NordamerikaMexiko

La Vida Loca

Playa Del Carmen

Play del Carmen Erfahrungsbericht: Dein Urlaub & Co-Working zwischen Party und Tradition in Mexiko

Egal, ob du einfach nur Urlaub machen, in der Sonne überwintern oder als digitaler Nomade Anschluss finden möchtest – in Playa del Carmen bist du am richtigen Ort. Das Nachtleben ist pulsierend, die Expat-Szene ist sehr aktiv und die Lage ist perfekt, um auch andere Orte an der Riviera Maya im Bundesstaat Quintana Roo zu erkunden.

Hier erhältst du Insider-Tipps zum Nachtleben, Aktivitäten, Kulinarik und alles was du sonst noch wissen solltest.

Cenotes sind natürlich entstandene, mit Wasser gefüllte Grotten. Heute werden Cenotes oft zum Schwimmen und Entspannen genutzt. In unmittelbarer Umgebung von Playa del Carmen und an der gesamten Riviera Maya finden sich zahlreiche Möglichkeiten, diese Naturphänomene zu bewundern.

Playa del Carmen hat einiges zu bieten. Weiße Strände unter Palmen, Cenotes und karibisches Meerwasser einer Temperatur zwischen 26 und 29 °C Grad. Da lässt es sich gut aushalten.

Für Besucher und Touristen ist Playa del Carmen grundsätzlich sehr sicher. Nutze deinen Hausverstand und laufe nicht zu protzig und zu viel Bargeld herum. Die Rolex und extra Kreditkarten solltest du auch eher zu Hause im Safe lassen. Der beste Weg, um Kleindiebstähle und Überfälle zu vermeiden, ist nicht sonderlich aufzufallen.

Im beliebten Reiseziel gibt immer wieder Auseinandersetzungen rivalisierender Drogenkartelle und auch daraus resultierende Auftragsmorde. In der Regel hat man als Tourist oder Expat nicht zu befürchten.

Kurz und bündig, nein. Playa del Carmen und Cancun sind zwei unterschiedliche Städte, und liegen etwa eine Autostunde voneinander entfernt. Beide Städte liegen auf der Halbinsel Yucatan. Die Anreise nach Playa del Carmen aus dem Ausland erfolgt in der Regel über den internationalen Flughafen in Cancun.

Braunalgen, auch Golftang oder Sargassum genannt, wird tonnenweise an der mexikanischen Karibikküste angeschwemmt.

Zwischen April und August ist die Hauptblütezeit des Golftang. In diesem Zeitraum sieht man fast täglich riesige Algenhaufen an den Stränden der Mexikanischen Karibik. Durch den Verrottungsprozess der Algen kommt es zu einem unangenehmen Schwefelgestank in der Luft.

Die Sargassum Plage wirkt sich natürlich auch negativ auf Tourismus, aber auch auf das Ökosystem des Meeres aus.

Bei unserer Ankunft im Dezember waren kaum Braunalgen zu sehen. Ab März allerdings wurden die angeschwemmten Algenmengen fast täglich mehr.


Algen Playa del Carmen


Algen Playa del Carmen

25°C25°C

Playa del Carmen Wetter

Klarer Himmel

Feuchtigkeit: 85 %
Wind: 2.88 km/h

Ortszeit

Wednesday 12:42 am
7. December 2022

Wetterbedingungen für die nächsten 7 Tage anzeigen

Thursday, 8. December
28°C23°C
Leichter Regen
Friday, 9. December
28°C23°C
Leichter Regen
Saturday, 10. December
28°C23°C
Leichter Regen
Sunday, 11. December
28°C22°C
Leichter Regen
Monday, 12. December
28°C22°C
Leichter Regen
Tuesday, 13. December
28°C22°C
Leichter Regen
Wednesday, 14. December
28°C24°C
Leichter Regen

Allgemeine Infos zu Playa del Carmen

Steckbrief
  
Land:Mexiko
Bundesstaat:Quintana Roo
Zeitzone:UTC-5
Währung:100 Mexikanische Pesos = 4,76 Euro (Stand: Juni 2022)
Gründung:14. November 1902
Einwohnerzahl:304.942 (2020)
Lage:Karibik / Riviera Maya
Besonderheiten:höchstes Bevölkerungswachstum in Mexiko

Geschichte

In der vorspanischen Zeit war der Bereich bei Playa del Carmen die Maya-Siedlung Xaman Há. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts ließen sich erste Familien in der Region nieder. Bis 1970 blieb Playa ein kleines Fischerdorf mit 200 Menschen. Die Lage der Stadt war aufgrund der Fährenverbindung zur Insel Cozumel vorteilhaft.

Seit den 70ern wuchs die Einwohnerzahl der Stadt rasant an: von anfänglichen 200, auf über 10.000 in den 90er und jetzt zählt sie mehr als 300.000 Einwohnern. Das macht das beliebte Reiseziel zur am schnellsten wachsenden Stadt in Mexiko.

Highlights & Must Do’s in Playa del Carmen

Playa del Carmen ist zum absoluten digitalen Nomaden-Hub gereift, stellt aber gleichzeitig einen tollen Urlaubsort dar. Die pulsierende Stadt an der Riviera Maya hat vieles zu bieten. Was du auf keinen Fall verpassen solltest, findest du hier heraus.

Die schönsten Strände

An der Karibikküste von Playa del Carmen finden sich zahlreiche Strände und Sonne ist garantiert. Hier ein Überblick der schönsten Strände.

Playacar Beach

Playacar ist eine geschlossene Kommunität mit Villas, Hotels und All-Inclusive-Resorts. Playacar befindet sich im Süden des Zentrums und hat vielleicht sogar den schönsten Strand in Playa del Carmen.

Wenn deine Unterkunft nicht direkt in Playacar liegt, erreichst du den Strand zu Fuß oder mit dem Taxi. Wenn du vom Stadtkern in Playa del Carmen losläufst, musst du allerdings mit zwei bis vier Kilometer rechnen. Das Taxi kostet dich rund 100 Pesos.

Playa del Carmen Leo Strand
Playa del Carmen Leo Strand

Der Strand in Playacar ist meist nicht so sehr überlaufen wie andere im Zentrum von Playa del Carmen. Restaurants, Cafés, Beachclubs oder dergleichen gibt es jedoch nicht. Am besten du nimmst dir für deinen perfekten Tag am Strand Proviant mit.

Mamitas Beach

Den Mamitas Beach erreichst du vom Playa del Carmen Zentrum gut zu Fuß. Die zentrale Lage und die Nähe zum gleichnamigen Beach-Club „Mamita’s“ zieht täglich Menschenmassen an.

Der Beachclub bietet gegen eine Gebühr Sonnenliegen an. Wenn du Lust auf Party hast, kannst du die Partymaus in dir auch gegen eine Gebühr im Club eigenen Poolbereich rauslassen.

Playa del Carmen Strand und Meer
Playa del Carmen Strand und Meer

Der Strand ist aufgrund der einfachen Erreichbarkeit und guten Infrastruktur immer einen Besuch wert. Wer es gerne ruhiger hat, geht aber besser woanders hin.

Playa Punta Esmeralda

Wir gehören zu denen, die es gerne ruhiger am Strand mögen. Aus diesem Grund hat uns Playa Punta Esmeralda besser gefallen als Mamitas Beach.

Der Strand liegt etwa vier Kilometer nördlich vom Zentrum. Du erreichst ihn am besten über die Fifth Avenue. Supermärkte oder Restaurants sind auch hier Mangelware, für deinen entspannten Tag im Sand packst du dir also besser selber dein Picknick ein.

Playa del Carmen Palmenbaum und Strand
Playa del Carmen Palmenbaum und Strand

An diesem Abschnitt der mexikanischen Karibikküste bekommst du definitiv eine Local-Erfahrung. Der Stand ist bei Mexikanern sehr beliebt und für bequeme Touristen zu weit vom Zentrum entfernt.

Die besten Restaurants & Cafés

La Cueva del Chango

Infos

Adresse

Calle 38 Nte. Mz. 4-Lote 3

Playa del Carmen Affe Chango
Playa del Carmen Affe Chango

La Cuevo del Chango bedeutet übersetzt Affenhöhle und ist ein entspanntes Restaurant im Dschungelstil. Das Lokal ist eine sehr populäre Brunch Location. Mit etwas Glück und einem guten Sitzplatz mit Blick auf die Bäume kannst du dort Affen beobachten.

Tahini

Infos

Adresse

Calle 38 Nte. 152

Tahini ist ein libanesisches Restaurant, ebenfalls in einem netten Dschungel-Ambiente. Du bekommst dort ausgezeichneten Hummus, Falafeln und anderen Köstlichkeiten aus dem Nahen Osten.

Lido Beach

Infos

Adresse

Av. 1era. Norte Bis, Mz. 22, Lote 3

Playa del Carmen Leo und Team Planetbackpack
Playa del Carmen Leo und Team Planetbackpack

Ein etwas ruhigerer Beachclub mit guten Cocktails und Tacos, Burgern und Meeresfrüchten. Das Strandrestaurant ist täglich geöffnet, allerdings nur bis 20:30 Uhr.

Que Huevos

Standort: Calle Quinta Avenida, Calle 48 Nte Esquina

Infos

Adresse

Calle Quinta Avenida, Calle 48 Nte Esquina

Alle möglichen Gerichte rund ums Ei findest du im Que Huevos. Für uns war der Eier-Burrito und der Avocado-Toast schon oft der perfekte Start in den Tag.

Don Sirloin

Infos

Adresse

MZA 122 LTE 3 10 Avenida Norte, zwischen Calle 12 , Calle 14 und Av. Constituyentes, Calle 25 Nte

Playa del Carmen Taco al Pastor Sirloin
Playa del Carmen Taco al Pastor Sirloin

Don Sirloin bietet eine gute Auswahl an mexikanischen Gerichten. Für uns ist das Restaurant die erste Wahl für Tacos al Pastor oder auch Sirloin Tacos (Steak).

Birria de la 30

Infos

Adresse

30 Avenida Nte. 4, Tohoku

Birria de la 30 ist ein sehr rustikales und authentisches Restaurant, bei dem sich alles um den traditionellen Ziegeneintopf Birria dreht. Ein Muss für jeden Gourmet.

La Cochi Loka

Infos

Adresse

Calle 10 Nte 27

Playa del Carmen Taco Cochinita Pibil
Playa del Carmen Taco Cochinita Pibil

La Cochi Loka ist Pflicht für jeden Taco-Liebhaber. In einer sehr authentischen Art und Weise steht das auf Schweinefleisch basierende Gericht Cochinita Pibil im Mittelpunkt des angebotenen Menüs. Chochi Loka ist eher eine Imbissbude als ein Restaurant – manchmal genau das richtige Flair.

Ah Cacao Chocolate Café

Infos

Adresse

Vier Standort auf der Fifth Avenue

Ah Cacao Chocolate bietet neben mexikanischen Köstlichkeiten aus Schokolade und Kakao auch eine gute Möglichkeit, um für ein paar Stunden im Café zu arbeiten. Mit dem Kauf eines Getränks bekommst du für zwei Stunden Zugang zum stabilen Internet.

Für uns war das Café ein perfekter Ausgleich zum Arbeitsplatz in der gemieteten Wohnung und am Pool. Die Cafés sind meist gut besucht von Remote-Arbeitern aller Art.

Nachtclubs & Beach-Bars: Von Coco Bongo bis Zenzi

Wer Lust auf Party hat, ist in Playa del Carmen genau richtig. Von der zwanzig Pesos Bar, wo jedes Getränk vom Bier bis zum Cocktail nur etwa 90 Cent kostet, bis hin zum Coco Bongo, das sich ein bisschen nach Las Vegas anfühlt und ein Disco-Liveshow-Mix darstellt, findest du alles.

Der Eintrittspreis fürs Coco Bongo startet bei etwa 75 Euro. Die Show, Snacks und fünfzehn Getränke sind inkludiert. Wir haben dieses Spektakel zwar ausgelassen, allerdings viel Gutes gehört darüber.

Auch die Beach-Clubs haben einiges zu bieten. Neben dem Martina Beach-Club, der mit privatem Partypool-Bereich und GoGos die Partycrowd anzieht, ist uns noch die Zenzi Beach-Bar aufgefallen. Dort gibt es oft gratis Livemusik und es wird bis spät in die Nacht getanzt.

Playa del Carmen Leo Maja Rooftop Cheers
Playa del Carmen Leo Maja Rooftop Cheers

Wer es gern etwas ruhiger mag und trotzdem in der Nähe des karibischen Meers Cocktails schlürft, ist im Lido Beach-Club genau richtig. Falls du ein kaltes Bier bevorzugst, empfehlen wir den Club de la Cerveza und Chela de Playa. Beide haben eine gute Auswahl an Craftbieren.

Ansonsten gibt es gefühlt unendlich viele Bars, Cafés und Clubs, die du ausprobieren kannst. Wir persönlich haben uns, bis auf wenige Ausnahmen, von der 5th Avenue ferngehalten. Da ist die Hölle los, die Erfahrung weniger authentisch und die Gefahr der Abzocke größer. Einen Riesenspaß kannst du da aber trotzdem allemal haben.

Sehenswürdigkeiten & Ausflüge: Ideen & Kosten

Playa del Carmen ist aufgrund der zentralen Lage an der Riviera Maya der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge. Hier findest du ein paar Ideen, was du in und um Playa del Carmen machen kannst.

Cenote

An der Riviera Maya gibt es zahlreiche Cenotes, die du gut von Playa aus erreichen kannst. Die natürlich entstandenen, mit Wasser gefüllten Grotten zum Schwimmen und Entspannen sind eine wunderbare Erfahrung, die wir nicht vermissen wollen. Der Eintritt beläuft sich je nach Cenote auf etwa 25 Euro.

5th Avenue

Die Flaniermeile befindet sich im Stadtzentrum und ist nur ein paar Minuten vom Strand entfernt. Die Straße ist einige Kilometer lang und zieht sich durch ganz Playa.

Von Clubs, Bars, Restaurants, über Apotheken, handgefertigter Kunst, Souvenirs, Tequila und Mezcal Geschäften bis hin zu Steroiden, Prostitution und illegalen Drogen findest du dort alles…

…haben wir zumindest von Einheimischen gehört. Um uns also selbst nicht zu belasten: Wir haben die 5th Avenue, außer für Spaziergänge, eher gemieden.

Xcaret Eco Park

Der Xcaret Park ist ein Freizeitpark, der sich über fünf Hektar Land erstreckt und viel zu bieten hat. Neben verschiedensten Shows, kannst du Schnorcheln, mit Delphinen schwimmen, ein Korallenriff bewundern, das hauseigene Spa genießen und vieles mehr unternehmen.

Der Eintrittspreis startet bei 104 Euro pro Person.

Cozumel

In läppischen 45 Minuten kannst du mit dem Boot die Insel Cozumel erreichen. Der Preis für einen Erwachsenen beträgt zehn Euro. Im Anschluss haben wir die Insel mit einem gemieteten Roller für etwa 25 Euro pro Tag erkundet. Wenn du alles sehen möchtest, schaffst du eine ganze Umrundung bequem in etwa zwei Stunden.

Mit einigen Zwischenstopps, die wir dir auf jeden Fall ans Herz legen, dauert es dementsprechend länger. Uns hat der östliche, nicht so stark entwickelte Teil der Insel besonders gut gefallen.

Die einzige Stadt – San Miguel de Cozumel – ist idyllischer und ruhiger als Playa del Carmen. Die Ruhe kann allerdings auch schnell vorbei sein, wenn eines der zahlreichen Kreuzfahrtschiffe haltmacht.

Chichén Itzá

Chichén Itzá ist Weltkulturerbe und eine der bedeutendsten Ruinenstätte auf der Halbinsel Yucatán. Die Maya Ruinen stammen aus der späten Maya-Zeit.

Von Playa del Carmen kannst du die historische Stätte in etwa zweieinhalb Autostunden erreichen. Für einen Eintrittspreis von etwa 23 Euro kannst du auch hinein.

Yucatan Chichen Itza

Co-Working & digitale Nomaden

In Playa findest du, neben Laptop-freundlichen Bars und Cafés, auch zahlreiche Möglichkeiten einen Arbeitsplatz zu mieten. Wir selbst haben keinen Co-Working-Space genutzt, haben aber eine kleine Liste hier für dich zusammengestellt.

Tageszugang 12 Euro – Monatszugang 170 Euro

Yucatan Nest Coworking Playa del Carmen

Tageszugang 10,5 Euro (inkl. Kaffee) – Monatszugang 62 Euro (inkl. Kaffee)

Tageszugang 13 Euro (inkl. Kaffee) – Monatszugang 158 Euro (inkl. Kaffee)

Anreise: Ab in die Luft

Der einzige internationale und nennenswerte Flughafen der gesamten Region befindet sich in Cancún. Auf der Insel Cozumel befindet sich auch ein internationaler Flughafen, der wird von Europa aus jedoch vergleichsweise selten angeflogen.

Playa del Carmen Portal Maya
Playa del Carmen Portal Maya

Der Flughafen in Cancún liegt etwa eine Autostunde nördlich von Playa del Carmen entfernt. Du kannst die finale Destination bequem mit dem Taxi, öffentlichen ADO Bussen oder einem Collectivo (Minivan) erreichen.

Es gibt auch zahlreiche Anbieter, um ein Mietauto zu leihen. Um die Halbinsel auf eigene Faust zu erkunden, benötigst du das auch. In Playa del Carmen brauchst du keins, da du die Stadt sehr gut zu Fuß erkunden kannst.

Für ein Taxi von Cancún nach Playa del Carmen musst du mit etwa 1.000 Pesos (knapp 50 Euro) rechnen. Der öffentliche ADO kostet etwa 200 Pesos (knapp 10 Euro) pro Person. In einer größeren Gruppe kann sich die komfortablere Taxifahrt also auch finanziell lohnen.

Flugverbindung Europa > Cancún 

Für einen direkten Flug von Frankfurt, München, Berlin oder Hamburg musst du mit etwa 600 bis 800 Euro rechnen. Bist du zeit- und ortsunabhängig? Dann kannst du vielleicht mal ein Schnäppchen für unter 400 Euro ausfindig machen. Wir haben hier manchmal Glück oder schauen auf skyscanner.com.

In den Hauptreisezeiten und bei kurzfristiger Buchung kannst du Flugkosten einsparen, indem du mit einem Stopover in den USA oder Kanada einreist. Das ist jedoch mit mehr Aufwand verbunden Bitte vergiss nicht, dass du auch für diese Zwischenstopps ein Visum beantragen musst.

Mit einem Reisepass aus einem Schengenland, den USA, Kanada, Großbritannien oder Japan benötigst du kein Visum, um in Mexiko einzureisen. Theoretisch kannst du dich dann auch bis zu 180 Tage dort aufhalten. Ob du dieses halbe Jahr aber tatsächlich gewährt bekommst, hängt vom Grenzbeamten ab. Wie du dich auf die Einreise vorbereiten kannst, findest du hier.

Die mexikanischen Behörden verlangen keinen Impfnachweis oder negativen PCR-Test bei der Einreise nach Mexiko. Auch eine Gesundheitserklärung ist nicht nötig. Zur Sicherheit solltest du dennoch aktuelle Covid Informationen für Mexiko nachlesen.

Unterkünfte: Hotels oder Airbnb?

In Playa del Carmen findest du eine Unterkunft für jeden Geschmack und jedes Budget. Für eine Wohnung oder ein Hotelzimmer in Strandnähe in der Hochsaison wirst du allerdings immer mehr bezahlen.

Grundsätzlich sind Dezember bis inklusive April sehr beliebte Reisezeiten, wo auch die Preise nach oben angepasst werden. Ein Grund sind die Ferienzeit und die angenehmen Temperaturen und geringer Niederschlag in diesem Zeitraum. Im Mai beginnt es ganz schön heiß zu werden.

Wohnung Mieten


Wir haben immer lieber eine Wohnung angemietet, anstatt für längere Zeit in einem Hotel zu übernachten. Hier die Eckdaten:

  • Studio Apartment
  • Hauptreisezeit
  • 200 Meter vom Strand entfernt
  • Gemeinschaftspool
  • Fitnesscenter
  • ~ 1.150 Euro über Airbnb / ~ 950 Euro direkt vom Vermieter (Strom meist exkludiert)

Wo du Angeboten finden kannst und worauf du achten solltest, haben wir hier beschrieben.

Playa del Carmen Rooftop Wohnung
Playa del Carmen Rooftop Wohnung

Preise für Luxushotels am Strand wie das Grand Hyatt oder das Hilton im Standardtarif starten bei etwa 300 Euro pro Nacht.

Fortbewegung: Mietwagen oder Öffis?

In Playa del Carmen kannst du wunderbar in die Pedale treten. Ein Fahrrad bekommst du fast an jeder Ecke zum Ausleihen. Wir persönlich haben in unserem mehrmonatigen Aufenthalt fast alle Wege zu Fuß zurückgelegt. Ganz selten haben wir ein Taxi benötigt.

Uber oder andere online Fahrdienste gibt es leider nicht in Playa del Carmen. Mit den herkömmlichen Taxis ist etwas Vorsicht gebeten.

Am besten vereinbarst du immer schon vor Fahrtantritt den Preis oder schlägst dem Fahrer direkt einen vor. Das funktioniert nur, wenn du die Kosten etwas einschätzen kannst. Nur als kleiner Anhaltspunkt: innerhalb von Playa solltest du für eine Taxifahrt nur selten mehr als 100 Pesos (etwa 4,80 Euro) bezahlen.

Einen Mietwagen benötigst du eigentlich nicht. Außer du möchtest Yucatán auf eigene Faust erkunden und nicht auf Collectivos, ADO Busse oder Touren angewiesen sein. Dann bist du mit einem gemieteten Auto oder Motorrad völlig unabhängig.

Essen & Trinken in Playa del Carmen

Playa del Carmen bietet eine Vielzahl an Restaurants, Bars und Imbissen, die kaum einen Wunsch offen lassen. Du findest bekannte amerikanische Fastfood-Ketten, asiatische Restaurants genauso wie mexikanisches Essen. Authentische Köstlichkeiten bekommst du eher abseits der Fifth Avenue.

Hier sind ein paar Tipps von uns zur einheimischen Küche.

Chilaquiles

Chilaquiles sind ein traditionell mexikanisches Frühstücksgericht. Zubereitet werden sie aus angebratenen Maistortilla-Stücken, die in grüner oder roter Chilisauce serviert werden. Optional gibt es noch Fleisch oder Gemüse zu den Chilaquiles.

Birria

Birria ist ein althergebrachtes Gericht und hat seinen Ursprung im Bundesland Jalisco. Der Eintopf aus Ziegenfleisch, Chili, Knoblauch, Kreuzkümmel. Lorbeerblättern und Thymian wird langsam bei schwacher Hitze geschmort. Die für uns beste Birria gibt es in Birria de la 30. (30 Avenida Nte Ecke Calle 38 Nte)

Tacos

Tacos findest du in verschiedensten Variationen in jedem Teil von Mexiko. Die Basis des traditionellen Gerichts bilden eine Maistortilla, Fleisch, Zwiebel, Koriander und Limette. Eine scharfe Salsa darf für mich auch nicht fehlen. Meine Favoriten sind Taco al Pastor und Taco Cochinita Pibil.

Playa del Carmen Tacos el Pastor Guacamole
Playa del Carmen Tacos el Pastor Guacamole

Al Pastor besteht aus am Spieß gegrilltem Schweinefleisch und Ananas. Das köstliche Cochinita Pibil Schweinefleisch wird mariniert und langsam in einem traditionellen Maya Ofen geröstet. Der Ofen ist im Grunde ein mit Steines ausgekleidetes, Loch im Boden.

Unser liebstes Cochinita-Lokal heißt La Chochi Loka (10 Avenida Nte, Ecke Calle 10 Nte.) und für köstliche Tacos al Pastor besuche ich immer den Don Sirloin (10 Avenida oder auf der Av. Constituyentes, Calle 25 Nte.)

Playa del Carmen La Cochi Loka Preise
Playa del Carmen La Cochi Loka Preise

Marquesitas

Marquesitas sind eine süße Nachspeise und haben ihren Ursprung im Bundesland Yucatán. Gemacht werden sie aus einem Crêpe, der wie ein Burrito gerollt und auf Wunsch mit Kondensmilch, Marmelade, Schokolade und auch frischen Früchten gefüllt wird. Finden kannst du Verkäufer von Marquesitas meist in der Nähe der Fifth Avenue, Parks oder Plätzen.

Playa del Carmen Marquesitas
Playa del Carmen Marquesitas

Wetter, Klima & News: Die beste Reisezeit zum Buchen

Die ideale Reisezeit für Playa del Carmen und der ganzen Riviera Maya liegt in der Trockenzeit von Dezember bis April. In diesem Zeitraum bewegen sich die Temperaturen zwischen 28 °C und 31 °C.

25°C25°C

Playa del Carmen Wetter

Klarer Himmel

Feuchtigkeit: 85 %
Wind: 2.88 km/h

Ortszeit

Wednesday 12:42 am
7. December 2022

Wetterbedingungen für die nächsten 7 Tage anzeigen

Thursday, 8. December
28°C23°C
Leichter Regen
Friday, 9. December
28°C23°C
Leichter Regen
Saturday, 10. December
28°C23°C
Leichter Regen
Sunday, 11. December
28°C22°C
Leichter Regen
Monday, 12. December
28°C22°C
Leichter Regen
Tuesday, 13. December
28°C22°C
Leichter Regen
Wednesday, 14. December
28°C24°C
Leichter Regen

Danach wird es richtig heiß und du bekommst das subtropische Klima zu spüren. Während der Regenzeit von Mai bis Oktober wird es ordentlich nass und zwischen Oktober und November ist die offizielle Hurrikansaison in Mexiko.

Playa del Carmen Klima
             
MonatJanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Temperatur28°29°30°31°32°33°33°33°33°31°29°29°
Wassertemperatur27°26°26°27°28°28°28°29°28°28°28°27°
Niederschlag in mm615128517815312612616928413073

Reise-Tipps für Playa del Carmen

Wenn du durch die Straßen der Stadt schlenderst, sieht du, dass ein Großteil des Angebots für Touristen aus den USA, Kanada aber auch Europa ausgerichtet ist. Trotzdem schaden ein paar praktische Alltagstipps für die Stadt an der Riviera Maya nicht – wir haben ein paar Erfahrungen zusammengestellt.

Playa del Carmen Sonnenuntergang
Playa del Carmen Sonnenuntergang

Lebensmittel einkaufen

Die Infrastruktur ist gut und für Lebensmitteleinkäufe findest du zahlreiche kleine Supermärkte wie zum Beispiel 7Eleven. Dort kannst du dich mit den Basics wie Brot, Obst und Wasser ausstatten.

Für größere Lebensmitteleinkäufe lohnt es sich MEGA Soriano, Walmart oder Super Aki zu gehen. Unser favorisierter Ort, um Alkohol einzukaufen, ist das La Europea im Plaza Alegria. Dort findest du eine gute Selektion internationaler Weine und Spirituosen.

Kreditkarte & Budget: Geldmanagement vor Ort

Im Grunde kannst du in der Stadt fast überall mit Kreditkarte bezahlen. In einigen Lokalen wie dem Zitla Ceiba begleichst du deine Rechnung sogar mit Bitcoin, wenn du möchtest.

Solltest du doch Cash benötigen, ist es am besten das Geld von einer richtigen Bank abzuheben oder in einer Wechselstube zu tauschen. Entlang der 10th Avenue findest du zahlreiche Möglichkeiten. Die Wechselgebühren können jedoch stark variieren. Probiere einfach, welche Bank für deine Karte am günstigsten ist.

Hast du noch keine Reisekreditkarte?

Finder

Kreditkarten-Finder

In 6 Schritten führt Schnüffelnase Stanley dich zur besten Karte

Über 20 Karten

Alle Features und Gebühren im Vergleich

Zum Finder

Krankenversicherung

Wir persönlich sind permanent über die APRIL International krankenversichert. Falls du noch keine hast, findest du in unserem Vergleich von Reisekrankenversicherungen aber vielleicht eine, die besser für dich geeignet ist.

Fazit: Chido! Nos vemos Playa del Carmen

Egal, ob du den Küstenort in der Karibik für ein Partywochenende besuchst oder dir eine Homebase aufbauen willst, langweilig wird dir bestimmt nicht. Wer allerdings auf der Suche nach authentischer mexikanischer Erfahrung ist, ist vermutlich an anderen Orten wie beispielsweise Oaxaca oder Mexico City besser aufgehoben.

Playa del Carmen in der Stadt
Playa del Carmen in der Stadt

Durch die zentrale Lage des beliebten Reiseziels sind Ausflüge zu anderen, naheliegenden Orten wie den Maya Ruinen Chichén Itzá, den Inseln Cozumel, Isla Mujeres oder Holbox kein Problem. Für etwas Abwechslung und einen anderen Vibe sind Tulum und Cancun auch nur eine Autostunde entfernt.

Für uns war das ehemalige Fischerdorf an der Riviera Maya eine perfekte Mischung aus Spaß, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und der Infrastruktur, um problemlos arbeiten zu können.

Playa del Carmen?! Wir kommen wieder! Hast du Erfahrungen oder Fragen? Sag es uns in den Kommentaren.