Black Sails auf Netflix 2021: Hol dir die Piraten auf deine Couch

Du musst kein Filmpirat sein, um in Deutschland „Black Sails“ zu streamen. Mit einem VPN bist du mit an Bord.

Schiffe mit Kanonen, schwarze Totenkopf-Flaggen und eine alte Schatzkarte – Filme mit Piraten begeistern nicht erst seit „Fluch der Karibik“ oder „Blackbeard“.

Kaum ein Freibeuter ist so bekannt wie „Long John Silver“ aus dem Buch „Die Schatzinsel“. 

In der Serie „Black Sails“ tauchst du in die Vorgeschichte des legendären Romans ein. 

Die Serie „Black Sails“ spielt in dem Piratennest New Providence Island.

Die Serie „Black Sails“ hat vier Staffeln mit insgesamt 38 Folgen.

Mit ihren vier Staffeln ist die Serie „Black Sails“ abgeschlossen. Allerdings gibt es Gerüchte um ein mögliches Spin-off der Serie.

Mit der vierten und letzten Staffel schließt sich der Kreis in „Black Sails“: Die Handlung führt zurück zur Küste von Treasure Island, wo sie auch begonnen hat. Die Geschichte des Buches „Die Schatzinsel“ setzt an dieser Stelle an.

Wenn du „Black Sails“ auf Netflix schauen willst, hast du folgendes Problem: Netflix bietet die Abenteuerserie nicht in Deutschland an. Musst du jetzt ebenfalls zum Freibeuter werden, um durch Filmpiraterie die Serie zu streamen? Zum Glück nicht! 

Black sails Netflix

Das Leben als Pirat ist aufregend – und endet schnell tödlich

Mit einem Virtual Private Network, kurz VPN, segelst du virtuell durch die Welt und holst dir die Piraten in dein Wohnzimmer – egal in welchem Land „Black Sails“ ausgestrahlt wird. Das Beste daran: Mit VPN kannst du alle Inhalte von Netflix legal nutzen.

Wir haben einige VPN Anbieter für dich getestet. Das schnellste VPN-Schiff für deine Reise bietet dir ExpressVPN, aber auch NordVPN ist eine gute Wahl. Für Sparfüchse hält CyberGhost ein passendes Angebot bereit.

Pirate Schiffen Black Sails Netflix

Mit einem VPN holst du die Piraten zu dir

Step-by-Step-Anleitung: So bringt dich ein VPN zur Schatzinsel

Ein VPN ermöglicht dir weltweites Streaming deiner Lieblingsserien und hat noch weitere Vorteile: 

  • Du surfst anonym
  • Du bist in öffentlichen Netzwerken geschützt

Mit einem VPN umgehst du das Netflix Geoblocking, bei dem Inhalte für dich als Netflix-Nutzer in anderen Ländern gesperrt werden.

Product

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Jetzt kostenlos testen

Wir zeigen dir am Beispiel von ExpressVPN, dass die Installation leichter ist, als einer Schatzkarte zu folgen:

  1. Schließe auf der Website von ExpressVPN ein Abo ab.
    Expressvpn Buchen

    Das 15-Monats-Paket ist am günstigsten

  2. Du bekommst eine Bestätigungsmail, die dich per Link zur Downloadseite führt.
  3. Lade hier die Software herunter und folge der Installationsanleitung.
    Expressvpn Downloadseite

    Auf der Downloadseite findest du auch deinen Aktivierungscode

  4. Beim ersten Start brauchst du den Aktivierungscode, den du auf der Downloadseite findest.
  5. Schon geht es los: Ein Klick auf den Startbutton und der VPN-Tunnel baut sich auf.
  6. Wähle deinen Zielhafen: Klicke auf den Standortnamen unter dem Startbutton. So gelangst du ins Menü mit sämtlichen verfügbaren Servern.
  7. Alle vier Staffeln von „Black Sails“ findest du derzeit nur bei Netflix Hongkong (Stand Juli 2021) – damit ist die Auswahl des richtigen Servers einfach.
    Expressvpn Hongkong

    In Hongkong hast du gleich mehrere Server zur Auswahl

Alle Staffeln im Überblick: Wo läuft „Black Sails“ auf Netflix?

Zwar läuft die komplette Serie „Black Sails“ auf Netflix, in den meisten Ländern ist allerdings aktuell nur Staffel 4 verfügbar. Derzeit werden ausschließlich in Hongkong alle Staffeln gezeigt. Ländersperren sind dabei kein wirkliches Hindernis: Du kannst mit einem VPN Netflix überall nutzen.

Wenn du aber z.B. Staffel 2 anschauen willst, musst du für Netflix dein Land ändern und virtuell mithilfe deines VPN nach Hongkong umziehen.

Black Sails Hongkong

Die Serie kannst du auch in Hongkong auf Englisch streamen

Generell gilt jedoch für Netflix: Die Verfügbarkeit der Serien ändert sich ständig und kann in einzelnen Ländern variieren. Auf der Seite uNoGS hast du einen guten Überblick, in welchem Land deine Wunschserie aktuell abrufbar ist. „Black Sails“ ist der Originaltitel, unter dem die Serie zu finden ist.

Unogs Black Sails

Ein schneller Blick bei uNoGS verrät, dass derzeit nur in Hongkong alle 4 Staffeln laufen

Achtung: Manchmal ist uNoGS nicht 100% aktuell. Für einen Überblick finden wir die Seite trotzdem hilfreich.

Wo ist „Black Sails“ mit VPN verfügbar?

Bei diesen Anbietern hat es in folgenden Ländern in unserem Test geklappt:

  • ExpressVPN: Belgien, Niederlande, Italien, Schweden, Hongkong, Brasilien
  • NordVPN: Niederlande, Italien, Brasilien
  • CyberGhost: Italien

Der einzige Wermutstropfen: Du kannst die Serie nicht auf Deutsch anschauen. In welchen Sprachen Synchronisation und Untertitel verfügbar sind, hängt vom jeweiligen Land ab.

Welcher VPN-Server ist der beste für „Black Sails“?

Mit einem VPN surfst du mit einem Umweg über einen VPN-Server. Dadurch wird die Bandbreite insgesamt verringert. Je weiter die Strecke von dir zu dem VPN-Server deiner Wahl ist, desto eher macht sich die Entfernung durch langsames Surfen oder Streaming-Aussetzer bemerkbar. 

Weltkarte mit den Serverstandorten von ExpressVPN

Bei guten VPN-Diensten findest du immer einen Server in deiner Nähe

Wähle für eine bessere Verbindung einen VPN-Server möglichst nah an deinem tatsächlichen Standort.

Andere Streaming-Anbieter: Wo läuft „Black Sails“ noch?

Viele Streaming-Anbieter haben „Black Sails“ im Programm. Laut Wer streamt es kannst du auf diesen Portalen auf Piratenjagd gehen:

  • iTunes
  • Google Play
  • MagentaTV
  • maxdome
  • YouTube

Allerdings musst du bei jedem dieser Anbieter die einzelnen Staffeln kaufen. Auf YouTube ist z.B. nur der Trailer kostenlos verfügbar. Mitunter findest du die Serie auch auf StreamCloud – allerdings ist diese Option nicht legal.

Die vierte Staffel läuft wöchentlich auf ProSieben. Nachteil: Die Piraten schauen nur einmal die Woche vorbei und bald ist die aktuelle Staffel zu Ende (Stand Juli 2021).

Hat Amazon Prime „Black Sails“ im Angebot?

Auch Amazon bietet die Piraten an. Aber auch hier kannst du „Black Sails“ nur kaufen. Die Serie kostet dich zwischen 4,98 Euro und 7,98 Euro pro Staffel.

Black Sails Amazon Prime Video

Auch bei Amazon Prime gibt es „Black Sails“ nicht in der Flatrate

Serie & Besetzung: Alles rund um „Black Sails“

In vier Staffeln mit insgesamt 38 Folgen erzählt „Black Sails“ die Vorgeschichte des berühmten Romans „Die Schatzinsel“ von Robert Louis Stevenson. In der Serie macht Captain Flint mit seiner Crew Jagd auf ein Schatzschiff, um sich danach auf New Providence Island zur Ruhe setzen. Doch sie sind nicht die Einzigen, die heiß auf den Schatz sind. 

Wir finden: Ein einzelner Film hätte für diese umfangreiche Geschichte nicht ausgereicht. Die gute Bewertung der Serie ist mehr als verdient.

An der Umsetzung dieser Serie haben einige kreative Köpfe mitgewirkt:

  • Produzenten: Michael Bay und Jonathan Brytus
  • Regisseur: Sam Miller
  • Drehbuch: Jonathan E. Steinberg und Robert Levine

Die Besetzung kennt der eine oder andere Serienfan vielleicht aus Produktionen wie „The Walking Dead“ oder „The Strain“:

  • Toby Stephens als Captain Flint
  • Luke Arnold als Long John Silver
  • Hannah New als Eleanor Guthrie
  • Zach McGowan als Captain Charles Vane
Black Sails Season 4 Netflix

Mit diesen Piraten legt sich niemand leichtfertig an

VPN-Dienste im Vergleich: So kommst du schnell ans Ziel

ExpressVPN ist zwar unser Testsieger aber nicht der einzige gute VPN-Anbieter. Damit du nicht lange suchen musst, stellen wir dir noch zwei weitere Anbieter vor. Alle drei erfüllen diese Bedingungen:

  • Strikte No-Logs-Richtlinien: dein Surfverhalten wird nicht aufgezeichnet
  • Modernste Sicherheitsverschlüsselung
  • Mindestens 30-Tage-Geld-zurück-Garantie

ExpressVPN: Der Testsieger

Das schnellste Schiff im VPN-Hafen ist und bleibt ExpressVPN: Die Geschwindigkeitseinbußen sind beim Streamen nicht bemerkbar. Im 15-Monats-Abo zahlst du 5,66 Euro pro Monat.

Der beste VPN-Anbieter

Product

ExpressVPN

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

NordVPN: Der Preis-Leistungs-Sieger

Günstiger, aber auch ein wenig langsamer ist NordVPN. Wenn du dich für zwei Jahre bindest, zahlst du im Monat 2,93 Euro für dein VPN.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Product

NordVPN

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Günstige Drei-Jahres-Abonnements

Schneller Support per Live-Chat

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Testversion nur mit Angabe von Zahlungsdaten

Sehr viel auf Englisch

CyberGhost: Das Schnäppchen

Eigentlich hat CyberGhost ein sehr attraktives Angebot: Für gerade einmal 1,99 Euro im Monat bekommst du im 3-Jahres-Paket ein solides VPN. Bei guter Internetverbindung ist es schnell genug für flüssiges Streaming.

CyberGhost kam in unseren Tests nicht so oft durch das Netflix-Geoblocking wie ExpressVPN oder NordVPN. Sollten auch die letzten noch funktionierenden Server gesperrt werden, hilft dir dieser Anbieter beim Streamen von Serien wie „Black Sails“, die nur in ausgewählten Ländern verfügbar sind, nicht mehr weiter.

Vielseitiges VPN mit guten Geschwindigkeiten

Product

CyberGhost VPN

Dieses VPN hat starke Features, verpackt in einer tollen Benutzeroberfläche. Keine Log-Dateien und starke Verschlüsselung.

Viele Serverstandorte

Für Streaming geeignet

No-Logs-Policy

45-Tage-Geld-zurück-Garantie

Keine kostenlose Option

Nur günstig bei langen Abolaufzeiten

Unser Fazit: Piraten ahoi und freie Fahrt dank VPN!

Du musst nicht auf „Black Sails“ verzichten, nur weil Netflix die Serie nicht in Deutschland anbietet. Dank VPN kommst du an jede Staffel, ohne dich als Filmpirat auf zwielichtigen Seiten herumtreiben zu müssen.

Am schnellsten bringt dich ExpressVPN ans Ziel, gefolgt von NordVPN. Auch CyberGhost ist ein sicherer VPN-Anbieter. In unseren Tests konnte er das Geoblocking von Netflix allerdings nicht so häufig umgehen wie die anderen beiden Netzwerke.

Hast du schon als Kind „Die Schatzinsel“ verschlungen oder hat erst „Black Sails“ deine Faszination für Piraten geweckt? Verrate es uns in den Kommentaren!

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

22. November 2021

Netflix mit VPN 2021: Von günstigen Abos, Wunschserien auf Knopfdruck & Streaming im Ausland

Netflix mit VPN 2021: Von günstigen Abos, Wunschserien auf Knopfdruck & Streaming im Ausland
Image
Team Image

16. September 2020

Cyberghost Netflix

Cyberghost Netflix
Image
Team Image

14. Juli 2020

Alle Inhalte von Netflix schauen: Ist ein VPN legal?

Alle Inhalte von Netflix schauen: Ist ein VPN legal?