Geoblocking 2024: Alles, was du wissen musst

YouTube, Netflix und Co: Alle großen Streaming-Plattformen haben Ländersperren. Wir zeigen dir, wie du sie austrickst und Geoblocking umgehen kannst.

Featured Image

Geoblocking schränkt deine Online-Erfahrung ein, indem es dir den Zugriff auf bestimmte Inhalte verwehrt. Die Einschränkungen basieren auf deiner geografischen Lage, die durch deine IP-Adresse identifiziert wird. Wenn du schon einmal auf Webseiten oder Dienste gestoßen bist, die in deinem Heimatland nicht verfügbar sind, und du diese freischalten möchtest, dann solltest du diesen Artikel lesen.

Hier erfährst du, wie du Ländersperren mit VPN-Diensten überwindest, indem du deine tatsächliche IP-Adresse verbirgst und eine Adresse aus einem anderen Land simulierst.

Das Wichtigste in Kürze:


  • Geoblocking beschränkt deinen Zugang zu bestimmten Online-Inhalten, basierend auf deinem geografischen Standort.
  • Ein VPN wie ExpressVPN ermöglicht es dir, diese Beschränkungen zu umgehen.
  • Mit ExpressVPN surfst du sicher und anonym im Internet, während du auf Inhalte zugreifst, die sonst in deinem Land blockiert wären oder auf Inhalte von Zuhause, während du im Ausland bist.

ExpressVPN ist bekannt dafür, eines der besten VPN zu sein, wenn es darum geht, Geoblocking zu umgehen. Meine Erfahrungen beim Testen von ExpressVPN und wie es dir beim Umgehen von Geoblocking hilft, liest du in diesem Artikel.

Was ist Geoblocking: Grundlagen & Funktionsweise der Ländersperre

Geoblocking ist eine Technik, die von Webseiten und Online-Diensten verwendet wird, um den Zugriff auf ihre Inhalte abhängig vom geografischen Standort des Nutzers zu beschränken oder zu blockieren.

Stell’ dir vor, du möchtest einen Film beim Streaming-Anbieter Netflix ansehen, aber erhältst die Meldung, dass dieses Video in deinem Land nicht verfügbar ist. Das ist ein klassisches Beispiel für Geoblocking.

In manchen Fällen kann Geoblocking auch als eine Form der Zensur eingesetzt werden. Ein prominentes Beispiel ist China, wo die Regierung den Zugang zu bestimmten ausländischen Websites und Diensten blockiert, um die Verbreitung von Informationen zu kontrollieren.

Hier dient Geoblocking dazu, die Internetnutzung innerhalb des Landes zu überwachen und zu beschränken, was eine Einschränkung der Informationsfreiheit darstellt. Geoblocking ist ein wichtiges Thema im Kontext der globalen Internetfreiheit und des Zugangs zu Informationen.

Wenn du mehr zum Thema erfahren möchtest, ist auch der Beitrag der Bundesnetzagentur zum Thema Geoblocking interessant.

Geoblocking EU Verordnungen

Geoblocking ist der EU ein Dorn im Auge. Zwei Richtlinien sollen der Maßnahme EU-weit Grenzen setzen

Einfach erklärt: Diesen Zweck erfüllt die Geoblocking-Verordnung

Angenommen, du möchtest online einkaufen oder einen Film auf Netflix streamen, aber du wirst blockiert, nur weil du nicht in einem bestimmten Land der EU-Mitgliedstaaten wohnst. Genau hier setzt die Geoblocking-Verordnung der Europäischen Union beziehungsweise die Portabilitätsverordnung an.

Sie sorgt dafür, dass du als EU-Bürgerin oder -Bürger überall in der EUdie gleichen Möglichkeiten hast, Dienstleistungen zu nutzen oder Online-Shopping zu betreiben, ohne wegen deines Wohnsitzes benachteiligt zu werden. Allerdings gibt es auch Ausnahmen.

Gibt es Ausnahmen von der Geoblocking-Verordnung in der Rechtsprechung?

Wenn es um urheberrechtlich geschützte Inhalte wie Musik-Streaming, E-Books oder Online-Games geht, dürfen Anbieter immer noch selbst regeln, in welchen Ländern ihre Inhalte verfügbar sind.

Auch bei bestimmten Dienstleistungen wie zum Beispiel Bankgeschäften oder Transportangeboten greift die Verordnung nicht. Das heißt, in diesen Fällen können immer noch Unterschiede je nach deinem Standort auftreten und es kann zu Geoblockaden kommen.

Geoblocking ausschalten: Wechsle deine IP-Adresse

Eine effektive Methode, die virtuellen Grenzen zu umgehen, ist der Wechsel deiner IP-Adresse. IP-Adressen verraten Webseiten und Online-Diensten deinen Standort. Wenn du diese änderst, ändert sich auch dein virtueller Standort. Das ist wichtig, um Zugriff auf Inhalte zu erhalten, die in deinem Land blockiert sind.

ZDF Livestream Ausland Fehler

Will man im Ausland ZDF schauen, schaut man in die Röhre

Für Streaming-Dienste wie Netflix, Disney Plus oder DAZN ist der Wechsel deiner IP-Adresse mit einem VPN (Virtual Private Network) die Lösung, um uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten. Bei der Nutzung eines VPN für Streaming stellst du eine Verbindung zu einem Server in einem anderen Land her und erhältst so Zugang zu Inhalten, die normalerweise in deinem Land nicht verfügbar sind.

Im Urlaub kannst du dadurch problemlos und ohne Einschränkungen auf Inhalte von deutschen Sendern, zum Beispiel in der ARD-Mediathek, oder Streaming-Anbieter wie Amazon Prime zugreifen.

Auch beim Gaming ist ein VPN hilfreich, um regionale Beschränkungen zu umgehen. Zum Beispiel greifst du durch den Wechsel deiner IP-Adresse auf Spiele zu, die in deinem Land nicht verfügbar sind, bekommst einen besseren Ping und profitierst von Schnäppchen beim Aufstocken deiner Spielebibliothek.

Geoblocking beim Online-Banking dient in erster Linie dazu, Betrug zu verhindern, indem es Zugriffe auf Bankkonten aus ungewöhnlichen geografischen Regionen blockiert. Diese Sicherheitsmaßnahme basiert auf der Annahme, dass ein Zugriff aus einem fremden Land eher betrügerischer Natur sein könnte.

Ein Problem entsteht jedoch, wenn du selbst im Ausland bist und auf deine Bankdienste zugreifen musst. In solchen Fällen wirst du womöglich fälschlicherweise als unberechtigter Nutzer eingestuft und dein Zugang wird blockiert. Daher ist es wichtig, ein Tool wie ExpressVPN zu verwenden, um das Geoblocking zu umgehen.

Das VPN ermöglicht es dir, eine Verbindung über einen Server in deinem Heimatland herzustellen, sodass es für deine Bank aussieht, als würdest du von dort aus zugreifen. Gleichzeitig musst du darauf achten, dass die Verwendung eines VPN mit hohem Verschlüsselungsstandard erfolgt, um deine Privatsphäre und die Sicherheit deiner Banktransaktionen auch im Ausland zu gewährleisten.

Barclay Platinum Doppel Online Umsaetze Entgeltfrei

Mit einem VPN gestaltest du dein Online-Banking sicher

Für detaillierte Informationen, wie du Geoblocking umgehst, einschließlich Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tipps für die besten Tools, schau’ dir unseren umfassenden Leitfaden an. Dort gibt es auch Hilfe zum Thema „Geoblocking trotz VPN“.

Anleitungen & Tipps: Vermeide Geoblockaden einzelner Länder

Um Geoblockaden verschiedener Länder zu umgehen, ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge und Techniken zu kennen. Hier sind drei schnelle Tipps, die dir helfen:

  1. Wähle das richtige VPN: Unterschiedliche VPNs bieten unterschiedliche Funktionen und Serverstandorte. Wähle ein VPN, das für seine Zuverlässigkeit in dem Land, auf dessen angebotenen Inhalte du zugreifen möchtest, bekannt ist.
  2. Serverstandort wechseln: Manchmal hilft der Wechsel zu einem anderen Server im selben Land. Probier’ verschiedene Server aus, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  3. Browser-Erweiterung: Du kannst auch Datenschutz-Erweiterungen für deinen Browser (z.B. Firefox) verwenden, die deine Standortdaten verschleiern und deine Online-Privatsphäre schützen.

Hier haben wir eine ausführliche Anleitung zum Umgehen von Geoblockaden für dich – auch kostenlos und ohne VPN möglich mit Smart DNS, Proxy & Co.

VPN verboten: Geoblockaden in China & Co umgehen

In Ländern wie China oder Nordkorea, wo VPNs laut dortigem Recht streng reguliert oder gar verboten sind, benötigst du spezielle Strategien und Funktionen, um diese Einschränkung sicher und effektiv zu umgehen. Hier sind einige konkrete Tipps:

  1. Stealth-Modus verwenden: Wähle ein VPN wie ExpressVPN, das einen Stealth-Modus oder ähnliche Tarnfunktionen bietet. Diese Modi sind darauf ausgelegt, VPN-Verkehr so aussehen zu lassen, als wäre es normaler Internetverkehr, was in restriktiven Umgebungen notwendig ist.
  2. Kill-Switch aktivieren: Ein Kill-Switch ist eine Sicherheitsfunktion, die deine Internetverbindung sofort unterbricht, falls die VPN-Verbindung abreißt. Das schützt deine echte IP-Adresse davor, versehentlich enthüllt zu werden.
  3. Sichere Protokolle wählen: Achte darauf, dass dein VPN sichere Protokolle wie OpenVPN oder WireGuard verwendet. Diese bieten eine starke Verschlüsselung und sorgen dafür, dass deine VPN-Nutzung nicht entdeckt wird.

Tipp: Falls du schon ein VPN nutzt, findest du hier wichtige Infos zur Einrichtung und Kompatibilität.

Gratis- vs. Premium-VPN: Wichtig zu wissen

Du solltest in China und anderen Ländern mit strenger Internetzensur kein kostenloses VPN verwenden, weil diese oft nur unzureichende Sicherheit bieten und möglicherweise deine Daten nicht effektiv schützen. Wir empfehlen dir stattdessen ein Premium-VPN, das in der Regel über eine stärkere Verschlüsselung und bessere Datenschutzfunktionen verfügt, um deine Online-Aktivitäten sicher und anonym zu halten.

Fazit: Warum du für Geosperren einen VPN-Dienst benötigst

Geosperren können frustrierend sein, wenn du versuchst, auf Inhalte zuzugreifen, die in deinem Land nicht verfügbar sind. Ein VPN (Virtual Private Network) ist dabei die Lösung, um die digitalen Barrieren zu überwinden.

Dieser Service ermöglicht es dir, deine IP-Adresse zu ändern, sodass es aussieht, als würdest du von einem anderen Land aus auf das Internet zugreifen. Darüber hinaus bietet ein VPN wichtige Sicherheitsfunktionen. Es verschlüsselt deine Internetverbindung, schützt deine Daten vor neugierigen Blicken und bewahrt deine Online-Privatsphäre.

Mit einem VPN umgehst du als Verbraucher also nicht nur Geoblockaden, sondern surfst auch sicherer im Internet. Um mehr über die verschiedenen VPN-Dienste und ihre Konditionen zu erfahren, empfehle ich dir, einen Blick in unseren umfassenden VPN-Test zu werfen. Hier findest du eine Auswahl an empfohlenen VPN-Diensten, die für verschiedene Bedürfnisse und Geräte geeignet sind.

Wir stellen sowohl leistungsstarke Premium-Optionen wie ExpressVPN oder NordVPN vor, aber auch kostenlose Alternativen, die gut für Computer, iPhones, Android-Handys und sogar spezifische Geräte wie den Amazon Fire TV Stick oder Router wie die Fritzbox geeignet sind.

Bester VPN-Service

ExpressVPN

Das VPN für hohe Ansprüche: Schnell, sicher, intuitiv!

Sehr schnelle Geschwindigkeiten

Umgeht Netflix-Geoblocking

Ausgezeichnete Sicherheit

Nach Testphase kostenpflichtig

Zum Angebot

FAQ

Geoblocking ist eine Technik, die den Zugang zu Internetinhalten basierend auf dem geografischen Standort des Nutzers einschränkt.

Die Legalität von Geoblocking hängt von den jeweiligen Gesetzen und dem Kontext ab. In einigen Fällen ist es legal, in anderen gilt die Sperre als ungerechtfertigtes Geoblocking.

Geoblocking wird oft eingesetzt, um urheberrechtliche Bestimmungen zu erfüllen oder um Inhalte regional anzupassen.

Das Umgehen von Geoblocking ist in vielen Fällen legal, das kann aber abhängig von den Gesetzen des jeweiligen Landes und den Nutzungsbedingungen der betroffenen Dienste variieren.

Geoblocking wird oft eingesetzt, um urheberrechtliche Bestimmungen zu erfüllen, indem es den Zugang zu länderspezifischen Inhalten entsprechend der lokalen Gesetze und Lizenzvereinbarungen regelt.

Team Image
Stephanie Kolbe

Hi! Ich bin Steffi und im Leben schon viel rumgekommen. Mittlerweile bin ich genauso oft umgezogen, wie ich alt bin und das nicht nur innerhalb Deutschlands. VPN nutze ich für ein sicheres Gefühl beim Surfen und um das ein oder andere Schnäppchen beim Shoppen (und bei Streaming-Diensten) zu machen. Wenn ich mal keine Lust auf mein liebstes Hobby „Gaming" habe, wird das VPN kurzerhand zum Freifahrtschein für sämtliche geliebten Serien auf Netflix & Co.




Image
Team Image

1. November 2022

OmeTV Sperre umgehen 2024: Zurück zum Video-Chat in wenigen Minuten

OmeTV Sperre umgehen 2024: Zurück zum Video-Chat in wenigen Minuten
Image
Team Image

31. Oktober 2022

Ist LiveTV.sx legal? Unsere Erfahrungen mit kostenlosem Sport-Streaming 2024

Ist LiveTV.sx legal? Unsere Erfahrungen mit kostenlosem Sport-Streaming 2024
Image
Team Image

24. September 2022

Trotz CyberGhost Abmahnung 2024: Das ist jetzt zu tun

Trotz CyberGhost Abmahnung 2024: Das ist jetzt zu tun
Image
Team Image

24. September 2022

Trotz NordVPN Abmahnung erhalten 2024: Was steckt dahinter?

Trotz NordVPN Abmahnung erhalten 2024: Was steckt dahinter?
Image
Team Image

17. August 2022

Meinchat gesperrt 2024 – Nach diesem Tutorial kannst du Meinchat.de wie gewohnt nutzen

Meinchat gesperrt 2024 – Nach diesem Tutorial kannst du Meinchat.de wie gewohnt nutzen
Image
Team Image

17. August 2022

Chatroom2000 Sperre umgehen 2024: Im Handumdrehen zurück zum Chat

Chatroom2000 Sperre umgehen 2024: Im Handumdrehen zurück zum Chat
Image
Team Image

16. August 2022

Internetzensur in Deutschland umgehen 2024: Ist die Anklage der Zensur gerechtfertigt?

Internetzensur in Deutschland umgehen 2024: Ist die Anklage der Zensur gerechtfertigt?
Image
Team Image

3. August 2022

Englische IP-Adresse vortäuschen 2024: Mit einem VPN auf die feine britische Art streamen

Englische IP-Adresse vortäuschen 2024: Mit einem VPN auf die feine britische Art streamen
Image
Team Image

26. Juli 2022

Eine Türkische IP-Adresse kostenlos bekommen 2024: So geht’s!

Eine Türkische IP-Adresse kostenlos bekommen 2024: So geht’s!
Image
Team Image

23. Juli 2022

UK IP-Adresse vortäuschen 2024: Surf & Stream like in Great Britain mit VPN

UK IP-Adresse vortäuschen 2024: Surf & Stream like in Great Britain mit VPN