YouTube Ländersperre umgehen in Deutschland 2020: Step-by-Step

Viele YouTube-Videos sind in Deutschland gesperrt. Eigentlich. Denn wir zeigen dir, wie du gesperrte Videos freischalten kannst.

Du schaust dir abends auf YouTube ein paar Videos an, klickst auf einen empfohlenen Clip und bekommst diese Fehlermeldung „Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar.“

YouTube ländersperre nicht verfügbar

Siehst du diese Fehlermeldung, dann ist das in deinem Land das Video gesperrt

Oder vielleicht willst du einen Song abspielen und YouTube weist dich darauf hin, dass das Musikvideo in Deutschland wegen Musikrechten der GEMA nicht verfügbar ist – Woran liegt das?

Die YouTube Ländersperre umgehst du am besten mit einem VPN-Dienst. Damit kannst du deinen Standort in ein Land wechseln, in dem das Video verfügbar ist.

Videoproduzenten können einstellen, dass Videos nur in bestimmten Ländern verfügbar sind. Damit möchten sie in der Regel die Urheberrechte schützen – YouTube sperrt das Video dann für Nutzer aus allen anderen Ländern.

Diese Fehlermeldungen erhältst du dann, wenn YouTube aus urheberrechtlichen Gründen Geoblocking verwendet. Das nervt natürlich, aber keine Angst: Es gibt eine einfache Lösung, wie du das Video trotzdem schauen kannst: Virtual Private Network. Wir zeigen dir, wie du mit einem VPN die YouTube Ländersperre umgehen kannst. Und warum wir finden, dass diese Methode alle anderen schlägt.

YouTube Ländersperre umgehen: Schnelle Anleitung mit ExpressVPN

  1. Erstelle dir ein Konto bei ExpressVPN und wähle deinen gewünschten Tarif
  2. Lade dir ExpressVPN herunter (Windows, Mac, iOS, Android)
  3. Installiere das Programm auf deinem Gerät (bis zu 5 gleichzeitig möglich)
  4. Verbinde dich mit einem VPN-Server in deinem gewünschten Zielland
  5. Öffne das YouTube-Video in deinem Browser, die Ländersperre ist aufgehoben!

Neben dem Testsieger ExpressVPN kannst du auch mit der preiswerteren Alternative NordVPN die YouTube Ländersperre umgehen. Dafür sind beispielsweise die Server-Geschwindigkeiten nicht ganz so schnell. Du kannst beide Anbieter kostenlos testen.

Gesperrte YouTube Videos sehen: So geht's noch

Wenn ein Nutzer bei YouTube ein Video hochlädt, dann kann er eine Altersbeschränkung und eine Ländereinstellung für seine Videos bestimmen. Konkret lässt sich so vorgeben, in welchen Ländern das Video ausgestrahlt werden darf und wo nicht. Um die YouTube Ländersperre umgehen zu können, musst du daher virtuell dein Land ändern. Dafür musst du nicht verreisen, sondern bloß deine IP-Adresse abwandeln.

YouTube Ländersperre GEMA Meldung

Lange Zeit verhinderte der Konflikt zwischen YouTube und GEMA das Abspielen von Musikvideos in Deutschland

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du gesperrte YouTube Videos online sehen kannst, egal wo du gerade bist. Dazu zählen etwa ein YouTube Proxy, YouTube Downloader und YouTube Unblocker, sie haben aber allerdings auch bedeutsame Nachteile. Die beste Möglichkeit, um YouTube Videos freizuschalten und Geoblocking umgehen zu können, bleibt das richtige VPN.

ProxTube

Mit ProxTube kannst du ein Browser-Plugin installieren, das dir Zugriff auf gesperrte Youtube-Inhalte gibt. Das Plugin wird in Firefox oder Chrome automatisch aktiv, wenn es ein YouTube Video mit Ländersperre erkennt. Es lädt das Video dann über einen Proxy in einem erlaubten Land, du kannst das Video direkt im Browser schauen. Ein alternativer IP-Changer ist das Plugin Proxflow.

Solche Plugins funktionieren prinzipiell gut und wirksam, ohne viel Zutun von deiner Seite. Allerdings kannst du den Service nicht auf deinem Smartphone verwenden. Manchmal lädt ProxTube die Videos auch nur ganz langsam. Außerdem ist das Plugin lediglich ein YouTube-Proxy – funktioniert also ausschließlich dort. Netflix Geoblocking kannst du damit nicht umgehen und dein gesamter Datenverkehr im Internet bleibt ungesichert.

YouTube-Proxy

Eine YouTube-Proxy ist ein Online-Tool, bei dem das gesperrte YouTube-Video über einen Proxy in einem Land geladen wird, in dem das Video freigeschaltet ist. Ein Beispiel ist etwa ProxySite. Du kopierst die Videoadresse, fügst sie auf der Webseite ein und per Klick wird das Video kostenlos entsperrt.

YouTubeProxy Proxysite

Mit einem YouTube Proxy kannst du einzelne Videos im Browser per Copy & Paste über einen Proxy laden

Ein YouTube-Proxy funktioniert zwar einfach und kostenlos, verlängert allerdings meistens die Ladezeiten. Außerdem musst du für jedes einzelne Video den Link kopieren und einfügen, was gerade bei Playlists nervig werden kann.

YouTube-Downloader

Mit einem YouTube Downloader lädst du ein gesperrtes Video direkt auf dein Gerät herunter. Bekannte Webseiten hierfür sind Savefrom, Freemake oder Y2-Mate – manche dieser YouTube Downloader gibt es auch als Chrome-Plugin. Einmal auf dem Gerät gespeichert, kannst du das Video beliebig oft offline schauen. Streaming-Probleme bzw. Ruckler gibt es somit keine.

YouTube Videos herunterladen ohne Programm – das ist der große Vorteil dieses Tools. Wichtig ist allerdings, dass du viel Speicherplatz verbrauchst – 3 Minuten HD-Video können schon 100 MB groß sein! Außerdem musst du dir jedes Video einzeln herunterladen. Die Server sind meist sehr langsam, manchmal brauchst du für den Download länger als das Video selbst dauert. Insgesamt sind YouTube-Downloader zwar kostenlos, aber eher zeitaufwändig und umständlich.

YouTube-Unblocker

Das Browser-Plugin YouTube Unblocker verspricht dir ebenfalls, die YouTube Geosperre aufheben zu können. Installieren kannst du das Plugin für Chrome, Firefox, Safari und Opera. Das Plugin erkennt die Youtube-Ländersperre und leitet das Video automatisch über einen Proxy um.

Zwar ist das Tool sehr praktisch auf dem PC, doch Videos laden oft nur sehr langsam. Der kostenlose Anbieter verwendet veraltete Proxy-Server, du brauchst also viel Geduld. Und im Gegensatz zu einem VPN schützt der Proxy deine Daten nicht.

Browser & Betriebssysteme: Firefox, Android und Co

Abhängig von deinem Browser bzw. Betriebssystem hast du diverse Optionen, um gesperrte YouTube-Videos zu schauen. Soweit wir wissen, benötigst du für die Smartphone-Betriebssysteme immer ein VPN. Darum geht es jetzt erst mal mit den Browser-Lösungen weiter:

  • In Firefox kannst du einfach eine Erweiterung installieren, um dir auch gesperrte YouTube Videos freizuschalten. Das wohl bekannteste ist der YouTube Unblocker Plus, zum Herunterladen auf dein Gerät ist es YouTube Download Plus.
    Für Safari gibt es dieses Tool übrigens auch.
  • Bei Opera ermöglicht dir das Opera VPN die Ländersperre zu umgehen. Du musst es nur in den Einstellungen aktivieren: Einstellungen→ Datenschutz & Sicherheit → VPN → Häkchen setzen bei VPN aktivieren.
    Youtube Laendersperre Umgehen Operavpn Einstellungen

    Mit Opera VPN kannst du im gleichnamigen Browser die Youtube-Ländersperre umgehen, der Speed schwankt aber

    Prinzipiell ist Opera VPN eine gute Lösung, wenn du diesen Browser gerne verwendest. Insgesamt ist Opera VPN allerdings recht langsam und bietet einen geringen Funktionsumfang. Streaming-Anbieter wie Disney+ entdecken den Dienst ebenfalls und blockieren ihn. Darum empfehlen wir Premium-VPNs wie ExpressVPN oder NordVPN.
  • Bei Chrome ging das früher auch, mittlerweile blockiert Google solche Plugins für seinen Browser allerdings – schließlich gehört dem Unternehmen auch YouTube.

Youtube-Ländersperre mit dem richtigen VPN umgehen

Die beste Möglichkeit, um die YouTube Geosperre zu umgehen, ist ein VPN. Nun ist VPN nicht gleich VPN, vor allem kostenlose Anbieter sind meist enttäuschend. Viele Gratis-VPN-Dienste funktionieren auf YouTube nicht, weil sie vom Videoportal erkannt und blockiert werden. Und bei Streaming-Portalen? Auch das funktioniert nicht.

Product

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Jetzt gratis testen

Nur ein hochwertiges Virtual Private Network, das über schnelle VPN-Server in vielen Ländern verfügt, kann die Netflix- bzw. Youtube-Sperren austricksen. Und gewährleistet dir dabei noch eine gute Bandbreite, sodass du nicht mit Ladezeiten und ruckeligen Videos zu kämpfen hast.

Du solltest aber schon alleine deswegen kostenlosen VPNs den Rücken kehren, weil solche Anbieter deine Daten weiterverkaufen könnten, um sich selbst zu finanzieren. Anonymes Surfen ist da nicht möglich.

Unser klarer Favorit ist ExpressVPN. Die Performance des Anbieters ist ungeschlagen und sichert dir sehr schnelle Surf-Geschwindigkeiten. Du willst YouTube USA nutzen? Verbinde dich mit einem von 23 amerikanischen VPN-Servern. Die Auswahl ist hier riesig.

NordVPN ist eine kostengünstige Alternative, die uns mit einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Auch NordVPN hat fortschrittliche Server, die der Youtube-Ländersperre einen Schritt voraus sind. Sie sind allerdings etwas schlechter als bei ExpressVPN.

VPN vs. reine Youtube-Lösungen

Indem du ein VPN nutzt kannst du von folgenden weiteren Vorteilen profitieren, die dir die Youtube Unblocker, Proxies und Downloader nicht bieten können:

  • Geoblocking umgehen bei Streamingdiensten wie Netflix
  • Weltweit Zugriff auf Fernsehsender wie ARD oder den ZDF Livestream im Ausland
  • Verschlüsselung deiner Internetverbindung, indem du einen sicheren Tunnel mit dem VPN-Server aufbaust
  • Öffentliche WLANs sicher nutzen
  • Verbergen deiner IP-Adresse und anonymes Surfen im Internet
  • Schnäppchen abstauben beim Geo-Shopping in ausländischen Online-Shops

Fazit: Mit VPN nicht nur Youtube-Ländersperren, sondern jegliches Geoblocking umgehen

Wenn du dir gesperrte YouTube Videos ansehen willst, dann gibt es prinzipiell mehrere Möglichkeiten. Du könntest einen YouTube Proxy oder ein Browser-Plugin nutzen, das das Video über ein Proxy im Zielland lädt.

1

ExpressVPN

Product

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Zum Angebot
2

NordVPN

Product

Einfach zu bedienen

Preiswertes 3-Jahres-Abonnement

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Fixer Support via Live-Chat

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Zum Angebot

Eine Alternative ist mittels Plugin das Video auf deinem PC herunterzuladen. Insgesamt sind diese Tools allerdings sehr umständlich zu bedienen und kosten viel Zeit. Ebenso lässt sich eine Proxy für deinen Browser oder dein Betriebssystem einsetzen, du surfst damit aber weder anonym noch sicher im Internet.

Wir raten dir darum, ein VPN zu verwenden. Mit ExpressVPN oder NordVPN kannst du nämlich über einen VPN-Server im Wunschland deine IP-Adresse ändern und die Youtube-Ländersperre für alle Videos aushebeln. So lässt sich nicht nur bei YouTube Geoblocking umgehen, du kannst beispielsweise auch deutsches Netflix im Ausland schauen.

Kennst Du noch weitere Möglichkeiten oder nutzt du auch ein VPN? Sag’ es uns in den Kommentaren!

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

Ich freue mich über deinen Kommentar