Working Holiday Visum für Australien: Alle wichtigen Infos

working holiday visum australien
Working Holiday Visum oh yeah!

Ich sag’s mal so:

Wer das Jahr in Australien nicht eincasht, ist selber schuld!

Geiles Land, coole Leute, Surfen, BBQs, Kangaroos, Outback, Tauchen, Hang Loose – also viel zu entdecken. Und hey, ein Jahr Ausland und Kohle verdienen! Lieber dort als hier!

Working Holiday = Work and Travel

Die einen sagen das erste, andere das zweite. Offiziell heißt es aber Working Holiday Visum (WHV). Und damit geht man dann work and travel. Jetzt weiß jeder bescheid.

Infos zum Working Holiday Visum

Das Working Holiday Visum für Australien ist ein 1-jähriges Arbeitsvisum für Deutsche bis 30 Jahre.

Das Visum ist gültig ab dem Tag deiner Einreise und du kannst damit bei einem Arbeitgeber bis zu sechs Monate arbeiten. Die genauen Bestimmungen findest du auf der Webseite der Australischen Immigration. Die Infos dort sind immer aktuell und ziemlich logisch erklärt.

Wer meint er bräuchte heutzutage noch einen Reiseveranstalter, der richtig schön Kohle für tolle Packages inklusive Working Holiday Visum verlangt, dem sei klipp und klar gesagt: Es ist nichts leichter als das Visum online zu beantragen, einen Flug zu buchen und zack, bist du schon Down Under.

Dann noch kurz ein Bankkonto, eine Steuernummer (Tax File Number – TFN), ein paar Lebensläufe ausdrucken und auf geht’s auf Jobsuche.

Im Grunde kannst du das Visum von überall auf der Welt online beantragen. Nämlich hier.

Im Bewerbungsprozess musst du dann noch 280 Australische Dollar für das Visum berappen – das sind in etwa 225 Euro.

Innerhalb von ein paar Tagen erhältst du im Normalfall deine Bestätigung, die du dir dann ausdruckst.

Und fertig! Du bist nun im Besitz des Working Holiday Visums für Australien. Herzlichen Glückwunsch! Alles halb so wild gewesen, oder?

Einreise mit dem WHV

Immer wieder fragen mich Freunde, die ihren WHV in Australien planen, ob ich meinen Kontoauszug mit 5000 Dollar vorzeigen musste (von denen ich nur 1000 wirklich hatte!) oder einen Rück- bzw. Weiterflug.

Antwort: Keines von beiden.

Wohl gibt es Stichproben beim Geld, aber in den meisten Fällen interessiert das die Immigration Officials nicht. Ich bin zwei Mal mit dem WHV eingereist und wurde keine Mal gefragt.

Was nicht heißt, dass mir nicht immer wieder nervöse und aufgeregte Leute vom Gegenteil erzählen und von irgendwelchen Freunden von Freunden von Freunden. BlaBla. Locker bleiben, People! Die Aussies vertrauen uns Deutschen…meistens :)

Bezüglich einem Rück- bzw. Weiterflugticket: Braucht man nicht!

Zweites Jahr

Wer innerhalb des ersten Jahres mindestens drei Monate in ländlichen Gebieten (z.B. Farmarbeit) arbeitet und einen Nachweis hat, kann sich im Anschluss an das erste WHV-Jahr sich noch ein zweites checken.

Faken bringt wenig, weil doch meistens nachgeprüft wird ob man auch wirklich die drei Monate absolviert hat. Ich war nämlich so doof und hab’s nicht gemacht. Dafür würd ich am liebsten gegen die Wand rennen.

Steuererklärung = $$$

Man kann sich seine Steuern und Pensionseinzahlungen (Superannuation) nach Ausreise wieder zurückholen!

Da kann unter Umständen, wie bei mir, noch ein guter Batzen bei rauskommen (einige tausend Dollar)!

Aber Vorsicht: Auch hier gibt es wieder viele Anbieter online, die meinen, sie könnten das total easy für dich erledigen, natürlich im Austausch für Moneten. Wozu haben wir denn heutzutage Google, Leute?? Also echt. Wenn ich es kann, dann du auch.

Conni Down Under

Ich selbst war 2010 bis 2011 mit dem Working Holiday Visum in Australien – sechs Monate in Sydney und sechs Monate in Cairns. Ich hab zwar sonst nicht wahnsinnig viel gesehen vom Land, aber dafür ein Haufen Kohle verdient!

Ein Grund warum ich nun wieder zurückfliege, zweiter Anlauf!

 

Bald kommt noch ein Post zum Thema Working Holiday Visum und Jobs – schließlich willst du ja auch $$$ machen da unten!

 

Warst du auch schon mit dem WHV in Australien? Hast du weitere Tipps zur Beantragung und Einreise?

(Feature-Foto: Creative Commons / shenghan @ Flickr)

P.S.: Lust überall zu leben und zu arbeiten? Dann hol' dir mein E-Book "Digital, unabhängig, frei: Die Kunst überall zu leben und zu arbeiten"!

P.P.S.: Willst du auch erfolgreicher Blogger zu werden? Dann hol dir unseren Blog Camp Onlinekurs!

//

Hat dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Starte in dein Digitales Zen Nomadenleben!

Hol' dir meine ultimative dreiteilige E-Mail-Serie inklusive:

★ Genaue Anleitung zur Ortsunabhängigkeit
★ Die besten Orte für Digitale Zen Nomaden
★ Der wichtigste Schlüssel zu deinem Erfolg

Plus: Werde Teil meines inneren Kreises und erhalte exklusive und persönliche Einblicke in mein Leben und Business unterwegs. Ehrliche und ungefilterte Worte über das bewusste Leben jede Woche einmal in dein Postfach. Bist du dabei?

Connie

Namaste!

Ich bin Conni. Spiritueller Freiheits-Junkie. Surf-Yogi. Vegan.

Als Digitale Zen Nomadin mit Online Business lebe und arbeite ich seit 2012 auf der ganzen Welt. Ich zeige dir, wie du deine eigene Ortsunabhängigkeit erreichst – und das mit einem ganzheitlichen Lifestyle, der dich jeden Tag glücklich macht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich freue mich auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Eure 31 Gedanken

  • Frau Hibbel 28.09.2012 um 21:18 Uhr

    Oh Mann….das ist echt so lange her bei mir. Ich war von 2002 bis 2003 da und somit eine der ersten Deutschen mit dem Working Holiday Visa. Gab´s vorher nämlich leider nicht für uns. Damals waren die Jobs echt shitty….Melonen pflücken, Zimmer saubermachen etc. Daher bin ich mehr gereist als das ich gearbeitet hätte. Das Geld war also eher knapp, aber ich hatte trotzdem eine sooooo coole Zeit.

    • Conni Biesalski 01.10.2012 um 17:39 Uhr

      Wow, cool, das wusste ich gar nicht, dass es das WHV erst seit 10 Jahren gibt!

      Viel geiler sind die Jobs glaub nicht geworden.. hab in Sydney in ner Bar gearbeitet. Glücklicherweise hab ich dann als Tauchlehrerin in Cairns am GBR nen Job gefunden!

  • Florian Franke 10.04.2013 um 17:24 Uhr

    Hi Conny, hast du dir das Konto und die Steuernr. erst in Australien geholt oder schon vorher (online)?
    Und wie lange hat die Rückzahlung der Steuer /Pensionszahlungen gedauert ? Hier in Germany wartet man ja gut 3 Monate. Danke im Voraus. LG Flo

    • Conni Biesalski 10.04.2013 um 18:37 Uhr

      Ja klar, Konto und Steuernummer machst du am besten vor Ort, gibt kein Grund es vorher zu tun..

      Die Steuerrückzahlung ging relativ schnell, vielleicht ein paar Wochen. Das mit der Rentenkohle etwas länger, vielleicht 2+ Monate. Aber is ne Menge, wenn man nicht cash in hand arbeitet!

  • Florian Franke 10.04.2013 um 18:56 Uhr

    super danke für die schnelle Info. Mach nächstes Jahr eine Weltreise. Heißt ein Jahr reisen dann ein Jahr arbeiten in OZ und dann geht’s weiter wohin der Wind (oder Flieger) mich auch trägt. (alles one-way natürlich :-) )

    also danke und bitte weiter so !

  • andI611 16.04.2013 um 23:57 Uhr

    Gibt es eigentlich ähnliche Möglichkeiten für uns Methusalems jenseits der 30? ;-)

    • Conni Biesalski 17.04.2013 um 13:55 Uhr

      Bis 35 Kanada – ansonsten leider nein… aber WWOOFing und workaway geht für alle und kann man meist auch auf Touristenvisa machen!

    • Renata 25.02.2015 um 17:10 Uhr

      Hallo andl611,

      ich bin zum ersten Mal auf dieser Seite und sehe deswegen deine Nachricht erst jetzt.
      Ich würde dir vorschlagen, bei solchen Fragen immer die Behörden zu Fragen anstatt dich auf die antworten von Forumsbetreibern oder -besuchern zu verlassen.
      Eigentlich heißt es auf der offiziellen Seite für das Working Holiday Visum in Australien:

      Altersbegrenzung
      Bei der Beantragung müssen Sie zwischen 18 und 30 Jahre alt sein. (Die Beantragung ist bis einen Tag vor Vollendung des 31. Lebensjahres möglich.)

      Das kannst du selber hier nachprüfen:
      http://www.working-holiday-visum.de/australien/working-holiday-visum-australien.html

      Siehst, du, so hast du wahrscheinlich eine tolle Möglichkeit verpasst – künftig immer mit eigenem Kopf denken, Tipps holen von anderen ist immer gut aber bei solchen sachen wissen es die zuständigen Behörden besser

      Gruß

      Rena

  • Swety 26.04.2013 um 08:53 Uhr

    Hallo Conni,

    ich möchte jetzt auch mein WHV beantragen werde bei der Einreise wahrscheinlich auch nicht die notwendigen finanziellen Mittel vorweisen können, will vorher noch in Bangkok einen Stopp einlegen. Weißt du eventuell was passiert wenn man doch nach dem Nachweis gefragt wird und nicht genug vorzuweisen hat.

    Ich weiß du hast in deinem Artikel geschrieben locker bleiben das wäre kein Problem. Würde mich nur interessiert ob es schon mal vorgekommen ist und was passiert ist.

    Danke dir im Voraus.

    LG Swety

    • Conni Biesalski 26.04.2013 um 09:40 Uhr

      Ich kann dir nur von meiner Erfahrung erzählen und von den Erzählungen anderer. Und da ist, wie im Artikel erwähnt, noch keiner nach seinen Finanzen gefragt worden.
      Dass sie mal Stichproben machen kann durchaus sein, wäre aber einfach nur megafett Pech.
      Mach dir kein Stress und flieg!

  • Swety 29.04.2013 um 14:26 Uhr

    Danke dir, das werde ich. Das Ticket nach Bangkok ist auch schon gebucht das nach Australien folgt noch.

    Ich wollte auch nochmals danke für den ganzen Block sagen den du hast mich inseriert und mir Mut gemacht mich zu wagen meinen Traum zu leben und deine Infos sind einfach nur toll. Ich besuche deinen Blog fast täglich und lese immer mit viel Neugier neuen Einträge.

    LG

    Swety

  • Cosima 25.05.2013 um 11:44 Uhr

    Hay Conni,

    kurz Frage, kann ich das Working Holiday Visa auch schon beantragen obwohl ich noch nicht den Flug gebucht habe?
    Wenn ja- was gebe ich dann für in Datum im Antrag ein?

    • Conni Biesalski 25.05.2013 um 12:17 Uhr

      Ja kannst du bzw solltest du auch. Geb irgendein angedachtes Datum an!

  • Noreen 28.06.2013 um 13:29 Uhr

    Vielen Dank für den Hinweis, dass man das Visum nur bis 30 bekommt. Ich ziehe anfangs nächstes Jahr los und werde dann im September 30… Somit weiss ich jetzt, wohin es mich als erstes zieht!

  • Maurice 29.06.2013 um 11:18 Uhr

    Hallo Conni,
    ich gehe im August down Under. Hab den Flug und das Visum, mich würde es nur interessieren ob man den Reisepass hier in Deutschland schon stempeln lassen soll/kann. Weil bis jetzt hat man ja nur einen Nummer für das Visum, wie läuft das dann bei der Einreise ab? Reicht das Ausgedruckte, oder muss man dann auf irgend einer Behörde in australien das richtige visum holen, oder kann man das in deutschland schon erledigen, dass es da keinen stress gibt.
    Danke :)

  • Anni 17.07.2013 um 10:56 Uhr

    Hey Conni, ich hab mal ne Frage: Ich hab vor nächstes Jahr nach dem Studium nach Australien zu gehen. Was genau wird sich noch herausstellen. Allerdings hab ich hier gelesen, dass es nur das 6 Monate Arbeitsvisum gibt. Ist es einfach das auf ein Jahr zu verlängern? Ich habe erzählt bekommen, dass man es für ein Jahr bekommt, dann auf zwei Jahre eventuell verlängern kann, wenn man zwischendurch Farmarbeit leistet. Weißt du was darüber? Und wie lange vorher muss man das beantragen und was kostet das? LG Anni

  • Anni 17.07.2013 um 10:59 Uhr

    Ups, sorry diese Seite hatte ich noch nicht genau durchforscht :-D Trotzdem danke und coole Seite!

  • Yvonne 26.09.2013 um 11:48 Uhr

    Hi Conny, als erstes – super Blog den du hier erstellt hast! :) Die Infos die du hier veröffentlichst sind wirklich sehr hilfreich!

    Nun zu meiner Frage: Die 3 Monate Farmarbeit die man leisten muss, um ein eventuelles Second Year Visa zu beantragen, müssen diese am Stück sein, oder zählt am Ende, ob man INSGESAMT 3 Monate auch auf verschiedenen Farmen gearbeitet hat? Und zwecks Rückflug: braucht man wirklich keinen??

    Boah, ich bin grad am organisieren und wollte mich informieren wie das wirklich ist, aber nirgends erhält man konkrete Auskünfte über solche Dinge…Wollte auch ein Open-Return Ticket machen, aber das ist komplizierter als ich mir dachte, also werde ich einfach ein One-Way Ticket kaufen und dann vor Ort sehen wohin es mich nach diesem Jahr noch treiben wird. Super!! Ich freu mich soo darauf ;)
    Achja und ich wollte dich fragen, wo sich der Post befindet, den du über die „Qualifizierten Berufe“ erstellt hast, denn ich bin gelernte Mediendesignerin und es würde mir wirklich extrem zusagen auch in Australien diesem Beruf nachzugehen – ist ja dann schließlich auch nachher eine Mega – Referenz ;)

    Danke im Voraus und liebe Grüße aus dem schönen Südtirol, Yvonne

  • Matthias 23.01.2014 um 12:35 Uhr

    Hi Conny, sehr hilfreich deine Seite ;)!

    Was hältst du von dem Open-Return-Ticket.

    Ps: Sau coole Seite

  • Selina 12.10.2014 um 21:30 Uhr

    Halli hallo, ich habe vor Juli 2015 nach australien zu gehen, muss ich für ein work and travle bei einer agentur angemeldet sein oder kann ich das alles DIY mäsig alleine organisieren? Alleine dorthin reisen alleine jobs suchen ohne irgendwo bei einer agentur gemeldet zu sein dass ich das mache?

  • Jacqueline 10.12.2014 um 20:44 Uhr

    Hallo Conni,
    hallo alle zusammen,

    ich plane derzeit alleine eine Reise nach Australien mit dem Work and Travel (Holiday) Visum ab ca. August/September 2015. Ich bin 30 Jahre alt und werde nächstes Jahr im November 31….also meine letzte Chance das noch einmal im Leben erleben zu dürfen.
    Ich habe mir nun die Rucksackvorschläge angeschaut…welcher ist denn jetzt für mein Voraben am praktischsten?

    Und habt ihr sonst noch Tips für mich? Finanzen, Ort für den Beginn meines Abenteuers, oder irgendtwas? Bin über jeden einzelnen Tip dankbar.

    Liebe Grüße Jacqueline

    • Renata 25.02.2015 um 17:14 Uhr

      Hallo Jacqueline,

      ich bin in der gleichen Lage wie du . . . juhuuuu, noch eine 30jährige, die das W&T machen will, wie schön!
      Ich will Mitte September 2015 in Australien sein.

      Vielleicht können wir im Kontak bleiben.

      LG

      Rena

      • Irene riekes 30.11.2015 um 08:11 Uhr

        Hi Rena bin grad zufällig auf deine Anzeige hier gestoßen.wo bist du denn gerade in Australien. Ich heisse Irene bin noch 29 und würde mich freuen hier back Packer in meinem alter so anzutreffen.
        Ich bin seit Anfang September hier und gerade auf einer farm in der Nähe von Melbourne. Würde mich freuen von dir zu hören. Liebe gruesse irene

  • Renata 26.03.2015 um 14:29 Uhr

    Hallo Conni,

    muss man schon vor der Beantragung ein Flugticket gebucht haben, damit die Behörden wissen, wann man ungefähr in das Land einreisen will bzw dami sie wissen, dass man zumind über ausreichend Geld für das Flugticket verfügt oder
    erfolgt die Flugbuchung erst danach?
    Ich habe sowieso vor einen One-Way-Ticket zuerst zu buchen weil mein Ruckflüg in mehr als 1 Jahr stattfinden soll.

    Danke

  • Marina 03.05.2015 um 08:15 Uhr

    Hey,
    ich bin gerade auf meinem Trip um die Welt und tingel noch zur Zeit durch Südafrika Als nächstes wollte ich in 2 Wochen nach Nepal was aber ja im Moment nicht möglich ist.selbst  an Hilfsorganisationen hab ich mich gewandt aber so spontan ist dann niemand.jetzt geht’s erstmal nach Bangkok und dann Südostasien….Denke das ich so ab November in Australien bin mit meinem Work and Holiday Visum.  Du wolltest eine Liste einstellen wo man Jobs findet….. Gibt es spezielle  Seiten im Internet?  Wo bekomm ich die Steuernummer her,geht das alles online?  Konto etc ? 
    war cool was zu lesen darüber.  Indonesien steht auch auf meiner Liste. ..vielleicht sieht man sich ja

    LG Marina 

  • Rosa 24.10.2015 um 12:33 Uhr

    Klingt ja wahnsinnig toll, was du da erlebt hast :) Ich fliege Ende Dezembet für ca. 3-4 Monate nach Australien. Leider hat nicht alles so geklappt, wie ich wollte, weshalb es nur ein sehr kurzer Aufenthalt dort wird :( Wie möchtest du denn wieder runter, ohne die drei Monate gearbeitet zu haben? Bekommt man da trotzdem ein zweites Visum? Ich möchte unbedingt nochmal dahin, weiß aber nicht, ob es so einfach wird, einen Job zu finden, durch den ich die Kriterien für ein zweites Visum erfülle. LG Rosa

  • Vanessa 15.02.2016 um 23:24 Uhr

    Super Seite!
    Leider finde ich auf meine Frage einfach keine Antwort.. ich bin im Juni 2013 das erste Mal mit dem WHV eingereist. Allerdings bin ich im Dezember wieder zurück. Besteht die Möglichkeit, dass ich die restliche Zeit noch nachhole?! Ist mein Visa schon abgelaufen?! Ich will so gerne wieder zurück!!
    Vielleicht hast du ja einen Tipp für mich.
    Liebe Grüße 
    Vanessa