Google Maps in China nutzen 2022: Deine Route vorbei am Geoblocking

Mit VPN und Google Maps durch die Straßen von China – Wir verraten, wie du im Land der untergehenden Sonne deine Lieblingsapps freischaltest & ohne Einschränkungen surfen kannst

Wo geht’s nochmal lang? Rechts, links, oder war’s doch erst die nächste Kreuzung? Der Weg zurück zum Hotel ist manchmal nicht so leicht wiederzufinden. China ist anders als andere Reiseziele, du kannst nicht einfach dein Handy zücken und schnell Google-Maps befragen.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:


  • Google Maps ist in China gesperrt
  • Ein VPN-Dienst lässt dich die Sperre umgehen und Google Maps freischalten
  • Mit unserem Testsieger ExpressVPN bist du ruckzuck wieder auf dem richtigen Weg
Google Maps China Censored VPN

In China die Gegend auf Google Maps erkunden – dafür braucht’s eine VPN-Verbindung

Google Maps China Censored VPN

In China die Gegend auf Google Maps erkunden – dafür braucht’s eine VPN-Verbindung

Mit Google Maps als Guide und unserem Favoriten ExpressVPN, dem Preis-Leistungs-Sieger NordVPN oder dem Schnapper CyberGhost läufst du nicht Gefahr, dich auf den Straßen von Hong Kong zu verirren. Du umgehst dabei das Geoblocking und hast mit einer Kill-Switch Funktion zusätzliche Sicherheit.

Der Kill-Switch gehört zu den Features, die dein VPN für China unbedingt vorweisen sollte. Wie ein Not-Ausschalter sorgt dieser dafür, dass dein Datenverkehr sofort stoppt, sollte die Verbindung zum VPN-Server abreißen. Erst wenn du wieder mit dem Server verbunden bist, läuft die Datenübertragung weiter – so bleibst du abgesichert und unangreifbar.

Google Maps kannst du in China nicht nutzen. Die Navigations-Funktion von Google ist dort mit allen anderen Google Diensten gesperrt. Mit VPN kannst du die Sperre umgehen und von der Online-Karte ganz normal Gebrauch machen.

In China funktioniert Apple Maps, genau wie einige chinesische Anbieter, wie z.B. Baidu Maps. Google Maps navigiert nur in Verbindung mit einem VPN.

China lässt keine mit GPS-Koordinaten öffentlich ermittelten Kartografien zu, die nicht von der Regierung durchgewunken wurden. Es entstehen verzerrte Karten, der genaue Hintergrund ist nicht bekannt.

In China gibt es kein Google Street View, da sich Google durch die Entwicklung der chinesischen Zensur aus dem Land zurückgezogen hat. Dadurch gibt es keine Aufnahmen der Google-Kameras mehr und die chinesische Regierung hat den Zugang zu Google Services, auch Google Maps und Google Earth, verboten.

How-to VPN einrichten: Grenzenlose Navigation ganz leicht

Das System der Zensur in China ist weitläufig und dein Business auf deinem Smartphone ein. Mit einem VPN-Zugang holst du dir deine Freiheit zurück und kannst auch auf Google in China zugreifen. Anhand ExpressVPN zeigen wir dir, wie du dir die VPN-Software einrichtest.

ExpressVPN

Bester VPN-Anbieter für Google Maps in China

  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Live Chat Support
  1. Öffne in deinem Browser die Website von ExpressVPN
  2. ExpressVPN Homepage 2021

    Willkommen bei ExpressVPN

    ExpressVPN Homepage 2021

    Willkommen bei ExpressVPN

  3. Wähle dein bevorzugtes Abo-Modell & die Zahlungsmethode aus
  4. ExpressVPN Buchen Angebot

    Das Angebot mit der längsten Laufzeit ist am günstigsten

  5. Folge den Schritten der Installationsanweisung & füge den Code aus der Bestätigungsmail ein
  6. ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die Anweisungen sind einfach formuliert

    ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die Anweisungen sind einfach formuliert

  7. Suche aus der Länderliste ein Land aus, in dem Google Maps funktioniert
  8. ExpressVPN Standorte Auswahl

    Die Liste der Serverstandorte von ExpressVPN ist lang & bietet viele Möglichkeiten

    ExpressVPN Standorte Auswahl

    Die Liste der Serverstandorte von ExpressVPN ist lang & bietet viele Möglichkeiten

  9. Klicke auf den großen Button, um eine Verbindung zum Server herzustellen
  10. ExpressVPN Deutschland Verbunden Mobile

    Leuchtet es grün auf, bist du erfolgreich verbunden

  11. Öffne Google Maps & los geht’s!

Wichtig: Richte deinen VPN-Service noch vor der Einreise nach China ein. Die Webseiten zum Download sind in China selbst gesperrt.

Navigation im Ausland: Funktioniert Google Maps in China?

Möchtest du in Shanghai eine Route bei Google Maps suchen, erhältst du kein Ergebnis. Deine Frage „Warum funktioniert Maps nicht?” kann gar nicht erst gegoogelt werden – doch warum ist das so? Google, mit all seinen Services, genau wie viele bekannte Social Media Dienste wie z.B. Whatsapp, Instagram oder Facebook, sind gesperrt.

Oeffentliche Verkehrsmittel China

Straßenschilder & öffentliche Verkehrsmittel – ans Ziel kommt, wer die Sprache spricht

Oeffentliche Verkehrsmittel China

Straßenschilder & öffentliche Verkehrsmittel – ans Ziel kommt, wer die Sprache spricht

China hat eine strenge Zensurpolitik, jegliche Online-Kommunikation der Menschen wird kontrolliert. Um oppositionelle Organisationen zu stoppen und sich vor ausländischen Einflüssen zu schützen, wurden immer mehr nicht-chinesische Social-Media-Apps gesperrt. Durch die zunehmenden Restriktionen sah sich Google gezwungen seinen Dienst im Land aufzugeben.

Kann man Google Maps in China nutzen?

Möchtest du in China den öffentlichen Transport oder das eigene Auto nutzen, hast du beim nächsten Straßenschild ein Problem, wenn du kein Chinesisch kannst. In solchen Situationen ist es ein Vorteil, einen VPN-Dienst auf deinem Smartphone aktiv zu haben – denn mit diesem entsperrst du Google Maps auch in China.

Peking Google Maps mit VPN

Den Weg zur Verbotenen Stadt findest du auf Google Maps nur mit VPN

Warum ist Google Maps in China nicht akkurat?

Die Genauigkeit von Chinas Abbildung bei Google Maps entspricht je nach Region nicht immer genau der Realität. Die großen Map-Apps, die du aus deinem Alltag kennst, verwenden ein einheitliches Referenzsystem, das sogenannte WGS 84. Dieses dient als einheitliche Grundlage zur Positionsangabe auf der Welt. China nutzt jedoch für seine Karten das sogenannte GCJ 02 System. 

So kommt es zu Abweichungen und leichten Verzerrungen, da die Satellitenbilder von Google nicht den von China angegebenen Daten entsprechen. Das Kartengesetz in China besteht aus einer Menge Paragrafen, die die Rahmenbedingungen für die Kartenerstellung geben. Darin wirst du Begründungen für die Unstimmigkeiten finden, wie z.B.:

  • Der Schutz sicherheitsrelevanter Geoinformationen 
  • Der Aufbau nationaler Verteidigung
Google Earth Globus

Ein gewohnter Anblick – doch nicht alle Kartendaten der Welt stimmen überein

Welche Alternativen für Google Maps gibt es in China?

Als Alternative zu Google Maps, gibt es einige andere Optionen mit ähnlichem Standard. Folgende Navigations-Apps bringen dich in Beijing oder Guangzhou ebenfalls ans Ziel.

OsmAnd ist eine Navigations-App, die du in China frei nutzen kannst. Sie ist in einer kostenlosen und in einer Premium-Version verfügbar.

Apple Maps funktioniert auch in China. Allerdings kann es zu Unstimmigkeiten kommen, da auch Apple Maps ein anderes Vermessungssystem nutzt, als die chinesischen Karten.

Auf Maps.me ist ein kostenloser Kartendienst und stellt Offline-Karten genau wie Navigation zur Verfügung.

Vom gleichnamigen Unternehmen ist Tencent Maps eine chinesische Navigations-App, die du frei nutzen kannst, auch auf Englisch.

Baidu Maps ist ein vom chinesischen Unternehmen Baidu gestelltes Navigations-Tool, die ähnlich wie Google Maps aufgebaut ist. Allerdings ist dieses nur in Chinesisch verfügbar.

Auf dem chinesischen Kartendienst Amap kannst du auf deinem Android-Gerät genau deine Location in China aufrufen, Routen planen und die aktuelle Verkehrslage checken – auch in Englisch.

Entscheidest du dich für die Nutzung eines chinesischen Kartendienstes, solltest du eines beachten: Dein Datenverkehr wird dabei durchsichtig und von den chinesischen Behörden eingesehen. Das Resultat sind Zensurmaßnahmen, vor denen du dich mit einem VPN als Schutzschild absichern kannst.

Gesetze & Geosperre: „Great Firewall“ of China

Der technische Fortschritt von China ist allerorts bekannt. Doch darunter leidet auch die Privatsphäre des Einzelnen. Im Dienste der Sicherheit leistet das chinesische Regime ganze Arbeit und kontrolliert den Internetverkehr der Gesellschaft.

Verschaffst du dir Zugang zum Internet, im WLAN oder Roaming, verrät deine IP-Adresse der Website oder dem Dienst deinen Standort – und schon treffen dich die Regelungen und Einschränkungen des jeweiligen Landes. Hinter der „Great Firewall“ sperrt China etliche Websites und Apps, die es nicht kontrollieren kann. 

Chinesischen Mauer

Die „Great Firewall“ ist das virtuelle Abbild der chinesischen Mauer

So löst ein VPN dein Google Maps Problem

Ein VPN verschlüsselt deine IP-Adresse und tunnelt deinen Datenverkehr. Du surfst über einen VPN-Server in dem Land, das du selber auswählst und das Google Maps anbietet. Somit ziehst du virtuell um und gaukelst vor, dich in einem anderen Land zu befinden. 

So sieht die Gesetzgebung rund um die Nutzung eines VPN aus

Es ist kein Fall bekannt, dass ein Tourist mit einem VPN mit Strafmaßnahmen konfrontiert worden ist und ein konkretes Gesetz ist nicht klar formuliert  – aber aufpassen solltest du dennoch: VPN-Dienste sind in China nicht erwünscht.

Hammer and Paragraphs

Nicht ganz ohne Risiko – ein VPN für China muss mit Bedacht gewählt werden

Hammer and Paragraphs

Nicht ganz ohne Risiko – ein VPN für China muss mit Bedacht gewählt werden

Wir empfehlen dir folgende Anbieter, mit denen du geschützt bist und nicht auffällst.

Die besten VPN: Services für China im Test & Vergleich

In unserem VPN-Test haben wir über 50 verschiedene Anbieter auf die Probe gestellt. Hier sind unsere drei Favoriten:

ExpressVPN hat uns vor allem mit seiner Geschwindigkeit im Speed-Test überzeugt. Als der schnellste Anbieter und mit hervorragendem Sicherheitsstandard ist der VPN-Dienst unser stolzer Testsieger geworden. Für 5,99 Euro*/ Monat erhältst du den optimalen VPN-Begleiter für deine Reise nach China.

NordVPN ist etwas langsamer als ExpressVPN, glänzt aber dennoch mit top Qualität. Für 3,49 Euro*/ Monat bietet NordVPN im Schnitt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bist du auf der Suche nach einem supergünstigen VPN-Provider, dann bist du bei CyberGhost genau richtig. Für nur 1,99 Euro* / Monat im Langzeit-Abo steht CyberGhost in puncto Sicherheit ExpressVPN und NordVPN in nichts nach. Allerdings ist CyberGhost am langsamsten.

*Stand Mai 2022

Von einem kostenlosen VPN-Anbieter als Alternative raten wir ab! Bei einem Überwachungsstaat wie China solltest du alle deine Devices mit einem seriösen, sicheren VPN-Anbieter schützen, wenn du sorglos die Firewall umgehen möchtest.

Fazit: Google Maps in China freischalten

Good news! Seriöse VPN wie ExpressVPN, NordVPN oder CyberGhost bieten Lösungen für deine Reise China. Du schaltest Google Maps frei und nicht nur das – du hast Zugang zu allen in China gesperrten Diensten wie YouTube, Facebook und mehr. Deine Daten bleiben sicher verborgen und das Web steht dir grenzenlos offen.

Google Maps Navigation

Endlich wieder freie Fahrt – mit VPN sicher im Netz und auf der Straße

Google Maps Navigation

Endlich wieder freie Fahrt – mit VPN sicher im Netz und auf der Straße

Möchtest du mehr Information haben, als den Weg zum Flughafen, dann steht dir ein VPN in China nützlich zur Seite. Recherchiere bei Google über die Städte in der umliegenden Provinz, schaue Videos auf YouTube und versorge deine Freunde mit Posts auf Instagram. Mit einem VPN wird dein Trip nach China bunter, erkunde fremde Orte ohne Einschränkungen und Zensuren.

1

ExpressVPN

Product

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Zum Angebot
2

NordVPN

Product

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Günstige Zwei-Jahres-Abonnements

Schneller Support per Live-Chat

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Zum Angebot
3

CyberGhost VPN

Product

Viele Serverstandorte

Für Streaming geeignet

No-Logs-Policy

45-Tage-Geld-zurück-Garantie

Dieses VPN hat starke Features, verpackt in einer tollen Benutzeroberfläche. Keine Log-Dateien und starke Verschlüsselung.

Zum Angebot

Für welchen Weg hast du dich entschieden, nutzt du ein VPN in China? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Team Image
Kerstin Kuempel

Hi! Ich bin Kerstin und mache mir die Welt zu meinem Zuhause. Nachdem ich bereits eine längere Zeit in Australien gelebt habe, hielt ich es daheim nicht lange aus, packte meine Sachen und wohne seither in meinem ausgebauten VW-Bus in Spanien, nächsten Monat geht's nach Italien und wer weiß, wohin danach – nur bloß nicht zurück ins Rheinland! Natürlich perfekt digital ausgestattet und immer auf der Suche nach den optimalen Bedingungen für Streaming & Co, teile ich mit euch meine Erfahrungen über die besten VPN für alle möglichen Zwecke!

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

25. April 2022

Google in China nutzen 2022: So umgehst du mit VPN Sperren & Geoblocking

Google in China nutzen 2022: So umgehst du mit VPN Sperren & Geoblocking
Image
Team Image

15. September 2020

ExpressVPN Netflix

ExpressVPN Netflix
Image
Team Image

15. September 2020

Netflix China

Netflix China