandssemester ohne Sorgen wegen Auslandsgebühren

DKB-Visa-Card

Gebührenfreie VISA Card zum DKB-Cash-Konto

Für Studenten: Das Konto inklusive Debitkarte kostenlos im Ausland nutzen

Die DKB Karte kannst du als Neu- oder Bestandskunde der DKB nutzen. Als Student bietet sich das Studierendenkonto des Kreditinstituts für dich an. Dieses darfst du mit der inkludierten Debitkarte kostenlos auch im Ausland nutzen:

  • Keine Kontoführungsgebühr für Bankkunden unter 28*
  • Keine Kontogebühr bei monatlichen Geldeingängen über 700 Euro* (Aktivkunden)
  • Für Aktivkunden & Studenten weltweit ohne Gebühren* Geld abheben & mit Karte zahlen
  • Für Nicht-Aktivkunden 2,20 Prozent* Gebühr auf alle Transaktionen im Ausland

Aus unserer Sicht ist die Visa Debitkarte der DKB eine annehmbare Kreditkarten-Alternative. Beachte jedoch die eingeschränkte finanzielle Flexibilität, da du weder ein Kreditlimit hast, noch eine Rückzahlung in Raten vereinbaren kannst.

Kreditkarte auf Auslandsreisen: Was ist Auslandseinsatzentgelt?

Ein Entgelt für den Einsatz einer Kreditkarte im Ausland ist eine Gebühr. Damit bezahlst du das jeweilige Kreditinstitut dafür, dass es dir den Service einer Zahlung in einem anderen Land gewährt. 

7 Vorteile mit Kreditkarte ohne Gebühren für den Auslandseinsatz

Du fragst dich immer noch, warum du eine Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühr mit auf deinen nächsten Trip nehmen solltest? Wir haben sieben überzeugende Gründe für dich:

  • Du bekommst bei Kartenzahlungen immer einen aktuellen Wechselkurs
  • Oft bessere Zinsen als bei deinem Dispokredit
  • Mit Zahlungsdienstleistern kombinierbar (z.B. Apple Pay & Google Pay)
  • Kontoauszug & Abrechnung einfach als E-Mails erhalten
  • Oft kostenlose Partnerkarte oder Zweitkarte inklusive
  • Miles & more, Versicherungen, Tankrabatt & mehr
  • Kundenservice für Hilfestellungen im Ausland
Rucksack Reisen Flughafen

Nimm auf deine Reise lieber eine Kreditkarte ohne Auslandsgebühren mit

Rucksack Reisen Flughafen

Nimm auf deine Reise lieber eine Kreditkarte ohne Auslandsgebühren mit

Welche Länder haben eine Auslandsgebühr?

Verschiedene Banken, verschiedene Auslandsgebühren – die meisten Anbieter bieten dir unterschiedliche Konditionen je nach Land:

Innerhalb der Währungsunion fallen selten Auslandsgebühren an. Es gibt jedoch Ausnahmen. So zahlst du mit der Commerzbank Premium Kreditkarte außerhalb Deutschlands immer 1,75 Prozent deines Umsatzes. Im Nicht-Euro-Ausland kommen für die Fremdwährung noch einmal 0,59 Prozent des Umsatzes oben drauf.

Da deine Bank außerhalb des Euro-Raums den Tausch in eine andere Währung vollzieht, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass du ein Entgelt entrichten musst. Ob du Auslandsgebühren anfallen, solltest du immer vor deiner Reise im Detail nachlesen! Manche Banken erheben z.B. auch nur in einzelnen Ländern eine Gebühr für Zahlungen und Abhebungen.

Welche Höhe haben die Auslandsgebühren?

Die Höhe der Auslandseinsatzgebühren hängt von der verantwortlichen Bank ab. Wie unterschiedlich diese ausfallen, siehst du anhand ein paar weiterer Kandidaten aus unserem Kreditkarten Vergleich:

Entgelt fürSantander BestCard BasicING DiBa VisaSparkasse Mastercard GoldHanseatic Bank GoldCard
Kartenzahlung im Ausland1,5 Prozent (weltweit)1,99 Prozent (außerhalb Eurozone)2,5 Prozent (außerhalb Eurozone)gratis
Bargeldabhebung im Ausland1,5 Prozent (außerhalb Eurozone)1,99 Prozent (außerhalb Eurozone)gratis (Gebühren nur in Deutschland)2 Prozent (außerhalb Eurozone)

Take Five: 5 Tipps für dich & deine Auslandskreditkarte 

Weiter geht’s auf unserem Weg durch den Dschungel der Zahlungsmodalitäten. Wir haben dir fünf Tipps herausgesucht, die absolut nützlich für den Umgang mit Reisekreditkarten sind:

1. Der richtige Kartentyp für deine Reise

Da es einige Kartentypen mit Unterschieden bezüglich der Abbuchung und Bereitstellung deines Geldes gibt, solltest du folgendes beachten:

EigenschaftenReisekreditkartePrepaid KreditkarteDebitkarteEC-Karte
Vorteil

  • Kreditrahmen

  • Oft mit Ratenzahlung

  • Mäßige oder keine Entgelte


  • Keine Kreditkartenschulden

  • Finanzielle Übersicht


  • Keine Kreditkartenschulden

  • Finanzielle Übersicht


  • Meist ohne Gebühr im Inland

Nachteil

  • Kreditkartenschulden

  • Eventuell Bonitätsprüfung


  • Ständiges Aufladen der Prepaid Karten notwendig

  • Kein Kreditrahmen

  • Keine Ratenzahlung


  • Kein Kreditrahmen

  • Keine Ratenzahlung


  • Hohe Entgelte

  • Kein Kreditrahmen

  • Keine Ratenzahlung

2. Prepaid Kreditkarten ohne Auslandseinsatzentgelt

Nutze ein Modell aus unserem Prepaid Karten Test, wenn du kein Darlehen aus einem Kreditrahmen benötigst. Wir empfehlen dir die Vivid Standard von Vivid Money, wenn dein Fokus auf kostenloser Kartenzahlung und Abhebung liegt. Du verzichtest außerdem auf Sollzinsen und schonst deine Schufa. Die Konditionen* sehen wie folgt aus:

  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben bis 200 Euro pro Monat
  • Abhebesummen über 200 Euro im Monat zu 3 Prozent
  • Immer weltweit kostenlos mit Karte bezahlen
  • Keine Jahresgebühr

Beachte, dass du bei einer Prepaid Karte aus keinem Kreditrahmen schöpfen kannst und immer das hinterlegte Kreditkartenkonto aufladen musst, um damit bezahlen zu können. Greife lieber zu einer richtigen Kreditkarte, wenn dir das zu umständlich ist.

3. Mit Kreditkarten ohne Auslandsgebühr Mietwagen & Hotels buchen

Mit Kreditkarten wie dem Platinum Double kannst du Mietwagen und Hotels buchen, entweder um mit deiner Reisekarte die Kaution zu hinterlegen oder die Rechnung zu begleichen. 

Visa- oder Mastercard haben weltweit die beste Akzeptanz – anders als zum Beispiel American Express. Möchtest du möglichst flexibel bleiben, verzichte also lieber auf Kartenaussteller wie Diners Club und Amex.

4. Versicherungen der Reisekreditkarten ohne Fremdwährungsgebühr im Vergleich

All unsere Empfehlungen, die ein Versicherungspaket enthalten, sind einfach in der Handhabung. Der Versicherungsschutz ist entweder in der Karte inbegriffen oder du musst ihn hinzubuchen.

  • Versicherungsschutz beginnt mit Kartennutzung
  • Bis zu 90 Tage Reisedauer versichert
  • Bis zu 6 Mitreisende im Versicherungsschutz
  • Versicherung nach Bedarf dazu buchen
  • Versicherungsdauer von mind. einem Jahr
  • Bei Bedarf Mitversicherung von bis zu 5 Personen
  • Versicherungsschutz beginnt mit der Kartennutzung
  • Keine Einschränkung bezüglich Reisedauer
  • Ein Mitreisender & bis zu zwei Kinder mitversichert

5. Automatengebühren im Blick behalten

Bei den Gebühren der Automatenbetreiber handelt es sich um eine Art Service-Entgelt, das du dafür zahlst, diesen Geldautomaten zu benutzen. Auch in Deutschland kann dieses vom Geldautomatenbetreiber erhoben werden. Wenn du mit deiner Kreditkarte im Ausland kostenlos Geld abheben kannst, kann sich diese Gebühr also trotzdem auf deine Abrechnung schleichen. 

Beantragung & Kontoeröffnung: So einfach ist ein Kreditkartenantrag

Mit einer Reisekreditkarte kannst du auf deinem Trip eine Menge Kosten sparen. Zumindest, wenn du eine ohne Fremdwährungsgebühr wählst. Doch wie kommst du an die Karte deiner Träume?

Cashback Praemien auf Reisebuchungen

Den Kreditkartenantrag kannst du einfach online ausfüllen

Cashback Praemien auf Reisebuchungen

Den Kreditkartenantrag kannst du einfach online ausfüllen

So stellst du den Kreditkartenantrag

Etwas zu beantragen, klingt erst einmal aufwändig. Zum Glück kannst du Kreditkarten mittlerweile online beantragen. So geht es einfach und schnell:

  • Angaben zu deiner Person
  • Eventuell Beruf & Einkommen angeben
  • Trage deinen Wohnort ein
  • Weise deine Identität nach

Der letzte Schritt bietet dir oft zwei Optionen. Zum einen kannst du das Video-Ident-Verfahren nutzen. Mit dem Smartphone und deinem Ausweis kannst du dann in einem Video-Call bestätigen, wer du bist. Daneben kannst du oft auch das Post-Ident-Verfahren wählen. Suche dafür mit einem Ausweisdokument eine Postfiliale auf.

Kreditkarten-Finder

Ob Online-Shopping, Familien-Urlaub oder Backpacking-Trip – mit einer Kreditkarte ist alles einfacher. Beantworte 6 Fragen und schicke Schnüffelnase Stanley auf die Suche nach der besten Karte für dich!

Kreditkarten-Finder

Bist du bereit, eine Monats- oder Jahresgebühr zu bezahlen?

Hier gibt es deutliche Unterschiede: Manche Karten sind gebührenfrei, für andere fallen monatliche oder jährliche Kosten an.

    Für eine Kreditkarte mit Versicherungspaket werden immer Gebühren fällig. Je nach Angebot bezahlst du entweder für die Karte selbst oder für das zugehörige Girokonto.
    Wir beziehen uns hier auf die jährlichen Kosten, auch wenn die Gebühren monatlich zu entrichten sind.
    Gebühren stören mich nicht – wenn ich dafür Leistung bekomme.

Möchtest du dein Girokonto weiternutzen oder mit der Karte ein neues eröffnen?

Manche Kreditkarten gibt es nur im Paket mit einem Girokonto, andere bekommst du auch ohne.

Wo bist du unterwegs?

Karteneinsatz in Deutschland, Europa oder weltweit: Oft unterscheiden sich die Gebühren beim Abheben und Bezahlen. Bei Angeboten der Sparkasse kann es Unterschiede zwischen den regionalen Instituten geben

    Bei manchen Angeboten mit Girokonto-Bindung ist nur der Einsatz der Girocard in Deutschland gebührenfrei
    Abhebungen und Umsätze in Euro sind mit vielen Karten kostenlos
    Bei Zahlungen in anderen Währungen als Euro werden keine oder nur geringe Gebühren fällig.

Brauchst du ein Paket mit Reiseversicherungen?*

Von der Krankenversicherung bis zur Reiserücktrittsversicherung: Bei Reisen mit einer Gesamtdauer von bis zu 60 Tagen pro Jahr kannst du dich – je nach Anbieter – über deine Kreditkarte versichern.

*(Für Kreditkarten mit Versicherungspaket musst du eine monatliche oder jährliche Gebühr bezahlen.)

Wie möchtest du deine Kreditkarten-Abrechnung bezahlen?

Je nach Kartentyp bezahlst du den gesamten Betrag oder monatliche Raten. Alternativ dazu gibt es Prepaidkarten und Debitkarten, bei denen du über ein Karten- oder Kontoguthaben verfügen kannst.

    Der Betrag wird in kleine Raten (mind. 5%) gesplittet.
    Der gesamte Betrag wird auf einmal abgebucht.
    Du kannst nur über das Guthaben auf deinem Konto verfügen.

Was ist dir besonders wichtig bei einer Kreditkarte?

(Mehrfachnennung möglich)

Manchmal ist eine Kontoeröffnung notwendig

Banken wie die DKB oder die ING DiBa bieten Kreditkarten nur in Verbindung mit einem Konto aus dem eigenen Haus an. Anders gesagt, willst du die Kreditkarte, musst du zuerst ein Konto eröffnen. Andere Karten mit Bindung an ein hauseigenes Konto sind:

Die DKB und die ING DiBa belohnen einen regelmäßigen Geldeingang. Bei beiden giltst du als Aktivkunde, wenn du monatlich mindestens 700 Euro auf das Konto einzahlst. Das kann zum Beispiel der Lohn deines Nebenjobs sein oder ein Eingang per Überweisung. Das Konto ist dann für dich gebührenfrei.

Fazit: Wähle deine Kreditkarte ohne Auslandseinsatzentgelt aus unserer Top-Liste

Mit einer Reisekreditkarte ohne Auslandsgebühren bleibst du auf deiner Reise finanziell flexibel. Du zahlst nicht nur in jeder beliebigen Währung, ohne auf Wechselkurse und Kostenfallen wie Abhebegebühren achten zu müssen. Der Antrag für eine gebührenfreie Kreditkarte beim Anbieter deiner Wahl geht online auch noch richtig fix.

Mit dem Sieger aus unserem Kreditkarten Test – dem Barclaycard Platinum Double – zahlst du auch außerhalb der Euro-Zone ohne Gebühren, hebst Bargeld in jeder Währung kostenlos ab und nutzt die inkludierten Reiseversicherungen. 

Du brauchst keine Versicherungen? Dann greife zur Barclaycard Visa, um Gebühren im Ausland zu umgehen.

Stanley

Na, hast du dich schon für eine Kreditkarte entschieden?

Die Hanseatic GenialCard ist ebenfalls komplett kostenlos. Du nutzt sie außerdem ohne die Bindung an ein Girokonto. Die DKB und N26 bieten dir jeweils ein Konto mit einer zugehörigen Debitkarte. Nur bei der DKB erhältst du jedoch zusätzlich auch die günstige DKB Kreditkarte.

*Alle Konditionen Stand Februar 2023

1

Barclaycard Platinum Double

Product

Abheben und Zahlen im Ausland gebührenfrei

bis zu 6 Mitreisende mitversichert

umfangreiche Versicherungen

VISA und Mastercard im Paket

Rückzahlung in Teilbeträgen möglich

Mit dem Barclaycard Platinum Double bist du auf Reisen versichert. Außerdem kannst du im Ausland gebührenfrei Geld abheben und bezahlen.

Zum Angebot
2

Barclaycard Platinum Double

Product

Abheben und Zahlen im Ausland gebührenfrei

bis zu 6 Mitreisende mitversichert

umfangreiche Versicherungen

VISA und Mastercard im Paket

Rückzahlung in Teilbeträgen möglich

Mit dem Barclaycard Platinum Double bist du auf Reisen versichert. Außerdem kannst du im Ausland gebührenfrei Geld abheben und bezahlen.

Zum Angebot
3

Hanseatic Bank GenialCard

Product

Visa-Karte kostenlos

Weltweit ohne Fremdwährungsgebühren Geld abheben und bezahlen

Mobiles Bezahlen mit Apple Pay

Die ersten 3 Monate zinsfrei (bei Inanspruchnahme der Teilzahlungs-Option)

Smartphone-App

Die GenialCard setzt du weltweit kostenlos ein

Zum Angebot
4

N26 You Mastercard

Product

Umfangreiches Versicherungspaket

Gebührenfreier Einsatz im Ausland

Kein Risiko, sich zu verschulden

Die Mastercard gibt es gebührenfrei zum N26-Girokonto dazu – inklusive Versicherungspaket für Reisen.

Zum Angebot
5

DKB-Visa-Card

Product

Kontogebühr entfällt für Aktivkunden

Einsatzgebühren entfallen für Aktivkunden

Die DKB VISA Card bietet günstige Konditionen für Aktivkunden und Studenten.

Zum Angebot

Du hast Erfahrung mit einer Kreditkarte ohne Auslandsgebühr gemacht? Raus damit! Kommentiere es unter diesem Artikel!

Team Image
Nico Reuscher

Tach auch! Mein Name ist Nico. Diagnose: Leidenschaftlicher Schreiberling. Wenn ich nicht gerade in die Tasten haue, bin ich unterwegs. Mit Hund bin ich praktisch jeden Tag auf einer kleinen Reise. Gerne dürfen meine Trips mal länger ausfallen. Viel durfte ich in Europa schon kennenlernen. Doch immer zieht es mich auch wieder zurück in den Ruhrpott. Da machste nix!

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

6. Februar 2023

Die beste Kreditkarte für die Türkei 2023: Unkompliziert Geld abheben & Auto mieten

Die beste Kreditkarte für die Türkei 2023: Unkompliziert Geld abheben & Auto mieten
Image
Team Image

27. Januar 2023

Die beste Kreditkarte für Neuseeland 2023: Unser Vergleich für Reise & Work and Travel

Die beste Kreditkarte für Neuseeland 2023: Unser Vergleich für Reise & Work and Travel
Image
Team Image

19. Dezember 2022

Die 4 besten Kreditkarten für Australien 2023: Finanzielle Sicherheit für deine Work-and-Travel-Experience

Die 4 besten Kreditkarten für Australien 2023: Finanzielle Sicherheit für deine Work-and-Travel-Experience
Image
Team Image

16. April 2021

Barclaycard Ausland

Barclaycard Ausland