UK IP-Adresse vortäuschen 2022: Surf & Stream like in Great Britain mit VPN

Du musst nicht länger auf das britische Streaming-Angebot warten – mit VPN surfst du unter einer UK-IP-Adresse und genießt Freiheit im englischen Netz.

Hi there! Du liebst britische Produktionen und verzweifelst darüber, dass so viele Inhalte von Deutschland aus nicht verfügbar sind? Versuchst du, britische Webseiten oder Streaming-Services aufzurufen, taucht eine Fehlermeldung auf. 

Der Grund: Weil du eine deutsche IP-Adresse hast, stößt du auf eine geografische Sperre, das sogenannte Geoblocking. 

UK IP Adresse Harry Potter

Eine britische IP-Adresse zu bekommen ist keine Zauberei

UK IP Adresse Harry Potter

Eine britische IP-Adresse zu bekommen ist keine Zauberei

Mit einem VPN (Virtual Private Network) wie unserem Testsieger ExpressVPN, dem Preis-Leistungs-Schlager NordVPN und dem Schnapper CyberGhost täuschst du spielend leicht eine britische IP-Adresse vor. 

Mit einem VPN-Service profitierst du von einer ganzen Bandbreite an Vorteilen:


  • Zugang zu britischen Webseiten & Streaming-Portalen, z.B. BBC iPlayer
  • Zugriff auf das englische Angebot von Netflix & Co
  • Wasserdichter Datenschutz & Anonymität bei allen Online-Aktivitäten
  • Mit einem Account Geoblocking umgehen weltweit
Britische Flagge Britische IP Adresse

Mit einem VPN ziehst du virtuell um nach Großbritannien

Britische Flagge Britische IP Adresse

Mit einem VPN ziehst du virtuell um nach Großbritannien

In 6 Schritten: Eine UK IP-Adresse von Deutschland aus vortäuschen

Eine britische IP-Adresse vorzutäuschen, ohne auf Reisen zu gehen, ist leichter, als du denkst. Wie schnell und einfach dein virtueller Umzug funktioniert, zeigen wir dir anhand unseres Testsiegers ExpressVPN:

ExpressVPN

Bester VPN-Anbieter für UK IP-Adresse

  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Live Chat Support
  1. Besuche in deinem Browser die Website von ExpressVPN
  2. ExpressVPN Homepage 2021

    Herzlich willkommen bei unserem Testsieger

    ExpressVPN Homepage 2021

    Herzlich willkommen bei unserem Testsieger

  3. Wähle dein bevorzugtes Abo-Modell & die Zahlungsmethode aus
  4. ExpressVPN Buchen Angebot

    Wählst du das Angebot mit der längsten Laufzeit, kommst du am günstigsten davon

    ExpressVPN Buchen Angebot

    Wählst du das Angebot mit der längsten Laufzeit, kommst du am günstigsten davon

  5. Folge den Schritten der Installationsanweisung & füge den Link aus der Bestätigungsmail ein
  6. ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die Anweisungen sind klar formuliert & einfach zu befolgen

    ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die Anweisungen sind klar formuliert & einfach zu befolgen

  7. Suche aus der Liste der Länderauswahl einen Server mit Standort in Großbritannien aus
  8. ExpressVPN Standorte Auswahl

    Das ausgebaute Server-Netzwerk von ExpressVPN ermöglicht dir viel Flexibilität

    ExpressVPN Standorte Auswahl

    Das ausgebaute Server-Netzwerk von ExpressVPN ermöglicht dir viel Flexibilität

  9. Stelle eine Verbindung zu einem britischen VPN-Server her, indem du auf den großen Button klickst
  10. ExpressVPN Deutschland Verbunden Mobile

    Leuchtet das grüne Licht auf, bist du mit dem Server in England verbunden

  11. Du surfst nun über eine englische IP-Adresse und hast die Möglichkeit, jederzeit das VPN an- oder auszuschalten

Um einen VPN-Service zu nutzen, brauchst du nur eine Gerät mit einer Internetverbindung (z.B. Smartphone, PC, SmartTV oder Notebook). Ein gutes VPN wie ExpressVPN steht für jedes Betriebssystem (z.B. iOS, Windows, MacOs, Android) und auch als Erweiterung für verschiedene Browser (z.B. Safari, Chrome, Mozilla Firefox) zur Verfügung.

Deine Vorteile mit UK IP: Streaming-Dienste & Datenverkehr

Seit die britische Regierung den Brexit durchgesetzt hat, gilt für das Land auch nicht mehr die Portabilitätsverordnug (PVO) der EU. Diese besagt, dass du deine kostenpflichtigen Streaming-Accounts innerhalb aller Länder der EU uneingeschränkt nutzen kannst. 

Ab sofort wirst du also auf Einschränkungen stoßen, wenn du nach England reist und z.B. dein deutsches Netflix Konto abrufen möchtest. Ein VPN hilft dir darüber hinweg. Mit einer britischen IP-Adresse stehen dir alle Inhalte aus dem englischen Internet zur freien Verfügung: 

  • Ein VPN ermöglicht dir endlich Zugang zu den neuesten Serien und Filmen auf der britischen Video-On-Demand-Plattform BBC iPlayer
  • Bequem von deiner Couch aus rufst du Netflix UK oder die britischen Mediatheken anderer Streaming-Plattformen auf

Falls eine Registrierung notwendig wird und du nach einem Postal Code gefragt wirst, kannst du einfach irgendeine britische Postleitzahl googlen und angeben. Wenn du im BBC iPlayer allerdings nach deiner TV-License gefragt wirst, musst du auf „Ja“ klicken, um zum Angebot weitergeleitet zu werden. Ob du dieses Risiko eingehen willst, solltest du allerdings für dich persönlich abwägen, denn damit machst du dich strafbar.

BBC iPlayer Landingpage

Freie Auswahl im BBC iPlayer auch von Deutschland aus

BBC iPlayer Landingpage

Freie Auswahl im BBC iPlayer auch von Deutschland aus

Proxy-Server, VPN & Co: Wie bekomme ich eine UK IP-Adresse?

Um an eine IP-Adresse aus dem Land der Queen zu gelangen, gibt es verschiedene Wege. Welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Optionen mit sich bringen, haben wir für dich zusammengefasst:

Eine VPN-Software verschlüsselt deinen Datenverkehr, leitet diesen durch einen VPN-Tunnel und ersetzt deine IP-Adresse durch die eines VPN-Servers. So kannst du irgendeinen VPN-Server auf der Welt auswählen und täuscht deinem Internetanbieter vor, dich in einem anderen Land zu befinden. Die Verschlüsselungsstandards und Protokolle (z.B. Ikev2) sind bei leistungsstarken VPN sehr effizient. Die Bedienung funktioniert benutzerfreundlich über eine App.

Ein Proxy-Server funktioniert als Vermittler zwischen deinem Gerät und dem Zielserver. Du findest im Internet Listen von Proxy-Servern, die zeigen, welche Proxys aktuell in England und anderen Ländern der Welt verfügbar sind. So kannst du zwar Geoblocking umgehen, allerdings arbeiten viele Proxys ohne Verschlüsselung, speichern deine Daten und müssen bei jeder Nutzung neu eingerichtet werden. Auch die Geschwindigkeit der Server schwankt stark, was beim Streaming stört.

Durch die Nutzung von SmartDNS werden deine DNS-Server-Einstellungen verändert. Das ist legal und du umgehst damit sämtliche Landesgrenzen und Einschränkungen. Der Nachteil ist jedoch, dass deine Daten komplett offen liegen und du angreifbar für Viren und Hacker wirst.

Beim Tor-Browser wird dein Datenverkehr über viele verschiedene Server umgeleitet, wodurch es schwierig wird, ihn zurückzuverfolgen. Du kannst zwar deine IP-Adresse verbergen, aber an verschiedenen Stellen kann Gefahr von Malware drohen. Die Geschwindigkeit ist mit dem Tor-Browser stark gedrosselt und hinderlich beim Streaming.

Mit P2P-Netzwerken und Filesharing britische Inhalte zu streamen, ist keine gute Idee. Sie funktionieren ähnlich wie Tauschbörsen: Du bekommst den Stream, wenn du im Tausch eine Gegenleistung erbringst, z.B. den Download eines Programms. Lädst du in diesem eine Video-Dateien auf diese Weise herunter, machst du dich strafbar.

Ist das herunterladen von videodateien illegal

Aufgepasst beim Filesharing – der Download von Video-Dateien ist illegal

Ist das herunterladen von videodateien illegal

Aufgepasst beim Filesharing – der Download von Video-Dateien ist illegal

Wir empfehlen dir die Nutzung eines VPN für deine UK-IP-Adresse. Du kannst mit einem Account mehrere Geräte gleichzeitig abdecken, dein Surfverhalten ist wasserdicht geschützt und die Bedienung ist kinderleicht. Sicherheitsfunktionen wie der Kill-Switch sorgen dafür, dass deine Daten auch geschützt bleiben, wenn die Verbindung mal abreißen sollte.

VPN im Vergleich: Welcher Anbieter ist der Favorit für deine UK IP-Adresse?

Auf dem Weg zu deiner britischen IP-Adresse stößt du auf unzählige VPN-Anbieter, die alle mit der besten Performance und den kleinsten Kosten werben. Aber nicht allen Bewertungen kann man trauen… Wie sollst du dich da entscheiden? 

Wir haben dir den Aufwand abgenommen und über 50 Provider in unserem VPN-Test miteinander verglichen. Die Top-3 teilen wir mit dir:

ExpressVPN: Der Testgewinner

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Das VPN für hohe Ansprüche: Schnell, sicher, intuitiv – und ideal für Netflix-User

Hohes Sicherheitslevel

Sehr schnell

Server in 94 Ländern

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

ExpressVPN nutzt hocheffiziente Protokolle für deinen Datenschutz und ist gleichzeitig der Gewinner im Speed-Test. Für 6,99 Euro* im Monat kannst du mit ExpressVPN anonym surfen und dich reibungslos durch das Angebot aus dem United Kingdom streamen.

NordVPN: Top-Preis, Top-Leistung

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN

NordVPN bietet ein überzeugendes Gesamtpaket zum unschlagbaren Preis.

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Streams beliebiger Mediatheken

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Angabe von Zahlungsdaten für Testversion

NordVPN ist etwas langsamer als unser Testsieger, hilft dir aber ebenso sicher und zuverlässig dabei, Sperren zu umgehen und deine IP zu ändern. Für 2,89 Euro* pro Monat stellt dir NordVPN das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

CyberGhost: Fast gratis

Vielseitiges VPN mit guten Geschwindigkeiten

CyberGhost VPN

CyberGhost verpackt starke Features in einer ausgezeichneten Benutzeroberfläche.

Starke Verschlüsselung

Für Streaming geeignet

No-Logs-Policy

Keine kostenlose Option

Nur günstig bei langen Abolaufzeiten

Super günstig und super sicher? Da bist du bei CyberGhost genau richtig. Für 1,99 Euro* im Monat bietet dir CyberGhost unkompliziert eine britische IP-Adresse und sichere Privatsphäre. Allerdings ist der deutsche Anbieter der langsamste unter unseren Top-Kandidaten.

Alle Top-3-VPN-Dienste bieten eine Geld-zurück-Garantie über mindestens 30 Tage, in der du ohne Angst vor einer falschen Entscheidung ausprobieren kannst, welcher Provider am besten zu dir passt.

Free VPN: So kannst du eine UK IP-Adresse kostenlos beziehen

Über gratis VPN-Provider gelingt dir ebenfalls der Wechsel zur britischen IP und die Möglichkeit, eine englische IP-Adresse kostenlos zu bekommen, klingt verlockend. Die Lösung wird dich jedoch frustrieren.

Die Anbieter arbeiten nicht mit den gleichen Sicherheitsstandards wie hochwertige Dienste. Cyber-Angriffe sind wahrscheinlicher und meistens lauern am Ende doch noch irgendwo versteckte Kosten auf dich.

Wir empfehlen dir daher einen seriösen VPN-Dienst, der mit Standards wie der No-Logs-Policy ausgestattet ist. Diese sorgt dafür, dass deine Daten nicht protokolliert werden.

UK IP Adresse Big Ben

Mit einem seriösen VPN brauchst du für eine UK IP nicht extra nach London zu verreisen

UK IP Adresse Big Ben

Mit einem seriösen VPN brauchst du für eine UK IP nicht extra nach London zu verreisen

Unser Fazit: Mit einem VPN virtuell nach Großbritannien reisen

Eine britische IP-Adresse zu bekommen, ist wirklich easy. Der sicherste und einfachste Weg, das Land deiner IP-Adresse zu ändern, ist ein VPN-Service. Dabei werden deine Daten wasserdicht geschützt. Du kannst nicht nur das englische Online-Angebot freischalten, sondern das aller Länder, die der VPN-Dienst zur Verfügung stellt. 

Mr Bean Verhaftet

Deinem britischen Streaming-Erlebnis steht nichts mehr im Wege

Mit einem VPN wie unseren Favoriten ExpressVPN, NordVPN oder CyberGhost streamst du über den BBC iPlayer, ITV oder Netflix deine britischen Favoriten, ohne auf die Insel zu reisen. Aber auch für den alltäglichen Internet-Gebrauch, wie z.B. Surfen im öffentlichen WLAN, dient ein VPN-Dienst dir als sicherer Schutz sensibler Daten.    

Wie surfst du durch das britische Internet? Nutzt du einen VPN-Service? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Team Image
Kerstin Kuempel

Hi! Ich bin Kerstin und mache mir die Welt zu meinem Zuhause. Mittlerweile reise ich mit meinem selbst ausgebauten Campervan durch Europa – nur bloß nicht zu lange stillstehen! Natürlich perfekt digital ausgestattet und immer auf der Suche nach den optimalen Bedingungen für Streaming & Co, teile ich mit euch meine Erfahrungen über die besten VPN für alle möglichen Zwecke!

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

15. Juli 2022

IP-Adresse verbergen 2022: Streaming & Surfen mit VPN unerkannt & sicher genießen

IP-Adresse verbergen 2022: Streaming & Surfen mit VPN unerkannt & sicher genießen
Image
Team Image

24. Juni 2022

Britische IP-Adresse vortäuschen 2022: Englisches Programm easy & safe in Deutschland streamen

Britische IP-Adresse vortäuschen 2022: Englisches Programm easy & safe in Deutschland streamen
Image
Team Image

19. Juli 2020

Geoblocking: EU verabschiedet neues Gesetz – Was du wissen musst

Geoblocking: EU verabschiedet neues Gesetz – Was du wissen musst
Image
Team Image

26. April 2020

Das Netflix Geoblocking umgehen & Ländersperren austricksen 2022

Das Netflix Geoblocking umgehen & Ländersperren austricksen 2022