Nordindien von Srinigar bis Leh, Kashmir bis Ladakh: Queer durch den Himalaya

nordindien

Das Ende der Welt.

So unerwartet wie nur vorstellbar bin ich dort hingekommen.

Rewind.

Wer aus Delhi nur noch raus möchte, findet sich seeeehr schnell in einem Bus nach Srinigar wieder. Srinigar? Ja, das ist in Kashmir. Kashmir? Ja, das ist eine kleine Kriegszone zwischen Indien und Pakistan. Aber alles halb so wild. Als westlicher Tourist ist man äußerst sicher und quasi ständig bewacht. Keine Ironie.

Die Gegend versucht verzweifelt wieder Touristen herzulocken. Nach dem Kollaps der Tourismusindustrie in den 70ern aufgrund von problematischen Verhältnissen, ist die ganze Infrastruktur zwar noch vorhanden, aber leider kaum genutzt. Hunderte Hausboote tummeln sich am See bei Srinigar, doch nur wenige empfangen noch Gäste. Doch die Lange verändert sich Schritt für Schritt, wird stabiler und somit einladender für ausländische Reisende.

Wir hatten keine Ahnung auf was wir uns einließen als wir im Bus von Delhi nach Srinigar saßen. Doch was wir dort oben im höchsten Norden Indiens, in den Bergen des Hamalayas, erleben und erfahren durften, übertraf all unsere Erwartungen.

Das Ende der Welt? Ich war dort.

Würd ich wieder dort hinfahren? Sofort.

Lust auf einen kleinen Einblick? Na dann lass ich einfach mal Bilder statt Worte sprechen…

Markt auf dem Dal Lake, Srinigar:

From Srinigar to Leh (Selection)

Srinigar:

From Srinigar to Leh (Selection)

Auf dem Hausboot, Dal Lake, Srinigar:

From Srinigar to Leh (Selection)

From Srinigar to Leh (Selection)

From Srinigar to Leh (Selection)

Mein erster Versuch auf Wasserskiern, Dal Lake:

From Srinigar to Leh (Selection)

Absperrungen in Srinigar:

From Srinigar to Leh (Selection)

Von Srinigar nach Leh – unser Camp auf Reisen:

From Srinigar to Leh (Selection)

So lässt es sich leben:

From Srinigar to Leh (Selection)

From Srinigar to Leh (Selection)

Hotel am Ende der Welt gefällig:

From Srinigar to Leh (Selection)

From Srinigar to Leh (Selection)

Auf über 5000 Metern:

From Srinigar to Leh (Selection)

From Srinigar to Leh (Selection)

From Srinigar to Leh (Selection)

Ich, auf dem Klo am Ende der Welt:

From Srinigar to Leh (Selection)

From Srinigar to Leh (Selection)

Feuer machen mit Kuhscheisse:

From Srinigar to Leh (Selection)

Chillen weit entfernt jeglicher Zivilisation:

From Srinigar to Leh (Selection)

Unser Koch:

From Srinigar to Leh (Selection)

Jeden Tag die selben Klamotten und Socken, keine Dusche – da stinkt’s:

From Srinigar to Leh (Selection)

Nach 5 Tagen on the road – endlich angekommen in Leh, Ladakh:

From Srinigar to Leh (Selection)

Warst du schon einmal im indischen Himalaya? Was waren deine Erfahrungen?

P.S.: Lust überall zu leben und zu arbeiten? Dann hol' dir mein E-Book "Digital, unabhängig, frei: Die Kunst überall zu leben und zu arbeiten"!

//

Hat dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Starte in dein Digitales Zen Nomadenleben!

Hol' dir meine ultimative dreiteilige E-Mail-Serie inklusive:

★ Genaue Anleitung zur Ortsunabhängigkeit
★ Die besten Orte für Digitale Zen Nomaden
★ Der wichtigste Schlüssel zu deinem Erfolg

Plus: Werde Teil meines inneren Kreises und erhalte exklusive und persönliche Einblicke in mein Leben und Business unterwegs. Ehrliche und ungefilterte Worte über das bewusste Leben jede Woche einmal in dein Postfach. Bist du dabei?

Bitte gib hier deine E-Mail-Adresse ein, wenn du damit einverstanden bist, dass ich dir meine E-Mail Serie schicke. Ich werde deine personenbezogenen Daten basierend auf meiner Datenschutzerklärung verarbeiten. Du kannst dein Einverständnis jederzeit unter hello@planetbackpack.com oder durch das Abmelden vom Newsletter in jeder E-Mail zurückziehen.

Connie

Namaste!

Ich bin Conni. Spiritueller Freiheits-Junkie. Surf-Yogi. Vegan.

Als Digitale Zen Nomadin mit Online Business lebe und arbeite ich seit 2012 auf der ganzen Welt. Ich zeige dir, wie du deine eigene Ortsunabhängigkeit erreichst – und das mit einem ganzheitlichen Lifestyle, der dich jeden Tag glücklich macht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich freue mich auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Eure 16 Gedanken

  • Jana 12.06.2012 um 21:50 Uhr

    Wow das sind tolle Bilder! Warst du nicht grad noch auf Bali *g*? Bist du von Bali nach Indien gereist?
    Liebe Grüße, Jana

    • Conni Biesalski 15.06.2012 um 07:03 Uhr

      Haha momentan bin ich in Bangkok ;)
      Ich beame mich von Land zu Land, hab endlich rausgefunden wie’s geht.
      Ne, eher Stichwort: Time Travel. Indien ist schon ne kleine Weile her. Und trotzdem so aktuell wie nie!

  • Seiltanz 13.06.2012 um 08:20 Uhr

    Grandioses Hotel ;-)

    • Conni Biesalski 15.06.2012 um 06:59 Uhr

      Das dachte ich mir auch ;)

  • Willi Birkert 16.08.2012 um 14:30 Uhr

    Wow tolle Bilder. Das erinnert mich an meine Reise mit dem Wohnmobil durch die Mongolei. Habe dort ähnlich schöne Eindrücke gesammelt.

    • Conni Biesalski 20.08.2012 um 16:50 Uhr

      Hast du die online irgendwo? Oder Lust auf einen Photo-Gastbeitrag? ;)

  • lini 12.12.2012 um 13:04 Uhr

    hey hast mitbekommen das des kloster in leh „weggespült“ wurde vor ein paar jahren

  • anton 05.09.2013 um 19:20 Uhr

    Schön so Schön
    sieht noch alles aus wie vor 40 Jahren!
    Damals 6Wochen in Sydney arbeiten und davon ein Jahr in Kaschmir leben.
    habe leider meine Dias nicht digitalisiert,sonst würde ich die reinstellen.
    Danke für den Beitrag!
    Viele Grüsse Anton

  • jessie 17.09.2014 um 22:26 Uhr

    ah tolle bilder :)

    ja indien. in dem teil war ich dann ja (noch) nicht. da möchte man gleich wieder hin