Paris: Sehenswürdigkeiten, die du 2020 unbedingt besuchen solltest

Paris Champs Elysees

Liebe, Leben, Kunst, Kultur in Paris: Wir haben die Stadt für dich gecheckt

Leben wie Gott in Frankreich – dieses geflügelte Wort kommt nicht von Ungefähr. Die Franzosen verstehen es wie kaum ein anderes Volk, das Leben und die Liebe zu feiern. Besonders talentiert im sorglosen Genießen sind die Pariser. C’est la vie (Das ist das Leben).

Wie könnten sie auch anders? Wer die Stadt der Lichter seine Heimat nennen darf, hat fast keine Wahl, als das Leben in vollen Zügen zu genießen. Traumhafte Landschaften, meisterhafte Architektur, das köstlichste Essen der Welt – all das hat Paris zu bieten. Und natürlich unfassbar viele „Attractions“.

Paris bietet viele bekannte Sehenswürdigkeiten, einige davon sind sogar weltberühmt. Dazu zählen der Eiffelturm, Notre-Dame und Disneyland Paris. Aber auch einige weniger berühmte Sights sind echte Besonderheiten:

  1. Musée du Quai Branly: Multikulturelle Kunst hinter einer bepflanzten Fassade
  2. Invalidendom: Napoleons letzte Ruhestätte und angeschlossenes Armeemuseum
  3. Jardín du Luxembourg: Wunderschöne Parkanlage mit antikem Palast

In unseren Top 10 findest du einige Geheimtipps. Abgesehen davon gibt’s in Paris einige wichtige Sehenswürdigkeiten, die du nicht verpassen solltest:

  1. Eiffelturm: Die Freiheitsstatue Frankreichs
  2. Louvre: Königspalast und weltbekanntes Museum
  3. Sacré-Coeur: Basilika im Künstlerviertel Montmartre
  4. Arc de Triomphe: Napoleons Wahrzeichen direkt an der Shoppingmeile Champs Élysées

Der Louvre beherbergt nicht nur eine der größten Kunstsammlungen der Welt mit einzigartigen Kunstschätzen wie der Mona Lisa, er ist der ehemalige Königspalast und Sitz eines der neueren Wahrzeichen von Paris, der gläsernen Pyramide. Das Musée du Louvre ist nur ein kleiner Teil des gigantischen Gebäudekomplexes.

Von weltberühmten Kunstwerken über architektonische Meisterwerke bis hin zu geschichtsträchtigen Plätzen bietet Paris so ziemlich alles, was das Sightseer-Herz begehrt. Absolute Highlights, die es so nur in Paris gibt, sind die Gänsehaut-Katakomben und das bunte Show-Dinner im Moulin Rouge.

Montmartre ist das Künstlerviertel der Stadt. Auf einem Hügel gelegen ist Montmartre der höchste Punkt in Paris und bietet neben Künstlercafés und urigen Gassen auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Das Moulin Rouge und die berühmte Basilika Sacré-Coeur befinden sich im künstlerischen Stadtteil.

Im April und Oktober hast du die besten Chancen auf gutes Wetter und erträgliche Touri-Mengen. Aber Paris ist das ganze Jahr über eine Reise Wert.

Nicht nur Sightseeing und Shopping, auch andere Aktivitäten kommen in der Stadt der Liebe nicht zu kurz. Ein Ausflug nach Disneyland steht für viele Paris-Touristen ganz oben. Aber auch Dinner & Show im Moulin Rouge und das Abtauchen in die Katakomben sind echte Highlights.

In dieser Stadt reiht sich ein Must See an das Andere. Mit Sightseeing kannst du hier locker ein paar Wochen füllen. Aber es gibt auch die Möglichkeit, viel Sehenswertes und einige interessante Orte in Paris an einem Tag zu erkunden.

Egal, wie viel Zeit du für deinen Trip in die Stadt der Lichter einplanst – wir haben alle Infos über Paris’ schönste Sehenswürdigkeiten und ein paar ultimative Tipps für deine Reise.

Das Wichtigste gleich vorweg: Mit einem Paris Pass sparst du auf deiner Sightseeing-Tour Geld und Wartezeiten.

Paris an einem Tag: Turbo-Sightseeing

Wir empfehlen dir, Paris und seine vielen Besonderheiten ausgiebig zu erkunden und dir dafür ordentlich Zeit zu nehmen. Wenn du – aus welchem Grund auch immer – nur einen Tag Zeit hast, gibt’s auch in der kurzen Zeit viel zu entdecken. Und so sieht dein Tag in Paris aus:

  • Du startest am Eiffelturm. Dafür stehst du früh auf, denn ab 9 Uhr im Sommer bzw. 9:30 Uhr im Winter kann’s los gehen.
  • Direkt neben dem Eiffelturm gibt’s am Ufer der Seine ein paar Fressbuden – und natürlich Bootsanleger. Ein schneller Snack und eine einstündige Bootstour stehen am Programm.
  • Das Boot wirft dich dort raus, wo es dich eingesammelt hat. Über die Brücke gehst du gemütlich in den Jardins du Trocadero, einen wunderschönen Park mit Brunnen, Statuen und einer Aussichtsplattform.
  • Vom Park spazierst du gemütlich die 1,5 Kilometer bis zum Triumphbogen. Anschließend schlenderst du noch über die Champs-Élysées, wahlweise mit Shopping.
  • Die Metro Linie 2 bringt dich vom Triumphbogen direkt nach Montmartre. Dort kannst du den Nachmittag über das Künstlerviertel erkunden und die Sacré-Coeur besichtigen.
  • Den Abend lässt du bei einem Show-Dinner im Moulin Rouge ausklingen.
Paris Sehenswuerdigkeiten Triumphbogen

Beim Turbo-Tripp durch Paris gehört der Triumpfbogen unbedingt zu den Sehenswürdigkeiten

Die Tickets für deinen gut geplanten Tag hast du natürlich alle im Vorhinein gekauft. So hast du keine Zeit mit Anstehen verplempert und an einem Tag für rund 300 Euro ganz schön viel Paris erlebt.

Paris Sehenswürdigkeiten: Unsere Top 10

Für alle, die mehr als einen Tag Zeit haben, gibt’s in Paris mehr als genug zu entdecken. Wir haben Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für dich zusammengetragen, die du keinesfalls verpassen darfst. Los geht’s mit unseren Top 10.

Geeignet für: Familien, kleine und große Tagesausflügler, Themenpark-Fans

Ein Kindheitstraum, für den du nie zu alt bist: Im Disneyland Paris gibt es Unterhaltung für die Kleinen und die Großen. Du kannst dem Freizeitpark einen Tagesausflug widmen oder gleich mehrere Tage dort verbringen. Die Parks, das Disney Village und seine unzähligen Shops, Restaurants, Cafés und Kinos bieten genug zum Erkunden.

Infos

Öffnungszeiten

Tägl. 10:00-20:00 Uhr

Eintritt

ab 59 Euro (Tagesticket)

Adresse

Boulevard de Parc, 77700 Coupvray

Anreise

Bahnhof „Marne la Vallée Chessy“ (ca. eine Stunde Zugfahrt von Paris)

Paris Sehenswürdigkeiten Disneyland Paris

Deine Comic-Helden warten nahe Paris auf dich

Lade dir für deinen Besuch unbedingt die Disneyland Paris App für Android oder iOS runter. Sie bietet dir eine interaktive Karte, einen Ticketshop und viele nützliche Infos.

Geeignet für: Jeden Frankreich-Touristen – ein Stück Geschichte hautnah

Die berühmteste Kathedrale der Welt steht seit bald 1.000 Jahren auf der Stadtinsel Ile de la Cité und ist damit eines der ältesten Bauwerke in ganz Paris. Die alte Dame hat eine lange, bewegte Geschichte, die am 15.4.2019 ihren traurigen, vorläufigen Höhepunkt fand: Ein Feuer zerstörte Notre Dame zu großen Teilen.

Eine Besichtigung ist bis zum vollständigen Wiederaufbau nur von außen möglich, lohnt sich aber allemal.

Infos

Öffnungszeiten

Besichtigung nur von außen

Eintritt

Besichtigung nur von außen

Adresse

Pl. Jean-Paul II, 75004 Paris

Anreise

Metro Linie 4 (Station „Cité ou Saint-Michel“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Notre Dame Unbeschaedigt

Notre Dame: So schön sah die 1.000 Kirche einmal aus

Die Insel hat außer der berühmten Kathedrale noch mehr zu bieten. Im Rahmen einer Führung kannst du sie erkunden und die Touri-Trampelpfade verlassen.

Geeignet für: Shopper, Spazierengeher und Sightseer

Paris’ berühmte Shoppingmeile reicht vom Arc de Triomphe bis zum Basilisken am Place de la Concorde – und damit von einer Sehenswürdigkeit zur anderen. So kannst du Sightseeing mit einem Spaziergang, Shopping und einem Drink oder Snack in einem der vielen Cafés verbinden.

Infos

Öffnungszeiten

Zugang zur Straße rund um die Uhr, Geschäfte und Cafés unterschiedlich

Eintritt

Kostenlos

Adresse

Avenue des Champs Élysées, 75008 Paris

Anreise

Metro-Stationen „George V“, „Franklin D. Roosevelt“, „Charles de Gaulle“, „Champs Élysées Clemenceau“, „Concorde“

Paris Sehenswuerdigkeiten Champs Elysees

Champs Élysées: Geschäfte soweit das Auge reicht für dein extravagantes Shopping-Erlebnis

Übrigens: Jeden ersten Sonntag im Monat verwandelt sich die 80 Meter breite Einkaufsstraße in eine Flaniermeile und ist für Autos tabu. Auch zahlreiche Paraden werden auf der Champs Élysées gefeiert.

Geeignet für: Alle Touristen – absolutes Must See!

Kaum eine Sehenswürdigkeit steht so sehr für Paris wie der La Tour Eiffel. Seit 1889 dominiert er das Stadtbild und ist ein absoluter Touristenmagnet.

Daher gilt hier umso mehr: Tickets vorher kaufen und an der Warteschlange vorbeispazieren! Alle Infos dazu findest du in unserem Artikel „Eiffelturm Tickets“.

Infos

Öffnungszeiten

Sommer: tägl. 9:00 bis 0:45 Uhr, sonst tägl. 09:30 bis 23:45 Uhr

Eintritt

ab 30 Euro (je nach Anzahl der Etagen)

Adresse

Champ de Mars, 5 Ave. Anatole France, 75007 Paris

Anreise

Metro-Stationen „École Militaire“, „Bir-Hakeim“, „Trocadero“

Paris Sehenswuerdigkeiten Eiffeltum Uebersicht

Nicht nur für Verliebte ein Höhepunkt: Der Eiffelturm

Nimm’ die Metro 6 oder 9 zur Station „Trocadero“. Dann landest du in einem wunderschönen Park mit einer Aussichtsplattform und wunderschönem Panoramablick auf den Eiffelturm.

Geeignet für: Foodies, Hipster & Shopper

Ein weniger bekanntes Plätzchen auf der Pariser Map und daher ein echter Geheimtipp hat es in unsere Top 10 geschafft: Ground Control ist ein knapp 600 Quadratmeter großes ehemaliges Bahnhofsgelände, auf dem sich Foodtrucks und Concept Stores tummeln.

Hier erlebst du absolutes Multi-Kulti-Feeling, kannst fantastische Cocktails und Speisen aus aller Welt genießen und einzigartige Souvenirs shoppen.

Infos

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag: 17:00 bis 0:00 Uhr, Samstag & Sonntag: 12:00 bis 0:00 Uhr, Montag & Dienstag geschlossen

Eintritt

Kostenlos

Adresse

81 Rue du Charolais, 75012 Paris

Anreise

Metro Linien 1 oder 14 (Bahnhof „Gare de Lyon“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Arne und Mauricio im Restaurant in Paris

Bist du in Paris, dann gib dir das Multi-Kulti-Feeling am Ground Control

Übrigens: Im Ground Control finden regelmäßig Theateraufführungen, Lesungen und Konzerte statt. Unbedingt vorher das Programm checken!

Geeignet für: Gänsehaut-Fans und Geschichtscracks
Nicht geeignet für: Angsthasen mit schwachen Nerven

Es war einmal ein von Epidemien geplagtes Paris, das nicht mehr wusste, wohin mit den Leichen. So oder so ähnlich könnte die Geschichte der Pariser Katakomben beginnen. Wahrheitsgehalt: 100 Prozent!

Der unterirdische Friedhofsersatz ist heute ein mystisches Reich der Toten mit Gänsehautgarantie.

Infos

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 20:30 Uhr, Montag geschlossen

Eintritt

ab 36 Euro

Adresse

1 Ave. du Colonel Henri Rol-Tanguy, 75014 Paris

Anreise

Metro Linien 4 und 6 (Station „Denfert-Rochereau“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Katakomben Schaedelwand

Absolut nichts für Weicheier: Die Katakomben von Paris

Auch, wenn du Paris im Sommer besuchst – in 20 Metern Tiefe herrschen nie mehr als 15 Grad. Deshalb: Jacke nicht vergessen!

Geeignet für: Geschichtsnerds, Tagesausflügler

Das ehemalige Anwesen des „Sonnenkönigs“ liegt etwas außerhalb von Paris. Ludwig XIV. war von 1643 bis 1715 König Frankreichs und erhielt seinen Spitznamen, weil er gerne in der aufgehenden Sonne tanzte. Versailles ist nicht nur ein Schloss, sondern eine französische Kleinstadt mit dem Schloss als Mittelpunkt. Der Gebäudekomplex ist von einer wunderschönen Gartenanlage umgeben, die nach der Besichtigung zum Verweilen einlädt.

Infos

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag: 9:00 bis 17:30 Uhr, Montag geschlossen

Eintritt

ab 26 Euro

Adresse

Place d’Armes, 78000 Versailles

Anreise

RER C (Nahverkehrszug), Station „Versailles Chateau - Rive Gauche“

Paris Sehenswuerdigkeiten Versailles

Sonnenkönig 2.0: In Versailles bekommst du garantiert deinen Royal Flash

Am Samstagabend gibt’s in den Schlossgärten eine atemberaubende Show mit beleuchteten Wasserspielen und Feuerwerk. Die Show kostet zwar rund 30 Euro extra, ist aber ein echter Hingucker.

Geeignet für: Sightseer, Fans der freudigen Schifffahrt
Nicht geeignet für: Seekranke

Besonders im Sommer ist eine Bootsfahrt immer eine schöne Sache. In Paris kannst du von der Seine aus noch dazu einige Sehenswürdigkeiten bewundern.

Von einer kurzen Rundfahrt bis hin zu einer ausgedehnten Tour, tagsüber oder bei nächtlicher Beleuchtung hast du unzählige Möglichkeiten, die Stadt der Liebe vom Wasser aus zu erkunden.

Infos

Öffnungszeiten

Verschiedene Anbieter mit unterschiedlichen Zeiten

Eintritt

ab 15 Euro

Paris Sehenswuerdigkeiten Touristenschiff Auf Der Seine in Paris

Auf der Seine die Stadt erkunden ist nicht nur für Romantiker eine besondere Entdeckung

Wenn dir eine kurze Rundfahrt nicht genügt, kannst du ein romantisches Dinner auf dem Boot genießen.

Geeignet für: Kunstinteressierte, Sightseer, Geschichtsfreaks

Zum Begriff Louvre fällt den meisten Leuten erstmal ein Museum ein. Dabei ist der Louvre ein ehemaliger Königspalast, der in seinem riesigen Gebäudekomplex das Musée du Louvre beherbergt.

In dem drittgrößten Museum der Welt befinden sich einige der bedeutendsten Kunstschätze der Weltgeschichte – allen voran die berühmte Mona Lisa. Aber auch sonst gibt’s auf dem Gelände wahnsinnig viel zu sehen.

Infos

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch bis Sonntag: 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Dienstag geschlossen

Eintritt

ab 17 Euro

Adresse

Rue de Rivoli, 75001 Paris

Anreise

Metro Linien 1 und 7 (Station „Palais Royal - Musée du Louvre“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Louvre Innen

Gönn dir Kultur pur im Louvre

Für Personen aus der EU unter 26 Jahren ist der Eintritt ins Museum gratis. Auch am 14. Juli (französischer Nationalfeiertag) und jeden ersten Samstag des Monats zwischen 18 und 21:45 Uhr gilt freier Eintritt – der Andrang ist aber entsprechend groß.

Geeignet für: Party People, Genussmenschen und Sightseer

Das wohl berühmteste Cabaret der Welt steht seit 1889 im Künstlerviertel von Paris. Wenn du also Montmartre und die Basilika Sacré-Coeur besichtigt hast, kannst du dem kultigen Varieté einen Besuch abstatten.

Nach seiner bewegten Karriere als Kino, Zirkus, Opernhaus und Cabaret finden heute in der „Roten Mühle“ Shows statt, die ihresgleichen suchen.

Infos

Öffnungszeiten

Show & Dinner täglich um 19:00 Uhr, weitere Shows täglich um 21:00 Uhr und 23:00 Uhr

Eintritt

ab 80 Euro (Show) bis 400 Euro (Show & Dinner)

Adresse

82 Boulevard de Clichy, 75018 Paris

Anreise

Metro Linie 2 (Station „Blanche“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Die Nachtlichter Von Moulin Rouge

Night-Life der Extraklasse bekommst du im Moulin Rouge

Achte unbedingt auf den Dresscode! Mach’ uns keine Schande und kleide dich dem Anlass angemessen. Es herrscht zwar kein Krawattenzwang, mit Shorts und Sneaker wirst du aber rausgeworfen.

Paris Sehenswürdigkeiten: Tipps für Allessehenwoller

Unsere Sehenswürdigkeiten Liste hast du durchgeackert, den Eiffelturm erklommen, am Champs Élysées Geschäfte leergekauft – und du hast immer noch nicht genug von der Stadt der Liebe? Na gut, hier sind weitere Sights, die du deiner To-Do-Liste hinzufügen kannst.

Bauwerke in Paris: Architektonische Sehenswürdigkeiten

Halte deine Kamera bereit, denn der Platz am Eiffelturm ist nicht der einzige Hot Spot für Bilder von architektonischen Meisterwerken. Auch von diesen Bauwerken kannst du beim Bestaunen tolle Fotos schießen.

Der Triumphbogen war Napoleons Dank an seine Truppen. Du kannst den Arc von außen bestaunen oder mit einem Ticket den Blick vom Dach genießen.

Unter dem Triumphbogen findest du außerdem eine Gedenkstätte für alle im Krieg Gefallenen und ein Armee-Museum.

Infos

Öffnungszeiten

tägl. 10:00 bis 23:00 Uhr

Eintritt

ab 12 Euro – gratis für EU-Bürger bis 26 Jahre

Adresse

Place Charles de Gaulle, 75008 Paris

Anreise

Metro Linien 1, 2 und 6 (Station „Charles de Gaulle - Étoile“)

Übrigens: Es gibt keinen Aufzug – du solltest also halbwegs fit sein, um das Dach des Triumphbogens über seine 284 Stufen zu erklimmen.

Die berühmte weiße Basilika steht im Künstlerviertel Montmartre am höchsten Punkt der Stadt. Du kannst die Sacré-Coeur kostenlos besichtigen oder dir ein Ticket für die Kuppel kaufen. Dafür musst du allerdings über 300 Stufen besteigen, denn es gibt keinen Aufzug.

Infos

Öffnungszeiten

Kirche: tägl. 6:00 Uhr bis 22:30 Uhr, Kuppel: Oktober bis April: tägl. 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Mai bis September: tägl. 8:30 Uhr bis 20:00 Uhr – ACHTUNG: Jährlich in den ersten beiden Januarwochen wegen Instandhaltungsarbeiten geschlossen!

Eintritt

zur Kuppel 6 Euro

Adresse

35 Rue du Chevalier de la Barre, 75018 Paris

Anreise

Metro Linie 2 (Station „Anvers“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Sacre Coeur

Ganz in Weiß…: Die Basilika Sacré-Coeur im Künstlerviertel der Stadt

Übrigens: In der Basilika wird Wert auf respektvolles Auftreten gelegt. Kleide dich also angemessen und benimm’ dich gefälligst!

Ganz in der Nähe des Louvre findest du die Heimat des Phantoms der Oper. Sie ist nicht nur architektonisch beeindruckend, du kannst dort sogar Honig vom hauseigenen Imker kaufen. Kultur und Süßkram – klassisches Win-Win.

Infos

Öffnungszeiten

tägl. 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintritt

ab 12 Euro

Adresse

Place de l’Opéra, 75009 Paris

Anreise

Metro Linien 3,7 und 8 (Station „Opéra“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Opera Garnier

So geht Oper heute: In der Opéra Garnier siehst und hörst du Ballett & Beats

Das Opernhaus wird auch heute noch für Aufführungen genutzt – hauptsächlich klassische Konzerte und Ballette, hier und da sogar ein Hip Hop Battle.

Die gotische Kapelle steht versteckt in einem Innenhof auf der Insel Ile de la Cité, gar nicht weit von Notre Dame. Den Hof und das Gemäuer kannst du kostenlos besichtigen, für das Betreten der Kapelle brauchst du ein Ticket.

Infos

Öffnungszeiten

tägl. 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt

10 Euro

Adresse

8 Boulevard du Palais, 75001 Paris

Anreise

Metro Linie 4 (Station „Cité“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Sainte Chapelle

Bist du auf der Ile de la Cité, dann schau dir unbedingt die Sainte-Chapelle an

Da mit der Seine ein ausgewachsener Fluss durch Paris fließt, braucht die Stadt natürlich auch Brücken. Die schönste ist Pont Alexandre III – sie ist nicht nur selbst wunderschön, sondern bietet dir auch einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

Infos

Öffnungszeiten

rund um die Uhr

Eintritt

gratis

Adresse

Pont Alexandre III, 75008 Paris

Anreise

Metro Linien 1 und 13 (Station „Champs-Élysées - Clemenceau“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Pont Alexandre III

Pont Alexandre III: Ein der schönsten Brücken von Paris – besonders bei Nacht

Sieh’ dir die Brücke mal abends an, wenn sie beleuchtet ist. Wundervoll!

Der zweithöchste Turm der Stadt ist das einzige Hochhaus im Zentrum von Paris. Er dient hauptsächlich als Bürogebäude, bietet aber im 56. Stockwerk eine Bar für Besucher inklusive Dachterrasse.

Infos

Öffnungszeiten

tägl. 9:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Eintritt

ab 18 Euro

Adresse

33 Avenue du Maine, 75015 Paris

Anreise

Metro Linien 4, 6, 12 und 13 (Station „Montparnasse - Bienvenüe“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Tour Montparnasse

Über den Dächern der Stadt: Einen besonderen Ausblick genießt du vom Tour Montparnasse

Von der Aussichtsplattform des Montparnasse hast du einen wundervollen Blick auf den Eiffelturm. Perfekt für Fotos!

Museen und Kultur: Berühmte und bekannte Sights

Stichwort Bildungsauftrag: Hier kommen die besten, schönsten und berühmtesten kulturellen Sehenswürdigkeiten in Paris. Contenance, bitte!

Das Pantheon ist ein beeindruckendes Gebäude, das allerhand Geschichte beherbergt. Im Inneren findest du das Pendel, mit dem die Rotation der Erde bewiesen wurde.

Unterhalb sind einige französische Volkshelden beerdigt – unter anderem das Ehepaar Curie und Alexandre Dumas.

Infos

Öffnungszeiten

tägl. 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt

ab 9 Euro

Adresse

Place du Panthéon, 75005 Paris

Anreise

Metro Linie 10 (Station „Cardinal Lemoine“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Das Gebaeude Des Pantheons

Pantheon: Hier erlebst du Geschichte und Erdrotation hautnah

Hol’ dir für ein paar Euro am Eingang den Audioguide und höre dir die gesamte, beeindruckende Geschichte des Panthéon an.

Hier beginnt die Kunst schon außen am Gebäude: Das Centre Pompidou hat sein Innerstes nach außen gekehrt. Im Museum findest du zeitgenössische Kunst von Warhol & Co. Auch dabei: Eine Dachterrasse mit einer wunderbaren Aussicht über Paris und ein nettes Café.

Infos

Öffnungszeiten

Montag und Mittwoch bis Sonntag: 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Dienstag und am 1. Mai geschlossen

Eintritt

Dachterrasse: 5 Euro, Museum: ab 14 Euro

Adresse

Place Georges-Pompidou, 75004 Paris

Anreise

Metro Linie 11 (Station „Rambuteau“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Centre Pompidou

Innen und außen Kunst: Das Centre Pompidou

Ein weiteres Kunstwerk, das sich als Gebäude tarnt (oder umgekehrt) findest du in nur ein paar Gehminuten vom Eiffelturm am Ufer der Seine. Die Fassade des Museums ist begrünt und im inneren findest du ausschließlich Kunst von außerhalb Europas. Auf dem Dach gibt’s ein großartiges Restaurant mit einem wundervollen Blick auf den Eiffelturm.

Infos

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr, Montag geschlossen

Eintritt

ab 10 Euro, gratis Eintritt für EU-Bürger bis 26 Jahre

Adresse

37 Quai Branly, 75007 Paris

Anreise

Metro Linie 9 (Station „Alma - Marceau“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Mussee Du Quai Branly

Grün ja grün sind alle meine Wände: Schon von außen extravagant – das Musée du Quai Branly

Durch die bepflanzte Fassade ist es im Museum auffallend kühl – Jacke nicht vergessen!

Architektur und Kultur kommen in der Stadt der Lichter definitiv nicht zu kurz. Es gibt aber auch noch einige grüne Fleckchen auf der Landkarte von Paris. Wir haben für dich drei heiße Tipps zum Schlendern, Staunen und Seele baumeln lassen.

Wir haben es schon ein paar mal erwähnt: Montmartre ist das Künstlerviertel der Stadt. Neben wichtigen Sights gibt’s dort vor allem kleine Künstlercafés und französischen Kleinstadtflair.

Infos

Anreise

Metro Linie 2 (Station „Blanche oder Anvers“) oder 12 (Station „Abbesses“)

Image

Im Künstlerviertel Mont Martre genießt du die französische Lebensart in vollen Zügen

Lass’ dich von einem der talentierten Straßenkünstler portraitieren. Sie beherrschen ihr Handwerk und verlangen nicht so absurde Preise wie die vielen Stände an den Touri-Hotspots.

Südlich der Seine findest du einen der schönsten Parks in Paris. Es gibt einen kleinen Teich und einige Skulpturen zu bewundern. Außerdem steht im Jardin das Palais du Luxembourg, in dem der Senat ansässig ist.

Infos

Öffnungszeiten

Sonnenauf- bis Sonnenuntergang

Eintritt

Gratis

Adresse

Jardin du Luxembourg, 75006 Paris

Anreise

Metro Linien 4 und 10 (Station „Odéon“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Jardin Du Luxembourg

Traumhafte Entspannung findest du im Jardin du Luxembourg

Im Park befindet sich eine Orangerie, in der wechselnde Ausstellungen stattfinden. Der Eintritt ist meist kostenlos, also ruhig reingucken!

Trocadero ist viel mehr als nur ein Park. Er beherbergt einen Museumskomplex, Statuen und Brunnen, ein Karussell und das Aquarium de Paris. Außerdem findest du im Park eine Aussichtsplattform mit grandiosem Blick auf den Eiffelturm. Hier kannst du gut und gerne einen ganzen Tag verbringen.

Infos

Öffnungszeiten

Rund um die Uhr, Aquarium: tägl. 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt

Park: gratis, Aquarium: 20 Euro

Adresse

Place du Trocadéro et du 11 Novembre, 75016 Paris

Anreise

Metro Linien 6 und 9 (Station „Trocadero“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Jardin Du Trocadero

Alles außer langweilig: Der Jardin du Trocadero

Der Park befindet sich nur wenige Gehminuten vom Eiffelturm entfernt – beides lässt sich also wunderbar verbinden.

Aktivitäten: Aktivurlaub für abenteurige Unternehmungen

Nur gucken, spazieren und fotografieren ist dir zu wenig? Verstehen wir, schließlich willst du auch was erleben. Hier unsere Top 3 für spannende Unternehmungen in und um Paris.

Geeignet für: Freizeitpark-Fans, Asterix-Fans, Tagesausflügler

Die Asterix-Comics sind französisches Kulturgut. So ist es nur fair, dass der Gallier mit seinem eigenen Freizeitpark geehrt wird. Der Parc Asterix gehört zu den absolut fantastischen Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Paris und eignet sich bestens für einen fröhlichen Tagesausflug für Groß & Klein.

Infos

Öffnungszeiten

tägl. 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt

51 Euro (Tagesticket), für Kinder von 3 bis 11 Jahre 43 Euro

Adresse

60128 Plailly

Anreise

Vom Flughafen „Charles de Gaulle“ fährt ein Shuttlebus (etwa 25 Minuten Fahrzeit)

Die G-G-G-Gallier!!! Im Park von Asterix & Co brauchst du keinen Zaubertrank, um die volle Packung Spaß zu bekommen

Geeignet für: Fans von Wachsfiguren

Für alle, die keine natürliche (und absolut nachvollziehbare) Angst vor Wachsfiguren haben, bietet Paris mit dem Grevin ein wundervolles Museum. Die Tickets sind nicht gerade ein Schnäppchen, aber das Wachsfigurenkabinett kann locker mit dem weltberühmten Madame Tussauds mithalten.

Infos

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Samstag & Sonntag 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt

24,50 Euro

Adresse

10 Boulevard Montmartre, 75009 Paris

Anreise

Metro Linie 8 (Station „Grands Boulevards“)

Paris Sehenswuerdigkeiten Grevin Wachsmuseum

Zum Schmelzen schön: Das Grevin Wachsmuseum ist ein Geheimtipp für deinen Paris-Trip

Geeignet für: Wissbegierige Touristen, die auf Spontanität verzichten können

Wir sind immer dafür, Trampelpfade zu verlassen und in eine fremde Stadt wirklich einzutauchen. Aber Paris hat einfach so unfassbar viel zu bieten, dass sich eine geführte Städtereise wirklich auszahlen kann.

Es gibt unterschiedliche Führungen, bei denen du eine Menge Wissenswertes über die Sehenswürdigkeiten der Stadt erfährst und Tipps für deinen Aufenthalt absahnst.

So unterschiedlich die Führungen, so verschieden sind auch die Preise. Du kannst einen kurzen Rundgang für ein paar Euro buchen oder eine mehrtägige Führung inklusive Notre Dame, Louvre und Co. buchen. Und es gibt ein paar echte Highlights, die es so nur in Paris gibt:

Paris Sehenswuerdigkeiten Arne Bereit Fuer Seine Reise

Mehr Paris-Feeling geht kaum: Fahr in der Ente durch die Stadt!

Sieh’ dir einfach ein paar Angebote an und such dir was aus.

Fazit: Du wirst die Stadt der Liebe lieben!

So schön das restliche Frankreich auch ist: Die Hauptstadt Paris in der Region Ile de France bietet wirklich jedem einen Grund, sie zu lieben. Sie macht ihrem romantischen Ruf alle Ehre und auf dem Pariser Stadtplan drängen sich Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack.

Die beste Art, Paris in all seinen Facetten zu entdecken, ist ein Paris Pass. Mit ihm kommst du günstig an Tickets für verschiedene Sights, sparst bei einigen am Eintrittspreis und kannst nervige Wartezeiten umgehen. Du kannst deine Tickets aber auch einzeln kaufen und online oder vor Ort mit deiner Reisekreditkarte bezahlen.

Haben wir dir Lust auf einen Citytrip nach Paris gemacht? Dann wirf’ unbedingt noch einen Blick in unseren Paris Guide – dort findest du einen umfassenden Steckbrief über Paris und lernst sogar ein bisschen Französisch.

Team Image
Arne Preuß

Moin, Moin! Ich bin Arne und komme aus einem Kuhdorf in Schleswig-Holstein. Gelebt habe ich schon in Hamburg, Spanien, Berlin, Malta und gerade ist meine Homebase in Zypern.

Ich freue mich über deinen Kommentar

Image
Team Image

29. Mai 2020

Die beste Reisekreditkarte: So bist du im Urlaub jederzeit flüssig & sicher

Die beste Reisekreditkarte: So bist du im Urlaub jederzeit flüssig & sicher
Image
Team Image

23. Mai 2017

Die Digitalen Nomaden-Falle: Endlich frei oder doch nicht?

Die Digitalen Nomaden-Falle: Endlich frei oder doch nicht?