Fromage, Croissant & VPN: Frankreich voll auskosten

Du möchtest während deines Frankreich-Urlaubs sicher surfen? Oder heimische wie französische Streaming-Inhalte schauen? Wir zeigen dir, wie das mit einem VPN funktioniert!

Vive la France! Rotwein, Romantik und leckeres Essen – doch im Internet warten die üblichen Probleme: Willst du streamen, stolperst du schnell über Ländersperren der Streaming-Anbieter. Ebenso surfst du im öffentlichen WLAN ohne Schutz deiner Privatsphäre.

Damit du auf nichts davon verzichten musst, gibt es zum Glück eine einfache Lösung: Virtual Private Networks. Damit kannst du online dein Land ändern und so Geoblocking aushebeln. Gleichzeitig bist du überall im Internet geschützt unterwegs. Klingt nach der perfekten Reisebegleitung, oder?

Warum ExpressVPN zu den besten im Dschungel der VPN-Anbieter gehört, verraten wir dir jetzt.

Step-by-Step zum besten VPN für Frankreich: ExpressVPN einrichten

Der beste VPN-Anbieter

Product

ExpressVPN

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

ExpressVPN ist der High-Performer unter den VPN-Clients: Extrem schnelle Surf-Geschwindigkeit, hohe Sicherheitsarchitektur mit No-Logs-Policy und auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig nutzbar. Mit vielen Servern in unterschiedlichen Ländern kannst du außerdem weltweit Geoblocking umgehen. Und ach ja: Die Installation dauert nur wenige Minuten:

Schritt 1: Betriebssystem und Abonnement wählen

  • Such’ dir hier dein Betriebssystem aus: Windows, Mac, iOS, Android
  • Wähle ein Abonnement
  • Trage deine E-Mail-Adresse ein & entscheide dich für eine Zahlungsmethode
ExpressVPN Buchen

Der erste Schritt ist wirklich leicht: Mit diesen wenigen Angaben bekommst du dein VPN

Tipp: Wähle das 12-Monate-Abonnement. Durch die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie bist du auf der sicheren Seite, falls dir der Anbieter nicht gefällt. Und wenn du bei ExpressVPN bleiben solltest, sparst du im Jahresabo viel Geld.

Schritt 2: Download & Installation

  • Klicke in der Bestätigungsmail auf den Link, der dich zur Downloadseite führt und lade die Software herunter
  • Folge der Installationsanleitung. Hier erwarten dich keine Überraschungen
  • Kopiere den Aktivierungscode auf der Downloadseite und trage ihn in der geöffneten Software in das entsprechende Feld ein
Netflix The Office ExpressVPN Aktivierungs Code

Schritt 3: VPN-Tunnel aufbauen

  • Ein Klick auf den großen Startknopf und die VPN-Verbindung wird aufgebaut. Sobald sie steht, ist der Knopf grün gefärbt
  • Noch ein Klick auf diesen Knopf und die Verbindung wird beendet
ExpressVPN Oberfläche

An, aus, an – die Bedienung ist wirklich kinderleicht. Mit einem Klick surfst du mit VPN

Server wechseln & Vorteile genießen: So geht's

Damit das klappt, klickst du einfach auf den Servernamen unter dem Startknopf. So gelangst du zum Fenster mit der Standort-Auswahl. Im Reiter „Alle Server“ sind sämtliche verfügbaren Locations übersichtlich nach Kontinent und Land sortiert.

ExpressVPN Standorte Frankreich

Scotty, beam mich hoch! Nach Deutschland, nach Frankreich, nach … so einfach kann’s gehen – in der virtuellen Welt

Ein Klick reicht, um einen neuen Server am gewünschten Ort, in diesem Fall in Deutschland, auszuwählen. Für eine französische IP nimmst du einen Server in Frankreich und so weiter.

Streaming: Deutsche IP-Adresse in Frankreich zulegen

Schön und gut, aber was bringt dir das? Mit dieser Methode kannst du auch in anderen Ländern heimische Inhalte oder Nachrichten schauen. Dazu gehören beispielsweise:

Doch Binge-Watching ist nicht alles. Im nächsten Kapitel gehts um deine Sicherheit und Privatsphäre.

Auch unterwegs sicher surfen: Mobile IP-Adresse ändern mit VPN

Ein VPN-Client ist nicht nur für deinen Rechner nützlich, sondern auch auf deinem Smartphone und anderen Geräten. So kannst du online deine Privatsphäre vor Neugierigen schützen. Das ist vor allem bei öffentlichen WLAN-Netzwerken in Cafés, Hotels und Flughäfen wichtig – also überall, wo du mit deinem mobilen Endgerät surfst.

Von ExpressVPN gibt es deshalb für wirklich jedes Endgerät und Betriebssystem die passende Software. Die Funktionsweise ist gleich und ebenso simpel.

Zu Hause: Virtuellen Standort in Deutschland ändern

Du willst auch noch nach deiner Rückkehr das französische Fernsehprogramm einschalten können? Hier hilft dir ebenfalls ein VPN: Indem du eine französische Server-Location wählst, bist du virtuell direkt wieder vor Ort.

So kannst du auch Serien und Filme, die du in Frankreich zwar liebgewonnen hast, aber nicht in der deutschen Datenbank der Streaming-Anbieter aufrufen kannst, weiterschauen.

Kostenlos? Ob Gratis-VPNs wie OkayFreedom wirklich umsonst sind

Egal, wie verlockend es ist – wir raten dir: Verzichte auf die kostenlosen VPN-Angebote. Aber warum? Ein gutes VPN zu betreiben, kostet den Anbieter Geld. Er kann sein Produkt also eigentlich nicht verschenken.

Anbieter wie OkayFreedom nutzen das kostenlose und eingeschränkte Angebot daher eher, um Nutzer von einem kostenpflichtigen Account zu überzeugen. Ein VPN for free ist deshalb immer mit wenigstens einem dieser Nachteile verbunden:

  • Ein geringes Datenvolumen oder gedrosselte Geschwindigkeit
  • Wenige verfügbare Server, die meist überfüllt und dadurch sehr langsam sind
  • Sicherheitsstruktur nicht auf dem neuesten Stand
  • Software nicht für jedes Betriebssystem und Endgerät
  • Protokolle deiner Logs werden aufgezeichnet
  • Deine Daten werden an Dritte weitergegeben

Übrigens: Kostenpflichtig ist nicht automatisch empfehlenswert. OkayFreedom ist wenigstens ehrlich und gibt in seinen AGB direkt an, deine Daten ggf. extern zu verkaufen. Anonymität sieht anders aus.

VPN indie OkayFreedom AGB1

Wenig verlockend: OkayFreedom kann deine Daten weitergeben. Dann doch lieber einen Anbieter mit No-Logs-Policy

Günstige Alternative: NordVPN

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Product

NordVPN

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Einfach zu bedienen

Preiswertes 3-Jahres-Abonnement

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Fixer Support via Live-Chat

Testversion nur mit Angabe von Zahlungsdaten

Sehr viel auf Englisch

Als Trostpflaster möchten wir dir unseren besten erschwinglichen Anbieter empfehlen. NordVPN ist Preis-Leistungs-Sieger und ermöglicht dir sicheres Surfen. Zwar bekommst du nicht ganz so viele Server zur Wahl wie bei ExpressVPN und auch die Surf-Geschwindigkeit ist geringer – doch zum Streaming reicht es allemal. Außerdem entschädigt dich der Blick ins Portemonnaie.

Ein VPN zu nutzen, klingt fast zu gut, um legal zu sein. Doch wir können dich beruhigen: In Frankreich brichst du kein Gesetz, wenn du ein Virtual Private Network verwendest. Illegale Handlungen bleiben aber trotzdem verboten, auch wenn du sie mit VPN besser verbergen kannst.

Netflix hat allerdings etwas dagegen, wenn du deren Geoblocking umgehen möchtest. Theoretisch kann deshalb dein Account gesperrt werden. Tatsächlich ist uns aber kein Fall bekannt, bei dem das passiert ist. Dir wird lediglich der Zugriff auf die Plattform verweigert und du erhältst die Fehlermeldung, dass du scheinbar einen Proxy verwendest: m7111-1331-5059

Fazit: Frankreich? Niemals ohne VPN!

Egal, ob für den lauschigen Filmabend oder ein Videotelefonat im netten kleinen Straßencafé: Ohne Internet wäre deine Reise nach Frankreich sehr eingeschränkt. Aber erst mit einem VPN hast du die Freiheit, wirklich sicher zu surfen. Oder Ländersperren zu umgehen und die Filme und Serien zu schauen, die dich interessieren – auch nach dem Urlaub.

  • Unser Favorit mit Top-Performance: ExpressVPN
  • Unser Preis-Leistungs-Sieger: NordVPN

Hast du bereits Erfahrung mit VPNs? Oder wurdest du schon mal in einem öffentlichen ausgespäht? Sag’ es uns in den Kommentaren! 

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

Ich freue mich über deinen Kommentar