IP-Adresse verbergen 2022: Streaming & Surfen mit VPN unerkannt & sicher genießen

Wir verraten dir, wie du dich vor Behörden, Hackern und Viren schützt und deine IP-Adresse verbirgst, um sicher und anonym zu surfen

Dass Web-Benutzer Spuren im Internet hinterlassen, ist heutzutage ein weltweit diskutiertes Thema. Die IP-Adresse ist dabei unser Haupt-Aushängeschild und gibt eine Menge Informationen über uns preis. Viele Regierungen anderer Länder speichern gezielt unter Einsatz neuester Technologie die Nutzerdaten ihrer Bürger.

Du hast keinen Überblick mehr darüber, wo deine Daten überall abgespeichert werden? Wünschst du dir mehr Privatsphäre im Netz? Wir haben ein paar Tipps parat, wie du dich im Alltag durchs Internet bewegst, ohne virtuelle Fußabdrücke zu hinterlassen.

IP Adresse Internetaktivitaeten

Deine IP-Adresse hinterlässt eine deutliche Spur deiner Internetaktivitäten

IP Adresse Internetaktivitaeten

Deine IP-Adresse hinterlässt eine deutliche Spur deiner Internetaktivitäten

Mit einem VPN (Virtual Private Network) wie unserem Testsieger ExpressVPN, dem Preis-Leistungs-Schlager NordVPN oder dem Schnapper CyberGhost bleibt dein Datenverkehr Privatangelegenheit.

  • Anonymität bei allen Online-Aktivitäten
  • Wasserdichter Datenschutz
  • Geoblocking umgehen
  • Zugang zum weltweiten Streaming-Angebot

Anhand deiner IP-Adresse können deine Online-Aktivitäten eingesehen, überwacht oder eingeschränkt werden. Möchtest du das nicht, gibt es Möglichkeiten, die eigene IP-Adresse zu verschleiern, z.B. mit einem VPN.

Deine eigene IP-Adresse kannst du auf verschiedenen Wegen verbergen, z.B. mit einem VPN-Dienst, Proxy-Servern oder Torrenting.

Deine IP-Adresse wird jeder Webseite angezeigt, zu der du eine Verbindung herstellst. Es gibt Methoden und freie Tools, mit denen man gezielt IP-Adressen herausfinden und rückverfolgen kann.

Deine IP-Adresse hinterlässt eine Spur durch deine Netzwerkaktivitäten und verrät dem Internetanbieter den Standort des Servers, über den du surfst.

Mit dem öffentlich zugänglichen Lokalisierungsservice „Utrace“ ermitteln Polizei und LKA online und versuchen IP-Adressen zu orten, wenn Grund zur Annahme von Betrugsfällen, Identitätsschwindel oder anderen Gesetzesverstößen besteht.

Anonym surfen: IP-Adresse verbergen mit VPN-Dienst in 6 Schritten

Eine IP-Adresse dient dazu, dass der Datenaustausch zwischen deinem Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet, etc.) und dem Internetdienstanbieter stattfinden kann. Wie du deine eigene IP-Adresse mit einem VPN-Dienst verschleierst, zeigen wir dir anhand unseres Testsiegers ExpressVPN.

ExpressVPN

Bester VPN-Anbieter für Streaming & Surfen

  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Live Chat Support
  1. Besuche die Website von ExpressVPN in deinem Browser
  2. ExpressVPN Homepage 2021

    Willkommen bei unserem Testgewinner ExpressVPN

    ExpressVPN Homepage 2021

    Willkommen bei unserem Testgewinner ExpressVPN

  3. Wähle das Abo-Modell, das am besten zu dir passt & die Zahlungsmethode aus
  4. ExpressVPN Buchen Angebot

    Das Angebot mit der längsten Laufzeit ist am preiswertesten

    ExpressVPN Buchen Angebot

    Das Angebot mit der längsten Laufzeit ist am preiswertesten

  5. Folge den Schritten zum Herunterladen & füge den Code aus der Bestätigungsmail ein
  6. ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die anleitenden Schritte sind simpel erklärt

    ExpressVPN Anmeldung Mobile Ansicht

    Die anleitenden Schritte sind simpel erklärt

  7. Suche aus der Länderliste einen Standort in deiner Nähe aus
  8. ExpressVPN Standorte Auswahl

    Die Liste der Serverstandorte von ExpressVPN ist lang & ermöglicht große Flexibilität

    ExpressVPN Standorte Auswahl

    Die Liste der Serverstandorte von ExpressVPN ist lang & ermöglicht große Flexibilität

  9. Um eine Verbindung zum VPN-Server herzustellen, klicke auf den großen Button
  10. ExpressVPN Deutschland Verbunden Mobile

    Leuchtet es grün auf, bist du erfolgreich mit einem VPN-Server verbunden

  11. Du surfst jetzt über eine IP-Adresse von ExpressVPN – besuche deine Wunsch-Webseite & los geht’s!

Mit der Nutzung eines VPN verstößt du gegen keine Rechte oder Gesetze, VPN-Dienste sind in Deutschland legal.

Internetprotokolle: Was versteht man unter einer IP-Adresse?

Sobald du eine Internetverbindung herstellst, hast du automatisch eine IP-Adresse. Greifst du auf eine Webseite oder einen Service zu, werden die angefragten Datenpakete an deine IP-Adresse zugestellt.

Das Internet Protocol, kurz IP, dient als Kennung für dein Gerät. Diese ist notwendig, damit dir überhaupt Inhalte von Suchmaschinen oder Webseiten angezeigt werden. Deine IP-Adresse verrät dem Internetanbieter einiges über dich, unter anderem deine Standortdaten. 

Lieferung von IP Adressdaten

Die IP-Adresse ist wichtig für die Datenzustellung – wie eine Hausadresse für den Briefträger

Lieferung von IP Adressdaten

Die IP-Adresse ist wichtig für die Datenzustellung – wie eine Hausadresse für den Briefträger

Internetanbieter und viele Websites speichern die IP-Adressen ihrer User. Sie werden regelrecht gesammelt, die Nutzerdaten analysiert und für Performance- und Marketingzwecke genutzt. Dazu gehört auch deine IP-Adresse. Nicht zu verachten sind die Suchmaschinen und sozialen Netzwerke, die für ihren aggressiven Datenklau immer mal wieder in den Schlagzeilen stehen.

Google speichert zum Beispiel die Breite und Höhe deines Browserfensters bis zu neun Monate lang. Diese Information hilft dabei, deinen individuellen Browser-Fingerprint zu erstellen und dich allein über deiner Browsereinstellungen zu identifizieren – ganz ohne Angaben von Personalien.

Vorratsdatenspeicherung, NSA-Prism-Programm und vieles mehr hat in der letzten Zeit für Aufruhr gesorgt. Die Regierung von China, den USA oder Russland verursacht durch massenhafte Datenspeicherung ihrer Bürger Empörung in den Medien. In Deutschland geht es nicht ganz so wild zu. Möchtest du dennoch auf der anonymen Seite stehen, gibt es verschiedene Optionen, deinen Web-Fingerprint zu verbergen.

Warum IP-Adresse verbergen: Streaming-Programm freischalten & anonym surfen

Halt dich fest – die Verschleierung deiner eigenen IP-Adresse bietet dir eine ganze Bandbreite neuer Vorteile. Was die Vorteile sind, wenn du dich entschließt, deine IP-Adresse zu verbergen, haben wir dir zusammengefasst.

Standort: Unabhängig ohne Geoblocking

Da du nicht mehr über deine eigene IP-Adresse surfst, können Dritte deinen Standort nicht mehr ermitteln. Das ist ein großer Vorteil, du umgehst auf diese Weise Geoblocking und Internetzensur.

Sicherheit: Schutz deiner Daten

Eine verborgene IP-Adresse steht noch nicht gleichzeitig für sicheren Datenschutz. Im Zusammenhang mit einem seriösen VPN-Dienst hingegen wird Online-Privatsphäre wird für dich ab sofort großgeschrieben. 

Ein guter VPN-Dienst sollte mindestens über gewisse Sicherheitsfunktionen wie die No-Logs-Policy und die 256 bit Verschlüsselung verfügen, um guten Service zu gewährleisten. Durch diese Verschlüsselung surfst du ohne Sicherheitsrisiko durch die Seiten. Angreifer wie Hacker, Malware oder Viren prallen an dem Schutz der VPN-Dienste ab.

Die No-Logs-Policy ist eine Richtlinie, die besagt, dass deine Nutzerdaten in keinster Weise protokolliert werden dürfen. Das sorgt für einen hohen Datenschutz.

Anonymität: Keine Fußspuren im Netz

Ohne eigene IP-Adresse gibt es keine Rückverfolgung zu deiner Person! Egal welche Webseiten du besuchst, deine IP-Adresse hinterlässt im Internetverkehr keine Spuren. Durch die Maskierung bist du im System nicht mehr zuzuordnen.

Streaming: Zugriff auf weltweites Angebot

Bist du nicht mehr durch deine IP-Adresse an deinen Standort gefesselt, stehen dir Tür und Tor zum weltweiten Streaming-Angebot offen. 

Surfst du über einen VPN-Server in Amerika, erhältst du dadurch eine amerikanische IP-Adresse. Mit dieser kannst du auf Netflix America zugreifen, dem größten Netflix-Archiv der Welt.

VPN, Freeware & Co: Wie kann ich meine IP-Adresse kostenlos verbergen?

Viele Möglichkeiten, Einstellungen und Tools ermöglichen dir, deine IP-Adresse zu verbergen. Doch nicht alle vielversprechenden Produkte eignen sich für jeden Nutzer und führen zum Ziel. Kostenlose Optionen bieten oft Tücken, die für den Nutzer nicht auf Anhieb erkennbar sind.

VPN-Dienst: Kostenlos nur in minderer Qualität

Ein VPN leitet deinen Datenverkehr durch einen VPN-Tunnel und ersetzt deine IP-Adresse durch die des ausgewählten VPN-Servers. Es gibt bei der Auswahl eines VPN-Dienstes einiges zu beachten, damit du reibungslos und ohne Sicherheitsbedrohungen surfen kannst. 

Wir empfehlen keine kostenlosen VPN-Dienste, da diese nicht so leistungsstark sind wie hochqualitativer VPN-Provider. Das Datenvolumen ist eingeschränkt, die Verbindungsgeschwindigkeiten leiden und die Datenverschlüsselung ist gering.

US IP VPN Sicherheit

Ein seriöser VPN-Dienst schützt deine Daten-Übertragung vor den Einblicken Dritter

US IP VPN Sicherheit

Ein seriöser VPN-Dienst schützt deine Daten-Übertragung vor den Einblicken Dritter

Die Verwendung eines seriösen VPN-Dienstes (wie ExpressVPN), der bestimmte Standards erfüllt, ist die sicherste und wirkungsvollste Möglichkeit, deine IP-Adresse zu maskieren. Du gewinnst gleichzeitig absolute Privatsphäre im Netz und genießt standortunabhängige Online-Freiheit. Die Bedienung funktioniert spielend leicht via App. 

VorteileNachteile
Surfen ohne RisikenKostenpflichtiges Abonnement
Umgehen von GeoblockingMögliche Geschwindigkeitseinbußen
Wasserdichte PrivatsphäreZeitaufwand für Suche nach dem besten Anbieter
Einfach zu konfigurieren
Verfügung über das weltweite Server-Netzwerk
Verschlüsselt mit sicheren Protokollen
Ein Konto für mehrere Geräte gleichzeitig anwendbar
Alltagstauglich & benutzerfreundlich

Proxy-Server

Ein Proxy-Server funktioniert wie ein Zwischenbaustein zwischen deinem Gerät und dem Zielserver. Der Client, also du, fragt Informationen einer Website an und diese Anfrage wird auf dem Weg zum ISP (Internet Service Provider) über einen Zwischenserver geleitet. Der Website-Server kann die Anfrage nur bis zum Zwischenserver zurückverfolgen. Dadurch bleibt deine IP verborgen und du kannst Geoblocking und sonstige Sperren umgehen.

Die Leistungen der Proxy-Anbieter arbeiten oft transparent, sodass dein Datenverkehr eingesehen und abgeändert werden könnte. 

VorteileNachteile
KostenlosWenig vertrauenswürdige, oft transparent arbeitende Anbieter
Umgeht Geoblocking Keine Datenverschlüsselung
Wenig GeschwindigkeitseinbußenEs besteht die Gefahr der Protokollierung deiner Daten

Web-Proxy

Web-Proxy ist ein Anonymizer-Dienst, der deinen Internetverkehr temporär mit einer neuen IP-Adresse ausstattet und dich auf die gewünschte Zielseite weiterleitet. Diese Webseiten sind nicht sicher, da euer Datenaustausch nicht verschlüsselt wird.

VorteileNachteile
KostenlosIP-Adresse wird nur im geöffneten Browser-Tab verborgen
Leicht einzurichtenDeine Daten können zu Werbezwecken protokolliert & verkauft werden
Umgeht GeoblockingFunktioniert für viele Websites nicht
Keine Verschlüsselung deiner Daten

Tor-Netzwerk

Tor steht für „The Onion Router”. Im Tor-Browser werden deine Daten über viele einzelne Server umgeleitet, dabei wird deine IP-Adresse wie durch viele Zwiebel-Schichten verborgen. Du kannst durch die Nutzung von Torrents auf Dateien zugreifen, ohne dass dir dabei Sperren den Weg verstellen. 

VorteileNachteile
KostenlosHat einen schlechten Ruf & wird streng überwacht
Einfach zu konfigurierenAm Tor-Exit-Node Ausgang unverschlüsselt
Umgeht GeoblockingLangsame Verbindung, zum Streamen nicht gut geeignet
Schützt durch Onion–RoutingBekannt für Hacker-Angriffe

Mit Opera IP-Adresse verbergen

Über den kostenlosen Opera Webbrowser kannst du deine IP-Adresse verbergen, indem du das in Opera integrierte VPN nutzt. Dabei werden allerdings nur die Daten geschützt, die über den Opera-Browser laufen. Die Geschwindigkeit leidet stark.

VorteileNachteile
Leicht zu konfigurierenOpera verkauft Nutzerdaten
KostenlosExtremer Geschwindigkeitsverlust
Unbegrenztes DatenvolumenKeine Datenverschlüsselung
Umgeht GeoblockingBindet an den Opera-Browser, andere Apps sind nicht mit abgedeckt

Öffentliche WLAN-Verbindung

Öffentliche WLAN-Netzwerke, z.B. in einem Café, kannst du dafür nutzen, unerkannt zwischen den Hunderten anderen Usern unterzutauchen und halbwegs anonym zu surfen. Das hilft dir allerdings nicht, Einschränkungen wie Geoblocking zu umgehen und deine Daten sind dabei nicht gesichert. 

VorteileNachteile
KostenlosExtrem unsicher
Erfordert keine InstallationKeine Möglichkeit Geoblocking zu umgehen
Deine Daten liegen offen & ungeschützt vor Hackern & Viren
VPN Verbindung auf dem Handy

Mit einem Klick kannst du das VPN easy an- und ausschalten

VPN Verbindung auf dem Handy

Mit einem Klick kannst du das VPN easy an- und ausschalten

Wo & wie geht was: IP auf verschiedenen Geräten verschleiern

Welches Endgerät nutzt du und wie verbirgt man die IP-Adresse auf den jeweiligen Systemen? Wir haben dir das Grundlegende zusammengefasst. 

Firefox & Chrome: Anonym über Browser surfen

Webbrowser wie Firefox oder Chrome bieten dir zwar den Inkognito-Modus, der dafür sorgt, dass dein Browserverlauf nicht gespeichert wird, aber keinesfalls Anonymität. Deine IP-Adresse bleibt dieselbe. Wir empfehlen einen VPN-Dienst wie Express-VPN, der deinen gesamten Datenverkehr anonymisiert sichert und deine IP-Adresse verschlüsselt.

Handy & iPhone: Android, Apple iOS & Co

Einige Smartphone-Betriebssysteme bieten ihre eigenen IP-Adressen-Verbergungs-Möglichkeiten an, z.B. Private Relay auf dem iPhone. Andere Systeme verweisen jedoch auf die Anwendung eines VPN-Dienstes. 

MacOS & Windows: PC, Laptop, Notebook

Der Opera-Browser bietet einen kostenlosen Weg, mit verborgener IP-Adresse im Internet zu surfen. Die sicherste Methode ist jedoch eine VPN-Software, mit der du nicht nur den Browser, sondern alle Internet-Apps auf deinem PC verschlüsselt nutzen kannst.

Router: Fritzbox & mehr

In den Netzwerkeinstellungen deines Routers findest du die Option, die IP-Adresse manuell abzuändern. Das ist nützlich, wenn eine VPN-Verbindung nicht möglich ist, weil es eine IP-Adressen-Überschneidung gibt. Änderst du deine IP-Adresse gemäß dem entsprechenden Standard (Es gibt IPv4-Adressen oder IPv6-Adressen), kannst du eine VPN-Verbindung wieder reibungslos herstellen. 

Wir empfehlen einen VPN-Anbieter, der für kleine Kosten mehrere Geräte mit all ihren Internet-Anwendungen schützt. Per App schaltest du das VPN nach Belieben ein- und aus.

VPN-Anbieter im Überblick: Mit den besten Services anonym surfen

Unter den verschiedenen Arten deine IP-Adresse zu verschleiern, sprechen die meisten Gründe für die Nutzung einer VPN-Software. Aber welcher Anbieter ist der Beste? Wir haben in unserem großen VPN-Test über 50 verschiedene Provider unter die Lupe genommen und teilen mit dir unsere drei Top-Kandidaten.

ExpressVPN: Der Platz Nr. 1

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Das VPN für hohe Ansprüche: Schnell, sicher, intuitiv – und ideal für Netflix-User

Hohes Sicherheitslevel

Sehr schnell

Server in 94 Ländern

Umgeht Netflix-Geoblocking

Nach Testphase kostenpflichtig

ExpressVPN ist der Gewinner unseres Speed-Tests und überzeugt uns mit seiner Performance im Gesamtpaket. Der VPN Dienst nutzt ein extrem effizientes VPN-Protokoll, um deine Daten zu verschlüsseln, ohne dass dabei die Geschwindigkeit leidet. Für 6,99 Euro* im Monat ist dein Datenfluss mit einem ExpressVPN-Account wasserdicht geschützt.

NordVPN: Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN

NordVPN bietet ein überzeugendes Gesamtpaket zum unschlagbaren Preis.

Leicht zu bedienen

Zusätzliche Sicherheitsfunktionen

Streams beliebiger Mediatheken

Keine Speicherung von Nutzungsdaten

Angabe von Zahlungsdaten für Testversion

NordVPN bietet eine zuverlässige und sichere Lösung, um deine IP-Adresse zu verbergen. Der Anbieter ist nur ein wenig langsamer als ExpressVPN, stellt aber für 2,89 Euro* pro Monat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. 

CyberGhost: Das VPN für Sparfüchse

Vielseitiges VPN mit guten Geschwindigkeiten

CyberGhost VPN

CyberGhost verpackt starke Features in einer ausgezeichneten Benutzeroberfläche.

Starke Verschlüsselung

Für Streaming geeignet

Deutschsprachige Benutzeroberfläche

No-Logs-Policy

Keine kostenlose Option

Nur günstig bei langen Abolaufzeiten

Sicherheit für einen kleinen Preis? Da bist du bei CyberGhost genau richtig. Für nur 1,99 Euro* im Monat ist CyberGhost zwar langsamer als die beiden anderen Top-Stars, bietet aber erstklassigen Service für deine Cyber-Sicherheit.

*Alle Preise Stand Juli 2022

ExpressVPN, NordVPN und CyberGhost bieten eine mehrtägige Geld-zurück-Garantie, in der du ohne Risiken ausprobieren kannst, welcher Dienst am besten zu deinen Zwecken passt.

Sicherer VPN Tunnel

Ein sicherer VPN-Tunnel schützt deine Daten vor ungewollten Einblicken

Sicherer VPN Tunnel

Ein sicherer VPN-Tunnel schützt deine Daten vor ungewollten Einblicken

Fazit: Ganz einfach mit VPN IP-Adresse verbergen

Deine IP-Adresse und damit deine Online-Identität zu verbergen ist unkomplizierter, als du denkst. Die Funktionsweise eines VPN-Providers sorgt dafür, dass deine IP-Adresse verschleiert wird, er schützt deinen Datenverkehr und ermöglicht dir, Einschränkungen und Geoblocking zu umgehen.

Auch wenn es noch andere Möglichkeiten gibt, deine IP-Adresse zu verbergen, empfehlen wir dir einen zuverlässigen VPN-Dienst als Partner unerkannt und sicher im Netz zu surfen. Über deren VPN-Server hast du weltweiten Zugriff auf die Mediatheken von Netflix und Co.

Tanzen mit Handy

Der sicherste Weg deine Endgeräte zu schützen führt  über einen VPN-Service

Tanzen mit Handy

Der sicherste Weg deine Endgeräte zu schützen führt  über einen VPN-Service

Mit ExpressVPN, NordVPN oder CyberGhost bedienst du das simple Schutz-Prinzip ganz einfach über eine App und schützt sogar mehrere Geräte gleichzeitig. Mit einem VPN kannst du einfach das Land deiner IP-Adresse ändern – und alles vollkommen legal! Alle drei Dienste bieten mindestens eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. 

Viel Spaß mit der neuen Sicherheit im Netz!

Welchen Weg nutzt du, deine IP-Adresse zu verbergen? Teile deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Team Image
Kerstin Kuempel

Hi! Ich bin Kerstin und mache mir die Welt zu meinem Zuhause. Mittlerweile reise ich mit meinem selbst ausgebauten Campervan durch Europa – nur bloß nicht zu lange stillstehen! Natürlich perfekt digital ausgestattet und immer auf der Suche nach den optimalen Bedingungen für Streaming & Co, teile ich mit euch meine Erfahrungen über die besten VPN für alle möglichen Zwecke!

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

1. November 2022

Babylon Berlin Netflix Deutschland

Babylon Berlin Netflix Deutschland
Image
Team Image

12. Juli 2022

Streaming in Deutschland illegal 2022: Gratis Streaming-Dienste für Sport, Filme & mehr – was musst du beachten?

Streaming in Deutschland illegal 2022: Gratis Streaming-Dienste für Sport, Filme & mehr – was musst du beachten?
Image
Team Image

27. Juni 2022

IP-Adresse: Land ändern leicht gemacht mit VPN 2022

IP-Adresse: Land ändern leicht gemacht mit VPN 2022
Image
Team Image

15. September 2020

ExpressVPN Netflix

ExpressVPN Netflix