Mein Traumabenteuer auf den Galapagos: Die coolsten Highlights!

galapagos_gadventures
Wie viele Synonyme kann ich wohl für unglaublich, wunderschön, geil, sensationell und fantastisch finden?

Nicht genügend. Nicht für mein Traumabenteuer auf den Galapagos Inseln im November.

Schon laaaange auf meiner Bucket List, vor kurzem endlich erfüllt. Jedes Mal ein wahnsinniges Gefühl einen Punkt darauf abzuhaken!

Das Galapagos-Archipel ist bekannt als DER Spot für eine atemberaubende Tierwelt und unberührte Paradiesinseln. Darwin war nicht umsonst so fasziniert davon.

Keiner kann dich so richtig auf die Galapagos vorbereiten bis du sie mit eigenen Augen siehst.

Daher war die Aufregung groß als mir G Adventures anbot, ganz kurzfristig auf einem ihrer Boot Cruises dabei zu sein.

4 Tage durch die Galapagos von Insel zu Insel.
Danach nochmal 4 Tage am Beach auf Isla Isabella chillen.

Ein Traum?

Ein Traum.

Jeden Tag eine andere Insel. Jeden Tag quasi eine andere Welt.

Hier unsere Route während der vier Tage:

galapagos route

Copyright: G Advenures 

Ich war noch nie an einem Ort an dem die Tierwelt und die Schönheit der Landschaft so atemberaubend war und sich in solch Hülle und Fülle ohne Ende präsentiert hat.

Ich habe mich wie in einem großen Zoo gefühlt, außer, dass es kein Zoo ist, sondern wirkliche Natur, in der Tiere und Menschen ein gleichberechtiges Dasein genießen und miteinander existieren. Ein Ort, an dem Tiere noch wirklich in ihrer Welt sind und keine Angst vor uns Homo Sapiens haben.

Meine neuen Lieblingstiere sind Seelöwen. Großes Kino. Rießengroß.
Ich kenne kaum eine Spezies, die unterhaltsamer ist zu beobachten. Sie gibt es überall auf den Galapagos, zig-tausende, auch auf den Straßen in den Orten hängen sie ab, auf Sitzbänken und neben Autos, ganz normal. Ich könnte ihnen stundenlang zusehen. Hab ich auch.

Mit  Seelöwen schwimmen? Rießenschildkröten? Iguanas?

Check. Check. Check.

Es gibt keine bessere Art und Weise als dir meine Zeit dort in Photos zu zeigen. Worte werden dem Abenteuer einfach nicht gerecht.

Daher: Hier einige meiner coolsten Highlights dieser magischen Reise!

galapagos_gadventures-2

Unser supercooler Guide Omar. Wirklich ein Rockstar.

**

galapagos_gadventures-3

Meine Lieblinge am abhängen wie die Pros.

**

galapagos_gadventures-4

Unser Boot G5 San Jose. Super Komfort und tolle Crew!

**

galapagos_gadventures-5

Diese Farben! Riesenkaktusse und meine Schätze.

**

galapagos_gadventures-6

Welch Iguana-Brummer es hier gibt!

**

galapagos_gadventures-7

Was soll ich sagen. Happy wie ein Krapfen!

**

galapagos_gadventures-8

So nah dran und sie bewegen sich kein Millimeter, keine Scheu. Menschen? Whatever…

**

galapagos_gadventures-9

Wenn ich mich nur an die Namen der ganzen Vögel erinnern könnte ;)

**

galapagos_gadventures-10

Meine Buddies und unser Boot während dem Sonnenuntergang. Nice, oder was??

**

galapagos_gadventures-11

Wir spielen nur. Aber der Gute war ganz schön schnell!

**

galapagos_gadventures-12

Schon viele Schildkröten in meinem Leben gesehen, aber noch nie in dieser Größe! Wowsers!

**

galapagos_gadventures-3

Ich liebe Boote. Und Danke an G Adventures für den coolen Trip!

Wenn du Lust hast den selben Trip wie ich mit G Adventures zu erleben, dann buche bis zum 31.12. und spare 10% mit diesem speziellen Planet Backpack-Rabattcode: G13PLANETBACKPACK10. Gültig für Reisen bis zum 30.6.2014. Hier buchen!

Disclaimer: Mein Trip auf die Galapagos wurde von G Adventures ermöglicht. Wie immer sind meine Meinung nicht käuflich und immer nur meine eigenen. Aber die Galapagos rocken einfach.

P.S.: Lust überall zu leben und zu arbeiten? Dann hol' dir mein E-Book "Digital, unabhängig, frei: Die Kunst überall zu leben und zu arbeiten"!

P.P.S.: Willst du auch erfolgreicher Blogger zu werden? Dann hol dir unseren Blog Camp Onlinekurs!

//

Hat dir dieser Artikel gefallen? Teile ihn!

Starte in dein Digitales Zen Nomadenleben!

Hol' dir meine ultimative dreiteilige E-Mail-Serie inklusive:

★ Genaue Anleitung zur Ortsunabhängigkeit
★ Die besten Orte für Digitale Zen Nomaden
★ Der wichtigste Schlüssel zu deinem Erfolg

Plus: Werde Teil meines inneren Kreises und erhalte exklusive und persönliche Einblicke in mein Leben und Business unterwegs. Ehrliche und ungefilterte Worte über das bewusste Leben jede Woche einmal in dein Postfach. Bist du dabei?

Connie

Namaste!

Ich bin Conni. Spiritueller Freiheits-Junkie. Surf-Yogi. Vegan.

Als Digitale Zen Nomadin mit Online Business lebe und arbeite ich seit 2012 auf der ganzen Welt. Ich zeige dir, wie du deine eigene Ortsunabhängigkeit erreichst – und das mit einem ganzheitlichen Lifestyle, der dich jeden Tag glücklich macht.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ich freue mich auf deinen netten und hilfreichen Kommentar!

Eure 20 Gedanken

  • Katrin 11.12.2013 um 09:36 Uhr

    Sehr sehr geil! Auch ein Traum von mir und unbedingt auf meiner Liste. Der Preis ist allerdings puh, wow…

  • Manuela 11.12.2013 um 11:17 Uhr

    Tolle Bilder, aber von eurem ‚Spiel‘ würde ich ja gerne mal ein Video sehen ;-)
    Tjaja, die Galapagos. Da klopft nicht nur mein Taucher-Herz schneller. Irgendwann einmal!

    LG
    Manuela

  • Maike 11.12.2013 um 11:30 Uhr

    vielen dank für deine ganzen tollen einträge!! ich mache mich im sommer 2014 auf die erste größere reise .. die galapagos inseln hast du mir jetzt sehr schmackhaft gemacht ;)
    weiter so…

  • Nicole 11.12.2013 um 11:37 Uhr

    WAHNSINN!!!! ich bin ab 07.06. in Ecuador und will auch zu den Galapagos…welchen der angebotenen Trips hattest du genau? Oder war das individuell für dich geplant? oh gott…ich bin schon hippelig :-D

  • Vanessa 11.12.2013 um 22:01 Uhr

    Hey Conni,
    es macht einfach total Spaß deinen Blog zu lesen!
    Ich denke, dass ich mich – nach deinem Bericht – tatsächlich für die Galapagos-Inseln entscheiden sollte :)
    LG und schönen Abend

  • Tiffany 12.12.2013 um 10:19 Uhr

    Oh.mein.Gott. Einfach unglaublich schön! Galapagos steht auf meiner jetzt ziemlich weit oben :)

  • Fernwehblog 12.12.2013 um 18:01 Uhr

    Gänsehaut pur, wenn ich die Bilder anschaue. Darum beneide ich Dich ein klitzekleines Bisschen… mehr freue ich mich für Dich! :-) Paß weiter gut auf Dich auf, Du Digitale Nomadin…

  • Jules Mumm 04.01.2014 um 11:45 Uhr

    Hallo Connie,
    mit Begeisterung verfolgen wir deinen Blog und Newsletter.
    Auch, weil wir zur Zeit
    ähnliche Routen/Abenteuer erleben dürfen.

    Mach weiter so und lebe Deinen Traum!

    P.S.:
    Manchmal ist die Welt tatsächlich ein Dorf – Omar war im September auch unser Guide auf den Trauminseln. Cooler Ty mit sehr viel Wissen!Top!

    Grüsse
    J&F

  • Anika 07.01.2014 um 10:43 Uhr

    Hach. Naja, ich reise demnächst auch, vorallem mal nach Japan aber ich habe danach noch 2 Monate zum füllen und ich habe auch an G Adventures gedacht…….Sind sie sehr empfehlenswert? Habe eben auch von recht schlechten Erfahrungen gelesen :/

    • Conni Biesalski 07.01.2014 um 14:41 Uhr

      Ich finde GAdventures sehr professionell und ich war sehr zufrieden mit der ganzen Organisation. Ich habe viele Freunde und Reisebloggerkollegen, die auch schon mit GAdv unterwegs waren und happy waren.

      • Sebastian 05.12.2014 um 10:07 Uhr

        Hey Conni, ich verreise auch demnächst mit Gadventures – das erste mal. Welche Auslandskrankenversicherung hast Du denn abgeschlossen, die die geforderten 200.000 USD Bergungs- und rettungskosten garantiert?

  • Antje 25.01.2014 um 17:12 Uhr

    Oh wow! Was für eine tolle Erfahrung! Da möchte ich auch sehr gerne mal hin!!!

  • Sarah Althaus 15.02.2014 um 16:24 Uhr

    Wunderschöne Bilder! Einfach toll! Genau so stelle ich mir die Inseln vor. Es muss einfach überwältigend sein, das wirklich zu erleben.
    Irgendwann werde auch ich dort sein…
    Liebe Grüsse aus Vietnam,
    Sarah

  • Paula 05.07.2014 um 12:11 Uhr

    Die Galapagos Inseln sind ein einzigartiges Naturspektakel. Viele Touristen wissen nicht, dass die Galapagos Inseln auch ohne Reisegruppe bereist werden können. Der Flug kann selbst gebucht werden und dann kann von Insel zu Insel mit der Fähre übergesetzt werden. Es gibt viele wunderschöne Unterkünfte, wie die von Chez Manany auf den Isabella Inseln. Isabella ist die beeindruckendste Insel. Hier gibt es über 20 Vogelarten, Pinguine, Seelöwen, Schildkröten, Mantas . . .1 A Strände. Ich empfehle hier mind. 5 Tage Aufenthalt einzuplanen und eine Unterkunft mit ökologischen Footprint, wie die von Chez Manany auszuwählen.

  • bert 06.11.2014 um 17:58 Uhr

    ja ,wenn ihr nach galapagos kommt,muesst ihr unbedingt nach isabela kommen.
    hab das vor 20 jahren auch gemacht und bin noch immer hier. eine trauminsel,ein paradies.paula hat recht chez manany ist sehr gut,aber etwas teuer ist nichts fuer junge turisten. gibt aber in isabela sehr tolle hotels. von 15 dolar aufwaerts.
    also wer kommt hier her? liebe gruesse an alle.

  • Christopher 14.04.2015 um 10:06 Uhr

    wo hast du alles gebucht? was hat es gekostet? würdest es genau so wieder machen?

  • Maria 27.05.2015 um 07:35 Uhr

    Was sind denn da sfür megageile Bilder! Ich kann dich echt verstehen, dass das eine deiner besten Erfahrungen gewesen ist. MEGA!

  • Nord-Peru Reisen 26.11.2015 um 17:45 Uhr

    Wunderschöne Galapagos-Inseln, die ich leider noch nicht kenne. Aber ich bin ja gar nicht so weit weg, vielleicht schaff‘ ich’s ja auf einen Sprung hin ? Dein Artikel macht mir auf jedenfall sehr sehr viel Lust darauf…