YouTube Premium kostenlos bekommen 2022: Möglich – aber riskant

Mit einem VPN kannst du massiv sparen & trotzdem auf der sicheren Seite stehen

Dich reizt ein YouTube Premium Account und du möchtest dafür möglichst wenig ausgeben? Um YouTube Premium kostenlos zu sehen, gibt es im Internet zahlreiche APK-Hacks (Android Package) für iOS- und Android-Geräte. Abgesehen davon, dass die bereitgestellten APKs nicht auf jedem Gerät funktionieren, ist die Nutzung vieler APKs auch nicht legal. 

Du kannst sowohl YouTube Premium als auch YouTube Music Premium einen Monat lang gratis testen. Besuche dafür die Membership-Seite von YouTube.
Nach Ablauf der einmonatigen Testversion wird dir automatisch das Standardabo berechnet, wenn du das Testabo nicht vor Ablauf des Testzeitraums kündigst.
YouTube Premium kannst du am günstigsten abonnieren, wenn du ein Abonnement über Argentinien abschließt. Dafür benötigst du ein VPN.
YouTube Premium Hack

YouTube Premium bietet viele Vorteile, wie etwa die Hintergrundwiedergabe

Eine sinnvollere und vor allem legale Alternative ist die Installation eines VPN (Virtual Private Network). Beispielsweise ExpressVPN, NordVPN oder CyberGhost. Damit wird YouTube Premium zwar nicht kostenlos, aber du sparst eine Menge Geld und bist auf der sicheren Seite.

Vorteile eines guten VPN:


  • Legal einsetzbar
  • Frei von Malware & Trojanern
  • Ermöglicht dir günstigere Abos bei YouTube, Netflix & Co
  • Lässt dich anonym surfen
  • Bietet dir eine hohe Geschwindigkeit
  • Sicheres Surfen in öffentlichen WLANs
  • Übermittelt keine Daten an Dritte
  • Speichert keine Logs
  • Funktioniert weltweit

Hol’ dir YT-Premium kostenlos: Der riskante APK-Hack

Schnell mal eine App herunterladen und auf dem Android-Smartphone, -Tablet oder iPhone installieren und schon ist YouTube Premium kostenlos. Das klingt super, ist aber leider überhaupt nicht empfehlenswert. Abgesehen davon, dass APKs meist nur auf dem Smartphone funktionieren und auch nicht alle legal sind, gibt es weitere Gründe, die dagegen sprechen.

Du verstößt gegen die Google-Richtlinien und deine Anwendung kann nicht über den Play Store aktualisiert werden. Weiterhin läufst du Gefahr, dir Malware oder Trojaner auf dein Smartphone zu installieren. Zudem droht dir der Garantieverlust deines Smartphones, wenn durch die Installation einer APK Schaden angerichtet wird.

YouTube Laendersperre umgehen

Die Ländersperre kann mit einer APK nicht umgangen werden

Wenn du zusätzlich auch noch genervt davon bist, dass Inhalte in deinem Land nicht verfügbar sind, bringt dir ein APK ebenfalls nichts. Möchtest du die YouTube Ländersperre umgehen, benötigst du ein VPN für YouTube.

YouTube Premium: Was kostet die Mitgliedschaft?

Die genauen Preise sind abhängig von der jeweiligen Premium Mitgliedschaft bei YouTube.

Für das ganz klassische YouTube Premium bezahlst du regulär 11,99 Euro* pro Monat. Bist du Student, kannst du die Premium-Mitgliedschaft für 6,99 Euro* monatlich abonnieren. Der YouTube Premium Familientarif kostet 17,99 Euro* pro Monat und kann von fünf Haushaltsmitgliedern zeitgleich genutzt werden – also pro Kopf für ca. 3,59 Euro im Monat.

Des Weiteren gibt es noch den Jahrestarif für 107,99 Euro* im Jahr. Auf den Monat gerechnet sind das 8,99 Euro.

YouTube Premium Kosten

Studenten erhalten beim YouTube Abonnement von vornherein einen Rabatt

Günstiger wird es für dich, wenn du ein VPN einsetzt, um ein YouTube Premium Abo abzuschließen.

*Stand: Januar 2022

Wie zahle ich YouTube Premium?

Du kannst YouTube Premium mit einer Kredit- oder Debitkarte, einer Paysafecard oder via PayPal bezahlen. Du wirst direkt zur Registrierung der Testphase nach Zahlungsdetails gefragt. Diese musst du hinterlegen, weil YouTube nach der Probezeit direkt zum Standardabo übergeht, sofern du nicht rechtzeitig kündigst.

YouTube Premium Zahlungsmoeglichkeiten

YouTube zeigt dir genau an, wann du mit der ersten Abbuchung rechnen musst

Als kleine Erinnerung schickt YouTube dir sieben Tage vor Testmonat-Ablauf eine Mail. So kannst du im Fall der Fälle rechtzeitig kündigen.

Deine Anleitung zum Sparen: Mit VPN gibt's YouTube Premium günstiger 

Mit einem VPN kannst du so viel sparen, dass du das YouTube Premium Abo beinahe geschenkt bekommst. Anhand unseres Testsiegers ExpressVPN – mit dem du sicher surfst und mit rasanter Geschwindigkeit streamst – zeigen wir dir, wie du ein VPN einrichtest.

Product

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Jetzt kostenlos testen

Um beim YouTube Premium Abo so richtig zu sparen, ist Argentinien das Land der Wahl.

  1. Besuche die Webseite von ExpressVPN, suche ein passendes Abonnement aus und schließe es ab.
  2. ExpressVPN buchen Angebot

    Je länger das Abo läuft, desto günstiger der monatliche Preis

  3. Öffne dein E-Mail-Postfach und klicke auf den Link in der Mail von ExpressVPN. Du wirst zur Downloadseite weitergeleitet.
  4. Suche nach deinem Betriebssystem und lade die Software passend herunter.
  5. ExpressVPN Downloadseite alle Geraete und Browser

    ExpressVPN funktioniert auf nahezu allen Geräten & Spielekonsolen einwandfrei

  6. Starte die Installation. Der Installer führt dich Schritt für Schritt weiter.
  7. Wenn du nach einem Aktivierungscode gefragt wirst, kopiere dir diesen von der Downloadseite und gib ihn ein.
  8. ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Nach Eingabe des Aktivierungscodes bist du fast startklar

    ExpressVPN Aktivierungscode

    Nach Eingabe des Aktivierungscodes bist du fast startklar

  9. Um eine VPN-Verbindung herzustellen, klicke auf den großen Button. Ein weiterer Klick beendet die Verbindung wieder.
  10. Um vom günstigsten YouTube Premium Abonnement zu profitieren, wähle bitte Argentinien als Land aus, bevor du die YouTube-Seite erneut aufrufst.
  11. ExpressVPN Argentinien verbunden

    In Argentinien ist YouTube Premium aktuell am günstigsten

Kosten-Vergleich: Wie viel billiger ist YouTube Premium mit unserem Tipp?

Damit du weißt, wie viel du mit einem VPN beim Abo sparen kannst, gibt es hier eine übersichtliche Tabelle. Wir gehen vom YouTube Premium Monatsabo für 11,99 Euro zum Vergleich aus:

YouTube Premium Abo Gebühren in Argentinien (Monatsabo)Kosten für ExpressVPN (Monatsabo)GesamtkostenGesamtersparnis
1,11 Euro5,90 Euro7,01 Euro4,98 Euro

Je nach gewähltem VPN-Service und Ablaufzeit fürs VPN kannst du noch mehr sparen. Wir zeigen dir, wie du YouTube Premium günstiger bekommst.

Der Familienaccount ist in Argentinien für 1,67 Euro monatlich erhältlich. Teilst du mit fünf weiteren Angehörigen, ergibt das eine Summe von ca. 0,33 Euro pro Monat fürs YouTube Abo.

YouTube Music Premium: Abgespeckte Version für Musikfans

Mit YouTube Music Premium erhältst du als Abonnent eine komplett überarbeitete App für dein Mobilgerät und eine neue Desktopversion für deinen Computer. Mit dieser kannst du Musik super schnell finden und auch nach Songtexten suchen.

YouTube Music Premium ist im YouTube Premium Abonnement mit inbegriffen.

Unter „Trends“ entdeckst du neue Songs und genießt sie außerdem allesamt ohne lästige Werbung. Die Hintergrundwiedergabe ist bei der Music-App von YouTube ebenfalls möglich.

YouTube Music Premium Preise

Am günstigsten wird YouTube Music Premium regulär mit einem Familienabo

Die Kosten für das YouTube Music Premium Abonnement belaufen sich, nach einem kostenlosen Probemonat, auf 9,99 Euro* pro Monat. Studenten zahlen 4,99 Euro* und Familien mit bis zu fünf Haushaltsangehörigen 14,99 Euro* (2,99 Euro pro Nutzer) im Monat.

Der Jahrestarif kostet 89,99 Euro*. Auf den Monatspreis heruntergerechnet liegst du dann bei ca 7,50 Euro. YouTube Music Premium kostenlos beziehen ist zwar ebenfalls nicht drin, mit einem VPN wird allerdings auch dieses Abo günstiger.

*Stand: Januar 2022

Features von YouTube Premium: Kostenlos testen & genießen

Als YouTube Premium Mitglied stehen dir viele Vorteile zur Verfügung. 

Für viele besteht der größte Vorteil im Anschauen der Videos ohne lästige Werbeanzeigen. Das gilt natürlich für sämtliche von YouTube bereitgestellten Inhalte. Also für Musikvideos, Filme und andere Clips auf YouTube.

Zusätzlich können Videos bei gesperrtem Display weiterlaufen und auch dann angeschaut werden, wenn du andere Apps gleichzeitig nutzt. Ohne das Premium-Abo wird die Wiedergabe von YouTube beendet, sobald du etwa zu WhatsApp wechselst oder dein Display ausschaltest.

Damit du nicht permanent dein Datenvolumen verprasst, kannst du Videos außerdem speichern und offline schauen. Praktisch, wenn du mal länger unterwegs bist, das Internet am Standort nur mäßig gut ist oder die Kids im Auto für eine Weile bespaßt werden sollen.  Converter zum Download einer .mp3- oder .avi-Datei werden damit überflüssig. Nutzt du obendrein ein VPN, kannst du auch gesperrte YouTube Videos sehen.

YouTube Premium Music

Mit YouTube Premium bekommst du auch YouTube Music dazu

Ebenfalls in YouTube Premium inbegriffen sind diese Dienste:

  • YouTube Music – mit den gleichen Vorteilen wie bei klassischen Videos
  • YouTube Kids – allerdings ohne Hintergrundwiedergabe

All diese Features stehen dir natürlich bereits zur Verfügung, wenn du YouTube Premium kostenlos testest. Solltest du dein Abo nach der Testphase nicht verlängern wollen, denke bitte rechtzeitig an deine Kündigung. Wie weiter oben bereits erwähnt, wandelt YouTube Testaccounts automatisch zu Standard-Premium-Abo-Accounts um, wenn nicht zeitig gekündigt wird.

Wo sehe ich, ob ich YouTube Premium habe?

Das erste Indiz für deine Premium-Mitgliedschaft bei YouTube ist das YouTube Logo. Üblicherweise findest du es links oben. Besitzt du ein aktives Premium-Abonnement, wird dir dort Premium angezeigt.

YouTube Premium erkenne

Anhand des Titels kannst du bereits erkennen, ob du eine Premium-Mitgliedschaft besitzt oder nicht

Alternativ klicke einfach auf dein Profil/Konto und dort auf „Käufe und Mitgliedschaften“. Hier wird dir noch einmal detailliert angezeigt, welche Mitgliedschaften du auf YouTube abonniert hast.

YouTube Premium Mitgliedschaft verwalten

Im Mitgliedschaftsbereich siehst du, welches Abonnement du aktiviert hast

Entspannt zum Ziel: Die besten VPN für YouTube Premium im Test

Nicht jeder VPN funktioniert im Zusammenhang mit dem YouTube Premium Abonnement. Diese drei bringen dich ganz sicher zum günstigeren Abo.

Unser Testsieger ExpressVPN überzeugt nicht nur mit Anonymität beim Surfen, sondern auch mit sehr hoher Geschwindigkeit und einer großen Serverauswahl. Für dich bedeutet das, dass du Videos & Musik ohne Ruckler und lange Ladezeiten genießen kannst. Selbst, wenn das VPN während des Streamens aktiv bleibt.

NordVPN ist ein wenig günstiger als unser Testsieger, dafür aber auch etwas langsamer. Selbst wenn es länger dauert, bis das Video gebuffert ist, kannst du es letztlich ohne Unterbrechungen genießen. Selbstredend kannst du das VPN nach Abschluss eines günstigen Abos auch einfach wieder ausschalten.

CyberGhost ist der günstigste und leider auch der langsamste Anbieter unserer Top 3. Zum Abschluss eines günstigen YouTube Premium Abonnements reicht die Geschwindigkeit allerdings locker. Streamen kannst du später auch ohne VPN-Verbindung.

Mit ExpressVPN kannst du auch von unserem Netflix Türkei-Trick profitieren, unliebsames Geoblocking umgehen und ebenfalls Abo-Gebühren sparen.

Fazit: Gratis YouTube Premium gibt es nicht, aber deutlich günstigere Abos

Durch den Einsatz eines VPN kannst du nach dem Probeabo auch in Deutschland von günstigeren Abonnement-Gebühren bei YouTube Premium profitieren.

Sowohl ExpressVPN als auch NordVPN und CyberGhost eignen sich für diesen Zweck. Streamst du häufiger Filme (auch auf YouTube)? Dann solltest du auf ein möglichst schnelles VPN setzen.

1

ExpressVPN

Product

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Jetzt kostenlos testen
2

NordVPN

Product

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Günstige Drei-Jahres-Abonnements

Schneller Support per Live-Chat

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Zum Angebot
3

CyberGhost VPN

Product

Viele Serverstandorte

Für Streaming geeignet

No-Logs-Policy

45-Tage-Geld-zurück-Garantie

Dieses VPN hat starke Features, verpackt in einer tollen Benutzeroberfläche. Keine Log-Dateien und starke Verschlüsselung.

Jetzt CyberGhost VPN testen

Wir möchten noch einmal davon abraten, auf APKs zurückzugreifen. Durch deren Einsatz bewegst du dich oft im illegalen Bereich, verlierst die Herstellergarantie für dein Smartphone und läufst außerdem Gefahr, dir Viren, Malware & Co. auf dein Handy zu ziehen.

Was ist für dich das Wichtigste bei einem VPN-Anbieter? Konntest du schon Erfahrungen mit unserem Testsieger machen? Wir sind neugierig! Schreib uns gern in die Kommentare!

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

2 Kommentare

    Hallo, wenn man für VPN zusätzlich monatlich Abo Gebühren bezahlen muss, lohnt es sich doch nicht mehr. Da könnte man ja direkt bei YouTube das Abo abschließen ohne VPN oder verstehe ich da etwas falsch.

    Arne

    Hallo,

    es lohnt sich tatsächlich trotzdem noch. Selbst mit dem preisintensivsten VPN-Anbieter aus unserer Liste sparst du jeden Monat 4,98 Euro. Einen genaueren Vergleich dazu findest du direkt im Ratgeber unter “Kosten-Vergleich”.

    LG
    – Team Planet Backpack

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

1. März 2021

Gesperrte YouTube Videos sehen

Gesperrte YouTube Videos sehen
Image
Team Image

5. August 2020

YouTube Ländersperre umgehen

YouTube Ländersperre umgehen
Image
Team Image

19. Juli 2020

Geoblocking: EU verabschiedet neues Gesetz – Was du wissen musst

Geoblocking: EU verabschiedet neues Gesetz – Was du wissen musst