EuropaDeutschland

Mehr Meer geht nicht

Ostsee

Ostsee… Das ist Urlaub pur. Wir haben das mal für dich getestet.

Hier findest du weitere interessante Artikel zum Urlaub an der Ostsee. Wir haben für dich Wellness- und Insidertipps sowie alles zu Chillen oder Sport am Meer zusammengepackt.

Wir finden: im Wasser! Aber mal im Ernst, jedes Urlaubsziel an der Ostsee hat seinen individuellen Reiz. Das ist unsere (rein subjektive) Top 3 Auswahl:

– Die Insel Usedom hat den längsten Strand (42 Kilometer!) Deutschlands zu bieten.
– In Kühlungsborn warten seichtes Wasser, eine lange Strandpromenade und ein hundefreundlicher Campingpark auf Dich.
Eckernförde hat einen nostalgischen Fischerhafen und zahlreiche Strände für Familien, FKK-Anhänger und Wassersportler.

Detaillierte Tipps zu den schönsten Stränden und Urlaubsorten findest du auch in unserem Artikel „Ostsee Urlaub“.

Ganz einfach, weil es in den Ferien an der Ostsee am schönsten ist! Ein Ostseeurlaub hat den Vorteil, dass du in Deutschland bleibst, keine lange Anreise hast und dich nicht mit Fremdsprachen herumschlagen musst. Trotzdem gibt es Sonne, Meer und Sand satt!

Viele Urlaubsorte an der Ostsee haben schöne Strandpromenaden mit nostalgischen Villen, gemütlichen Cafés und leckeren Restaurants. Unser Geheimtipp ist die Strandpromenade von Warnemünde. Mit Blick auf den Strand, dem Architektur-Wahrzeichen „Teepott“, dem Hotel Neptun und einem Planetenwanderweg ein echtes Highlight!

An der Ostsee liegen einige alte Hansestädte, wie zum Beispiel Kiel, Lübeck und Rostock.

Mit der Wärme ist es an der Ostsee so eine Sache, aber die meisten Sonnenstunden gibt es auf den Inseln Fehmarn, Rügen, Usedom und Bornholm. Die Luft- und Wassertemperatur ist in den Monaten Juni, Juli und August am höchsten.

Für Reisen an die Ostsee braucht es keine umfangreiche Packliste. Die Basics sind:

– Kleidung je nach Länge der Reise und wetterfeste Sachen, falls es Regen gibt.
– Strandtücher, Sandspielzeug und Sonnencreme für den Badespaß.
– Haushaltsgegenstände und Essen, falls du als Selbstversorger unterwegs bist.

Eine ausführliche Liste zum Abhaken findest du in unserem Artikel “Die ultimative Packliste für deine Reise”.

Wasser, Sonne, Strand – hörst du schon den Ruf der Ostsee? Falls du auch unter „Meerweh“ leidest, kann dir schnell geholfen werden! Vom ganzen Sommerurlaub bis zum Kurzurlaub am Wochenende, zwischen Schleswig-Holstein und Usedom warten geheime Strände, ein vielfältiges Urlaubsangebot und gemütliche Ostseeorte auf dich, wo die Uhren ganz norddeutsch noch ein wenig langsamer schlagen.

Ostsee Arne und Mauricio mit Meerblick

Einmal genießen, wo die Uhren noch langsamer ticken: Die Ostsee

Urlaub an der guten alten „Baltic Sea“ hat sich mittlerweile auch schon international rumgesprochen. Trotzdem ist der Tourismus hier vielerorts noch entspannt, sodass einem relaxten Familienurlaub oder Strandurlaub an der deutschen Ostseeküste nichts im Wege steht. Ob im Juli im Strandkorb oder über Silvester, deinen Ostseeurlaub buchst du immer mit einer Extraportion Wellenrauschen und Meerblick.

Wo du an der Ostsee günstig Urlaub machen kannst, wo es gediegener zugeht und was es alles zu sehen gibt, das erfährst du hier!

Ostsee, Urlaub, Strand – Meer geht immer!

Je nachdem wie viel Zeit du hast, kannst du an der Ostsee eine Woche Urlaub machen oder sogar 14 oder 30 Tage bleiben, langweilig wird es garantiert nicht! Ob allein mit deinem Schatz, mit Freunden oder mit Kindern hat die Ostseeküste viel mee(h)r als nur Strand zu bieten. Auf westliche Ferienorte im hohen Norden folgen schnuckelige Seebäder und die berühmten Ostseeinseln Rügen und Usedom, je weiter du gen Osten fährst.

Ostsee am Abend

Sehr idyllisch: Die Ostsee am Abend

Planst du deinen Ostsee Urlaub, ist also die große Frage, wo es nun eigentlich hingehen soll!? Damit du zwischen Wasser und Land nicht verloren gehst, nehmen wir dich mit auf eine Reise von Nordwest nach Südost entlang der 2.247 Kilometer langen deutschen Ostseeküste.

Unser Tipp für die Extraportion Vorfreude: Viele Seebäder haben mittlerweile eine Webcam mit Blick auf die Ostsee, sodass du dir einen Vorgeschmack auf deinen Urlaub nach Hause holen kannst. Hier findest du eine Webcam Übersicht der schönsten Ostsee Orte!

Die 8 charmantesten Orte an der Ostsee

Starten wir mit den Urlaubsorten an der Ostsee! An der Ostsee in Schleswig-Holstein erwarten dich diese drei Strandperlen:

  • Eckernförde – In der kleinen Hafenstadt zwischen Kiel und Flensburg findest du den perfekten Mix aus Altstadt-Romantik und Ostsee Strand
  • Schönberger Strand – In der Kieler Bucht, wo der Nord-Ostsee-Kanal in die Ostsee mündet, führt im Örtchen Schönberger Strand eine malerische Seebrücke mitten ins Meer. Wenn du es exotisch magst, kannst du dich im Nachbardorf sogar am Strand von Brasilien sonnen!
  • Lübecker Bucht – Hier reiht sich ein Ostsee Strandbad an das nächste: Kellenhusen und seine Erlebnis-Seebrücke, Grömitz mit seinem schönen Kurpark, Scharbeutz mit einer Ostseetherme mit Erlebnisbad und Saunalandschaft und das beliebte Timmendorfer Strand mit seiner breiten Strandpromenade.

Kurz hinter Lübeck geht es über die ehemalige innerdeutsche Grenze weiter entlang der Ostsee nach Mecklenburg-Vorpommern. Diese fünf Urlaubsorte sind absolute Must-sees:

  • Ostseebad Boltenhagen – Nahe der Kreisstadt Grevesmühlen schmiegt sich das beschauliche Boltenhagen in die östliche Lübecker Bucht. Ganz in der Nähe ist auch die Wohlenberger Wiek mit flachem Wasser, das besonders Kinder lieben!
  • Rerik – Auf der einen Seite Ostsee, auf der anderen Seite Salzhaff – das findest du nur in Rerik! Der kleine Ort ist besonders bei Wassersportlern beliebt.
  • Kühlungsborn – Das Ostseebad hat nicht nur eine Fußgänger-only-Strandpromenade, sondern ist auch ideal um Heiligendamm, wo 2007 der G8-Gipfel stattfand, oder Güstrow im Landesinnern zu besuchen.
  • Warnemünde – Kurz hinter Rostock ist Warnemünde Strand mit der Hafenpromenade Alter Strom und dem nicht zu übersehenden Neptun Hotel ein Fleckchen Ostsee wie aus einer anderen Zeit.
  • Ueckermünde – Über Ostsee Orte wie Ribnitz-Damgarten, Stralsund und die Uni-Stadt Greifswald geht es nach Ueckermünde nahe der polnischen Grenze. In der Lagunenstadt am Stettiner Haff ist es besonders entspannt, weil das benachbarte Usedom die Aufmerksamkeit der meisten Urlauber auf sich zieht!

Diese 5 Inseln vor der Ostseeküste sind ein Traum

Ostsee Insel Hiddensee

Die Ostsee-Insel Hiddensee

Inselhopping geht nicht nur in Indonesien oder Thailand, sondern auch in der Ostsee! Wir stellen euch die fünf schönsten Ostsee Inseln vor:

Durch Heiligenhafen geht es über die Fehmarn-Sund-Brücke auf die drittgrößte deutsche Ostsee Insel. Unser Tipp: Fahrrad ausleihen und los!
Weißer Puderzucker Strand und kristallblaues Wasser… gibt es nicht nur in der Karibik, sondern auch in Ahrenshoop und Zingst rund um den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft.
Die schmale Insel neben Rügen ist nicht zuletzt durch Nina Hagens Hit „Du hast den Farbfilm vergessen“ bekannt. Na, hast du jetzt einen Ohrwurm?
Deutschlands größte Insel mit der „Hauptstadt“ Sassnitz ist etwas größer als Berlin und bietet für jeden etwas: Wandern, Fahrradfahren, Baden, Wassersport und elf kleine Nachbarinseln zum waschechten Inselhopping.
Von Karlshagen über Zinnowitz, Koserow und Ahlbeck bis zur polnischen Ostsee war Usedom bereits zur Kaiserzeit ein beliebter Urlaubsort und versprüht noch heute den nostalgischen Charme vergangener Tage.
Ostsee Insel Usedome

Koserow auf der Insel Usedome

Vor der Küste Schwedens liegt die dänische „Sonneninsel“ Bornholm. Neben Klippen und einer Burg ist die kleine Insel vor allem so richtig „hygge“ (auf Deutsch „gemütlich„), wie die Dänen sagen.

4 Paradies Strand-Highlights an der Ostsee

Ostsee schoener Sonnenuntergang

Footprints in the Sand ...

Was wäre ein richtiger Ostsee Urlaub ohne Strand? Da sich an der Ostsee Ebbe und Flut kaum bemerkbar machen, findest du zu jeder Tageszeit Wasser vor – ein echter Vorteil gegenüber der Nordsee! Diese 4 Strand-Highlights solltest du dir in deinem Ostsee Urlaub nicht entgehen lassen:

Die weißen Dünen mit ihrem Strandhafer sind einzigartige Biosphären, die du auf keinen Fall betreten solltest! Aber anschauen ist ja auch schön, zum Beispiel auf dem Wanderweg über die Hohe Düne auf der Halbinsel Darß.
Die berühmteste Steilküste der Ostsee sind zweifelsohne die Kreidefelsen auf Rügen, die Caspar David Friedrich in seinen romantischen Gemälden verewigte und die heute zum UNESCO Weltnaturerbe zählt.
Den längsten Strand Deutschlands findest du mit ganzen 42 Kilometern Sandglück pur auf der Insel Usedom.
Ostsee FKK Strand Beginn

Ab hier beginnt der nackte Spaß!

Die Freikörperkultur blickt vor allem in der ehemaligen DDR auf eine lange Tradition zurück, sodass du in nahezu jedem Ostsee Ort in Mecklenburg-Vorpommern auch einen FKK-Strand findest. Aber auch im Nordwesten ist nahtlose Bräune mittlerweile angesagt. Die schönsten textilfreien Strände findest du in Ahlbeck auf Usedom und am Naturstrand in Heiligenhafen.

Ostseeurlaub und Strandkorb ahoi – So geht’s an die Ostsee

Auf dem Weg in den Ostsee Urlaub stehen dir verschiedene Möglichkeiten offen, die Ostseeküste zu erreichen. Und je nachdem woher du kommst, wo du hinwillst und was du dort vorhast, haben alle ihre Vor- und Nachteile. So planst du deine Anreise an die Ostsee:

Ungebunden mit dem Auto oder Campingmobil

Der Klassiker für den Ostseeurlaub ist sicherlich die Anreise mit dem Auto oder Campingmobil, falls das dein bevorzugter Reisebegleiter ist.

  • Dein Vorteil: Navi an und los! Denn über die deutschen Autobahnen kommst du bequem an die Ostseeküste und auch die meisten Inseln sind über Brücken an das Festland angeschlossen. Außerdem bist du vor Ort voll flexibel, wenn du weiterreisen oder Ausflüge ins Umland unternehmen möchtest.
  • Dein Nachteil: In der Hauptsaison, in den Ferien und an Feiertagen kann es auf den Autobahnen ziemlich voll werden, sodass du dich auf Stau einstellen solltest!

Klimafreundlich mit Bus und Bahn

Auch mit Bus und Bahn erreichst du fast jeden Winkel rund um die Ostsee.

  • Dein Vorteil: Bahn- und Busreisen sind klimafreundlich, entspannt und es gibt oft günstige Ticketangebote. Nimm einfach Platz –ein paar Kreuzworträtsel oder einen Urlaubsroman später bist du schon da!
  • Dein Nachteil: Nicht alle kleinen Orte an der Ostsee besitzen einen eigenen (Bus-)Bahnhof! Stelle also sicher, dass du dein Reiseziel auch wirklich erreichst. Ohne Auto bist du auch weniger flexibel bei Ausflügen vor Ort und das öffentliche Verkehrsnetz lässt gerade in ländlichen Gebieten oft zu wünschen übrig.
  • Wo buchen: Günstige Bustickets an die Ostsee findest du zum Beispiel bei FlixBus. Bahntickets findest du direkt bei der Deutschen Bahn. Wenn du im Berliner Raum wohnst, kannst du sogar das besonders günstige Ostseeticket nutzen!

Ab auf die Ostsee Inseln

Ostsee Hiddensee Hafen Dorf Vitte

Der Hafen im Dorf Vitte auf Hiddensee

Du erreichst fast alle Ostsee Inseln über Brücken mit dem Auto und der Bahn. Einzige Ausnahmen: Hiddensee und Bornholm.

  • Anreise nach Hiddensee: Da fast die ganze Insel zum Nationalpark Vorpommerische Boddenlandschaft gehört, ist die Insel autofrei. Du erreichst Hiddensee nur mit der Fähre von Stralsund oder Schaprode auf Rügen. Weiter geht es dann mit der Pferdekutsche oder dem Fahrrad. Fahrpläne und Tickets findest du bei der Reederei Hiddensee.
  • Anreise nach Bornholm: Bornholm erreichst du von Saßnitz auf Rügen aus mit der Fähre in etwa 3,5 Stunden. Tickets und den aktuellen Fahrplan findest du direkt bei der Fährlinie Bornholmslinjen.

Mit dem Flugzeug an die Ostsee

Auch mit dem Flugzeug kannst du die Ostsee in wenigen Stunden erreichen. Die Flughäfen der Region sind: Flughafen Kiel, Flughafen Lübeck, Flughafen Rostock Laage, Flughafen Heringsdorf auf Usedom (nur in der Hauptsaison).

  • Dein Vorteil: Bei einer langen Anreise aus Süd- und Westdeutschland ersparst du dir einige Stunden auf vollen Autobahnen. Das kann sich vor allem für einen Kurzurlaub an der Ostsee lohnen.
  • Dein Nachteil: Vom Flughafen aus bist du auf einen Mietwagen, Taxi oder einen Shuttletransfer zu deinem Zielort angewiesen, wenn du dich nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durchschlagen willst. Und klimafreundlich geht leider auch anders…

Günstiges Ticket an die Ostsee buchen

Welche Option die günstigste für deine Anreise an die Ostsee ist, ist ganz von der Saison, dem Verkehrsmittel und deiner Entschlussfreudigkeit abhängig! Außerhalb von Ferien und Feiertagen sowie als Frühbucher lässt sich oft einiges sparen!

Unser Tipp für Sparfüchse! Bei omio kannst du ganz einfach die verschiedenen Optionen für Bahn-, Bus- und Zugtickets miteinander vergleichen.

Unterkunft an der Ostsee – Vom Schnäppchen bis zum Cluburlaub

Zum Urlaub an der Ostsee gehört in jedem Fall auch ein nettes Zimmer. Ob du eher der Typ „Strandnah und gemütlich“, „Kurzurlaub im 5-Sterne-Hotel“, „Pension auf dem Land mit Hund“ oder „Ohne Zelt geht gar nichts“ bist – an der Ostsee kannst du von günstig bis chic alles buchen. Entdecke hier deine Möglichkeiten und unsere Geheimtipps für großartige Unterkünfte:

Die schönsten Hotels an der Ostsee

Ostsee Blick auf die Ostsee

Ein undendlicher Blick auf die Ostsee

Die Hotels an der Ostsee halten für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack das richtige Zimmer bereit. Hier sind unsere Highlights:

Nette Ostsee Pensionen mit Charme

Die kleine, feine Alternative zum Hotel ist eine privat geführte Pension, von denen es an der Ostsee ebenfalls die verschiedensten Varianten gibt:

Ferienwohnung, Apartment oder Ferienhaus an der Ostsee

Apartments für Selbstversorger sind an der Ostsee hoch im Kurs und du findest in jedem noch so kleinen Ostsee-Örtchen ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, die du mieten kannst. Hier ein paar Anregungen für alle, die sich den Kaffee morgens am liebsten selbst kochen:

  • Ferienwohnung im Landgut Oberhof bei Boltenhagen mit Naturspielplatz und Reiterhof
  • Haus am Meer zwischen Rerik und Kühlungsborn für Ostseeurlaub mit dem Vierbeiner
  • Bungalow der Feriensiedlung Hinter der Düne in Ückeritz auf Usedom für klassisches Ostsee-Feeling
  • Reetdachkate Strandhaus Kiekut charmante Ferienwohnung im Gut Altenhof bei Eckernförde mit Freunden und Familie

Ostsee Campingplatz und Zeltplatz für Outdoorfans

Ostsee Camper am Meer

Campen direkt am Meer: Was gibt's schöneres?

Ob mit dem Campingmobil oder ganz klassisch im Zelt – wenn im Urlaub Schlafen unter freiem Himmel für dich dazugehört – kommst du auf den zahlreichen Campingplätzen rund um die Ostseeküste voll auf deine Kosten. Diese Zeltplätze sind die schönsten:

Mehr über gemütliche, naturnahe und luxuriöse Campingplätze im Norden erfährst du in unserem Artikel “Camping Ostsee”.

Unser Outdoor-Extra-Tipp: An verschiedenen Stränden zwischen Travemünde und Eckernförde kannst du eine Nacht unter den Sternen direkt am Strand in einem Schlafstrandkorb verbringen! Die Locations zum Buchen findest du bei Strandschlafen.

Wetter und Aktuelles von der Ostsee – Bleib auf dem Laufenden

Ein Ostseeurlaub im Sommer kommt leider nicht automatisch mit Schönwetter-Garantie. Das Wetter an der Ostsee ist dafür bekannt, schnell umschlagen zu können und der Regen kommt auch gerne mal von der Seite. Aber wir fahren ja schließlich auch an die Ostsee und nicht in die Südsee!

18°C16°C

Kiel Wetter

Ein Paar Wolken

Feuchtigkeit: 82 %
Wind: 2.1 km/h

Ortszeit

Wednesday 6:51 pm
30. September 2020

Wetterbedingungen für die nächsten 7 Tage anzeigen

Thursday, 1. October
17°C11°C
Klarer Himmel
Friday, 2. October
16°C11°C
Leichter Regen
Saturday, 3. October
18°C13°C
Überwiegend Bewölkt
Sunday, 4. October
16°C10°C
Mäßiger Regen
Monday, 5. October
17°C10°C
Mäßiger Regen
Tuesday, 6. October
15°C9°C
Leichter Regen
Wednesday, 7. October
13°C8°C
Leichter Regen

Hier bleibst du auf dem Laufenden über das Wetter und die News von der Ostseeküste:

  • Infos zu Wassertemperatur und Wind beim Bundesamt für Schifffahrt
  • Wetter, Nachrichten und Verkehrs-Info auf den Radiosendern RSH und Ostseewelle
  • Infos aus der Region bei den Kieler Nachrichten, den Lübecker Nachrichten und der Ostsee-Zeitung

Fun Fact: Wusstest du, dass Rügen mit 900 Sonnenstunden pro Jahr der sonnenreichste Ort Deutschlands ist?

Unsere Geheimtipps für deinen Ostsee Urlaub

Wo deine Ostseereisen dich auch hinführen, überall gibt es interessante Orte zu entdecken und Leckereien zu probieren. Lass‘ dich von unseren Top-Urlaubstipps inspirieren!

Stadtführungen und Touren rund um die Ostsee

Der beste Urlaubstipp für die Ostsee? Mach, was dir gefällt! Im deutschen Norden gibt es von Natur über Städte und Family-Spaß so viel zu entdecken, dass ein Urlaub allein gar nicht ausreicht. Diese drei Erlebnisse können wir die ans Herz legen:

  1. Für Naturenthusiasten und Wassersportler: Ostseefjord Schlei entdecken auf dem Fahrrad, beim Wandern, Standup-Paddling oder Kitesurfen
  2. Für Historiker und Kultur-Fans: Historische Tour auf den Spuren der Hanse durch die geheimnisvolle Altstadt Lübecks
  3. Für Familien und Leckermäulchen: Karl’s Erlebnisdorf in Rövershagen bei Rostock ist eine Hommage an die Erdbeere

Lecker Essen und Trinken an der Ostsee

Ostsee frischer Fisch Hafen

Fischers Fritz? Den frischsten Fisch gibt's direkt am Hafen

Damit dein Ostsee Urlaub auch ein kulinarisches Highlight wird, solltest du diese typisch norddeutschen Spezialitäten unbedingt probieren:

  • Fisch, Fisch und nochmals Fisch: Ob frisch, geräuchert oder im Brötchen, frischen Fisch findest du an der Ostsee überall. Unser Tipp – am besten direkt vom Kutter im Hafen kaufen!
  • Norddeutsches Superfood: Sanddorn hat eine Extra-Portion Vitamin C und wächst wild auf dem sandigen Küstenboden. Als Saft oder Marmelade ist er auch ein leckeres und gesundes Mitbringsel für zuhause.
  • Zum Nachtisch: Typische Dessert im Norden sind Rote Grütze mit Vanillesauce oder ein guter Mecklenburger Apfelkuchen.

Die besten Ostsee Reiseführer

Damit du an der langen Ostseeküste den Überblick behältst, helfen dir diese Ostsee Reiseführer inklusive Bildern und Karten deinen Urlaub zu planen:

Geld abheben und bezahlen an der Ostsee

An der deutschen Ostseeküste bezahlst du wie im Rest Deutschlands mit Euro. Die meisten Geschäfte und Restaurants akzeptieren Kartenzahlung, nur in kleineren Ortschaften und auf dem Land ist ein kleines Bargeld-Polster nicht verkehrt.

Geld abheben kannst du überall in den regionalen Sparkassen-Filialen, solltest aber darauf achten, ob deine Bank dafür Gebühren kassiert! Damit dir das nicht passiert, empfehlen wir dir eine Reisekreditkarte, mit der du international kostenlos Geld abheben kannst. Welche am besten ist haben wir für dich in unserem Reisekreditkarten-Test getestet.

Unser Ostsee Fazit: Mit Meer ist alles besser!

Ostsee Arne und Mauricio im Restaurant

An der Ostsee gibt es einige tolle Restaurants

Nun aber Budder bei die Fische, nich lang schnacken und Ostsee Urlaub buchen! Vom Kurzurlaub bis zu ausgedehnten Sommerferien kannst du nach nur wenigen Stunden Fahrt Sonne, Strand und Inselglück genießen. Bei Fischbrötchen und Hafenidylle stellt sich dann wirklich die Frage: Wer braucht da eigentlich noch die Malediven, wenn er die Ostsee hat?

Planst du diesen Sommer auch einen Ostseeurlaub zu buchen? Hinterlasse uns gerne einen Beitrag in den Kommentaren!