Play Store Land ändern 2022: Die einfachste Lösung ist das VPN

Mit einem VPN kannst du dein Play Store Land ändern und du bekommst Zugriff auf beinahe jede App, die in deinem Land sonst nicht verfügbar ist

Im Google Play Store stehen dir, je nachdem in welchem Land bzw. welcher Region du wohnst, verschiedene Anwendungen zur Verfügung. Möchtest du eine nutzen, die in deiner Region nicht verfügbar ist, musst du das Play Store Land ändern.

Das Land kannst du direkt im Play Store ändern, indem du die Einstellungen und dann die Konto- und Geräteeinstellungen aufrufst. Da das für dich als Nutzer nur ein Mal pro Jahr möglich ist, empfiehlt sich allerdings ein VPN und ein neues Google-Konto.
Eine App aus dem Ausland kannst du installieren, indem du das Play Store Land änderst. Am einfachsten und sichersten funktioniert das mit einem VPN.
Hast du das Land deines Play Stores geändert, verändern sich auch die Apps, die dir zur Verfügung stehen. Um wieder auf deutsche Apps zugreifen zu können, benötigst du einen neuen Google Account.
Die Einstellungen im Play Store erreichst du, indem du auf dein Profilbild in der oberen rechten Ecke klickst und dann den entsprechenden Reiter auswählst.
Dein Google Play Konto kannst du ändern, indem du auf dein Profilbild klickst. Es öffnet sich ein Menü, in dem du ganz oben zwischen verschiedenen Konten auswählen kannst.

Solche Ländersperren gibt es beim Geoblocking in der EU nicht nur im Play Store, sondern auch bei Streamingdiensten wie Netflix. Da sind kleine Tricks gefragt. Mit einem gerooteten Smartphone, Alternativprogrammen oder einem VPN wie ExpressVPN, NordVPN oder CyberGhost, kannst du die Einschränkungen der Ländersperre umgehen.

Google Playstore Land aendern

Wir zeigen dir, wie du dein Google Play Store Land mit einfachen Mitteln ändern kannst

Google Playstore Land aendern

Wir zeigen dir, wie du dein Google Play Store Land mit einfachen Mitteln ändern kannst

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So änderst du das Land im Play Store ohne Root

Ist dir das Rooten deines Smartphones zu aufwendig, kannst du das Land im Google Play Store auch anders ändern. Was du dafür auf jeden Fall benötigst, sind ein VPN und im besten Fall ein neues Google-Konto! Dazu erfährst du mehr nach unserem folgenden Tutorial.

Wichtig: Ein VPN reicht nur für kostenlose Apps aus. Möchtest du kostenpflichtige Apps nutzen, benötigst du eine entsprechende Zahlmethode aus dem jeweiligen Land.

  1. Eröffne ein neues Konto bei Google, dass du für den Zugriff auf den Play Store nutzen kannst.
  2. Google Konto erstellen

    Erstelle ein neues Google-Konto, damit alles reibungslos funktioniert

  3. Lade dir im Play Store die App eines VPN-Anbieters herunter und installiere sie. Wir empfehlen ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost.
  4. Play Store Land aendern mit VPN

    Unsere VPN-Auswahl überzeugt mit guten Bewertungen im Play Store

    Play Store Land aendern mit VPN

    Unsere VPN-Auswahl überzeugt mit guten Bewertungen im Play Store

  5. Registriere dich in der App und schließe über die App oder die Homepage des jeweiligen Anbieters dein gewünschtes Abo ab. Falls nötig, logge dich danach erneut ein.
  6. Gehe in die Einstellungen deines Smartphones und wähle dort „Apps“ aus.
  7. Alternative Bezeichnungen bei Android-Geräten sind „Anwendungen“ oder „Apps & Benachrichtigungen“.

  8. Wähle aus der App-Liste den Google Play Store aus und klicke (falls vorhanden) auf „Beenden erzwingen“.
  9. Klicke auf „Speicher“ und anschließend auf „Daten löschen & Cache leeren“
  10. Google Play Store Daten loeschen

    Es ist wichtig, dass du deine Daten & den Cache leerst, um das Land zu ändern

    Du löschst durch diesen Vorgang keine Apps! Dieser Schritt ist nur dafür gedacht, den Play Store zurückzusetzen, damit im nächsten Gang das Land aktualisiert wird.

  11. Öffne deinen VPN-Dienst und verbinde dich mit einem Server aus dem Land, in dem die Apps verfügbar sind, die du suchst. Beim BBC iPlayer wäre das zum Beispiel Großbritannien.
  12. Starte den Play Store, um auf neue Apps zugreifen zu können.

Ist die Währung neben kostenpflichtigen Apps im Play Store geändert, erkennst du, dass alles geklappt hat. Ist das nicht der Fall, musst du nachhelfen und deinen Standort manuell aktualisieren.

Das manuelle Aktualisieren des Google Play Store Landes

Tippe dafür auf dein Profilbild in der oberen rechten Ecke und dann auf Einstellungen. Dort angekommen wählst du den Reiter „Allgemein“ und im Anschluss „Konto- und Geräteeinstellungen“ aus (ggf. auch „Land und Profile“). Nun kannst du das Land auswählen, das du nutzen möchtest.

Play Store Land aendern Einstellungen

Wähle in deinem Play Store Profil das neue Land aus

Der offizielle Ratgeber von Googles besagt: „Es kann 48 Stunden dauern, bis dein Profil aktualisiert wird“. Ist nach Ablauf dieser Zeit keine Aktualisierung erfolgt, starte dein Handy neu. Wir empfehlen diesen Schritt ausschließlich mit einem neuen Google-Konto. Warum erfährst du im nächsten Abschnitt.

Warum ein neues Google Konto?

Google verknüpft dein bestehendes Konto mit allerhand Informationen. Dazu gehören auch Zahlungsmethoden und die Ländereinstellung. Also auch dein Standort bzw. deine IP-Adresse. Du kannst dein Play Store Land zwar ganz offiziell in der App ändern, allerdings funktioniert das pro Benutzer nur ein Mal pro Jahr.

Hast du Guthaben auf deinem Play Store Konto, bleibt dieses mit deinem alten Land verknüpft. Es wird nicht aufs neue Land übertragen!

Allerdings ermöglicht Google seinen Nutzern, im Play Store zwischen verschiedenen Profilen hin und her zu switchen. Du kannst sie nach Belieben hinzufügen und entfernen.

Play Store Account aendern

Du kannst so viele Play Store Accounts anlegen wie du möchtest

Erstellst du im Vorfeld ein neues Konto, kannst du dieses zum Beispiel für den Standort USA nutzen und dein altes Konto weiterhin für Deutschland.

Google Play Land ändern ohne Zahlungsmethode

Ebenfalls wichtig ist das neue Google-Konto auf deinem Gerät, um die geforderten Zahlungsinformationen für kostenlose Apps zu umgehen. Sobald du ein Konto nutzt, das mit einer Zahlungsmethode verknüpft ist, benötigst du eine länderspezifische Zahlungsmethode.

Play Store Zahlungsmethoden

Die Zahlungsmethoden musst du mit einem neuen Account nicht ausfüllen

Für kostenpflichtige Apps wird immer eine im jeweiligen Land anerkannte Zahlungsmethode benötigt! Eine genaue Übersicht, welche Methoden im jeweiligen Land funktionieren, gibt Google selbst in diesem Beitrag.

Möchtest du ein Land einstellen, ohne dabei Angaben zu einer Zahlungsmethode zu machen, benutzt du einfach unser Step-by-Step-Tutorial.

Go USA: Warum solltest du dein Google Play Land ändern?

Der Grund, der dazu führt, das Land im Play Store ändern zu wollen, ist in der Regel das Fehlen oder die Inkompatibilität von beliebten Apps. 

Besonders Streaming-Fans bedauern das Fehlen von Hulu, HBO Go oder auch dem BBC iPlayer in Deutschland. Auch Spiele, die sich noch in der Beta oder im Teststadium befinden, sind oft nur eingeschränkt verfügbar. Ebenso bestimmte Musik bzw. Musiktitel.

Filme und Serien Google Play Store

Für mehr Auswahl bei Filmen, Serien & Co musst du das Land im Store ändern

Filme und Serien Google Play Store

Für mehr Auswahl bei Filmen, Serien & Co musst du das Land im Store ändern

Natürlich ist es ein großer Vorteil, wenn du mit einem VPN schnell auch auf solche Dienste zugreifen kannst, aber eben auch nur, wenn du es richtig machst. Erstellst du keinen neuen Account, kommst du meist trotzdem nicht an kostenlose Apps, denn es wird nach Zahlungsmethoden gefragt. 

Die Vorteile eines geänderten Landes liegen klar auf der Hand:

  • Uneingeschränkter Zugriff auf kostenfreie Apps der ganzen Welt
  • Sicheres & anonymes Surfen, falls eine VPN-Verbindung eingesetzt wird

Übrigens kannst du einmal auf dein Smartphone heruntergeladene Apps immer nutzen, wenn sie keine Internetverbindung mit Standortübermittlung benötigen. Egal, mit welchem Play Store Profil du gerade verbunden bist.

Wirklich risikoreich ist nur die Verwendung bzw. das Ändern des Landes eines bestehenden Accounts, weil dieses nicht einfach zurückgesetzt werden kann.

Das Play Store Land ändern geht nicht: Probleme & Troubleshoot

Das Google Play Store Land lässt sich nicht ändern? Hast du Probleme dabei, das Play Store Land zu wechseln, können dir diese Tipps und Tricks helfen.

Es werden mir immer noch die alten Apps im Store angezeigt

Hast du das Land geändert, im Play Store findest du aber nach wie vor nur die ohnehin verfügbaren Apps, gehe bitte wie folgt vor:

  1. Checke, ob neben den kostenpflichtigen Apps das Währungszeichen dem deines gewählten Landes entspricht. Falls nicht, befolge unsere obige Anleitung zum manuellen Ändern des Standorts.
  2. Sind die Währungszeichen geändert, prüfe, ob dein VPN mit dem richtigen Land verbunden ist bzw. ob deine gewünschte App tatsächlich im ausgewählten Land verfügbar ist. Ändere ggf. den Standort.

Ich soll korrekte Zahlungsmethoden eingeben

Fordert Google dich auf, eine Zahlungsmethode einzugeben, versuche das:

  1. Überprüfe, ob du mit deinem neuen Google-Account im Play Store eingeloggt bist.
  2. Lösche die Daten und den Cache aus den Einstellungen der Google Play Store App.
  3. Vergewissere dich, dass du eine kostenlose App herunterladen möchtest.
Kostenpflichtige App Play Store

Kostenpflichtige Apps wie Minecraft kannst du auch mit einem VPN nicht einfach so herunterladen

Kostenpflichtige App Play Store

Kostenpflichtige Apps wie Minecraft kannst du auch mit einem VPN nicht einfach so herunterladen

Die VPN-App hat nicht das Land, das ich benötige

Nicht jeder VPN-Anbieter bietet dir gleich viele Länder und Server an. Findest du das Land in der VPN-App nicht, wechsle den Anbieter.

Unser Testsieger ExpressVPN hat die meisten Server in verschiedensten Ländern und ist zudem extrem schnell.

Mit Root das Play Store Land umstellen

Klappen all unsere Lösungsvorschläge nicht, kannst du versuchen, das Land über Root mit entsprechender externer Software oder über die Eingabeaufforderung zu ändern. 

Rootest du dein Telefon, erhältst du die höchstmöglichen Zugriffsrechte auf alle Funktionen. Du kannst sämtliche vorinstallierten Apps entfernen, vollständige (!) System Sicherungen erstellen und hast auch die Möglichkeit, das Land für den Play Store zu ändern.

Android mit Play Store auf dem Screen

Rooten schaltet dir viele Möglichkeiten frei, ist aber auch gefährlich

Android mit Play Store auf dem Screen

Rooten schaltet dir viele Möglichkeiten frei, ist aber auch gefährlich

Allerdings gibt es auch Nachteile:

  • Verlust der Garantie
  • Erhöhtes Sicherheitsrisiko durch Angriffe & Apps
  • Apps können inkompatibel werden
  • Erschwerte System-Updates

Besonders Banking-Apps oder auch Google Pay haben Probleme mit gerooteten Smartphones.

Alternativen zum Google Play Store von Android: APK, Aptoide & Co

Hast du weder Lust auf ein VPN, noch auf ein gerootetes Smartphone, gibt es noch weitere Möglichkeiten an die Apps deiner Begierde zu gelangen.

Apps via APK installieren

Als APK wird eine Android-Package Set-up Datei bezeichnet. Sie ist also die Installationsdatei einer App. Es gibt etliche Quellen, die dir das Installieren von Apps via APK ermöglichen. Du musst allerdings aufpassen, denn nicht alle Seiten, die APKs bereitstellen, sind sicher und legal. 

Mögliche Quellen sind etwa:

APK Download auf Chip DE

Chip.de und andere Plattformen stellen dir viele APKs zum Download bereit

Um die APKs sicher herunterzuladen und zu nutzen, empfiehlt es sich, optional trotzdem ein VPN einzusetzen. Du solltest allerdings auf keinen Fall die APKs mit einem Virenscanner überprüfen.

.

Mithilfe von APKs kannst du nicht nur Apps installieren, die in deiner Region vielleicht nicht verfügbar sind, sondern auch solche, die es im Play Store nicht mehr gibt. 

Damit du APKs aber überhaupt auf deinem Smartphone oder Tablet installieren kannst, musst du diesen Vorgang zunächst erlauben. Gehe dazu auf „Einstellungen“ und dann auf „Sicherheit“ (ggf. Einstellungen -> Allgemein -> Sicherheit).

Jetzt scrolle, bis du unbekannte „Apps installieren“/„Unbekannte Herkunft“/„Unbekannte Quellen“/„Apps aus externen Quellen“ findest und aktiviere diese Einstellung.

Mit einem APK Downloader aus dem Play Store kannst du APKs auch direkt aus dem Store herunterladen. Dafür benötigst du – je nach App, die du herunterladen möchtest – allerdings auch wieder ein VPN. Hast du diese App installiert, gehe so vor:

  1. Lösche deine Browserdaten und logge dich aus deinem Google Konto im Browser aus.
  2. Starte dein VPN und öffne den Play Store im Browser.
  3. Suche die gewünschte App und kopiere den URL-Link.
  4. Gib den Link im APK-Downloader ein und lade die App herunter.

Apps via modelleigenem Store installieren

Manche Smartphone-Hersteller bieten eigene Stores an. Bei Samsung wäre das beispielsweise der Galaxy Store. Auch hier lassen sich verschiedene Apps fürs Android-Betriebssystem finden.

Samsung Galaxy Store

Auch der Samsung Galaxy Store hält einige Spiele und Apps bereit und ist eine gute Alternative zum Play Store

Samsung Galaxy Store

Auch der Samsung Galaxy Store hält einige Spiele und Apps bereit und ist eine gute Alternative zum Play Store

Huawei ist mittlerweile bekanntermaßen von Google abgetrennt. Über die sogenannte App Gallery lassen sich in sekundenschnelle APKs im Internet finden und installieren, sofern du nicht den Umweg gehst, die neuen Huawei Handys doch mit Google auszustatten.

Die besten VPN-Anbieter für Android

Damit du möglichst schnell einen passenden VPN-Anbieter für dein Handy findest, stellen wir dir unsere Top 3 vor.

Mit ExpressVPN surfst du besonders schnell und dir stehen unglaublich viele Server in allerhand Ländern zur Verfügung. Der Anbieter ist perfekt geeignet, um alle möglichen Inhalte freizuschalten und Apps aus dem Ausland zu beziehen.

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Das VPN für hohe Ansprüche: Schnell, sicher, intuitiv – und ideal für Netflix-User

Hohes Sicherheitslevel

Sehr schnell

Server in 94 Ländern

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

NordVPN ist unser Preis-Leistungs-Sieger. Er ist ein wenig langsamer als ExpressVPN, dafür aber auch etwas günstiger. Auch mit NordVPN surfst du absolut sicher.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN

NordVPN bietet ein überzeugendes Gesamtpaket zum unschlagbaren Preis.

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Streams beliebiger Mediatheken

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Angabe von Zahlungsdaten für Testversion

CyberGhost ist bei langer Laufzeit der preiswerteste VPN-Anbieter unserer Top 3. Um die Sicherheit deiner Daten brauchst du dir aber trotzdem keine Sorgen zu machen.

Vielseitiges VPN mit guten Geschwindigkeiten

CyberGhost VPN

CyberGhost verpackt starke Features in einer ausgezeichneten Benutzeroberfläche.

Starke Verschlüsselung

Für Streaming geeignet

No-Logs-Policy

Keine kostenlose Option

Nur günstig bei langen Abolaufzeiten

Fazit: Play Store Land wechseln mit VPN funktioniert

Mit einem VPN kannst du dein Play Store Land ändern, ohne dass du extrem viel Know-how wie beim Rooten benötigst. Die wohl größte Auswahl an Ländern und Servern bietet dir ExpressVPN, aber auch NordVPN und CyberGhost schneiden gut ab und umgehen das Geoblocking der EU hervorragend.

Hast du noch Fragen zum Thema? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.

Team Image
Stephanie Kolbe

Hi! Ich bin Steffi und im Leben schon viel rumgekommen. Mittlerweile bin ich genauso oft umgezogen, wie ich alt bin und das nicht nur innerhalb Deutschlands. VPN nutze ich für ein sicheres Gefühl beim Surfen und um das ein oder andere Schnäppchen beim Shoppen (und bei Streaming-Diensten) zu machen. Wenn ich mal keine Lust auf mein liebstes Hobby „Gaming" habe, wird das VPN kurzerhand zum Freifahrtschein für sämtliche geliebten Serien auf Netflix & Co.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

19. Juli 2020

Geoblocking: EU verabschiedet neues Gesetz – Was du wissen musst

Geoblocking: EU verabschiedet neues Gesetz – Was du wissen musst
Image
Team Image

19. Mai 2020

ARD Geoblocking umgehen: Mediathek & Livestream im Ausland streamen 2022

ARD Geoblocking umgehen: Mediathek & Livestream im Ausland streamen 2022
Image
Team Image

26. April 2020

Das Netflix Geoblocking umgehen & Ländersperren austricksen 2022

Das Netflix Geoblocking umgehen & Ländersperren austricksen 2022