Meine Erfahrung mit der Sparda Bank Mastercard im Ausland: Alle Preise & Gebühren

Wir zeigen dir, wie sich die Mastercard der Sparda Bank im Urlaub schlägt und welche Gebühren in Europa und weltweit für dich anfallen.

Bist du gerne und vielleicht sogar häufig im Ausland unterwegs, sollte eine Kreditkarte als Reisebegleiter nicht fehlen. Sie erlaubt dir, deine Drinks an der Beachbar, dein Hotelzimmer oder deinen Mietwagen überall einfach und sicher zu bezahlen. Und das ganz ohne dich mit Münzen und Scheinen in Landeswährung einzudecken.

Hast du doch etwas für Bares übrig, kannst du deine Kreditkarte natürlich auch zur Bargeldauszahlung am Geldautomaten nutzen.

Nicht nur unter deutschen Travellern als Kreditkarte fürs Ausland beliebt sind vor allem Mastercard Kreditkarten. Das hat allerdings nichts mit ihrer Optik zu tun. Vielmehr ist die Akzeptanz von Mastercard Kreditkarten weltweit – von den USA über die Türkei und Island bis in die Schweiz und nach Liechtenstein – besonders groß. Kombinierst du deine Mastercard mit einer Visa, gehst du auf Nummer sicher und bist überall zahlungsfähig.

Auch die Sparda Bank hat eine Mastercard im Angebot, die du zusätzlich zu einem Sparda Bank-Girokonto und deiner „herkömmlichen“ Maestro-Bankcard erhalten kannst. Wie sich die Mastercard Kreditkarte der Sparda Banken im Ausland schlägt, erfährst du sofort. 

Reise Kreditkarte Einkaufen Kontaktlose Bezahlung

Bargeldabhebung & Bezahlen ist mit deiner Mastercard weltweit kein Problem

Sparda Bank Kreditkarten: Besonderheiten, Konditionen & Vorteile im Überblick

Die Sparda Bank bietet ihren Kunden verschiedene Kredit- und Debitkarten an. Prinzipiell kannst du zwischen folgenden Varianten wählen:

  • Einer Bankcard als klassischer Debitkarte 
  • Mastercard Standard & Mastercard Platinum Kreditkarten
  • Visa Card 
Reise Kreditkarte Mastercards

Die Akzeptanz weltweit ist gerade bei Mastercard Kreditkarten besonders groß

Was ist das Besondere an der Sparda Bank?

Bei der Sparda Bank kannst du zwischen mehreren Kartenmodellen – von EC-Karte bis Kreditkarte – wählen. Alle Karten kannst du zum Geldabheben und Bezahlen von Norwegen bis Italien verwenden. Beachten musst du dabei allerdings zwei wichtige Punkte:

  1. Eine Bankcard oder Kreditkarte der Sparda Bank erhältst du nur dann, wenn du bei der Bank bereits über ein Girokonto verfügst oder ein Konto eröffnest. Hast du bereits ein Konto bei der Sparda Bank, kannst du eine Kreditkarte einfach über deinen Online Banking-Zugang bestellen.
  2. „Die eine“ Sparda Bank gibt es nicht. Das bedeutet: Alle Sparda Banken sind zwar im Verband Sparda-Banken e. V. zusammengeschlossen. Dennoch handelt es sich aber um eigenständige Banken, die nach dem Regionalprinzip arbeiten und nur für Kunden aus ihrem Geschäftsgebiet zuständig sind. 

Statt „der einen“ Sparda Bank, gibt es daher verschiedene, eigenständige Sparda Banken: die Sparda Bank BW, Sparda Bank Hessen, Sparda Bank Südwest (SW), Sparda Bank Berlin, Sparda Bank Hannover, Sparda Bank München, Sparda Bank Hamburg und Sparda Bank West.

Sparda Bank

Bei verschiedenen Sparda Banken gelten unterschiedliche Konditionen

Sparda Bank

Bei verschiedenen Sparda Banken gelten unterschiedliche Konditionen

Die Sparda Bank Kreditkarten & ihre Konditionen

In Deutschland gibt es mehrere, lediglich auf regionaler Ebene tätige Sparda Banken. Von welcher Sparda Bank du deine Kreditkarte erhältst und welche genauen Konditionen gelten, hängt daher von deinem Wohnort ab. 

Jahresgebühr, Verfügungsrahmen und weitere Details rund um dein Zahlungsmittel sind bei den verschiedenen, regional tätigen Sparda Banken nicht zu 100 Prozent identisch – weichen aber auch nicht allzu sehr voneinander ab. Um die Mastercard der Sparda Bank mit den Kreditkarten anderer Anbieter vergleichen zu können, haben wir uns für die Kreditkarten der Sparda Bank München als „Musterkarte“ entschieden. 

Für dich bedeutet das: Der Preis für Bargeldauszahlungen, Auslandseinsatzentgelt oder Jahresgebühr gilt nur bei der Sparda Bank München. Bei anderen Sparda Banken können sie abweichen. Geht es um die Kartennutzung, Bezahlsysteme, Freigabeverfahren und sonstige Tipps, gelten diese für die Kreditkarten aller Sparda Banken.

Leistungen bei Sparda Banken

Unterschiedliche Konditionen aber ähnliche Leistungen bei allen Sparda Banken

Leistungen bei Sparda Banken

Unterschiedliche Konditionen aber ähnliche Leistungen bei allen Sparda Banken

Die Bezahlkarten der Sparda Bank

Als Kunde der Sparda Bank kannst du zu deinem Girokonto sowohl eine EC-Karte als auch verschiedene Kreditkarten erhalten. Beide Kartenvarianten kannst du natürlich für Zahlungen in Restaurants oder im Einzelhandel sowie zum Geldabheben im In- und Ausland verwenden. 

Möchtest du eine Sparda Bank Kreditkarte zu deinem bereits vorhandenen Girokonto erhalten, kannst du das Kartenmodell deiner Wahl über dein Sparda Bank Online-Banking (Spardadigital) bestellen. Alternativ kannst du deine gewünschte Kreditkarte aber auch direkt bei Kontoeröffnung ordern. 

Geht es um die Mastercard, kannst du zwischen folgenden Modellen wählen:

  • Die Standard Sparda Bank Mastercard: 29,90 Euro / Jahr
  • Die Sparda Bank Mastercard Platinum:  175 Euro  / Jahr

Die Mastercard Gold wird aktuell von der Sparda Bank München nicht angeboten – allerdings ist sie beispielsweise bei der Sparda Bank Südwest für 99 Euro jährlich verfügbar. 

Reise Kreditkarte Verschiedene Karten in jeans Vordertasche

Bei der Sparda Bank findest du die passende Kreditkarte für jede Lebenssituation

Finder

Kreditkarten-Finder

In 6 Schritten führt Schnüffelnase Stanley dich zur besten Karte

Über 20 Karten

Alle Features und Gebühren im Vergleich

Zum Finder

Sparda Bank Mastercard Gebühren: Ausland, Deutschland & weltweit

Deine Mastercard und deine EC- bzw. Debitkarte der Sparda Bank kannst du entspannt im In- und Ausland zum Bezahlen und Geld abheben einsetzen. Dabei musst du allerdings daran denken, dass für Zahlung oder Abhebungen in einer Fremdwährung – also nicht in Euro – Gebühren und Zusatzkosten anfallen können. In welcher Höhe Zusatzgebühren auf deiner Abrechnung auftauchen können, erfährst du im Folgenden.

Weltkarte Auslandskrankenver

Mit deiner Mastercard kannst du weltweit unbeschwert shoppen

Weltkarte Auslandskrankenver

Mit deiner Mastercard kannst du weltweit unbeschwert shoppen

Gebühren, Limits, Cash: In Deutschland & Ländern der Euro-Zone

Bezahlst du mit deiner Mastercard oder EC-Karte der Sparda Bank in Deutschland oder in EWR-Staaten (also in der Euro-Zone), berechnet dir die Bank keine zusätzlichen Entgelte oder Auslandseinsatzgebühren. Innerhalb der Euro-Zone kannst du deine Mastercard also als Reisekreditkarte verwenden. 

Hebst du mit deiner Mastercard Bargeld ab, werden 2 Euro als Gebühr berechnet – das gilt auch dann, wenn der Automat ein Maestro oder Cirrus Zeichen trägt. Lediglich an den Schaltern der Sparda Bank München fällt die Gebühr weg. Mit deiner EC-Karte sind Barauszahlungen an Geldautomaten der CashPool-Gruppe kostenfrei. 

Das tägliche Limit für Barauszahlungen sowie bargeldloses Bezahlen liegt bei beiden Karten bei je 1.000 Euro täglich. 

Auslandseinsatzentgelt, Fremdwährungsgebühr: Reisen weltweit & Non-EU

Die Sparda Bank Mastercard sowie deine Debitkarte kannst du weltweit einsetzen und auch Zahlungen in anderen Währungen vornehmen. Zahlst du deine Drinks oder Reisesouvenirs allerdings in US-Dollar oder Thai Baht statt in Euro, fallen für Zahlungen zusätzliche Gebühren an. 

Rucksack Reisen Flughafen

Bezahlen mit der Mastercard – egal, wohin dich deine Wege führen

Rucksack Reisen Flughafen

Bezahlen mit der Mastercard – egal, wohin dich deine Wege führen

Die Auslandsgebühren betragen dabei 2 Prozent des Umsatzes und werden sowohl beim Einsatz aller Mastercard-Modelle als auch beim Einsatz deiner Debitcard berechnet. Gebührenfrei kannst du Zahlungen außerhalb der Euro-Zone – anders als mit der N26 Mastercard – also nicht vornehmen.

Möchtest du Bargeld am Geldautomaten nicht in Euro abheben, fallen folgende Gebühren an:

  • Barabhebungen mit der Debitcard: 1 Prozent des Verfügungsbetrages, mindestens aber 4 Euro
  • Barabhebungen mit der Mastercard Standard: 2 Euro zuzüglich 2 Prozent des Auszahlungsbetrags 
  • Barabhebungen mit der Mastercard Platinum: 2 Euro
Reise Kreditkarte Einkaufen Gehen

Bei Zahlungen in Euro fallen keine zusätzlichen Gebühren an

Geldautomaten & ATM: Kostenlos Bargeld abheben inkl. Tageslimits

Mit der Debit Karte der Sparda Bank kannst du an eigenen Geldautomaten der Bank in Deutschland jederzeit kostenfrei Bargeld abheben. Geldautomaten in der Nähe findest du über die Option “Filiale suchen” auf der Webseite deiner Bank. Setzt du hingegen deine Mastercard zum Geldabheben ein, wird im In- und Ausland stets eine Gebühr von zumindest 2 Euro berechnet. 

Rund um Bargeldauszahlungen musst du außerdem das Tageslimit deiner Karte beachten. Sowohl für die Mastercard als auch für die Sparda Bank EC-Karte liegt dieses bei 1.000 Euro pro Tag – Beträge, die dieses Verfügungslimit übersteigen, kannst du dir nicht in bar auszahlen lassen. 

Mobiles Handy in der Hand Chatten

Mit der App der Sparda Bank hast du deine Ausgaben immer im Blick

Mobiles Handy in der Hand Chatten

Mit der App der Sparda Bank hast du deine Ausgaben immer im Blick

Spardadigital: Online-Konto, Banking & App der Sparda Bank

Als Inhaber einer Mastercard kannst du das Online-Banking der Sparda Bank nutzen. Online-Sicherheit und sicheres Banking wird bei der Bank groß geschrieben – dennoch kannst du über die TEO App der Bank unkompliziert deine Finanzen im Auge behalten und Zahlungen prüfen. 

Da sich die Sparda Bank als sichere Bank begreift, kannst du die App selbstverständlich mit einer PIN vor dem Zugriff durch Dritte schützen. 

Zusatzleistungen & Versicherungen: Diese Extras bringt deine Mastercard mit

Sowohl deine Mastercard Standard als auch deine Mastercard Platinum kannst du auf Reisen ganz selbstverständlich zum Bezahlen und Geld abheben einsetzen. Zudem ermöglichen dir beide Karten einen Priority-Pass-Zugang zu Lounges an Flughäfen. Zeigst du deine Mastercard vor, musst du nur noch 28 Euro pro Person für die Nutzung von VIP-Lounges zahlen.

Kreditkarte Kostenlos Ausland Koffer Verschwunden

Speziell die Mastercard Platinum bringt umfangreiche Versicherungsleistungen mit

Kreditkarte Kostenlos Ausland Koffer Verschwunden

Speziell die Mastercard Platinum bringt umfangreiche Versicherungsleistungen mit

Weitere praktische Reise-Extras sind bei der Mastercard Platinum bereits inklusive. Zu den in der Jahresgebühr inkludierten Reiseleistungen gehören: 

  • Ein Versicherungspaket inklusive Reiseabbruch-, Reisegepäck- und Reiserücktrittsversicherung, sowie einer Versicherung, die etwa bei Verspätungen greift; Schutz für Mietwagen in Form einer Vollkaskoversicherung
  • Reise-Rechtsschutzversicherung für Mietfahrzeuge
  • Reise-Privathaftpflichtversicherung
  • Concierge-Service, der Umbuchungen oder Ticketkäufe für dich vornimmt oder dich an Termine erinnert – ab Reiseantritt und Zuhause 
Backpacker auf der Strasse

Gut geschützt, egal wo – mit deiner Mastercard

Backpacker auf der Strasse

Gut geschützt, egal wo – mit deiner Mastercard

Fazit zur Mastercard der Sparda Bank im Ausland: Nicht kostenlos, dafür mit interessanten Extras

Deine Mastercard Standard oder Platinum kannst du verwenden, um im In- und Ausland kostenlos oder zu übersichtlich gestaffelten Preisen die Bezahlung abzuwickeln und Bargeld abzuheben. Die anfallenden Gebühren sind moderat – können aber nicht mit Angeboten wie der N26 Mastercard, die Zahlungen und Barauszahlungen vollkommen kostenfrei ermöglichen, mithalten. 

Geht es dir hingegen weniger um kostenlose Zahlungen und Abhebungen, sondern um praktische Reiseversicherungsleistungen, Online-Sicherheitsstandards und einen stets etwa per Chat erreichbaren Kundenservice, kommt die Mastercard Platinum für dich infrage. Bedenken musst du hier allerdings, dass die Karte mit 175 Euro jährlich nicht eine günstige ist. 

Vergleichen solltest du sie unbedingt mit einer American Express Gold Karte, die teilweise noch umfangreiche Versicherungsleistungen zu bieten hat. 

Hast du bereits Erfahrungen mit einer Mastercard der Sparda Bank gemacht? Teile deine Erfahrungen gerne mit uns in den Kommentaren!

Team Image
Lena Battenberg

Hey! Ich bin Lena. Ich bin gerne und so oft es geht in Deutschland und dem Rest der Welt unterwegs. Was dabei selbstverständlich bei keiner Reise fehlen darf: Shopping und das passende Souvenir. Damit das reibungslos und überall klappt, habe ich immer eine Kreditkarte dabei. Außerdem schaue ich mich ständig nach weiteren, neuen und günstigen Bezahlmethoden um – vor allem fürs Ausland. An meinen Erfahrungen rund um flexibles, bargeldloses Bezahlen lasse ich dich hier teilhaben.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

2. Mai 2022

American Express im Ausland nutzen 2022: Diese Gebühren & Konditionen gelten beim Geldabheben & Bezahlen

American Express im Ausland nutzen 2022: Diese Gebühren & Konditionen gelten beim Geldabheben & Bezahlen
Image
Team Image

12. Februar 2021

Amazon Kreditkarte Ausland

Amazon Kreditkarte Ausland
Image
Team Image

28. Dezember 2020

Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung

Kreditkarten mit Reiserücktrittsversicherung
Image
Team Image

29. Mai 2020

Die beste Reisekreditkarte: So bist du im Urlaub jederzeit flüssig & sicher

Die beste Reisekreditkarte: So bist du im Urlaub jederzeit flüssig & sicher