Von Bangkok nach Koh Tao: Der Guide für Backpacker

bangkok nach koh tao

Seit Montag dieser Woche bin ich auf Koh Tao, eine kleine Insel an der Ostseite Thailands. Wenn man, so wie ich, direkt von Bangkok hier her kommt, ist man eine Weile unterwegs, aber alles halb so wild.

Von Bangkok nach Koh Tao: Der Guide für Backpacker

Man nehme:

Ein Reisebüro. Jedes ein Bangkok sollte in der Lage sein den Trip zu buchen. Ich war bei circa fünf verschiedenen um Preise zu checken und alle hatten den Trip im Angebot.

Die beste Option von Bangkok nach Koh Tao ist mit Lomprayah. Der ganze Spaß, also Bus und Boot, hat mich 1150 Baht (knapp 30 Euro) gekostet. Wer Glück hat kommt mit 1000 Baht weg, manch andere haben sich übers Ohr hauen lassen und bis zu 1500 Baht bezahlt. Vergleichen lohnt sich immer.

Ich hab das Ticket am Tag zuvor gekauft und das war kein Problem, der Bus war aber am Ende ausgebucht. Auf jeden Fall ein bis zwei Tage vorher sich drum kümmern. In der Hochsaison eher zwei bis drei Tage vorher eventuell.

Es gibt auch die Option Zug/Boot, ist aber um einige hundert Baht teurer.

Die Bus/Boot-Option wird zu zwei verschiedenen Zeiten angeboten: Abfahrt um 6.30 Uhr oder 21 Uhr. Ich hab mich für Zweitere entschieden.

Wer an der Khao San Road beherbergt ist, kann auch direkt zur Lomprayah Office gehen und sich dort Tickets für die 12-Stunden-Reise kaufen.

Der Trip

Am Tag des Trips muss man sich dann ein bis zwei Stunden vorher am Lomprayah Office einfinden, in meinem Fall zwischen 19.30 und 20.30 Uhr. Wer gute Plätzer haben will, sollte früher da sein, wem es egal ist, für den reicht 20.30 Uhr.

Man bekommt einen tollen Aufkleber mit der Sitznummer aufs T-Shirt und Tickets fürs Schnellboot. Dann heisst es warten bis zur Abfahrt, mit anderen Backpackern ratschen, nochmal kurz zum 7/11 und was zu  trinken und essen besorgen. Und die dicken Wollsocken aus dem Rucksack holen.

Um 21 Uhr wird man in einer großen Gruppe dann vom Office zum Doppeldeckerbus geführt. Die Sitze lassen sich weit nach hinten bewegen, man hat eine Decke und das Klo war auch OK. Schlafen war kein Ding, ging recht gut. Nach ein paar Stunden wird für 20 Minuten pausiert und um 5 Uhr morgens kommt man schließlich am Pier in Chumphon an.

Nach zwei Stunden des weiteren Wartens und dem Sonnenaufgang geht es dann um 7 Uhr aufs Katamaran-Schnellboot. Wer Bedenken bzgl. Seekrankheit hat, sollte sich vorher in der Apotheke in Bangkok Tabletten zulegen oder zumindest ganz hinten unten im Boot sitzen. Auf Katamaranbooten wird vielen Leuten schlecht. Mir nicht ausgenommen ;)

Die Ankunft auf Koh Tao

Je nach Seegang kommt man dann zwei Stunden später am Pier in Koh Tao an. Dort erwarten einen viele verschiedene Unterkunfts- und Tauchschulbewerber und es schadet nicht sich mal ein paar Preie einzuholen und zu verhandeln.

Ansonsten nimmt man ein Taxi bzw. Pick-Up Truck an den Ort / Stand des Begehrens und zahlt dafür pro Person minimum 100 Baht.

Wir sind an der Nordseite des Sairee Beaches, im Mama O’Chai 2 und zahlen für einen recht netten Bungalow (Fan) circa 50 Meter vom Meer für zwei Personen 600 Baht. In der Hochsaison (Juli/August) gehen die Preise noch ein bisschen hoch. Cheap Thailand war einmal ;)

Günstiger kann man im Hostel in Sairee oder auf der anderen Seite der Hauptstraße am Hang gelegen wohnen.

Und sonst so?

Koh Tao rockt. Das erste Mal war ich 2004 hier und es ist immer noch eine sehr, sehr coole Insel. Mehr hab ich dazu nicht zu sagen. Zumindest heute nicht. Es kommen sicher noch einige Blogartikel über Koh Tao und all seine Facetten in den nächsten Wochen und Monaten.

Wer war schon mal hier?

P.S.: Lust überall zu leben und zu arbeiten? Dann hol' dir mein E-Book "Digital, unabhängig, frei: Die Kunst überall zu leben und zu arbeiten"!

P.P.S.: Willst du auch erfolgreicher Blogger zu werden? Dann hol dir unseren Blog Camp Onlinekurs!

//

Hat dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Starte in dein Digitales Zen Nomadenleben!

Hol' dir meine ultimative dreiteilige E-Mail-Serie inklusive:

★ Genaue Anleitung zur Ortsunabhängigkeit
★ Die besten Orte für Digitale Zen Nomaden
★ Der wichtigste Schlüssel zu deinem Erfolg

Plus: Werde Teil meines inneren Kreises und erhalte exklusive und persönliche Einblicke in mein Leben und Business unterwegs. Ehrliche und ungefilterte Worte über das bewusste Leben jede Woche einmal in dein Postfach. Bist du dabei?

Connie

Namaste!

Ich bin Conni. Spiritueller Freiheits-Junkie. Surf-Yogi. Vegan.

Als Digitale Zen Nomadin mit Online Business lebe und arbeite ich seit 2012 auf der ganzen Welt. Ich zeige dir, wie du deine eigene Ortsunabhängigkeit erreichst – und das mit einem ganzheitlichen Lifestyle, der dich jeden Tag glücklich macht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich freue mich auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Eure 31 Gedanken

  • Seiltanz 27.06.2012 um 08:06 Uhr

    Ich wünsch dir eine tolle Zeit auf Koh Tao!

    • Conni Biesalski 28.06.2012 um 07:18 Uhr

      Danke dir! Die hab ich ;) Ist wirklich ein Traum…

  • Joachim 08.07.2012 um 22:47 Uhr

    Hi Conni,

    ..ich bin auch gerade am überlegen spontan nach Koh Tao zu reisen. Kannst du mir sagen wie gerade die Wetterbedingungen sind? Isses tauchtauglich?

    • Conni Biesalski 12.07.2012 um 11:10 Uhr

      Absolut. War drei Wochen dort und war alles wunderbar. Kaum Regen, gute Sicht unter Wasser. Viel Spass!

  • Grubix 17.07.2012 um 21:53 Uhr

    Hi Conni, war auch schon 3 mal auf Ko Tao. Ist aber schon fast 20 Jahre her. Hab meinen Tauchschein dort gemacht. Damals gab’s aber nur eine Holperstrecke und rechts und links ein paar Hütten. 5 Jahre später sah das ganze schon anders aus.
    Gruß, Grubix

    • Conni Biesalski 18.07.2012 um 15:51 Uhr

      Hehe ja die Insel verändert sich schnell, wie so viele in Südostasien! Danke fürs Vorbeischaun, Grubix!!

  • steffen 24.09.2012 um 18:24 Uhr

    hallo conni,

    wir überlegen, ob wir im februar nach koh tao kommen (2w). ist der süden etwas ruhiger? wir würden gerne viel schnorcheln und am strand liegen. hast du ein tip für ein nicht so ganz teures aber schönes resort? Danke dir….;)

    • Conni Biesalski 26.09.2012 um 11:44 Uhr

      Ja, der Süden ist definitiv etwas ruhiger, aber es gibt auch noch andere ruhigere Ecken. Im Februar ist ja dort wieder Nebensaison, also sowieso nicht so voll!

      Bin leider kein walking Reiseführer, kann dir also mit dem Resort-Tip nicht weiterhelfen :P Hab selbst auch im Süden nicht gewohnt. Billig wirds auf jeden Fall immer wenn ihr nen Tauchkurs macht, da gibts oft Unterkunft dazu. Aber ihr habt ja auch noch einige Monate des Planens, also kein Stress ;)

  • Philipp 08.12.2012 um 12:58 Uhr

    Koh Tao ist super. Gerade als Tauchereinstieg. Guenstige Tauchkurspreise und schoene Tauch- sowie schnorchel Gebiete.

    Hab den Open Water gemacht und war so begeistert dass ich gleich den Advanced dran gehaengt habe.
    Open Water war im Komplettpreis, also keine Ahnung was der gekostet hat. Schaetze mal so 9000 THB?!?
    Advanced war dann 7650 THB (inkl. Rabatt da selbe Tauchschule)

    Wer direkt am Pier Schnorcheln geht und sich etwas erkundet, hat ca. 1-2 Meter unter sich ein riesen Schiffswrack. Haie zu erschnorcheln gibts in Shark Bay (meist Black Tip Sharks). Und am Tanote Bay kann man von einem ca. 5-6 Meter Felsen ins Wasser springen.

    Der riesige strand auf der Westseite wird abends zur partymeile mit Obenohnemuckibudenbucket Trinkern und Lachgasatmern, die etwas das Strandfeeling kaputt machen. Ruhige Ecken findet man dennoch.
    Das Castle ist der einzige Club den man ansatzweise als Club bezeichnen kann. Hier und da wird ne Castleparty veranstaltet mit akzeptabler elektro Musik (wer von David Guetta am Strand die Nase voll hat)

    Der Pier und allgemein der Rest der Insel ist etwas ruhiger. Roller ausleihen lohnt sich sehr da man mit einem Tank sehr weit kommt und sehr flexibel ist. Taxis kosten fuer ne kleine fahrt bald soviel wie der Roller den ganzen Tag.

    ACHTUNG!!!! bei Vertragsabschluss Roller genau angucken und auf dem Vertragsblatt mit Rollerabbildung markieren wo der Roller beschaedigt ist. Dann keinen Unfall bauen. Sonst wirds schnell sehr teuer.

    • Conni Biesalski 08.12.2012 um 15:14 Uhr

      Sensationelle Tipps, Philipp! Stimme alle Punkten zu! Lieben Dank, Conni

  • Steffen 25.12.2012 um 13:30 Uhr

    Die Insel ist echt super zum entspannen. Leider gibt es viele tote Korallen an den Stränden. Da lohnen sich ein paar Schuhe :-D Mit ein bisschen verhandeln kann man super und günstig im ruhigen View Point Ressort nächtigen.

  • Oli 22.03.2013 um 14:17 Uhr

    Eine andere Option wäre in bangkok zum southern busterminal zu fahren und da ein Bus + Boot Ticket zu kaufen. Wir sind im First class bus Gefahren ( also eine klasse unter dem 24 sitzer VIP bus) sprich normalen reisebuss und sind nach 7 Stunden um 5 Uhr morgens in Chumpon angekommen. Kostenloser Transfer zum Pier und dort um halb 7 die Fähre nach kho tao genommen. Hat auch alles wunderbar gepasst und man spart ein bisschen was ;)

  • Petra 07.04.2013 um 18:38 Uhr

    Hallo Conni,
    eine tolle Seite. Danke für deine Mühe….und gleich eine Frage hinterher.

    Ich fahre im Juli für mehrere Tage nach Koh Tao und möchte dort natürlich auch das Schnorcheln ausprobieren.
    Ist es sinnvoll mir vor Ort eine gute Schnorchelausrüstung zu leihen (oder zu kaufen) oder ist es preislich günstiger mich schon in Deutschland um eine entsprechende Ausrüstung kümmern?

  • Christiane Röll 11.05.2013 um 19:57 Uhr

    Hallo, super Seite mit guten Infos. Wollte mal wissen mit welcher Airline man am besten Fliegen sollte und ob das Wetter in Koh Tao im April gut ist um 2 Wochen Urlaub zu machen :-)
    Vielen Dank

  • Chris 12.08.2013 um 16:13 Uhr

    Hallo Conni,
    coole Seite, danke für die vielen Infos.
    Wir waren schon auf Kohg Tao (september ) und hatten Glück mit dem Wetter. Ab und an mal ein Schauer. Nun planen wir evt. im November wieder zu kommen.
    Das Problem, man liest unterschiedliches was die Regentage und vor allem die Tauglichkeit fürs Tauchen angeht.

    Vielleicht kannst du dazu was sagen

    Danke
    Chris

    • Conni Biesalski 13.08.2013 um 10:35 Uhr

      Das liegt daran, dass jedes Jahr und jede Regenzeit ein wenig anders. In unseren Gefilden lässt sich der Sommer ja z.B. auch schwer voraussagen.. so sitzt man im August wieder bei 19 Grad und Jacke da ;) So ist es eben auch mit der Unberechenbarkeit in Ländern mit Regen- oder Monsoonzeiten! Da sagt dir jeder was anderes, ganz normal.. aber einige Richtlinien (siehe mein Beitrag zum Thema Regenzeit) gibt es wohl!

  • Mirco 26.12.2013 um 15:55 Uhr

    Ich war im August auf Ko Tao und bin dank dir auch mit Lomprayah gereist. Die Fahrt war okay, die Insel traumhaft. Bin gerade dabei auf meinem Blog meine ganzen Erlebnisse zu posten und habe deinen Ratgeber zur Anreise mal um einen Post ergänzt :-)

  • Alisa 19.03.2014 um 10:52 Uhr

    Hallo,

    wir sind momentan in Thailand unterwegs und waren die letzten Tage auf Koh Tao. Bis jetzt die schönste Insel! Ein wahrhaftiger Traum! Und auch wir haben in Mama O’Chais Bungalows übernachtet. Auch 2 Jahre später kostet die Nacht noch 600 Baht ;)

    Noch ein Tipp zur Anreise: Sehr komfortabel von Bangkok mit dem Nachtzug nach Chumphorn, Tranfser zum Pier und Überfahrt nach Koh Tao für ca. 650 Baht. Tickets direkt am Bahnhof Hua Lamphong kaufen, in „Reisebüros“ sind sie teilweise wesentlich teurer.

    Wir freuen uns schon auf die morgige Weiterfahrt nach Koh Lanta.

    Vielen Dank für die vielen tollen Tipps auf deiner Seite!

    Grüße
    Alisa

    • Mareike 20.04.2014 um 11:14 Uhr

      Hallo alisa, wir kommen morgen gegen abend in bangkok an und würden gern direkt nach koa tao weiter.. deine kombi bahn/boat klingt günstiger und bequemer… 650 baht war wahrscheinlich die günstigste option in der 2. Klasse mit fan, oder? Waren es richtige betten im zug? Und warum war es soviel günstiger als bus/boat?

      Du sagst du hast es auch über lomprayah gebucht, auch der schalter am bahnhof? Bus oder bahn Bahnhof?

      Wäre sehr froh über ne schnelle Antwort! Vielem dank, mareike

  • Mareike 20.04.2014 um 11:12 Uhr

    Hallo alisa, wir kommen morgen gegen abend in bangkok an und würden gern direkt nach koa tao weiter.. deine kombi bahn/boat klingt günstiger und bequemer… 650 baht war wahrscheinlich die günstigste option in der 2. Klasse mit fan, oder? Waren es richtige betten im zug? Und warum war es soviel günstiger als bus/boat?

    Du sagst du hast es auch über lomprayah gebucht, auch der schalter am bahnhof? Bus oder bahn Bahnhof?

    Wäre sehr froh über ne schnelle Antwort! Vielem dank, mareike

    • Alisa 23.04.2014 um 09:07 Uhr

      Hallo Mareike,
      Wahrscheinlich kommt meine Antwort zu spät. das tut mir leid :(

      Genau, für 650 baht bekommst du die 2. Klasse mit Fan, was aber meiner Meinung nach völlig ausreichend ist. Und du hast da tatsächlich richtige Betten, wo du einen Vorhang zu ziehen kannst. Also wirklich entspanntes reisen…
      Gebucht haben wir das aber nicht über Lomprayah, sondern wirklich direkt am (Bahn-)Bahnhof am Ticketschalter. die Fähre war auch kein Katamaran, sondern ein kleines Boot und die Überfahrt hat 3 Stunden gedauert. wahrscheinlich war es deshalb so günstig?! ;)

      Wir hatten zwar auch über eine Stunde Verspätung mit dem Zug, die Fähre haben wir aber trotzdem bekommen. wie es natürlich bei viel mehr Verspätung aussieht, kann ich nicht sagen…

      Also die Option gibt es wirklich und ich kann es nur weiterempfehlen, weil bei uns wirklich alles problemlos lief!

      viel Spaß auf koh tao! Meine Lieblingsinsel :)

  • cathy 23.04.2014 um 07:56 Uhr

    Hey mareike, ich würde die bus und fähre Möglichkeit vorziehen! Mir hat man gesagt, dass man mit dem Zug die fährte verpasst und lange warten muss… Du musst dann Zug, bus und Fähre fahren…also mein Tip, zwei Tage Bangkok und dann im klimatisierten bus auf nach KO TAO.
    Ob das mit dem Zug wirklich stimmt, kann ich nicht sagen.
    Viele grüße

  • traveltommi 18.06.2014 um 20:50 Uhr

    Es gibt wohl auch die Möglichkeit mit Nok Air von Bangkok über Chumphon zu fliegen, Bus Transfer zum Hafen und dann mit der Fähre nach Koh Tao. Hat jemand Erfahrungen mit der Verbindung?

  • Felix Vierfinger 22.11.2014 um 21:40 Uhr

    Wir stehen am 08.01.15 auch vor der Entscheidung, mit welcher Transport-Kombi wir von Bangkok nach Ko Tao kommen. Letztendlich wird es dann von uns vor Ort entschieden. Evtl. kann man dort noch Tipps bekommen :)

  • Serah 10.03.2015 um 11:36 Uhr

    Hallo ihr Alle :)
    Ich bin Ende Mai für 10 Tage in Thailand. Ich lande mitten in der Nacht in Bangkok auf dem Rückweg von Neuseeland und wollte dann gerne auf eine nette Sonnige Insel zum ausspannen. Wie ist das Wetter Ende Mai auf Koh Tao? Oder hat jemand eine nähere (zu Bangkok) tolle Insel zu empfehlen?
    Danke schonmal!

  • Giulietta 02.07.2015 um 20:42 Uhr

    Hallo :) wir fliegen nächste Woche zum ersten Mal nach Thailand und wollen nach Bangkok gleich mal nach Koh Tao. Ist es nötig ein Zimmer vor zu reservieren? Hab nämlich aus deinen Kommentaren raus gelesen, dass im Juli Hauptsaison ist! Danke im Voraus :) 

  • Jenny 19.08.2015 um 17:36 Uhr

    Hey Conni, ich fahre jetzt im September nach Thailand um die östlichen Inseln zu bereisen. Ich wollte sehr gerne einen Tauchkurs auf Koh Tao machen. Kannst du mir eine spezielle Tauchschule empfehlen? An welcher Ecke der Insel findest du es am schönsten zu tauchen? Ich freue mich über eine baldige Antwort. Liebe Grüße, Jenny

  • Tommi 30.04.2016 um 20:41 Uhr

    Hey Conni ich bin Ende August/Anfang September 3 Wochen auf Koh Tao, koh Phangan. Sollte ich etwas bezüglich der Regenzeit beachten? Der Südwesten ist ja zu dieser Zeit eher zu meiden oder? 
    Grüße Tommi

  • Celine 24.05.2016 um 06:18 Uhr

    Hey :)
    Ich bin grade in Bangkok und du hast mich gerettet! Hab im Internet überall nur Preise um die 2000-3000 baht für die reise gefunden.
    Ich habe allerdings festgestellt, dass nur sehr wenige in Bangkok englisch sprechen, deshalb wüsste ich gerne, in welchem Reisebüro du warst.
    Eine schenne Antwort würde mir ungemein helfen, da ich sehr spontan buche 😅
    Trotzdem schonmal vielen Dank für die tolle Idee ins Resiebüro zu gehen!
    LG Celine 

    wwww.celinesofficial.blogspot.com

    • Celine 24.05.2016 um 06:43 Uhr

      Bzw. In welchem reisebüros warst du :D