The Voice of Germany (TVOG) im Ausland 2021: So kannst du bei jeder Blind-Audition mitfiebern

Den Urlaub absagen, weil sich die Stühle wieder umdrehen? Muss nicht sein! Hier erfährst du, wie du dank VPN Geoblocking umgehst und kein Coach-Battle zwischen Mark und Samu mehr verpasst.

Du bist unterwegs an den schönsten Orten der Welt? Auch dort geht die Sonne irgendwann unter. Und dann heißt es: „It’s Showtime!“ Auch im kuscheligen Hotelbett oder am Pool musst du auf deine Lieblingsshow nicht verzichten. „The Voice of Germany“ (TVOG) kannst du auch im Ausland schauen.

The Voice im Ausland Schauen 2020 Team

Wir sind schon gespannt wie viele Doppelstühle es nächstes Jahr geben wird.

Aber die Vorfreude auf die neuesten Blind Auditions kann schnell vergehen, wenn du noch weniger siehst als die Coaches. Fehlermeldung statt Buzzer: Der ProSieben Livestream geht nicht, weil du im Ausland bist? Jetzt musst du ein wenig tricksen und geschickt das Geoblocking umgehen.

Viele Sender stellen Livestreams und Mediatheken kostenlos auf ihren Websites oder über Anbieter wie TV Now und Joyn zur Verfügung. Sind die Inhalte im Ausland gesperrt, hilft dir ein VPN. Damit kannst du eine deutsche IP-Adresse bekommen und Geoblocking umgehen.

ProSieben stellt seinen Livestream in Deutschland kostenfrei zur Verfügung. Im Ausland kann es allerdings passieren, dass du keinen Zugriff auf die deutschen Inhalte hast. Über ein VPN kannst du weltweit alle freien Mediatheken ansehen, indem du dich über lokale Server verbindest.

„Der Bachelor“, „Germanys Next Topmodel“, „The Voice of Germany“: Im Ausland und im Inland streamst du deine Lieblingsshows live über die Webseite von ProSieben. Dazu musst du dich allerdings mit einem kostenlosen 7Pass-Account anmelden.

„The Voice of Germany“ (TVOG) läuft zu unterschiedlichen Zeiten abwechselnd auf Pro7 und Sat1 im Fernsehen und im Livestream. Zudem findest du die Sendung ebenfalls beim Anbieter Joyn. Auch auf der Webseite von „The Voice of Germany“ kannst du ganze Folgen nachträglich streamen.

Mit einem VPN und einer deutschen IP-Adresse kannst du ein vorzeitiges Ausscheiden deines TVOG-Abends abwenden. Wir zeigen dir, wie’s geht und stellen dir unsere VPN-Favoriten ExpressVPN und NordVPN vor.

Einfach & schnell: So schaust du überall „The Voice“

The Voice im Ausland Schauen Paula Dalla Corte

Paula Dalla Corte hat nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihrem Karisma überzeugt und holte für Team SamuRea den Sieg 2020.

Im Netz findest du mehr VPN-Anbieter als schiefe Töne bei den TVOG-Kandidaten. Deswegen haben wir uns für dich durch die Auswahl getestet und mit ExpressVPN unseren absoluten Favoriten gefunden. Hier ist die Verbindung beim Streaming immer zuverlässig und stabil.

Dein kleiner Trip dauert nicht länger als einen Monat? Wenn du ExpressVPN zunächst im Urlaub austesten willst, kannst du von der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen.

Dein Guide zur Express-Installation von ExpressVPN

Product

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Zum Angebot

Wenn TVOG gleich losgeht und du es eilig hast, ist ExpressVPN die beste Wahl. Installation und Einrichtung dauern nur wenige Minuten. Leg also gleich los, der nächste Act könnte schließlich schon dein persönlicher Favorit sein!

  1. Paket für dein Betriebssystem auf der Website ExpressVPN.com auswählen (Windows, Android, iOS, Mac)
  2. E-Mail-Adresse angeben und Zahlungsmethode festlegen
    ExpressVPN Buchen

    ExpressVPN bietet dir verschiedene Abo-Möglichkeiten

  3. ExpressVPN über den Downloadlink in der Bestätigungsmail herunterladen und installieren
  4. Aktivierungscode von der Downloadseite kopieren und eingeben
  5. Wähle einen Server aus Deutschland aus und verbinde dich.
    ExpressVPN Deutschland Server Standorte

    So schaffst du es rechtzeitig zu den Battles: Klick dich nach Deutschland

  6. Streame ProSiebenSat1 wie gewohnt oder nachträglich in der Mediathek

Ein VPN wie ExpressVPN funktioniert auf nahezu allen Geräte. So kannst du „The Voice“ sowie andere Serien auch über eine Streaming-App oder sogar auf deinem Apple oder Fire TV anschauen.

Hohe Geschwindigkeit für deinen HD-Stream

Obwohl Geoblocking in der EU seit 2018 eingedämmt sein sollte, sieht die Realität oft anders aus. Grund sind die verschiedenen Lizenzen für Streaming-Inhalte in unterschiedlichen Regionen. Mit einem VPN streamst du jedoch auch trotz des juristischen Flickenteppichs weltweit alle Mediatheken.

Um deinen Standort zu verschleiern, verbindest du dich mit einem Server in deinem gewünschten Land. Über die Auswahl eines deutschen Servers bekommst du so über den VPN-Tunnel eine deutsche IP-Adresse – selbst im Ausland.

Damit du weltweit in HD streamen kannst, sollte dein VPN möglichst viele Server in verschiedenen Ländern unterhalten.

ExpressVPN hat z.B. 160 Server-Standorte in 94 Ländern. Eine so weite Streuung der VPN-Server hat gleich zwei Vorteile:

  • Mit weit gestreuten Servern kannst du dich in viele Länder verbinden und sogar die dortigen Livestreams ansehen. Amerikanisches Netflix erreichst du in drei Klicks.
  • Es ist für dich einfacher, die Verbindungswege möglichst kurz halten. Denn kurze Wege bedeuten eine hohe Surfgeschwindigkeit.
Speedtest Geringe VPN Geschwindigkeit

Sorge dafür, dass du einen Server in deiner Nähe wählst, ansonsten meldet der integrierte Speedtest von ExpressVPN dir eine geringe Geschwindigkeit

Live oder Mediathek: Hier kannst du „The Voice“ online schauen

„The Voice“ (und natürlich auch „The Voice Kids“) sind Angebote der ProSiebenSat1-Gruppe, zu der übrigens auch der Sender Sixx gehört. Deshalb hast du freie Wahl, wo und wann du den neuesten Zugang aus Deutschland, der Schweiz oder Österreich für Team „SamuRea“ bestaunen willst.

The Voice im Ausland Schauen Rita Ora 10 Jahren

Online kannst du dir die schönsten Momente aus 10 Jahren reinziehen - aber erst anmelden.

Folgende Optionen stehen dir offen:

Über den Prosieben Stream bist du kostenlos und live mit dabei. Dafür musst du dich bei 7Pass registrieren. Das ist alles kostenfrei und du musst dich lediglich jedes Mal einloggen.

Auch bei Joyn geht nichts ohne Anmeldung, wenn du den Service nutzen möchtest. Die zusätzlichen Werbeeinblendungen in der Free-Version kannst du übrigens umgehen, indem du deine Adblocker aktivierst. Um das Geoblocking von Joyn zu umgehen, gibt es allerdings keine Geheimtipps. Hier hilft dir nur ein VPN.

SAT1 Livestream Kostenlos

Für mehrere Folgen bei Sat1 live brauchst du einen kostenlosen Nutzer-Account

Folge verpasst? „The Voice“ gibt es auch in der Mediathek

Doch was ist, wenn du die Nacht durchgefeiert hast und dennoch am nächsten Tag mit deinen Freunden über das Finale quatschen möchtest? Kein Problem, dafür gibt es ja die Mediatheken. Hier hast du ebenfalls wieder verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. In der „The Voice“-Mediathek kannst du alle ausgestrahlten Folgen der aktuellen Staffel ansehen. Der Service ist ebenfalls gratis und mit deinem 7Pass-Account zugänglich.
  2. Auf Joyn kannst du nach deiner Anmeldung in der kostenlosen Version mehrere Staffeln von „The Voice“ ansehen. Mit Joyn PLUS+ steht dir der Stream sogar in HD zur Verfügung. Willst du sparen abonniere am besten den Joyn Newsletter und greife zu, wenn es ein günstiges Angebot gibt.
JOYN Angebot Mediathek

Bei Joyn hast du nicht nur Zugriff auf „The Voice“, sondern auch viele andere Shows und Filme

So hast du deine Lieblingsserie immer im Gepäck: Alle Anbieter bieten eine eigene App an, über welche du ebenfalls Zugriff auf die Livestreams und Videos der Mediatheken hast. So kannst du nicht nur TVOG, sondern z.B. auch „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) ansehen.

Kann ich „The Voice“ bei TVNow ansehen?

TVNow ist ein Anbieter der RTL-Gruppe. „Der Bachelor“, „Adam sucht Eva“, „Das perfekte Dinner“ – alles Inhalte, die du bei TVNow geliefert bekommst. „The Voice“ ist leider nicht dabei. Hierfür musst du auf die oben genannten Dienste von ProSiebenSat1 zurückgreifen.

Übrigens: Wenn du TVNow im Ausland ansehen möchtest, ist ebenfalls ein guter VPN-Service nötig, damit du überall schnellen Zugriff auf die Dienste hast.

Unsere Favoriten: Die besten VPN-Anbieter für „The Voice“ im Vergleich

Am Markt gibt es viele VPN-Dienste. Sie unterscheiden sich jedoch teilweise erheblich hinsichtlich ihrer möglichen Bandbreite und ihrer Sicherheit. Wir können dir nur dazu raten, immer auf ein hochwertiges VPN zu setzen. Das hat zwei wichtige Gründe:

  • Die Surfgeschwindigkeit eines guten VPN reicht garantiert zum Streamen, bei einigen Anbietern wie ExpressVPN sogar in HD.
  • Deine Daten bleiben garantiert sicher. Selbst wenn du über offene Netzwerke in Cafés oder Flughäfen surfst, wird deine Verbindung verschlüsselt.

Damit du nicht lange suchen musst, haben wir unsere beiden Favoriten in puncto Sicherheit und Streaming für dich verglichen. 

ExpressVPN: Schnell verbunden & schnell gestreamt

Der beste VPN-Anbieter

Product

ExpressVPN

Dieses VPN liefert eine starke Performance für hohe Ansprüche. Sehr schnell, hohes Sicherheitsniveau und überlistet sogar Netflix.

Hohes Sicherheitslevel

Server in 94 Ländern

Sehr schnell

Leichte Bedienung & toller Support

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

ExpressVPN hat sich aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit und dem weiten Netz an Serverstandorten für uns als bester Anbieter hervorgetan. Zudem ist hier deine Privatsphäre bestens geschützt.

Dank No-Log Policy kannst du sichergehen, dass der Anbieter keine Daten speichert. Im 15-Monats-Abo bekommst du ExpressVPN für umgerechnet circa 5,65 Euro im Monat.

NordVPN: Bester Preis & gute Leistung

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Product

NordVPN

NordVPN liefert ein tolles Gesamtpaket mit übersichtlicher Nutzeroberfläche zu einem unschlagbaren Preis. Streamt alle Mediatheken problemlos aus dem Ausland.

Einfach zu bedienen

Preiswertes 3-Jahres-Abonnement

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Fixer Support via Live-Chat

Testversion nur mit Angabe von Zahlungsdaten

Sehr viel auf Englisch

Weil ExpressVPN im Vergleich allerdings ein wenig teuer ist, möchten wir dir noch unseren Preis-Leistungs-Sieger vorstellen. Mit NordVPN dürftest du an vielen Orten der Welt immer noch ruckelfrei streamen können.

Auch in Sachen Sicherheit ist der Anbieter top. NordVPN kannst du derzeit für 3,15 Euro pro Monat im Zwei-Jahres-Paket bekommen.

Kostenlose VPN-Server: Langsam & unsicher

Einige VPN-Betreiber locken sogar mit kostenlosen Diensten. Wir können nur sagen: Finger weg! Und zwar aus folgenden Gründen:

  • Geringes Datenvolumen, langsame Surfgeschwindigkeit und ruckeliges Streamen
  • IP-Adressen Streamingdiensten bekannt, Geoblocking funktioniert nicht
  • Nur scheinbar kostenlos, Einnahmen durch Werbung & Datenverkauf

Unser Fazit: Mit VPN noch mehr „Hühnerhaut-Momente“ erleben!

Lehn dich zurück und genieße einen relaxten TVOG-Abend mit spannenden „Hühnerhaut-Momenten“, ohne dir über Fehlermeldungen oder Sicherheit im Netz Gedanken zu machen. Weder der „Dark Forster“ noch andere Übeltäter können dir im VPN-Tunnel noch etwas anhaben.

Zudem streamst du TVOG mit den hochwertigen Diensten von ExpressVPN oder NordVPN in HD. Damit entgeht dir kein Detail, sodass du am nächsten Morgen im Café ausgiebig mit deinen Freunden über alle Kleinigkeiten und Überraschungen der Show plaudern kannst.

Bist du auch so ein großer Fan von „The Voice“ wie wir und streamst die Blind Auditions sogar aus dem Urlaub? Dann lass und an deinen Erfahrungen teilhaben und schreib uns in den Kommentaren!

Team Image
Adine Stahn

Hola! Mein Name ist Adine, ich bin an der Ostseeküste geboren und seitdem quer durch Deutschland und die Welt gezogen. Nach Stationen in Thüringen, dem Erzgebirge, Bremen, Hamburg und Berlin zog es mich nach Buenos Aires, Barcelona und schließlich Bali. Neben meiner Vorliebe für Orte, die mit „B“ beginnen, arbeite ich ortsunabhängig als freie Autorin und Yogalehrerin.

Ich freue mich über deinen Kommentar