Mach’ dich bereit für HBO: Deutschland empfängt US-Inhalte

Lerne, wie du ganz easy das Geoblocking des amerikanischen Senders per VPN umgehst und Highlights wie „Game of Thrones“ empfängst

Wenn du gerade von einer längeren Amerika-Reise nach Hause gekommen bist, vermisst du in langweiligen Momenten vielleicht die Vielfalt des US-TV-Programms und fragst dich: Was macht eigentlich Jon Snow, wenn es auf der Nachtwache mal nicht so viel zu tun gibt?

Genau, er schaut HBO. Der amerikanische Fernsehsender Home Box Office ist allerdings weder in Westeros noch in Deutschland verfügbar – und so sieht Jon die gleiche Fehlermeldung wie wir:

HBO in Deutschland – HBO-Fehlercode beim Streaming

Der US-Fernsehsender HBO (Home Box Office) hat unzählige amerikanische Serien, Filme, Sportevents und Konzerte im Programm. Er ist sowohl per Kabelfernsehen als auch im Online-Abo verfügbar.

Um dich für den Streaming-Dienst zu registrieren, brauchst du eine amerikanische Kreditkarte (oder einen Geschenkgutschein) und ein Virtuelles Privates Netzwerk (VPN).

Was der Held aus „Game of Thrones“ nun braucht, ist ein VPN. Diese Abkürzung steht nicht etwa für Valyrisch proportioniertes Ninjaschwert, sondern für ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk). Damit kann er leicht die Ländersperre umgehen und weiterhin seine Lieblingsserie gucken. Wie du das auch schaffst und HBO Germany empfängst, zeigen wir dir jetzt.

HBO in Deutschland schauen: Step-by-Step mit ExpressVPN

Einer der leistungsstärksten Anbieter auf dem VPN-Markt ist derzeit ExpressVPN. Der Service klingt schnell – und das ist er auch! Mit Top-Geschwindigkeiten eignet sich dieses VPN hervorragend zum Streamen.

Schritt 1: ExpressVPN-Software herunterladen
Erstelle ein Konto mit deinen persönlichen Daten und lade die korrekte Installationsdatei für dein Betriebssystem herunter: Windows, macOS, iOS, Android.
Schritt 2: ExpressVPN installieren

Nun befolgst du einfach die Anweisungen im Installationsprozess.

HBO in Deutschland – ExpressVPN-Installation

Tipp: ExpressVPN kannst du auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig nutzen.

Schritt 3: Server auswählen

Um auf das Angebot von HBO zuzugreifen, suchst du dir am besten einen US-amerikanischen Server aus.

HBO in Deutschland – ExpressVPN-App Serverliste

Tipp: Je näher der Server an deinem aktuellen Aufenthaltsort liegt, umso bessere Geschwindigkeiten erreichst du.

Schritt 4: Mit Server verbinden

Easy wie eine Ikea-Anleitung: Jetzt drückst du einfach auf den großen runden Knopf, um dich mit dem gewählten Server zu verbinden. Und schon kannst du HBO in Deutschland gucken.

Noch nicht ganz überzeugt? Teste ExpressVPN mit seiner 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Ein Schritt zurück: Erst mal HBO für Deutschland einrichten

Einfach registrieren und schon geht’s los? Fast. HBO akzeptiert regulär nur amerikanische (bzw. für HBO Nordic skandinavische) Kreditkarten als Zahlungsmittel. Diese Sperre können wir aber mit einem ganz einfachen Trick umgehen:

Schritt 1: HBO-Konto erstellen

Nach einer erfolgreichen Registrierung deiner E-Mail-Adresse musst du eine gültige Zahlungsmethode angeben. Wählst du hier ein deutsches Bankkonto, kommst du leider nicht weit.

Schritt 2: Geschenkkarte kaufen

HBO in Deutschland – HBO-Karten von GiftCardSupply
Um die Zahlungssperre zu umgehen, kaufst du ganz einfach eine Geschenkkarte auf MyGiftCardSupply oder eGifter. Falls dein Konto über eine Apple-ID oder am Smartphone läuft, funktioniert es auch per amerikanischer iTunes Geschenkkarte oder Google Play Geschenkgutschein.
HBO in Deutschland – Screenshot einer Abbildung von verschiedenen iTunes-Geschenkkarten

Schritt 3: Geschenkkarte einlösen

Sobald der Code bei dir eingetroffen ist, kannst du ihn ganz einfach hier einlösen. Gib eine zufällige Region und den dazu passenden ZIP-Code ein.

Tipp: Die Postleitzahl „12345“ für New York ist besonders einfach zu merken.

Schritt 4: HBO in Deutschland schauen

Stell’ schon mal das Popcorn bereit, denn jetzt geht’s los!

HBO in Deutschland – Screenshot einer Meldung auf HBO-Nordic wegen Zahlungsfehlers

Info: Da HBO Nordic nur skandinavische Zahlungsmethoden akzeptiert, könnt ihr momentan maximal die Testphase per Paypal erwerben.

Doch wozu der ganze Aufwand? Welche Filme und Serien hat HBO denn im Programm?

HBO Serien und Filme: Das kannst du gucken

HBO setzt vor allem auf qualitativ hochwertige Fernsehinhalte und ist spätestens seit „Game of Thrones“ weltweit bekannt. Viele der Eigenproduktionen belegen Top-Plätze auf IMDb und erhielten vielfach Auszeichnungen. Doch zuerst müssen wir uns die verschiedenen Abos ansehen.

HBO in Deutschland – Game of Thrones Programmseite auf HBO Nordic

Du hast „Game of Thrones“ verpasst und willst endlich mitreden können? Bei HBO stehen alle Staffeln und Episoden für dich bereit

HBO Go, HBO Now, HBO Nordic: Das richtige Paket für dich

1, 2 oder 3? Da kann es schon mal schwerfallen, die passende Option zu finden. Auf jeden Fall unterstützt der Streaming-Anbieter mit seinen Abos alle gängigen Geräte, Betriebssysteme und Browser. Schauen wir uns das mal genauer an!

HBO Go

Dieses Programm setzt ein gültiges HBO-Abo im Kabelfernsehen voraus und bringt zusätzlich einen gratis Online-Zugang zur gesamten Mediathek – eine separate Anmeldung ist unmöglich.

  • Kosten: 5 bis 20 US-Dollar (4,45–17,80 Euro) pro Monat (je nach Anbieter)

HBO Now

Obwohl das Programmangebot von HBO Go und HBO Now komplett identisch ist, unterscheiden sich die zwei Pakete doch in einer Sache: Du kannst HBO Now auch ohne Kabelfernsehen konfigurieren! Alles, was du brauchst, ist ein VPN.

Mit der Online-Registrierung erhältst du Zugang zu der kompletten HBO-Mediathek und kannst sogar die ersten sieben Tage per „Free Trial“ kostenlos testen.

  • Kosten: 14,99 US-Dollar (13,34 Euro) pro Monat – wenn du mit Freunden teilst, wird’s günstiger

HBO Nordic

Nordic? Deutschland? Fast. Dieses Paket gibt es exklusiv für die skandinavischen Länder Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland. Auf Nordic fehlen leider Sport- und News-Sendungen, jedoch kannst du zusätzlich zum Basis-Katalog über Nordic weitere exklusive Serien wie „Banshee“, „Strike Back“ und „Vikings“ freischalten.

HBO in Deutschland – Screenshot der HBO Nordic-Website

Hier bietet HBO eine 14-tägige Probezeit an, danach wird das Abo kostenpflichtig.

  • Kosten: etwa 10,95 Euro pro Monat (je nach Land)

HBO Max

Schon gewusst? Dieses Jahr kommt HBO Max als neues Paket auf den Markt. Die Plattform soll das HBO-Standardangebot erweitern und unter anderem ein „Friends“-Revival bieten. Auch „South Park“, „Harry Potter“ und „Herr der Ringe“ sollen am Start sein. Ob der Streaming-Dienst es auch bis nach Deutschland schafft, ist noch unbekannt.

  • Kosten: 15 US-Dollar (13,30 Euro) pro Monat
HBO in Deutschland – Screenshot der HBO-Website mit Programmvorschau

HBO bietet dir Entscheidungshilfe auf seiner Website

Sobald du das richtige Abo für dich gefunden hast, kannst du den Online-Stream durchstöbern – und findest dort … ?

Was gibt’s im Online-Stream?

Mit HBO kannst du unzählige amerikanische Serien online schauen. Die aktuellen Ausstrahlungstermine findest du hier – auf HBO Now sind die meisten Shows spätestens nach 24 Stunden verfügbar. TV-Sendungen wie „The Larry Sanders Show“ und „Last Week Tonight with John Oliver“ zählen genauso zum Repertoire des Senders wie „Sex and the City“ und andere Klassiker.

Apropos Klassiker: Die besten HBO Serien

Kult-Serien wie „The Sopranos“, „The Wire“ und „Six Feet Under“ sind vielleicht schon in die Jahre gekommen, stehen jedoch den neueren Produktionen in nichts nach. Generell scheint HBO eine Vorliebe für Kriminalgeschichten zu haben und liegt auch mit „True Detective“ goldrichtig.

2020: Neue Serien im Online-Stream

Nach „Game of Thrones“ kommt nichts mehr? Im Gegenteil! Bei HBO stehen „The Outsider“, „Avenue 5“ und „The Plot Against America“ am Start. Auch die beliebte Serie „Westworld“ wurde dieses Jahr um eine neue Staffel erweitert.

HBO in Deutschland – Screenshot der Serien-Programmübersicht auf HBO Nordic-Website

HBO liefert immer wieder kultverdächtige Serien

HBO Films: Eigenproduktionen mit Auszeichnung

Bei den Emmys und Golden Globes stauben eigens produzierte Filme wie Elephant oder Serien wie Band of Brothers immer wieder Preise ab. HBO legt Wert auf qualitativ hochwertige Inhalte – stellt das Unternehmen damit Netflix in den Schatten?

Gibt es HBO Serien auf Netflix?

Wer sich ein neues Streaming-Abo zulegen will, wird hier vor eine schwere Entscheidung gestellt.

Netflix-Produktionen wie „Orange is the new Black“, „Stranger Things“, „House of Cards“ und „Black Mirror“ sprechen für sich, allerdings wirst du kaum HBO Serien auf Netflix finden. Einer der wenigen Berührungspunkte ist die Serie „Dexter“, die sowohl bei Netflix USA als auch bei HBO Nordic aufscheint.

HBO in Deutschland – Screenshot der Programmseite von Westworld auf HBO Nordic-Website

Die vierte Staffel von Westworld ist bereits in Planung

Dafür hat HBO „Game of Thrones“, „Westworld“ und viele Top-Filme wie „Fight Club“, „Little Boy“ und „Slumdog Millionaire“ im Programm. Was die beiden Giganten wirklich unterscheidet, ist wohl das Sport-Angebot.

Home Box Office: Boxen wird groß geschrieben

Auf HBO kannst du Sportevents zwar nicht live gucken, jedoch stehen unzählige Diskussionen und Dokumentarserien (Muhammad Ali) zur Verfügung. Gerade Box-Fans kommen mit den atemberaubendsten Kämpfen der Geschichte auf ihre Kosten. DOch es gibt auch College Football und vieles mehr.

HBO Store

Du wolltest schon immer mal einen „Westworld“-Hoodie oder eine Tasse aus „Game of Thrones“? Im HBO Shop wirst du fündig! Abgesehen von unzähligen Fanartikeln und DVDs kannst du dich im Store auch über aktuelle Ausstellungstermine informieren!

Seit Kurzem hat HBO in Europa den Verkauf eingestellt – anscheinend betreiben sie auch hier im übertragenen Sinne „Geoblocking“.

Über Geoblocking und VPN: Allgemeines & Rechtliches

Viele Streaming-Dienste nutzen Geoblocking, um ihre lizenzierten Inhalte für gewisse Regionen zu sperren. Dabei wird dir nur das Angebot für das jeweilige Land gezeigt, in dem du dich gerade befindest.

Wie funktioniert ein VPN?

Das Hauptproblem beim Geoblocking ist die IP-Adresse, denn sie verrät deinen Standort. Um auf gesperrte Inhalte zuzugreifen, musst du (zumindest digital) deine Identität verschleiern. Hier kommt das VPN ins Spiel! Per Klick verbindest du dich mit einem Server im Ausland, der nun alle deine Anfragen weiterleitet. HBO denkt ganz einfach, du säßest am Serverstandort.

Je nach Distanz zum Server könnte deine Internet-Geschwindigkeit etwas darunter leiden – am besten wählst du einen Standort, der nicht allzu weit entfernt ist. Umso wichtiger ist ein schnelles VPN.

Ist das wirklich legal?

Ja! Ein VPN kannst du in unserer westlichen Welt vollkommen legal nutzen. HBO untersagt zwar in seinen Nutzungsbedingungen den Einsatz von VPNs und könnte rein theoretisch deinen Account sperren – so ein Fall ist uns allerdings nicht bekannt.

Aber Achtung! Illegale Aktivitäten im Internet bleiben auch per VPN strafbar!

Vergleich: ExpressVPN vs. NordVPN

Wenn dir bei der Suche nach dem richtigen VPN tausende Begriffe entgegengesprungen sind, bringen wir hier mal etwas Licht ins Dunkel. Welches VPN passt am besten zu dir?

ExpressVPN

Blitzschnell und damit super zum Streamen: ExpressVPN als Top-Performer entsperrt HBO mit vielen Servern in den USA, jedoch zahlst du für diesen Service einen etwas höheren Preis.

  • 1 Monat: 12,95 US-Dollar pro Monat (11,95 Euro)
  • 6 Monate: 9,99 US-Dollar pro Monat (9,23 Euro)
  • 1 Jahr: 8,32 US-Dollar pro Monat (7,68 Euro)

Wir haben über diesen Link noch ein Spezialangebot, das euch im Jahres-Abo ganze 3 Gratis-Monate schenkt.

Product

Der beste VPN-Anbieter

ExpressVPN

Zum Angebot

NordVPN

Auch dieses VPN eignet sich super zum Umgehen der Ländersperre. NordVPN ist jedoch beim Streamen etwas langsamer. Dafür hat der Preis-Leistungs-Sieger günstige Abo-Pakete im Angebot!

  • 1 Monat: 11,95 US-Dollar pro Monat (11,00 Euro)
  • 1 Jahr: 6,99 US-Dollar pro Monat (6,45 Euro)
  • 2 Jahre: 4,99 US-Dollar pro Monat (4,60 Euro)
  • 3 Jahre: 3,49 US-Dollar pro Monat (3,22 Euro)

Du bist noch unsicher? Teste doch beide Anbieter je 30 Tage kostenlos (NordVPN | ExpressVPN) und entscheide dann, welches VPN deine Anforderungen besser erfüllt!

Product

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

NordVPN

Zum Angebot

Fazit: Jon Snow sieht keine Fehlermeldung mehr

Auf der Nachtwache hat sich das Unterhaltungsprogramm schlagartig verbessert dank VPN! Ob Jon Snow nun seine besten Momente in „Game of Thrones“ Revue passieren lässt oder doch lieber auf Boxsport umschaltet – HBO hat alles im Programm! Welchen Anbieter er gewählt hat, wissen wir allerdings nicht:

  • Bei ExpressVPN zahlst du etwas mehr, hast aber viele Server und eine hohe Bandbreite
  • Mit NordVPN wählst du das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Übrigens: Beide Anbieter funktionieren beispielsweise auch bei Netflix, Sky Go und anderen Streaming-Anbietern. So kannst du auf Reisen weltweit Geoblocking umgehen oder die verfügbaren Mediathek-Inhalte eines bestimmten Landes freischalten.

Sag’ uns in den Kommentaren, was du gerade schaust oder ob du noch Schwierigkeiten hast!

Team Image
Mauricio Preuß

Hi! Ich bin Mauricio und als Unternehmer hauptsächlich digital unterwegs. Sicherheit liegt mir beim Reisen sehr am Herzen, daher verbinde ich mich nur mit VPN in fremde Netze. Positiver Nebeneffekt: als Serienjunkie überliste ich damit jegliches Geoblocking und streame alle meine Lieblingsserien.

Ich freue mich über deinen Kommentar