Colony Netflix 2023: Dystopische Zukunftsvision via VPN

Die SciFi-Serie „The Colony“ ist auf Netflix in Deutschland nicht verfügbar. Mit einem VPN-Dienst kannst du sie trotzdem anschauen. Wir zeigen dir, wie’s geht!

Aliens kontrollieren die Erde und wiegeln die Menschen gegeneinander auf: Die amerikanische Science-Fiction-Serie „Colony“ erzählt von einer dystopischen Zukunft, in der das Ehepaar Bowman mit seinen Kindern ums nackte Überleben kämpft und versucht, sich dabei als Familie wieder näherzukommen.

SciFi Serie Colony Streaming Netflix

In der SciFi-Serie „Colony“ kontrollieren Aliens das Geschehen einer dystopischen Welt

Bei Netflix sind die drei Staffeln von „Colony“ derzeit nur auf Servern im Ausland abrufbar. Mit einem VPN-Dienst landet die Serie aber trotzdem in deinem Stream. In diesem Beitrag zeigen wir dir, wie du damit die länderspezifische Sperre – das sogenannte „Geoblocking“ – einfach umgehst.

Dazu haben wir im Vorfeld einen umfangreichen VPN-Test durchgeführt und unsere Top-3 VPN ermittelt: Mit unserem Testsieger ExpressVPN, dem Preis-Leistungs-Sieger NordVPN oder dem günstigen CyberGhost stellen Ländersperren ab sofort kein Problem mehr für dich dar.

„Colony“ wurde aufgrund sinkender Einschaltquoten nach der Staffel 3 vorzeitig abgesetzt. Es wird also keine Staffel 4 der Widerstandsbewegung mit neuen Episoden geben.

Die Folgen der ersten Staffel von „Colony“ kannst du in Deutschland kostenlos bei Amazon Prime Video, Apple TV, Google Play und Microsoft abrufen. Auf Netflix ist die Serie nur im Ausland verfügbar – hier benötigst du zum Anschauen einen VPN-Service.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: „The Colony“ auf Netflix Deutschland anschauen

„Colony“ und die zugehörigen Trailer sind zwar bei Netflix verfügbar, allerdings nicht auf den deutschen Servern und nicht in deutscher Synchronisation. Mit einem VPN-Tunnel (Virtual Private Network) kannst du das dystopische Sci-Fi-Abenteuer trotzdem auch hierzulande abrufen.

Dazu verbindest du dich einfach mit einem VPN-Server im Ausland, erhältst eine neue IP-Adresse und gaukelst damit dem Streaming-Anbieter vor, dass du dich an einem anderen Ort befindest. So umgehst du das lästige Geoblocking und streamst „Colony“ voller Spannung auch bei dir zu Hause.

Am Beispiel unseres Testsiegers ExpressVPN klappt das wie folgt:

ExpressVPN

Bester VPN-Anbieter für Netflix

  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Live Chat Support
  1. Wähle auf der Webseite von ExpressVPN ein für dich passendes Abonnement aus.
  2. Melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an & entscheide dich für eine Zahlungsmethode.
  3. Starte den Client-Download über den Link in der E-Mail & führe die Installationsanweisungen aus.
  4. Melde dich am VPN-Client an & gib den Aktivierungscode aus der E-Mail ein.
  5. ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht.

    Gib den Aktivierungscode ein, den du mit der E-Mail erhalten hast

    ExpressVPN Aktivierungs Code

    Gib den Aktivierungscode ein, den du mit der E-Mail erhalten hast

  6. Starte ExpressVPN & verbinde dich mit einem Serverstandort in Frankreich.

TV-Serie „Colony“ im Stream: Story & Episodenguide

„Colony“ Staffel 1 wurde erstmals am 14. Januar 2016 auf dem amerikanischen Sender USA Network ausgestrahlt. Die Serie erzählt von einer Familie, die nach einer Alien-Invasion ums Überleben kämpft.

Staffel 1

Nach der Invasion von Außerirdischen hat sich die Millionenmetropole Los Angeles in eine dystopische Hölle verwandelt. Umgeben von gigantischen Mauern stehen die Menschen unter dem Regime einer militärischen Besatzung namens „Colony Transitional Authority“.

Ehepaar Katie (Sarah Wayne Callies) und Will Bowman (Josh Holloway) hat drei Kinder, von denen das mittlere – Charlie (Jacob Buster) – vermisst wird. Als Will, ein ehemaliger FBI-Agent und Army-Offizier, das Angebot erhält, für die Besatzer zu arbeiten, gerät er in einen Interessenkonflikt.

Colony Trailer Netflix Familie Bowman

Familie Bowman schließt sich dem Widerstand an und gerät ins Visier der Behörden

Staffel 2

Die Lage von Familie Bowman spitzt sich in der zweiten Staffel von „Colony“ noch weiter zu. Die meisten der Familienmitglieder sind nach den Ereignissen aus Staffel 1 auf sich alleine gestellt. Der älteste Sohn Bram Bowman (Alex Neustaedter) landet wegen seiner Vergehen im Arbeitslager, während Vater Will weiterhin versucht, Charlie zu finden.

Mutter Katie gerät ins Visier der Behörden, als sie verdächtigt wird, mit dem Widerstands-Agenten Eric Broussard (Tory Kittles) zusammenzuarbeiten. Der frühere Proxy-Gouverneur Alan Snyder (Peter Jacobson) versucht indes, nach seinem Rücktritt wieder Fuß zu fassen.

Staffel 3

Auch in Staffel 3 steht wieder die Familie Bowman im Zentrum der Handlung. Nach ihrer Flucht aus Los Angeles sehen sich Will, Katie und ihre Kinder dieses Mal aber mit Ereignissen konfrontiert, die weit über ihr bekanntes Dasein hinausgehen.

Im Besitz der Bowmans befindet sich ein Handschuh, mit dem die Besatzer in die Knie gezwungen werden könnten. Gemeinsam mit alten und neuen Verbündeten ziehen sie in die finale Schlacht – ohne zu wissen, wem sie eigentlich vertrauen können.

Staffel 4

Große Enttäuschung für alle „Colony“-Fans: Der US-Sender USA Network hat die Sci-Fi-Serie kurz vor Ende von Staffel 3 eingestellt. Es wird also keine Fortsetzung von „Colony“ geben – und auch keine Review. Grund für das Aus sind laut Produzenten die sinkenden Zuschauerzahlen, die beim Plot der dritten Staffel noch einmal enorm abgenommen haben.

Colony Staffel 3 Netflix

Eine Fortsetzung mit den Helden aus den Staffel 1 bis 3 wird es leider nicht geben

Cast & Schauspieler

  • Will Bowman: Josh Holloway
  • Katie Bowman: Sarah Wayne Callies
  • Bram Bowman: Alex Neustaedter
  • Gracie Bowman: Isabella Crovetti-Cramp
  • Charlie Bowman: Jacob Buster
  • Borussard: Tory Kittles
  • Alan Snyder: Peter Jacobson

Keine Fortsetzung: Hat die Serie „Colony“ ein Ende?

Staffel 3 von „Colony“ muss zugleich als Serien-Finale herhalten, einen richtigen Abschluss gibt es für das Science-Fiction-Abenteuer also nicht. Die Geschichte um die Familie Bowman endet mit einem frustrierenden Cliffhanger, der nicht mehr aufgelöst wird.

Laut dem Showrunner Wes Took waren ursprünglich noch zwei weitere Staffeln von „Colony“ geplant und Staffel 3 hätte nicht das Ende sein sollen. Besonders bitter ist das Aus für Hauptdarsteller Josh Holloway, für den „Colony“ nach „Intelligence“ bereits die zweite vorzeitig abgesetzte Serie in Folge ist.

Die Serie „Colony“ im Stream: Das Sci-Fi-Abenteuer bei DMAX, Amazon Prime & Co

Die Folgen der ersten Staffel von „Colony“ kannst du in Deutschland kostenlos bei den folgenden Diensten abrufen:

  • Amazon Prime Video (Deutsch, Englisch)
  • Apple TV (Deutsch)
  • Google Play (Deutsch)
  • Microsoft (Deutsch)

Alle anderen Staffeln sind nur als kostenpflichtige Angebote (bei verschiedenen Streaming-Diensten) verfügbar. Bei DMAX waren die Staffeln 1 und 2 vorübergehend in der Mediathek abrufbar, inzwischen hat der Sender sie aber wieder aus dem Programm genommen.

Der Film: „The Colony – Hell Freezes over“

Auf Netflix-Servern in Australien und Kanada findest du unter dem Titel „The Colony“ einen Spielfilm mit Kevin Zegers und Laurence Fishburne in den Hauptrollen. Das Science-Fiction-Drama aus dem Jahr 2013 handelt von den Überlebenden einer globalen Eiszeit, die im Jahr 2045 ein von Hunger und Not geprägtes Dasein in unterirdischen Bunkern fristen. Mit der Serie „Colony“ hat der Film jedoch nichts zu tun.

The Colony Film mit Kevi Zegers Netflix

Der gleichnamige Film mit Kevin Zegers und Laurence Fishburne hat mit der Serie nichts zu tun

VPN-Services im Test: Die Top-3-Anbieter im Vergleich

Mit einem seriösen VPN-Dienst verschleierst du deine IP-Adresse und umgehst das Geoblocking. So kannst du alle Staffeln von „Colony“ ohne Aufpreis über dein bestehendes Netflix-Abo schauen – sogar, wenn du dich im Ausland befindest. Außerdem erhältst du Zugang zu vielen weiteren exklusiven Inhalten aus anderen Ländern.

Von den mehr als 50 Anbietern aus unserem VPN-Test haben es die folgenden drei Dienste aufs Treppchen geschafft:

ExpressVPN: Der Testsieger

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Das VPN für hohe Ansprüche: Schnell, sicher, intuitiv – und ideal für Netflix-User

Hohes Sicherheitslevel

Sehr schnell

Server in 94 Ländern

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

ExpressVPN punktet mit hohen Geschwindigkeiten und bietet die größte Serverauswahl. Dank der hohen Sicherheitsstandards und einer Verschlüsselung auf Militär-Niveau eignet es sich auch ausgezeichnet zum Streamen und zum Surfen in öffentlichen Netzwerken. Für einen monatlichen Preis von 6,30 Euro* im 12-Monats-Abo kannst du ExpressVPN auf bis zu fünf deiner Endgeräte nutzen.

NordVPN: Der Preis-Leistungs-Sieger

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN

NordVPN bietet ein überzeugendes Gesamtpaket zum unschlagbaren Preis.

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Streams beliebiger Mediatheken

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Angabe von Zahlungsdaten für Testversion

Mit zahlreichen Sicherheitsfunktionen und einer konstant guten Leistung schafft es NordVPN auf Platz zwei. Bei den Geschwindigkeiten im Up- und Download kommt der Dienst zwar nicht ganz an die Leistung von ExpressVPN heran, eignet sich aber genauso gut fürs Streaming. Das günstigste Abonnement gibt es für 2,99 Euro im Monat.

CyberGhost: Der Dienst für sicherheitsbewusste Schnäppchenjäger

Vielseitiges VPN mit guten Geschwindigkeiten

CyberGhost VPN

CyberGhost verpackt starke Features in einer ausgezeichneten Benutzeroberfläche.

Starke Verschlüsselung

Für Streaming geeignet

Deutschsprachige Benutzeroberfläche

No-Logs-Policy

Keine kostenlose Option

Nur günstig bei langen Abolaufzeiten

Auch CyberGhost konnte in unserem Test mit guten und stabilen Verbindungen überzeugen, braucht aber manchmal mehrere Anläufe, bis die VPN-Leitung steht. Du surfst damit genauso sicher und anonym wie mit den anderen beiden Dienste. Für nur 2,19 Euro* pro Monat (im 2-Jahres-Abonnement) kannst du CyberGhost zudem auf bis zu sieben deiner Geräte gleichzeitig nutzen.

*alle Preise Stand Februar 2023

Fazit: „Colony Netflix“ in Deutschland streamen

Das Science-Fiction-Drama um die Familie Bowman ist zwar derzeit auf Netflix in Deutschland nicht abrufbar. Aber… Mit einem VPN umgehst du die Ländersperre und kannst die Serie trotzdem auf Deutsch schauen. Ohne dass du dafür einen weiteren Streaming-Dienst nutzen musst.

VPN Zugriff Netflix auf Weltweite Mediatheken

Mit einem VPN erhältst du Zugang zu vielen weiteren exklusiven Inhalten aus anderen Ländern

VPN Zugriff Netflix auf Weltweite Mediatheken

Mit einem VPN erhältst du Zugang zu vielen weiteren exklusiven Inhalten aus anderen Ländern

Ein seriöser VPN-Anbieter wie unser Testsieger ExpressVPN, unser Preis-Leistungs-Sieger NordVPN oder das günstige CyberGhost umgeht die Ländersperre und gewährleistet dir außerdem mehr Sicherheit und Anonymität beim Surfen. Zusätzlich bieten dir die Top 3 aus unserem VPN-Test 2023 eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass du das Angebot dieser Premium-VPNs in Ruhe testen kannst.

Was denkst du über das plötzliche Ende von „Colony“? Bist du genau so erschüttert wie wir? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen!

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

28. Januar 2023

The Undoing auf Netflix in Deutschland 2023: Alternativ auf HBO Max per VPN anschauen

The Undoing auf Netflix in Deutschland 2023: Alternativ auf HBO Max per VPN anschauen
Image
Team Image

26. Januar 2023

After Passion Netflix Deutschland 2023: Die erotische Teenie-Romanze über Netflix streamen

After Passion Netflix Deutschland 2023: Die erotische Teenie-Romanze über Netflix streamen
Image
Team Image

19. Januar 2023

Forrest Gump Netflix Deutschland 2023: So streamst du den Filmklassiker

Forrest Gump Netflix Deutschland 2023: So streamst du den Filmklassiker
Image
Team Image

9. Januar 2023

ExpressVPN vs. NordVPN 2023: Vergleich der besten VPN

ExpressVPN vs. NordVPN 2023: Vergleich der besten VPN