Spanische IP-Adresse simulieren 2022: Vamos a la spanisches Internet mit VPN

Dein einfacher Weg zur spanischen IP-Adresse – was hinter der Funktionsweise eines VPN steckt und was es zu beachten gibt

Hola! So frei das Internet in Europa doch scheint, immer wieder stößt du auf Sperren und Einschränkungen. Hast du Lust auf Abwechslung? Möchtest du lieber ein rein spanisches Streaming-Erlebnis genießen? Die Ausstrahlungsrechte von TV-Sendern, Serien und Filmen reichen oft nicht über die Landesgrenzen hinaus. Wie also kannst du das spanische Angebot auch aus Deutschland abrufen?

Dafür brauchst du ein VPN (Virtual Private Network). Mit unserem Testsieger ExpressVPN, dem Preis-Leistungssieger NordVPN oder dem supergünstigen CyberGhost switcht du ganz einfach auf eine spanische IP-Adresse um.

Mit einer spanischen IP-Adresse über einen VPN-Dienst gewinnst du freien Zugang zum spanischen Streaming-Angebot und anderen Webseiten. Dabei surfst du anonym und mit wasserdichter Privatsphäre durchs Netz.

Andrea am Laptop

Fehlermeldung – das kommt dir spanisch vor? Mit VPN hast du Zugang zu weltweiten Inhalten

Anleitung mit VPN-Dienst: In 6 Schritten eine IP-Adresse in Spanien bekommen

Sobald du auf einem deiner Geräte eine Internetverbindung herstellst, verrät die IP-Adresse deinen Standort. Dadurch findest du nur die Inhalte, die in deinem Land Lizenzen und Rechte zur Ausstrahlung haben. Um Websites und Angebote von Spanien abzurufen, brauchst du eine spanische IP-Adresse. Wie du mit einem VPN ins spanische Internet gelangst, zeigen wir dir anhand unseres Testsiegers ExpressVPN.

ExpressVPN

Bester VPN-Anbieter für Spanische IP-Adresse

  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Live Chat Support
  1. Besuche die Webseite von ExpressVPN in deinem Browser
  2. ExpressVPN Homepage 2021

    Willkommen bei unserem Testsieger ExpressVPN

    ExpressVPN Homepage 2021

    Willkommen bei unserem Testsieger ExpressVPN

  3. Wähle dein bevorzugtes Abo-Modell & die Zahlungsmethode aus
  4. ExpressVPN Buchen Angebot

    Das Angebot mit der längsten Laufzeit ist am günstigsten

    ExpressVPN Buchen Angebot

    Das Angebot mit der längsten Laufzeit ist am günstigsten

  5. Folge den Schritten zum Download & füge den Code aus der Bestätigungsmail ein
  6. ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die einzelnen Schritte sind einfach erklärt

    ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die einzelnen Schritte sind einfach erklärt

  7. Suche aus der Länderliste einen Standort in Spanien aus
  8. ExpressVPN Standorte Auswahl

    Die Liste der Serverstandorte von ExpressVPN ist lang & bietet viele Möglichkeiten

    ExpressVPN Standorte Auswahl

    Die Liste der Serverstandorte von ExpressVPN ist lang & bietet viele Möglichkeiten

  9. Um eine Verbindung zum Server herzustellen, klicke auf den großen Button
  10. ExpressVPN Deutschland Verbunden Mobile

    Leuchtet es grün auf, bist du erfolgreich verbunden

  11. Öffne eine spanische Website & los geht’s!

Für deinen VPN-Dienst ist es egal, welches Betriebssystem du nutzt (ios, MacOs, Android, Windows, Linux).

Deine Optionen: Wie bekomme ich spanische IP-Adressen?

Um eine spanische IP-Adresse zu erhalten, gibt es verschiedene Wege. Einige bringen mehr Probleme als Lösungen mit sich. Welche Möglichkeiten du hast, haben wir dir zusammengefasst.

Proxy: Mühselige Lösung

Mit einem Proxy-Server wird deine IP-Adresse verborgen und du kannst das Geoblocking umgehen. Bei der Nutzung eines Proxy-Servers ist deine Privatsphäre allerdings häufig nicht ausreichend gesichert. Die Einrichtung ist wesentlich umständlicher als bei einem VPN. Du musst den Server bei jeder Nutzung immer wieder neu auf deinem Gerät einstellen.

Torrent: Unsicher

Mit Torrent-Dateien kannst du zwar auf ausländische Inhalte zugreifen, machst dich aber schnell der Urheberrechtsverletzung strafbar. Die Nutzung ist grundsätzlich legal, hat aber einen schlechten Ruf und wird in Deutschland von Behörden streng überwacht. Für Streaming ist der Tor-Browser nicht besonders gut geeignet, da durch häufige Serverüberlastung die Geschwindigkeit leidet.

Kostenlose VPN Sicherheit

Gute Verschlüsselung beim VPN: damit Dritte & Datenspäher keine Chance haben, deinen Traffic einzusehen

Kostenlose VPN Sicherheit

Gute Verschlüsselung beim VPN: damit Dritte & Datenspäher keine Chance haben, deinen Traffic einzusehen

Whitelist SmartDNS: Kein Schutz deiner Daten

Ein SmartDNS ist eine Funktion, die deine DNS-Server verändert und dadurch deinen Standort verschleiert. In den Einstellungen deines VPN-Anbieters klickst du unter der Kategorie „SmartDNS“ auf „Aktivieren“ und setzt damit deine IP-Adresse auf eine Whitelist. 

So kannst du in dem Netzwerk, mit dem du verbunden bist, ohne Einschränkungen surfen und streamen. Beachtet werden sollte allerdings, dass ein SmartDNS nicht gleichzeitig mit einem VPN verwendet werden kann. Dein Datenverkehr liegt absolut offen dar.

VPN-Anbieter: Effizient, legal & einfach

Ein VPN-Anbieter leitet deinen Datenverkehr durch einen Tunnel über einen VPN-Server um. Dabei wird deine IP-Adresse durch die des Servers ersetzt. So kannst du über die IP-Adressen aller verfügbarer Länder surfen, ohne dass du dich vom Fleck bewegen musst. Dabei werden deine Daten durch sichere VPN-Protokolle verschlüsselt. Der Vorteil: Absolute Anonymität, Privatsphäre, Hacker- und Virenschutz.

Die No-Logs-Policy von hochwertigen VPN-Anbietern ist eine wichtige Richtlinie zur Sicherheit deiner Daten. Sie besagt, dass keine Protokollierung deines Datenverkehrs stattfinden darf. So kann niemand deinen Traffic rückverfolgen.

Ein zuverlässiger VPN-Dienst ist unserer Meinung nach die beste Lösung für deinen VPN für Spanien. Ist die VPN-App einmal installiert, kannst du auf mehreren Geräten gleichzeitig mit einem einfachen Klick virtuell deinen Standort wechseln. Die Datenschutzfunktionen sind auch für den alltäglichen Gebrauch ein dickes Plus.

Ist VPN in Spanien legal?

Die Nutzung eines VPN ist in Deutschland wie in Spanien legal. Illegal bleibt wie üblich die Verletzung von Urheberrechten oder sonstiger Missbrauch. Reguläres Streaming oder Surfen stellt kein Problem dar.

Elite Spanische IP Adresse

Mit VPN verpasst du keine Erstausstrahlung deiner spanischen Lieblings-Serie mehr

Spanisches Fernsehen & Co: Vorteile mit IP-Adresse aus Spanien

Mit einer spanischen IP-Adresse hast du freien Zugriff auf die Webseiten, die hinter dem Geoblocking verborgen liegen. Lust auf Sendungen von LA1, Antenna 3 oder RTVE? Dann schaue einfach auf der sendereigenen Webseite vorbei und rufe die Live-Streams ab.

Dir fehlen die feurigen Telenovelas im tristen deutschen Programm? Du vermisst den spanischen Inhalt im Netflix-Angebot oder findest Videos auf YouTube nicht? Mit einem VPN holst du dir dein spanisches Wunsch-Programm der Streaming-Dienste und TV ganz bequem in dein Wohnzimmer.

Spanisches Amazon Prime Angebot

Ohne Einschränkung streamst du mit VPN das spanische Angebot von Amazon Prime & Co

VPN-Test: Die beste VPN-Software für deine spanische IP im Vergleich

Auf dem Markt tummeln sich unzählige VPN-Services und jeder wirbt damit, der Beste zu sein. Doch worauf kommt es wirklich an? Damit dein Internetverkehr im VPN-Netzwerk gut verschlüsselt ist und dennoch reibungslos läuft, muss der VPN einige Funktionen aufweisen.

Wir haben in unserem VPN-Test über 50 Anbieter unter die Lupe genommen und teilen unsere drei Top-Kandidaten mit dir.

ExpressVPN: Unser Testgewinner

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Das VPN für hohe Ansprüche: Schnell, sicher, intuitiv – und ideal für Netflix-User

Hohes Sicherheitslevel

Sehr schnell

Server in 94 Ländern

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

ExpressVPN bietet dir nicht nur einen einfachen Zugang zum spanischen Internet, du surfst mit der absoluten Top-Geschwindigkeit durch die Netzwerke der Welt. Das macht ExpressVPN besonders für die Nutzung von Streaming-Diensten, TV-Sendern und Videos attraktiv. Für 6,99 Euro* im Monat bietet dir unser Testsieger absolute Sicherheit und hervorragende Qualität. 

NordVPN: Top Leistung & Top Preis

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN

NordVPN bietet ein überzeugendes Gesamtpaket zum unschlagbaren Preis.

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Streams beliebiger Mediatheken

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Angabe von Zahlungsdaten für Testversion

Der Provider NordVPN ist etwas langsamer als ExpressVPN, glänzt aber dennoch mit ausgezeichneter Qualität. Sichere Protokolle schützen deine Daten vor den Einblicken Dritter. Für 3,49 Euro*/ Monat bietet NordVPN im Schnitt das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

CyberGhost: Fast gratis

Vielseitiges VPN mit guten Geschwindigkeiten

CyberGhost VPN

CyberGhost verpackt starke Features in einer ausgezeichneten Benutzeroberfläche.

Starke Verschlüsselung

Für Streaming geeignet

Deutschsprachige Benutzeroberfläche

No-Logs-Policy

Keine kostenlose Option

Nur günstig bei langen Abolaufzeiten

Soll dein Anbieter super günstig und sicher zugleich sein? Dann ist ein Account bei CyberGhost gerade richtig – die Bedienungs-Sprache ist deutsch. Für nur 1,99 Euro*/ Monat ist CyberGhost genauso sicher wie ExpressVPN und NordVPN. Allerdings ist der Dienst mit den kleinen Kosten am langsamsten und für ein reibungsloses Streaming-Erlebnis nicht unsere erste Wahl.

*alle Preise Stand Juni 2022

ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost bieten eine Geld-zurück-Garantie über einen mehrtägigen Zeitraum, in der du risikofrei ausprobieren kannst, welcher Vertrag am besten zu dir passt. Die Möglichkeit einer Rückerstattung bewahrt dich vor einer Fehl-Entscheidung.

Kostenlos: Möglich, aber riskant

Der kostenlose Weg über einen VPN-Dienst ist zwar möglich, aber nicht unbedingt empfehlenswert. Der Schutz deiner Daten ist dabei nicht gewährleistet und häufig ist die Datenübertragung sehr langsam. Die Verwendung ermöglicht dir zwar eine spanische IP-Adresse, aber die Qualität der Dienste lässt allgemein stark zu wünschen übrig.

Kostenloser VPN ohne Risiko

Große Versprechen aus der Werbung kostenloser Dienste können nicht gehalten werden

Kostenloser VPN ohne Risiko

Große Versprechen aus der Werbung kostenloser Dienste können nicht gehalten werden

Fazit: Spanische IP-Adresse easy mit VPN

Dein Weg zur spanischen IP-Adresse ist kürzer, als du denkst. Mach es dir bequem und lehne dich zurück. Mit wenigen Klicks hast du einen VPN-Service auf deinem Computer eingerichtet und deine derzeitige IP-Adresse gegen eine spanische eingetauscht. Spanische Streaming-Inhalte und eine ganze Bandbreite an Vorteilen stehen dir mit VPN ab sofort zur Verfügung.

VPN in Barcelona und Madrid

Weit weg & doch so nah – mit VPN surfst du wie in Barcelona, Madrid oder auf den Balearen

VPN in Barcelona und Madrid

Weit weg & doch so nah – mit VPN surfst du wie in Barcelona, Madrid oder auf den Balearen

Ein guter VPN-Provider wie ExpressVPN, NordVPN oder CyberGhost bietet dir Sicherheit, Datenschutz und Geschwindigkeit bei all deinen Online-Aktivitäten. So leicht kannst du auch aus dem Ausland auf dein Lieblings-Programm aus Spanien zugreifen. 

Wie surfst du durch das Internet anderer Länder? Nutzt du ein VPN für eine spanische IP-Adresse? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Team Image
Kerstin Kuempel

Hi! Ich bin Kerstin und mache mir die Welt zu meinem Zuhause. Mittlerweile reise ich mit meinem selbst ausgebauten Campervan durch Europa – nur bloß nicht zu lange stillstehen! Natürlich perfekt digital ausgestattet und immer auf der Suche nach den optimalen Bedingungen für Streaming & Co, teile ich mit euch meine Erfahrungen über die besten VPN für alle möglichen Zwecke!

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

30. Mai 2022

Deutsche IP-Adresse im Ausland nutzen 2022: So einfach geht’s!

Deutsche IP-Adresse im Ausland nutzen 2022: So einfach geht’s!
Image
Team Image

26. April 2022

Deutsches Fernsehen auf den Kanaren 2022: Mit VPN vorbei am Geoblocking 

Deutsches Fernsehen auf den Kanaren 2022: Mit VPN vorbei am Geoblocking 
Image
Team Image

24. März 2022

Deutsches Fernsehen in Spanien 2022: Hola Online Stream ohne lästige Fehlermeldung

Deutsches Fernsehen in Spanien 2022: Hola Online Stream ohne lästige Fehlermeldung